Wie viel Zeit investiert ihr in Lets Plays?

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Am meisten Zeit nimmt sicherlich der Upload bei mir ein, je nach Video 1-4 Stunden. Das mache ich aber nachts über das Handy, von daher ist mir das eigentlich egal ^^
      Danach kommt dann die Aufnahme an sich. Ich habe immer 15-30 Minuten-Parts und nehme am Wochenende und manchmal unter der Woche meißt 1-2 Stunden am Stück auf, also 3- 4 Folgen. Da ich aber auch nur 3-4 Videos die Woche veröffentliche, kann ich auch mal aussetzen, weil ich so ziemlich schnell viel vorproduziere.
      Das Rendern und bearbeiten nimmt pro Part 10-20 Minuten (je nach Vieogröße) ein, läuft aber eher nebenbei, wenn ich andere Dinge mache.
      Thumbnails erstellen und Videobeschreibung + Tags sind ungefähr 10 Minuten pro Part.

      Alles in Allem investiere ich an Zeit aktiv also ~4 Stunden pro Woche und ~1 Stunde pro Video, weil mir die Upload-Zeit ja egal ist :) Komplett wären es 20 Stunden pro Woche und 5 Stunden pro Video (anhand des aufwendigsten Videos geschätzt)
    • Also täglich ingesamt ca. so 2-4 Stunden (je nach dem)
      Das Aufnehmen an sich dauert meistens nur etwas mehr als eine Stunde, so hat man dann bei ca. 20 Minuten Parts an einem Tag drei Folgen gemacht.
      Das Hochladen dauert dann je nach dem, wie groß die Videos sind, so zwischen einer und vier Stunden maximal. Das mache ich entweder direkt im Anschluss oder Nachmittags, wenn man Haushalt macht oder sowas.
      Rendern tu ich nicht. Ich lade ungerendert hoch.
      Die Thumbnails dauern, wenn ich sie das erste Mal erstelle zwischen 20-90 Minuten, je nach dem, wie aufwendig es ist die Schrift des Logos nachzustellen. Wenn es dann einmal erstellt ist, brauche ich pro Thumbnail vielleicht 5 Minuten.
      Tags und Videobeschreibung mache ich direkt während des Hochladens, dafür fällt also prinzipiell keine extra Zeit an - es sind aber so ca. 10-15 Minuten für drei Parts dafür.

      *tschiep* Fallout 4 / Dragon Age: Inquisition (Hakkons Fänge) *tschiep*
    • So viel, wie ich Lust habe. Das sind keine festen Werte. Zu Zeiten von Far Cry 4 habe ich quasi eine Woche am Stück jeden Tag mindestens vier Stunden aufgenommen, über Nacht kodiert und am nächsten Tag im Hintergrund hochgeladen. Dann kam wieder eine ganze Weile nichts neues, weil ich ja genug auf Vorrat hatte. Von daher mache ich es immer so, wie es meine Planung erlaubt und meine Laune zulässt.
    • Ich momentan pro Video 20 Minuten Aufnahmezeit natürlich, sonst gibt's ja kein Video ^^ Danach kurz schneiden, was bei meinen Let's Plays bisher nie länger als 10 Minuten gedauert hat - meist sogar nur 5. Rendern dauert dann ca. 45 Minuten, weil ich jetzt nicht gerade den besten Pc habe, hole aber das Beste aus ihm heraus mit guten Einstellungen undso. Danach noch ca. 20-30 Minuten hochladen. Das Ganze für 7 Videos die Woche; Allerdings kann man während rendern und hochladen ja auch andere Dinge machen als nur zu warten, also ist das vertretbar.
      Schau doch mal auf meinem Kanal vorbei und werde eines meiner Lucarios!
    • Danke für die zahlreichen Antworten in so kurzer Zeit!
      Also wir wollen eine relativ professionelle Gruppe werden und planen ca. ne Stunde Videomaterial pro Tag plus Extras wenn wir Zeit haben.
      Dafür haben wir pro Tag ca. 1.30-2.00h an Arbeit je Tag eingeplant.(Naja und dann was sonst noch so an Konzeptplanung dazukommt)
      Sollte also wohl hinkommen. Wir sind Studenten und haben nicht so viel Zeit.
    • Ich rechne es einfach für eine Woche im Durchschnitt vor.

