Youtuber zur Erstellung eines Networks (Affiliate) gesucht

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Youtuber zur Erstellung eines Networks (Affiliate) gesucht

      Anzeige
      Hallo Leute,

      ich heiße Dominik, bin 18 Jahre alt und mache grad mein Abi. Ich beschäftige mich bereits seit längerer Zeit mit dem Thema Websiten-Programmierung und Affiliate Marketing. Derzeit bin ich gerade dabei eine Nischenseite zu erstellen und merke bereits jetzt, dass dort ein großes Potential steckt.

      Meine Idee wäre es, dass wir mit mehreren Youtubern ein Netzwerk aufbauen. Ich richte mich jetzt nicht gezielt an Leute mit so und soviel Abos/ Zuschauern, aber ein paar solten es schon sein. Danach besprechen wir ein Nische oder ein anderes Segment, wo wir dann vertreten sind. Dies soll dann nicht in purer Werbung enden, sondern die Youtube-Kollegen sollten lediglich im Video vielleicht einmal kurz auf das Thema zu sprechen kommen.

      Ich für meinen Teil würde dann die komplette Websitenerstellung inklusive dem rechtlichen Kram und Seo-Optimierung machen und ihr erstellt Videos, wo ihr ein bisschen Werbung für die Seite und deren Produkte macht. Zum Schluss können wir dann eine gerechte Aufteilung vollziehen.

      Durch den Aufbau dieses Netzwerks haben grade die kleineren Youtubern eine Chance, durch ihre Videos bereits Geld einzunehmen. Bei Affiliate Marketing springt meistens am Ende auch mehr raus als mit Google Adsense und je größer das Netzwerk ist, desto mehr springt für euch raus.

      Gut das wars von mir. Ich hoffe es melden sich vielleicht ein paar Youtuber die Interesse haben. :)
    • SarangyHD schrieb:

      Durch den Aufbau dieses Netzwerks haben grade die kleineren Youtubern eine Chance, durch ihre Videos bereits Geld einzunehmen.

      Nimm es mir nicht übel, aber wozu der Aufwand? Wenn man als winzige Eintagsfliege Geld verdienen will, geht man eben in ein Masse-statt-Klasse-Netzwerk wie Socialblade, Freedom, TGN oder Mediakraft Talents. ;) Dafür muss man nicht noch ein weiteres Netzwerk aus dem Boden stampfen, davon gibt es eh schon viel zu viele.
    • Anzeige

      SarangyHD schrieb:

      Naja, so wie ich mir das vorstellen nehmen diese großen Netzwerke nur Youtuber mit einer großen Reichweite auf. Ich konzentriere mich aber auf die Personen, welche noch nicht solch eine Reichweite haben.

      Genau das ist ja auch deren Plan. Du kannst sehr vielen Netzwerken tatsächlich schon beitreten, wenn du gerade mal 20 Abonnenten hast oder so. Quasi überhaupt keine Reichweite, aber wenn es genügend kleine Eintagsfliegen sind, dann werfen sie auch ein bisschen Geld ab. Deswegen sind Netzwerke ohne besondere Ansprüche irgendwie immer ein bisschen suspekt.
    • Julien schrieb:

      SarangyHD schrieb:

      Naja, so wie ich mir das vorstellen nehmen diese großen Netzwerke nur Youtuber mit einer großen Reichweite auf. Ich konzentriere mich aber auf die Personen, welche noch nicht solch eine Reichweite haben.

      Genau das ist ja auch deren Plan. Du kannst sehr vielen Netzwerken tatsächlich schon beitreten, wenn du gerade mal 20 Abonnenten hast oder so. Quasi überhaupt keine Reichweite, aber wenn es genügend kleine Eintagsfliegen sind, dann werfen sie auch ein bisschen Geld ab. Deswegen sind Netzwerke ohne besondere Ansprüche irgendwie immer ein bisschen suspekt.


      Für viele Netzwerke braucht man sogar garkeine Reichweite. Ich habe mir mal ein neuen YouTube Account gemacht (0 Views, 0 Videos, 0 Abos) mich bei allen größeren Netzwerken mit einer richtig schlechten Bewerbung beworben. Wurde bei allen "bekannten" Netzwerken angenommen. (Ausser Divimove)
      Mein persönlicher YouTube Kanal: youtube.com/c/BlackBlog

      Mein Netzwerk YouTube Kanal: youtube.com/c/Together-NetworksDE
    • TogetherNetworks schrieb:

      Für viele Netzwerke braucht man sogar garkeine Reichweite. Ich habe mir mal ein neuen YouTube Account gemacht (0 Views, 0 Videos, 0 Abos) mich bei allen größeren Netzwerken mit einer richtig schlechten Bewerbung beworben. Wurde bei allen "bekannten" Netzwerken angenommen. (Ausser Divimove)

      Exakt das meine ich. Deswegen nenne ich diese Netzwerke gerne "Masse-statt-Klasse-Netzwerke", weil sie eben nur auf Eintagsfliegen setzen und der Support entsprechend flöten geht.
    • Spieluin schrieb:

      Ich weiß jetzt nicht, ob das hier hin passt, aber war gerade so mein Gedanke. Wieso wollen das alle machen, um damit irgendwie 93 Cent zu verdienen? Also ich meine jetzt, wenn man so klein ist, das dann schon so als ein Ziel anzusehen - kapiere ich nicht 8|


      Das Netzwerk selbst hat Vorteile davon, wenn ich 5000 kleine Youtuber am Start habe - die Einzeln vielleicht 1€ verdienen - sind das auch 5000€ im Monat

      Der Youtuber selbst - würde ich sagen ist eher der Doofe bei dem Deal, würde aber sagen das es hier auf das Netzwerk ankommt - in diesen "Masse- Netzwerken" da geht Nr. 5983 halt unter...

