Würdet ihr für werbefreies Youtube bezahlen?

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Würdet ihr für werbefreies Youtube bezahlen?

      Würdet ihr für werbefreies Youtube bezahlen? 90
      1.  
        Ja, 10 Dollar sind es mir wert (13) 14%
      2.  
        Ja, aber 10 Dollar ist mir zu viel (15) 17%
      3.  
        Nein, die Werbung stört mich nicht (38) 42%
      4.  
        Nein, ich bezahle doch nicht dafür, ich nutze Adblocker (24) 27%
      Anzeige
      YouTube hat nun offiziell bestätigt, dass die Plattform schon sehr bald auch werbefrei angeboten werden soll. Dazu werden allerdings 10 Dollar pro Monat fällig, mit denen die wegfallenden Banner-Einnahmen kompensiert werden sollen. Ist es das aber tatsächlich wert?

      https://www.googlewatchblog.de/tag/youtube/

      Ich würde durchaus was bezahlen, aber keine 10$ im Monat, dafür schau ich zuwenig
      Denn 10$ für "wegfallende Banner-Einnahmen" wären bei einer CPM von 5$/1000Ads ganze 2000 Werbeeinblendungen .. ich schaue vlt 10-15videos im Monat
    • Ich denke, dafdurch wurde Youtube recht viele Junge zuschauer verlieren, denn ich glaube kaum das jeder 10-15 jährige mal eben n Abo abschließen kann - geschweige denn, die Eltern es erlauben würden.

      Ich hätte kein Problem damit n bisschen was hin zu geben damit ich schauen kann, ist nur die frage wie viel. 10€ für 3Monate wäre da schon ansprechender.
      Es gibt 102
      Arten von Menschen:
      Jene, die Binärcode verstehen
      und Jene, die es nicht tun.


      Defender833: The Witcher 3 Wild Hunt - Im Wolfspelz
      Community Projekt: (Komm in meine Signatur)

    • Anzeige

      DarkHunterRPGx schrieb:

      Verlieren würden sie sie nicht - sie nutzen lediglich ihren Adblocker bisher weiter, oder müssen weiterhin die Werbung ertragen


      Naja ich finde die Werbung nicht wirklich nervig, hab noch nie nen AdBlock benutzt und werde es wahrscheinlich auch nie machen - aber ist ja nur meine Wahrnehmung :D

      Wie gesagt wenn YT kostenpflichtig wäre, könnte es wahrscheinlich viele jüngere nicht nutzen (Abo-Pflicht - ähnlich wie bei WoW etc.)
      Es sind doch eh größtenteils Handyuser ( wieder bezogen auf die Jüngeren Menschlein), wird wahrscheinlich eher darauf hinauslaufen das dein Google-Konto sozusagen das Abo abschließt und du dadurch direkt aufn Handy Tablet PC Rasperry was auch immer die Videos schauen kannst.
      Kann mir dann zwar nicht richtig erklären wie die Youtuber dann ihr geld verdienen, da das ja momentan so ist das durch die werbeeinnahmen das Netzwerk "Geld verdient" und dieses an den Youtuber zahlt. Dann wäre es ja so das Netzwerke keine Werbeeinnahmen mehr haben und YT aka Google das Geld bekommt und ich mir nicht vorstellen das die gewilligt sind jeden kleinling aus zu zahlen :D

      Sind nur ein Paar gedanken aber ich kanns mir vorstellen - eventuell 'isses auch einfach nur Bloedsinn :D

      Gruß Mario :thumbup:
      Es gibt 102
      Arten von Menschen:
      Jene, die Binärcode verstehen
      und Jene, die es nicht tun.


      Defender833: The Witcher 3 Wild Hunt - Im Wolfspelz
      Community Projekt: (Komm in meine Signatur)

    • Ja, aber 10 ist mir zu viel. Es ist ein Unternehmen, ein Unternehmen denkt wirtschaftlich und möchte Gewinn machen und das akzeptiere ich. Der Gewinn wird durch den immer häufigeren Gebrauch von Adblockern natürlich minimiert. Für eine in Anspruch genommene Leistung (Youtube bietet sich mir als sonst kostenlose Plattform an) bezahle ich auch gerne hin und wieder. Bei einem Preis von 10$ würde ich das aber definitiv nicht jeden Monat machen. Das ist mir zu viel bares.
    • Wenn ich irgendwelche Vorteile hätte würde ich das bezahlen (zB. eigenes Kanal-Design, Animierter Banner oder andere Spielereien die die anderen dann nicht hätten), bei Twitch erhalte ich als Turbo-Nutzer ja neben Werbefreiheit auch einen Bonus (zB. werden die Streams länger gespeichert, ich habe eine größere PN-Inbox, Emotes, usw)