      Aufnahme:
      7 Tage * 3 Videos/Tag = 21 Videos/Woche
      21 Videos/Woche * 15 Minuten = 315 Minuten/Woche

      Bearbeitung + Encoding:
      315 Minuten/Woche * 2,5 (Encode dauert etwa 250% der Videolänge) = 787,5 Minuten/Woche = 13 Stunden/Woche

      Upload:
      21 Videos/Woche * 750 MB/Video (im Durchschnitt) = 15750 MB/Woche
      15750 MB/Woche bei DSL6000 = 3700 Minuten/Woche = 62 Stunden/Woche

      TOTAL:
      13 Stunden/Woche + 62 Stunden/Woche = 75 Stunden/Woche = 3,125 Tage/Woche

      Das ist die reine Zeit, die ich dafür aufwende. Aber der Upload läuft meist während der Aufnahmen und über Nacht und während des Encodes kann ich Videos angucken oder in Foren Vorrechnen. Thumbnails mache ich zwischendurch und Kommentare zähle ich nicht als Arbeit. Genauso wenig wie Twitter oder Facebook.

      Ich würde die reine Arbeitszeit pro Woche bei etwa 8 Stunden einschätzen. Das meiste geschieht automatisiert.

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Dosenbierdose ()

    • Decane schrieb:

      Dosenbierdose schrieb:

      7 Tage * 3 Videos/Tag = 21 Videos/Woche

      Das ist irgendwie schon heftig. Wieso machst du 3 Videos pro Tag - wo nimmst du die Zeit und Motivation dazu her das tagtäglich hinter dich zu bringen. Und vorallem wer hat soviel Zeit sich das anzusehen ^^
      Ich nehme meistens 2 bis 3 Stunden am Stück auf. Das sind dann 8 bis 12 Folgen für ein Projekt. Wenn ich am Wochende dreimal mache, habe ich für über 1 Woche vorproduziert. :)
      Außerdem sind 3 Videos am Tag nicht so viel. Frag da mal den @DarkHunterRPGx.

    • Naja also ich finds schon ein wenig übertrieben. Ich persönlich mach 1 Video pro Tag und das ist eigentlich in meinen Augen auch angemessen. Wenn man mehrere Videos am Tag bringt, finde ich gehen einem entweder die Zugriffe verloren weil sich die Zuschauer überladen fühlen oder man hat eben die entsprechenden Zuschauer die genug Zeit haben das zu sehen.
      Schau doch mal auf meinem Kanal vorbei und werde eines meiner Lucarios!
    • Früher habe ich mich noch an Pläne gehalten, da waren es dann 2 Videos pro Tag, hin und wieder auch noch Bonus-Content. Heute ist das anders. Pläne bedeuten auch Zwang und nehmen im Umkehrschluss den Spaß an der Sache. Deswegen ist es jetzt angepasst nach Lust und Laune. Letztlich handle ich da immer noch nach "Broadcast Yourself" und so bin ich eben - Habe ne Menge zu tun und kann nunmal nicht alles in Youtube investieren. Deswegen macht es natürlich nicht weniger Spaß. ^^

      Decane schrieb:

      Naja also ich finds schon ein wenig übertrieben. Ich persönlich mach 1 Video pro Tag und das ist eigentlich in meinen Augen auch angemessen. Wenn man mehrere Videos am Tag bringt, finde ich gehen einem entweder die Zugriffe verloren weil sich die Zuschauer überladen fühlen oder man hat eben die entsprechenden Zuschauer die genug Zeit haben das zu sehe


      Nicht vom eigenen Zuschauerkreis auf andere schließen. ;)
      Gibt solche und solche Leute - Vom Abobox-Camper bis zum Typen der alle paar Wochen zum Anschauen kommt kann alles vertreten sein.
    • Bevor es mit meinen Job so hektisch wurde, kamen bei mir auch täglich 3-4 Videos.
      Angemessen ist, was die Leute gucken.
      Natürlich sind es immer verschiedene Projekte und nicht ein und das selbe.

