Let's Plays mit Linux?

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Let's Plays mit Linux?

      Anzeige
      Ja wie der Titel schon verrät interessiere ich mich hier dafür ob hier noch irgendwer LPs mit Linux macht oder ob ich der einzige hier bin der auf so ne wahnsinnige Idee gekommen ist ^^
      Und falls sich hier noch jemand findet würde mich mal interessieren ob ihr dann nur open source games Let's playet bzw. spiele von denen es Linux builds gibt oder auch mittels wine? ^^
      Außerdem würde mich mal interessieren ob ihr eure Erfahrung damit eher positiv oder eher negativ bewertet und ob ihr dann im allgemeinen Linux bevorzugt oder Windoof.
      Ach ja Apple user sind hier auch gefragt ist ja auch Unix unten drunter ;)
      Aber primär interessiere ich mich für "richtige" Linux user hier. :D

      Ich weiß jetzt auch nicht aus dem Stehgreif ob schon so eine Thema wie dieses gibt oder so, falls doch darf man mich gerne darüber informieren xD

      MfG Vorti :3
    • So verrückt ist die Idee nicht. Der Standard zum Aufnehmen ist hier meist GLC und mit ffmpeg hast du eigentlich schon eine sehr schöne Basis um Aufnahmen gut zu automatisieren.
      Ein kleines Bashscript und die Aufnahme läuft, generiert dir zum Schluss ein Thumbnail und encodiert fleißig.

      Problem mit Aufnahmen unter Linux stellt da eher mangelndes DirectX dar. Das schränkt teilweise schon gewaltig ein. Zwar kann man mit Wine vieles möglich machen, wirklich gut läuft das aber nur in den seltensten Fällen. Solange du natürlich Spiele hast, die einen Linux-Build haben, ist das keine große Sache. Insbesondere HTML5-Games stellen dabei die geringste Herausforderung dar, vermutlich wird es also in Zukunft auch angenehmer, unter Linux Spiele aufzunehmen. Aktuell würde ich also nicht unbedingt dazu raten, solange du jedoch Emulatoren aufzeichnen möchtest, oder mit der eingeschränkten Spielauswahl zufrieden ist, sollte es keine große Hürde darstellen, Let's Plays unter Linux aufzunehmen.
    • ^^ danke ^^
      Und ja ich habe bisher alle meine LPs nur mit Linux gemacht und hab auch noch einige vor wie Star Wars The Force Unleashed, NFS MW, und noch einige andere, die ich natürlich getestet habe obs möglich ist ^^
      Eigenltich ging die Frage aber mehr in die Richtung wer das aktiv tut, mit Ausnahme von mir ^^

      Hier ist übrigens ne Art Liste zu finden zu den Spielen die ich gerne in Zukunft mal LPlen möchte :)
      youtu.be/a7k3xxd3NcA

      Edit: Aber trotzdem danke für deine Sicht der Dinge, die Hilf mir trotz allem auch ein bisschen ^^
      Und leider sind die "Probleme" mir auch bekannt ^^"
    • Anzeige
      Idee finde ich gut... wieso nicht das Betriebssystem Linux etwas beleben!
      Ist wirklich schade das für dieses Betriebssystem erst so relatov wenige Spiele gibt!
      Aber es wird mehr immer mehr! :)
      Ich bin ein neugieriger Elefant... Törööö!
      Achso übrigens meine Videos sind einfach #Finnofantastisch!
      youtube.com/channel/UCDNF4TjafMjSrYVXTRvwXug
    • Der Standard zum Aufnehmen ist hier meist GLC

      Wieso bin ich eigentlich der einzige Depp, bei dem das nie funktonieren wollte?

      Ich meine, Aufnehmen tu ich eh nicht mehr, aber fürs Spielen wird hier auch eher Windows gestartet. Außer für einige (Indie-)Titel, die ohnehin unter Linux laufen, und Anno 1701, welches als GOG-Version ganz wunderbar mit Wine läuft.