      Aber nur um die Werbung abzuschalten wär mir das keine $10 im Monat wert, $5 würd ich direkt machen aber 10 ist zuviel...
      ——YouTube————————————————————————————————————————————
      — Endlos-Projekte: Minecraft (SinglePlayer), Craft The World, Banished, Besiege, Sims4
      — ..Abgeschlossen: Leisure Suit Larry 6+7, Dishonored, Surface 2+3, Mirrors Edge, uvm
      — . Kurz- Projekte: The Tower, Fighting Is Magic, Euro Truck Simulator 2, uvm
      — ......Retro-Ecke: Day Of The Tentacle, Flight Of The Amazon Queen, NFS: HP2, uvm
      ————————————————————————————————————————————TbMzockt.de—
    • Brapchu schrieb:

      Nope..ich bezahl doch keine 10€ für einen popeligen Addblocker..soweit kommts noch.

      Sind nur 9,24€ nach aktuellem Wechselkurs, weils immer noch nur 10$ sind :p
      zweitens heißt es Adblocker ;D ihr solltet die Software schon kennen, die ihr nutzt
    • Ich würde nicht dafür zahlen und hab auch keinen Adblocker ^^ Die Werbung stört mich absolut nicht. Und da ich auch die YouTuber, die ich gerne schau auch mit meinen klicks (bzw die Werbung die bei mir kommt) unterstütze, wärs mir das Geld sowieso schon nicht wert. Aber da mich die werbung bisher noch nie gestört hat und es ohne die Werbung wahrscheinlich noch nicht mal ein YouTube in dem heutigem Außmaß geben würde, von mir ein klares nein.
      Wer mehr über das erfahren möchte was ich tue kann sehr gerne mal hier vorbeischauen: youtube.com/channel/UCBYKI6rCaHvwoPo5J_e0k9Q . Würde mich sehr sehr sehr über eure Kritik und verbesserungsvorschläge freuen da keiner perfekt ist, vorallem nicht wenn man erst frisch mit dabei ist ;)
      *Greets* DeGismo
    • Also ich habe zwar mittlerweile einen AdBlocker, was aber nicht an YouTube liegt, sondern eher daran, dass ich mich vor Malware- oder Virenversuchter Werbung schützen will auf diversen Seiten. Aber als ich noch keinen hatte, hat es mich auch nicht sonderlich gestört. Es hat nur gestört, wenn man sich wirklich so einen 20-25 Sekunden Clip ganz reinziehen musste. Wenn man aber nach 5 Sekunden überspringen konnte, hat es mich herzlich wenig gestört.

      *tschiep* Fallout 4 / Dragon Age: Inquisition (Hakkons Fänge) *tschiep*
    • Ich würde auf jedenfall gerne auch 10$ zahlen, allerdings nur, wenn dann auch Anteile an die Leute gehen, deren Videos ich schaue. Youtube ist eine der wenigen Plattformen, auf denen mein Adblocker aus ist. Ohne Unterstütztung läuft nunmal nichts und wenn ich nicht grade Leute per Patreon oder ähnliche Plattformen supporte, wäre ein kostenloser Block ziemlich parasitär.

      Wie gesagt, wenn mit der Nutzung des Features nichts an die Videoersteller geht, ist es in meinen Augen wertlos. ;)
    • Brapchu schrieb:

      50% gehen an Videoersteller.
      Das wird anteilig nach Videoaufrufen aufgeteilt.


      Na in dem Fall, werde ich das wohl nutzen. Ich seh's als Investition in Lebensqualität, denn das Fernsehen wurde bei mir eh schon lange durch Videoportale abgelöst. Wäre noch nett, wenn man dazu noch ein Icon oder einen Vermerk bekommen würde und auch in den Statistiken sieht, welche Zugriffe von solchen Leuten erfolgen. Dann wäre das Feature in meinen Augen perfekt. :)
    • Blocke ja sowieso nur die Schrottkanäle, welche ich kurz austeste. Die Kanäle die es verdient haben erhalten meine Werbe Einnahmen und ich denke damit verdienen sie mehr Geld, also...ist es für beide Seiten besser.