Rätsel der Zeit 2: Geister der Vergangenheit

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Rätsel der Zeit 2: Geister der Vergangenheit

      Anzeige
      Spielname: Rätsel der Zeit 2: Geister der Vergangenheit
      Angefangen am: 12. April 2015
      Fertiggestellt am: -

      Genre: Wimmelbildspiel / Casual Puzzle Game
      Plattform/System: PC
      Story/Aufgabe im Spiel: Esther wurde nach der Geburt von ihren Eltern ausgesetzt. Plötzlich erhält sie einen Fingerzeig auf ihre Herkunft und reist zu der Villa ihrer Familie. Dort angekommen muß sie die böse Viviana aufhalten. Auch wenn man dafür durch die Zeit reisen muß.
      Zusätzliche Informationen: Es werden keine Modpacks oder ähnliches verändert. Das Spiel wird von mir blind gespielt.

      Audio-Kommentar: Ja.

      Videos:
      Folge 001 - Wie die Tochter...
      Folge 002 - Gepäcklimit überschritten
      Folge 003 - 5 Siegel sollen es sein
      Folge 004 - Ah, Venedig! Oh, Pest!
      Folge 005 - Zeitreise mit Meilengutschrift
      Folge 006 - Kunstgeschmack mit Schmackes
      Folge 007 - Halbwertzeit: 5 Minuten
      Folge 008 - Dr. Freds Superbatterie
      Folge 009 - Mondwinkel am Mundwinkel
      Folge 010 - Neue Zeitlinie

      Playlist:
      Playlist
      Nicht vergessen: Wer öfter failt, hat mehr vom Spiel!


    • Folge 011 - Die 34 ist Trumpf

      Die vierte Laterne, die wir brauchen, ist genau einen Pixel groß. Okay, hätte man vielleicht trotzdem sehen können. Bei einem der nächsten Minispiele ist die Antwort auf alles die zahl 34. Warum? Wer weiß das schon. Ist einfach so. Der zweite Teil besteht einfach nur aus der Logistik von Metallringen. Die Villa ist übrigens selbstversorgend mit eigenem Kraftwerk. Wir prökeln das Feuersiegel, dass wir zerstört hatten, aus dem großen Edelstein. Alles very kaputt here...
      Nicht vergessen: Wer öfter failt, hat mehr vom Spiel!


    • Folge 012 - Grillanzünder DeLuxe

      Der Messiewahn wird von der ach so adligen Familie, sogar in die Wand eingemauert. Gut, dass wir eine Axt am Manne haben... also an der Frau. Hinter der Wand wimmeln wir gleich zwei Mal hintereinander weg. Der hauseigene Stromgenerator - um 1796 - funktioniert mit einem 2-Phasen-System. Phase 1 treibt offensichtlich Phase 2 an und Phase 2 wird eigentlich gar nicht gebraucht. Wer baut denn sowas? Argh...
      Nicht vergessen: Wer öfter failt, hat mehr vom Spiel!


    • Folge 013 - Mehl-Gips-Sohn

      1830 war ein Jahr, in dem man den Unterschied zwischen Öl und Benzin nicht allzu ernst nimmt. War damals nicht so mit dem Umweltschutz. Esther hat noch nie einen Kampfroboter gesehen, weiß aber genau, dass ein Teil fehlt. Hat sie wahrscheinlich selbst versteckt. Wir hegen und pflegen einen Weinsetzling, der aber nur in einem Glasbehälter transporttauglich ist. Aber wir können ihn ja schon mal ausgraben, trocknet bestimmt nicht aus. Wir treffen auf unsere Großtante, die so gar nicht zu der Messie-Familie passt, bis wir merken, dass sie ihren Müll einfach durchs Fenster wirft. Deswegen war es hier so ordentlich...



      Folge 014 - Do-It-Yourself Instant-Bäume

      Wie heißt das Spiel eigentlich? Schnell mal auf den Titel schauen. Okay, geschafft. Dann machen wir uns auf die Suche nach mehreren Wimmelbildern. Die Suche nach und in Wimmelbildern gestaltet sich aber schwierig und so klicken wir auf jeden einzelnen Pixel, den wir finden können. Mit einer Eichel verändern wir auf ein Neues die Zeit und lassen einen Baum wachsen. Wir können aber leider nicht klettern...
      Nicht vergessen: Wer öfter failt, hat mehr vom Spiel!
    • Anzeige


      Folge 015 - Vom Brett zum Baumhaus

      Wir irren mal wieder durch die Gezeiten auf der Suche nach einer Leiter, um den Baum zu erklimmen. Ohne großen Erfolg, bis wir die Bretter, mit denen die Haupttür der Villa vernagelt wurde, heruasreißen und flugs an den Baum nageln. Im Laufe der Zeit wächst nicht nur Baum weiter, sondern auch aus den paar Brettern wird ein schmuckes Baumhaus. Wie? Keine Ahnung...
      Nicht vergessen: Wer öfter failt, hat mehr vom Spiel!


    • Folge 016 - Tippsystem ist super

      Das Tippsystem funktioniert super. Keine Zeit ist die Richtige. Wir bewegen uns nunmehr im Kreis. Also versuchen wir, wie ein Game Designer zu denken. Durch das Recycling von Wimmelbildern suchen wir uns dumm und dämlich. Aber nichts, was wir finden scheint uns so wirklich weiter zu bringen. Wir bekommen einen schwarzen Gummihandschuh, der wahrscheinlich medizinsch beim Proktologen genutzt wird. Aber was sollen wir damit...
      Nicht vergessen: Wer öfter failt, hat mehr vom Spiel!