      Aber im Endeffekt muss das ja individuell gesehen werden. Wenn die Leute das gucken dann ist doch gut. Ich persönlich freue mich schon wenn wieder Ruhe eingekehrt ist und ich wieder mehr aufnehmen kann. Nur 1 Video Pro Tag gefällt mir persönlich ganz und garnicht
    • Decane schrieb:

      Naja also ich finds schon ein wenig übertrieben. Ich persönlich mach 1 Video pro Tag und das ist eigentlich in meinen Augen auch angemessen. Wenn man mehrere Videos am Tag bringt, finde ich gehen einem entweder die Zugriffe verloren weil sich die Zuschauer überladen fühlen oder man hat eben die entsprechenden Zuschauer die genug Zeit haben das zu sehen.
      Aber ich habe verschiedene Genre. Es gibt Menschen, die mich nur wegen ETS 2 gucken und andere, die nur Rennspiele gucken und wieder andere, die nur dann schauen, wenn ich Retrospiele spiele. :)

    • Decane schrieb:

      Naja also ich finds schon ein wenig übertrieben. Ich persönlich mach 1 Video pro Tag und das ist eigentlich in meinen Augen auch angemessen. Wenn man mehrere Videos am Tag bringt, finde ich gehen einem entweder die Zugriffe verloren weil sich die Zuschauer überladen fühlen oder man hat eben die entsprechenden Zuschauer die genug Zeit haben das zu sehen.


      Wie schon andere hier sagten: Es gibt kein zu viel es gibt nur zu wenig.

    • Dosenbierdose schrieb:

      Außerdem sind 3 Videos am Tag nicht so viel. Frag da mal den @DarkHunterRPGx.

      versteh auch nicht, wie man nur so recht wenige Videos pro Tag freigeben kann :D gerade als Schüler
      joa, 3videos sind nicht viel - zumindest nicht für mich
      mittlerweile 6915 Videos hochgeladen - in 3,25jahren
      je mehr videos desto höher die Chance das Leute auf dich aufmerksam werden

      Brapchu schrieb:

      Decane schrieb:

      Naja also ich finds schon ein wenig übertrieben. Ich persönlich mach 1 Video pro Tag und das ist eigentlich in meinen Augen auch angemessen. Wenn man mehrere Videos am Tag bringt, finde ich gehen einem entweder die Zugriffe verloren weil sich die Zuschauer überladen fühlen oder man hat eben die entsprechenden Zuschauer die genug Zeit haben das zu sehen.


      Wie schon andere hier sagten: Es gibt kein zu viel es gibt nur zu wenig.

      pah ich schreib das sooft, und krieg dafür keine Likes :P
    • Ich geh mal von ner Stunde Gameplay aus.

      1 Stunde nehme ich auf.
      15 Minuten benötigt der Schnitt in 4 Folge zu je 15 Minuten
      Jede 15 min Folge rendert dann noch ca 20-25 Minuten.
      Dann noch Jede Folge ca 20 Min hochladen und das wars.
      Thumbnails dauern für das erste etwa 10 Minunten und jedes weitere ca. 8 Sekunden.

      Das ganze mache ich ca 1-2x die Woche. Je nach Lust und Laune und wie mir die Folgen die ich vorproduziert habe noch ausreichen. Im Endeffekt ist es nur ein bisschen Arbeit wenn man mal seine Routine gefunden hat.

      Alles in allen investiere ich pro Woche gute 2-3 Stunden in den Kanal (Hochladen und rendern tut ja der PC selber) und habe täglich etwa 2-3 Videos online.

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Scrooge McDuck ()