Niedrig? Mittel? Hoch? Ultra? ...auf welchen Einstellungen spielt ihr so?

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Niedrig? Mittel? Hoch? Ultra? ...auf welchen Einstellungen spielt ihr so?

      Anzeige
      Hallo Zusammen,
      mich würde mal interessieren auf welchen Einstellungen ihr so zockt. Ihr könnt ja mal sagen auf welchen Einstellungen ihr spielt, wieviel FPS ihr so habt und vielleicht mit welcher Hardware ihr zockt. Mir ist auf gefallen dass, insbesondere in dem Spiel "Borderlands 2", ich kaum mehr FPS bekommen je weiter ich mit den Einstellungen runter gehe... Wenn ich auf Ultra spiele hab ich so ~ 110 FPS und wenn ich runter auf niedrigste anforderungen gehe hab ich grad mal 80 FPS mehr O.o. Hab ja gedacht das macht nen etwas größeren Unterschied oder irre ich mich da?!?
      ASRock Z97 Pro4 | Intel Core i5 4690K | EKL Alpenföhn Brocken Eco | 2x 4GB Crucial Ballistix Sport | 2048MB Gigabyte GeForce GTX770 Windforce 3x | ASUS Xonar DGX 5.1 | CoolerMaster G550M | 500GB Samsung 850 EVO | 1TB Seagate SSHD | LG DVD-RW | Bitfenix Neos
    • Maximale Details auf meiner nativen Monitorauflösung.

      Sollte es dann ruckeln, dann schalte ich Grafikoptionen aus, die eher nicht sichtbar sind. Das ist als erstes grundsätzlich Anti Aliasing. Falls es danach noch ruckelt, dann schaue ich im Internet nach Guides um zu sehen welche Option welchen sichtbaren Effekt hat und regle dann entsprechend runter falls es was gibt, was einem nicht auffällt.

      Bekomme ich es aber nicht flüssig zum laufen... dann spiele ich das Spiel erst bei einem späteren Zeitpunkt, bis ich die passende Hardware habe.


      Ausnahme sind da für mich allerdings Shooter im Multiplayer... die spiele ich seit Unreal Tournament 2004 grundsätzlich auf niedrigen Details mit hohen Modelldetails, damit die Gegner aus der ansonsten schlechten Grafik hervorstechen ^^.
      Bei mir gibt es die Spiele aus den unbekannten Weiten des Alls
      Zum Kanal

      Momentan im Anflug:
      SOMMERPAUSE
    • Auf Vollgas. Ich will dem Zuschauer das volle Potential Grafik die das Spiel bietet auch rüberbringen.

      Anti Aliasing schließ ich da aber aus. Wenn das nicht Vollgas geht, ist das bei 2560x1600 Auflösung auch nicht weiter schlimm. Da tuts eig. 2x bereits schon.
      Schatten kann man notfalls auch reduzieren, sofern es nicht gerad Thief ist^^

      Ausnahme sind da für mich allerdings Shooter im Multiplayer... die spiele ich seit Unreal Tournament 2004 grundsätzlich auf niedrigen Details mit hohen Modelldetails, damit die Gegner aus der ansonsten schlechten Grafik hervorstechen ^^.


      Nicht zu vergessen brightskins und forced enemy model @ gorge oder rylisa im Falle UT2004 :D
      In einem LP in der fernen Zukunft werd ich das aber mit Vollgasgrafik angehen aufgrund erstres. Wird mich jetzt auch nicht umbringen^^
      Aktuelle Projekte/Videos




      Seit etlichen Monaten komplett veraltete Signatur, wie ihr sicherlich schon bemerkt habt. Habe mittlerweile mehr als 4 Projekte, weshalb die Signatur leider momentan gesprengt ist xD
      Notdürftig die Liste was aktuell läuft: Unreal | Complex DooM (LPT) | DooM 2016 | Need For Speed III: Hot Pursuit | Dirt Rally | Dirt 4 | WRC 7
    • Ich versuche auch alles so hoch zu stellen wie es geht mit dem Ziel von 60 FPS. Je weiter runter desto tiefer die Einstellung. Schatten kommt dann auch meist von hoch auf Wer braucht schon Schatten.
      Das war bei Jedi Academy, dem dritten Jedi Knight spiel, extrem. Ruckel ohne ende, dynamische Schatten aus und viola, flüssig wie ein Bach.
      Immer weiter voran bis die Prinzessin gefunden und jeder Gott geschlagen ist. Und nicht das Schlüsselschwert vergessen.