    • Folge 017 - Der Magische Handschuh

      Um das Siegel der Natur zu erreichen, brauchen wir so allerlei, darunter auch grüne Farbe. Die muß natürlich angemischt werden, vielleicht mit blau und gelb. Ein Wimmelbild versucht uns zu trollen Die römische 4 gilt es zu suchen. Aus dem Augenwinkel sehen wir's. Respekt! Gutes Versteck. In der Vergangenheit pflanzen wir noch schnell ein paar Weintrauben, die bald das ganze Gebäude zuranken. Grüner Daumen halt...
      Nicht vergessen: Wer öfter failt, hat mehr vom Spiel!


    • Folge 018 - Noch sind wir herzlos

      The heart symbol goes here! Das letzte Siegel bleibt irgendwie verschwunden. Kann sich in dem Messie-Haus ja nur überall verstecken. Das finden wir schon. Wir erinnern uns an unsere Kindertage mit den Zeichentrickfilmen unserer Kindheit. Ach, was war das schön. Dafür finden wir endlich das Fragment für das eine Minispiel. Das machen wir doch mit links...



      Folge 019 - Gargoyle-Bitch-Slap

      Wir drehen mal so rum und mal so rum. Und mit jedem Dreher wird es scheinbar schlimmer. Das Mini-Spiel hat es echt in sich. Erst mal aufpassen. Im Wimmelbild wird uns klar, dass wir in Mathe mehr aufpassen hätten sollen. Was war noch mal ein Rhombus? In einer Zwischensequenz, die ihres gleichen sucht, bekommen wir von einem Gargoyle eine gewischt und die Zeitmaschine nimmt uns das Vieh auch noch weg. Undankbarer Gargoyle...
      Nicht vergessen: Wer öfter failt, hat mehr vom Spiel!


    • Folge 020 - Cliffhanger-Fragen ohne Ende

      Die Zeitmaschine ist hin, dafür ist unsere Kinderrassel wieder ganz und enthüllt das Herzsiegel. Schnell noch einsetzen und dann haben wir's geschafft. Oh weh! Zapperlott! Und drei mal schwarzer Kater! Es war eine Falle. Viviana hat uns reingelegt und jetzt all ihre Kräfte zurück. Und nun will sie Merlin zerstören. Jetzt müssen wir uns ranhalten. Können wir die Welt noch retten? Werden wir im Wimmelmüll ersticken? Und wieso nur hat Merlin uns das alles nicht vorher erzählt? Schalten Sie beim nächsten Mal wieder ein, wenn es heißt: Wimmelspaß mit Rätsel der Zeit 2, das Bonuskapitel...
      Nicht vergessen: Wer öfter failt, hat mehr vom Spiel!


    • Folge 021 - Bonus: Die Rettung von Esther

      Das Bonuskapitel erzählt die spannende Geschichte, wie Esther gerettet wurde. Das Anwesen brennt nämlich gerade nieder. Aber bevor wir helfen können, ist erst einmal Zeit für ein Wimmelbild. Die Zeitmaschine sieht wertvoll aus. Nehmen wir mal mit. Wir treffen auf den wirren Professor, der offensichtlich seine Kleidung ausstopft, wenn man den Beulen glauben möchte. Sieht eher mäßig aus...
      Nicht vergessen: Wer öfter failt, hat mehr vom Spiel!


    • Folge 022 - Bauklötze staunen

      Die Familie hat nicht nur eine Villa, sondern eine eigene Kristallgrotte. Da kann man sagen, was man will, aber lumpen lassen die sich nicht. Wir reparieren die Zeitmaschine, ein Gerät, dass wir eben zum ersten Mal gesehen haben. Dann finden wir eine Anleitung, wie man Komasäufer in Sicherheit bringt. Wir reisen weit in die Vergangenheit, wo auch schon gleich ein Schieberätsel auf uns wartet und in der Gegenwart auch. Da staun' ich Bauklötze...



      Folge 023 - Baby an Bord

      Baby Esther schreit um Hilfe. Damit das ein Ende hat, gehen wir mal außer Hörweite und quälen Schmetterlinge. Mit der Mittelalter-Hi-Tech-Zange spielen wir Zahnarzt. Wir haben das Baby und stopfen es in unser Inventar. Dann spielen wir ein wenig mit Strom. Ohne Baby, natürlich. Danach mischen und kochen wir einen magischen Trank, auf den selbst Miraculix nicht gekommen wäre. Wir kriegen bestimmt unsere eigene Kochshow...
      Nicht vergessen: Wer öfter failt, hat mehr vom Spiel!


    • Folge 024 - Ende: Vollzeit-Nanny

      Bei dem Holzrad fehlt noch eine Speiche. Wo haben wir die bloß hingelegt? Das Feuer in der Villa ist gelöscht, mehr oder weniger. Dann haben wir ja erst einmal Zeit zum Puzzlen. Der magische Stein ist unser und wir gießen uns damit ein Siegel. Zu guter Letzt werden wir als Vollzeit-Nanny verpflichtet. Ohne unser Einverständnis. Und dann geblitz-dingst. Ohne unser Einverständnis...
      Nicht vergessen: Wer öfter failt, hat mehr vom Spiel!