      Aber sonst...
      - Wine macht bei älteren Spielen, die an sich durchaus laufen müssten, Probleme mit kopiergeschützten Spiele-CDs. Verständlich, denn die Kopierschutzmaßnahmen von damals sind Malware vom Feinsten.
      - Wine kann noch nicht ansatzweise D3D11.
      - Die wenigen Linux-Ports von AAA-Spielen sind zum größten Teil einfach nur scheiße. Da läuft ein Bioshock Infinite auch schonmal nur mit 20 FPS...
    • gut ja sowas hatte ich auch schon mal bei Dead Island.
      Die Linux version läuft an sich wunderbar, und auch mit gut 60 fps ohne probleme und auch aufnehmen war kein Problem, aber in dem moment wo ich DI aufnehme läuft das spiel ne zeit und dann hängt es sich iwann plötzlich unvermittelt auf, hab schon mal geschaut, es waren keine großen Szenen änderungen wo neue dinge geladen werden mussten und die selbe zwit/datei größe der aufnahme war auch immer unterschiedlich.
      Hab es dann mit wine laufen lassen, und da gehts, problem nur hier bei ist dass ich dadruch leider extrem viel performance verliere, was bei anderen spielen nicht so schlimm war.
      AION z.B. läuft bei mit mit und ohne aufnahme unte linux so flüßig wie unter windows, star wars the force unleashed ist auch kein problem. Iwie ist es oft halt auch iwie der entwickler der es dann nicht richtig gebacken bekommt -.-"

      Bei Witscher 3 hatte ich auch mal fast einen monat lang das problem das nach nem update das spiel nicht mal mehr startete ... dann kam dann nen weiterer patch und dan lief es wiedr, sogar flüßiger und besser als vorher, so dass ich es sogar auf vollster grafik mühelos auch aufnehmen konnte.

      Das ärgert mich mit am meisten, da geb ich dir recht @VikingGe manchmal gibt es nur halbgare linux portierungen. aber dennoch bleib ich bei meinem system und mache meine LPs auch weiter hin mit Linux ^^
      Ich meine am ende kann das OS nichts dafür wenn Entwickler nicht in der Lage sind ihre SOftware vernüftig zu portieren ^^"

      Aber mit älteren Spielen hatte ich noch nie schwirigkeiten o.o weder kopier schutz noch sonst etwas in der richtung. im gegenteil manche meiner uralten windows 95/98 spiele könnte ich ohne wine nicht mehr spielen weil sie unter meinem richtigen Windows, was auch nur n XP ist, nicht mehr laufen.
      Und mit 7 und höher hab ich oft bei alten spielen komische Grafik fehler, wie z.B. bei Star Craft Brood War das konfeti wasser o.o und auch das hauptmenü ist farblich zerstört o.o ohne wine und Linux könnte ich das nicht mehr so schön spielen wie früher ^^"
    • Geht natürlich. Und sehr gut sogar. Ich mache das seit gut 3 Jahren
      GLC ist natürlich längst nicht mehr der Standard zum Aufnehmen. Hier nimmt der moderne Linuxuser SimpleScreenRecorder oder OBS zur Hand.

      Wine macht gerade große Fortschritte bei DC11, erst kürzlich hat man verkündet das man 4 Spiele mit DX11 fehlerfrei zum Laufen gebracht habe.
      BioShock Infinite ist eigentlich einer der besseren Ports (wobei es nicht wirklich nativ ist, das muss man im Hinterkopf haben) aber es steht der Win Version nicht viel nach. Kommt natürlich auf dein System an. Wenn du ne AMD GPU hast und am besten noch die freien Treiber nutzt, wirste bei vielen Spielen massiev Performanceprobleme haben.
    • Ne ich hab seit ich denken kann immer schon ne NVida Karte und damit eig nie Probleme.
      Mit OBS wollt ich auch mal aufnehmen, aber iwie gibt es für meine Distribution kein vernüftiges Build, hatte mal ein gefunden, hatte dann aber iwie mit Qt5 Streß =/ habs bis heute noch nicht behoben bekommen, muss es wohl oder übel selber "bauen" ^^
      Aber Simple Screen Recorder nehm ich auch ausschließlich für meine LPs nur halt zum Streamen bräuchte ich OBS und naja, für openSUSE 13.1 x64 hab ich wie gesagt noch keine Lösung gefunden und aus den Fehler Meldungen werd ich auch mittler weile nicht mehr schlau. =/
      Weiß nicht vielleicht kann mir einer hier sagen was ich mit:
      "obs: ymbol lookup error: obs: undefined symbol: _ZN15QGuiApplication23applicationStateChangedEN2Qt16ApplicationStateE" anfangen soll o.o
      Ich vermute irgend ein Problem mit Qt5 oder Qt2 keine Ahnung ^^"
    • naja normal hab ich mit sowas keine Probleme, musste bisher noch nie was selber bauen, und ich hatte mich nur mit OBS rumgeärgert, für ne akuellere Version von meinem OS gibts ja ne official Build, weil ich mal test weise was streamen wollte ^^
      Das einzige was mich da ärgert ist, warum man für openSUSE 13.1 was ne ever green ist kein official build hat aber für 13.2 8|