      Was du als kleiner Youtuber schon nutzen von einem Netzwerk hast - gute Frage!
      Let´s Plays mit dem Motto:

      "Sei freundlich zu anderen und respektiere Sie, dann wirst auch du so behandelt"


      Bluegroms Channel
    • Spieluin schrieb:

      Wieso wollen das alle machen, um damit irgendwie 93 Cent zu verdienen?

      Weil die meisten immer noch so blauäugig sind und denken, ein Netzwerk würde automatisch Abos, Klicks und Reichweite bringen. :rolleyes: Dass ein Netzwerk praktisch nur einen einzigen Vorteil hat und der Rest pure Eigenarbeit ist, realisieren sie erst dann, wenn der komplette Kanal schon mit Whiskas-Werbung vollgepflastert ist und sich keiner mehr den Rotz antut.
    • Bluegrom schrieb:

      Spieluin schrieb:

      Ich weiß jetzt nicht, ob das hier hin passt, aber war gerade so mein Gedanke. Wieso wollen das alle machen, um damit irgendwie 93 Cent zu verdienen? Also ich meine jetzt, wenn man so klein ist, das dann schon so als ein Ziel anzusehen - kapiere ich nicht 8|


      Das Netzwerk selbst hat Vorteile davon, wenn ich 5000 kleine Youtuber am Start habe - die Einzeln vielleicht 1€ verdienen - sind das auch 5000€ im Monat

      Der Youtuber selbst - würde ich sagen ist eher der Doofe bei dem Deal, würde aber sagen das es hier auf das Netzwerk ankommt - in diesen "Masse- Netzwerken" da geht Nr. 5983 halt unter...

      Was du als kleiner Youtuber schon nutzen von einem Netzwerk hast - gute Frage!


      Ich meinte damit eher, wieso das überhaupt das Ziel ist und wieso das nicht einfach als Spaß und Hobby angesehen wird.

      *tschiep* Fallout 4 / Dragon Age: Inquisition (Hakkons Fänge) *tschiep*
    • Spieluin schrieb:

      Bluegrom schrieb:

      Spieluin schrieb:

      Ich weiß jetzt nicht, ob das hier hin passt, aber war gerade so mein Gedanke. Wieso wollen das alle machen, um damit irgendwie 93 Cent zu verdienen? Also ich meine jetzt, wenn man so klein ist, das dann schon so als ein Ziel anzusehen - kapiere ich nicht 8|


      Das Netzwerk selbst hat Vorteile davon, wenn ich 5000 kleine Youtuber am Start habe - die Einzeln vielleicht 1€ verdienen - sind das auch 5000€ im Monat

      Der Youtuber selbst - würde ich sagen ist eher der Doofe bei dem Deal, würde aber sagen das es hier auf das Netzwerk ankommt - in diesen "Masse- Netzwerken" da geht Nr. 5983 halt unter...

      Was du als kleiner Youtuber schon nutzen von einem Netzwerk hast - gute Frage!


      Ich meinte damit eher, wieso das überhaupt das Ziel ist und wieso das nicht einfach als Spaß und Hobby angesehen wird.


      Seh ich auch so, glaube nicht in 5000 Jahren dran das ich mal durch Youtube meinen Lebensunterhalt bestreiten kann, ABER ich respektiere jeden der diesen Wunsch, das Ziel hat - und unterstütze diese Leute auch gerne. Mir ist ein 15-16 Jähriger als Beispiel, viel lieber wenn er seine Zeit und Kraft investiert um auf Youtube Berühmtheit zu erlangen - als wenn er den ganzen Tag sinnlos irgendwo rumhockt, früh um 11 Uhr schon 1 Prommille hat und spätestens gegen 15 Uhr das erste Gras raucht. Ich hatte damals einen Schulkollegen, der hatte den Wunsch mal als Koch gross rauszukommen, nach der Schule haben ihn alle belächelt - mit der Schulbildung (Realschule) - ne Ausbildung-Kochstelle hat er angenommen bei unsere kleinen Dorfgaststätte. Vor 1 Jahr habe ich ihn auf einem Klassentreffen kennengelernt, er ist extra dafür eingeflogen - da er jetzt ein Sternerestaurant bestitz auf den Malediven, ein riesiges Haus, Familie - Kinder und hat ein Monatsverdienst mit dem man guuuut leben kann... jetzt lacht keiner über ihn.
      Let´s Plays mit dem Motto:

      "Sei freundlich zu anderen und respektiere Sie, dann wirst auch du so behandelt"


      Bluegroms Channel