      Hier gehts auf zu meinem Kanal:
      www.youtube.com/channel/UCoUrowsLRKB7Wt_RZF4NAHg


      Aktuelle Projekte:
      - Castlevania Symphony of the Night
      - Digimon World 3

    • Ich spiele generell so, dass es angenehm läuft. Meistens sind das noch die höchsten Einstellungen.
      Die ganzen Alten Spiele wie Legacy Of Kain: Soul Reaver I / II / Defiance, Stronghold I oder
      Warcraft III etc., die ich spiele, laufen sogar auf meinem HTPC mit der Eingebauten Grafikeinheit
      des Celeron G1820 flüssig.
    • De-M-oN schrieb:

      Auf Vollgas. Ich will dem Zuschauer das volle Potential Grafik die das Spiel bietet auch rüberbringen.

      Anti Aliasing schließ ich da aber aus. Wenn das nicht Vollgas geht, ist das bei 2560x1600 Auflösung auch nicht weiter schlimm. Da tuts eig. 2x bereits schon.
      Schatten kann man notfalls auch reduzieren, sofern es nicht gerad Thief ist^^

      Ausnahme sind da für mich allerdings Shooter im Multiplayer... die spiele ich seit Unreal Tournament 2004 grundsätzlich auf niedrigen Details mit hohen Modelldetails, damit die Gegner aus der ansonsten schlechten Grafik hervorstechen ^^.


      Nicht zu vergessen brightskins und forced enemy model @ gorge oder rylisa im Falle UT2004 :D
      In einem LP in der fernen Zukunft werd ich das aber mit Vollgasgrafik angehen aufgrund erstres. Wird mich jetzt auch nicht umbringen^^


      Als LP würde ich das sicherlich auch nicht mehr mit den niedrigen Details bringen. Aber ein UT LP würde ich wohl sowieso nur mit dem SP gegen Bots machen :D. Bin nicht so der MP Let's Player. Gegen Bots sehe ich da einfach mehr Chancen als gegen menschliche Spieler.. da ist mir jede Erleichterung recht, mit der ich Gegner einen Bruchteil besser und schneller erkennen kann...
      Bei mir gibt es die Spiele aus den unbekannten Weiten des Alls
      Zum Kanal

      Momentan im Anflug:
      SOMMERPAUSE
    • Deepstar schrieb:

      Aber ein UT LP würde ich wohl sowieso nur mit dem SP gegen Bots machen :D


      Ja sicher so. Denn zum MP kannst ja kein LP machen, da kannst ja nur Gameplays, also matches zeigen, was auch geil ist, aber halt kein LP^^
      Aktuelle Projekte/Videos




      Seit etlichen Monaten komplett veraltete Signatur, wie ihr sicherlich schon bemerkt habt. Habe mittlerweile mehr als 4 Projekte, weshalb die Signatur leider momentan gesprengt ist xD
      Notdürftig die Liste was aktuell läuft: Unreal | Complex DooM (LPT) | DooM 2016 | Need For Speed III: Hot Pursuit | Dirt Rally | Dirt 4 | WRC 7
    • Deepstar schrieb:

      Ausnahme sind da für mich allerdings Shooter im Multiplayer... die spiele ich seit Unreal Tournament 2004 grundsätzlich auf niedrigen Details mit hohen Modelldetails, damit die Gegner aus der ansonsten schlechten Grafik hervorstechen ^^.


      Cheater!

      Kommt drauf an. Meistens so gut wie Möglich, und so das es Aktzeptabel läuft. Kommt aber auch aufs Genre an. Rundenstrategie oder RPG's brauch ich kein Superflüssiges Erlebnis im Gegensatz zu Hochgeschwindigkeits Spielen, vor allem Shooter wären das bei mir. Wobei ich meistens auf so sachen wie Antialiasing und Co verzichten kann. Gibt recht viele Effekte wo ich kaum einen Unterschied sehen (z.b in Witcher 2 das Ubersamling: gut 90% Rechenleistung mehr aber absolut kein Bildunterschied...)

      Gibt aber auch Grafikeinstellungen die das Bild für mich Schlechter machen, z.b übertriebener Bloom oder diese Film-Grain Effekte. Das ist meistens ausgeschalten. In ARMA 2 lass ich auch die "Nachbearbeitungseffekte" auf Sehr niedrig, da das Bild sonst komplett verschwommen ist...
      Das Tagebuch eines Dämonischen Abenteures: Nagrach