Zweiter Monitor bleibt Schwarz

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Zweiter Monitor bleibt Schwarz

    Anzeige
    Hallo liebe Community,
    Mein Problem ist, dass mein zweiter Monitor (Siemens x22w) Schwarz bleibt und kein bild erscheint. Mein Pc erkennt den Monitor (auch in der Nvidia Einstellung) und die Leuchte vom Bildschirm ist auch blau als wäre er im Betrieb.

    Ich habe bereits meine 3 VGA kabel durch probiert, aber es ändert sich gar nichts. Beide Monitore sind an der Grafikkarte angeschlossen. Treiber wurde heute Aktualisiert.Dazu ist noch zu sagen, dass ich bereits 2 funktionierende Bildschirme angeschlossen hatte, aber nur der Siemens irgendwie nicht will.Ich habe den Bildschirm bei meiner mutter angeschlossen um seine Funktion zu testen und siehe da... er funktioniert.

    Der kleinere (Acer AL1716) hat eine Auflösung von 1280x1020 und der Große (Siemens x22w-2) soll nativ eine von 1680x1050 haben.Ja beide sind per Vga angeschlossen, wobei der eine per dvi adapter dran ist. Dublizieren und hin und her hat auch nichts gebracht.Habe windows updates auch noch einmal auf den neusten stand gebracht. keine veränderung

    Meine Graka : Geforce g210
    von meiner mutter: Geforce 6600 GT

    Außerdem ist meine Grafikkarte auch für die Auflösung ausgelegt.

    Grafiktreiber Deinstalliert und nochmal neu installiert. Problem bleibt bestehen

    Also kann es meines Erachtens nur noch an der Software liegen. aber ich weiß nicht mehr weiter.

    Bitte um Antwort

    Mfg Rexxas

    *Rechtschreibfehler sind reine Fantasie und eine Einbildung eures Unterbewusstseins*

    »»Fantasie-Reiche Let's plays««
    »Mit viel Fantasie schafft man sich seine eigene Realität«

    Erster Stern rechts, danach immer der Nase nach. Dort findet ihr einen Let's Player , der Spaß daran gefunden hat , Menschen zu unterhalten.
  • Welcher Monitor ist über den DVI/VGA Adapter angeschlossen? Und vorallem - wie? Also hat dein Monitor einen VGA-Eingang und den stöpselst du mit dem DVI-Adapter auf die DVI-Schnittstelle an der GraKa? Oder wie?

    Bitte noch die Anschlüsse an GraKa bzw. Monitoren ergänzen. (Also alle Anschlüsse, nicht nur die, die momentan in Betrieb sind.)

    Gruß
    Timo
  • Die Erwähnten sind auch die einzigen. Aber hat sich jetzt alles ergeben. Ich habe den Siemens mit einem Bekannten getauscht.. dafür bekam ich sein 22 zoll monitor..
    Der Siemens mochte mich anscheind nicht. Da dieser auch bei ihm Funktioniert.

    *Rechtschreibfehler sind reine Fantasie und eine Einbildung eures Unterbewusstseins*

    »»Fantasie-Reiche Let's plays««
    »Mit viel Fantasie schafft man sich seine eigene Realität«

    Erster Stern rechts, danach immer der Nase nach. Dort findet ihr einen Let's Player , der Spaß daran gefunden hat , Menschen zu unterhalten.