Gaming PC sleber zusammenstellen bis 1000€. Was beachten und was kaufen?

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Gaming PC sleber zusammenstellen bis 1000€. Was beachten und was kaufen?

    Anzeige
    Hallo liebe LetsPlayForum Community!

    Ich habe mich gerade dazu entschlossen, mir 1000€ anzusparen, um mir dann einen Gaming PC zu kaufen bzw. eine Grafikkarte, Prozessor, Mainboard usw...
    Da ich leider nicht so viel Ahnung von den ganzen habe, und ich weiß, das hier einige Experten sind, wollte ich hier einfach mal Fragen!

    Ich möchte mir keine "Fertig" PC's mehr kaufen. Besonders weil ich keine Seite weiß, wo man Gaming PC's kaufen kann. Mein jetzigen "Gaming PC" habe ich auch in einem PC laden gekauft. Dieser ist so gut wie in der nähe (20-30Kilometer oder so von mir entfernt). Aber richtig zufrieden bin ich damit nicht. Er ist zwar kein Jahr alt, aber ich habe mir gedacht, wieso so ein schlechten PC aufrüsten, und nicht gleich ein neuen kaufen? Damit komme ich bestimmt auf den selben Preis! Aber sowas wie mein 530 Watt Netzteil könnte man doch in den neuen PC dann einbauen, oder?

    Hier meine jetzigen PC Daten:
    1000GB SEAGATE BARRUCUDA 7200 ST1000DM003,
    530W THERMALTAKE GERMANY SERIES HAMBURG,
    AMD FX-6300, 6x 3.50GHZ, TRAY,
    MSI 760GMA-P34(FX),
    *** 4096 MB DDR3 HM FOR AMD PC1600,
    XIGMATEK RECON,
    *** NVIDIA GEFORCE GTX 660, 4096 MB - HDMI, DVI, VGA ,
    RAIJINTEK AIDOS,
    *** 24X DVD-SUPERMULTIBRENNER SATA.

    So, das waren meine jetzigen PC Daten.
    --------------------------------------------------------------------------
    Neue PC Daten: (natürlich mit eurer Hilfe c:)
    Noch ein kleines Vorwort: Ich werden den PC Hauptsächlich für Youtube benutzen. Heißt: Bitte einen Starken CPU Kühler mit dazu schreiben! (Wenn es sein muss spare ich noch 100 Euro mehr oder so!)


    Grafikkarte: NVIDIA Geforce GTX ???
    Mainboard/Mohterboard: ???
    Prozessor: Intel ???
    HDD: 1000GB (aus meinem jetzigen PC) + ??? (wenn nicht so teuer gerne mehr. Z.B. 2000GB oder so...)
    SSD: Samsung 64GB - 120GB??? (Für Aufnhamen etc...)
    Netzteil: bis Maximal 600W! (530W aus altem PC?)
    Soundkarte: 5.1 oder 7.1??? (vielleicht aus jetzigen PC?)
    CPU Kühler: ??? (vielleicht aus jetzigen PC?)
    RAM: 16GB?
    CPU: ??? (Ich weiß nicht ob es das gleiche ist wie ein Prozessor. =D)

    Ich hoffe ich habe an den wichtigen Sachen nichts vergessen, wenn ja, bitte korrigiert mich. Jetzt kommen noch so "unwichtige Sachen", wenn vielleicht noch was über bleibt von den 1000€...

    Externe Festplatte: 1000-2000GB?
    Maus: ???
    Tastatur: ???
    Monitor: Philips
    Mikrofon: T.Bone SC450 USB
    Popiller zum Mikro: the t.bone MS 200?
    Stative zum Mikro:???
    Kopfhörer: Philips?

    ____________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________
    So. Ich entschuldige mich jetzt schonmal falls ich irgendwelche Rechschreibfeheler drinn hab... Bin ja auch nur ein Mensch und keine Maschiene ^^.
    Und bitte wenn es geht, keine MSI oder AMD Sachen. Denn ich habe vielles schlechtes rüber diese gehört, und selber habe ich Sachen von diesen drinne, und bin nicht ganz davon überzeugt.
    Also, sowas wie Intel oder Asus wäre schon besser. Aber wie gesagt, ich kenne mich nicht so gut damit aus.

    So, mal schauen was ich da schönes für mich habt. :)
    Natürlich kann ich auch mehr als 1000€ ausgeben, aber dann müsste ich noch länger sparen. Zu not könnte ich auch etwas mehr ansparen! =)

    So, das wars dann aber auch mal! xD
    Falls mir noch was einfallen sollte, werde ich es noch hinzufügen!

    Mit freundlichen Grüßen, MrMalzziLP!
    Ich bedanke mich jetzt schonmal für jede Antwort!
    "Lasst es heute Abend so richtig krachen, frohes neues Jahr euch allen!"

    Besuche mich doch mal auf meinem YouTube Kanal.
    Kritik und Verbesserungsvorschläge sind gerne gesehen.
    ----------------------------------------------------



  • Anzeige
    Auf eine konkrete Zusammenstellung habe ich gerade keine Lust, aber ein paar Gedanken kann ich wohl niederschreiben.

    MrMalzziLP schrieb:

    Und bitte wenn es geht, keine MSI oder AMD Sachen. Denn ich habe vielles schlechtes rüber diese gehört, und selber habe ich Sachen von diesen drinne, und bin nicht ganz davon überzeugt.
    Bei den AMD-Prozessoren und den MSI-Boards für AMD stimme ich dir zu, bei den Grafikkarten aber nicht. AMD hat durchaus interessante Angebote im Grafikbereich und MSI bringt ab und an auch brauchbare Grafikkarten mit guter Kühlung raus. Zwar nicht alle, aber viele.

    MrMalzziLP schrieb:

    Grafikkarte: NVIDIA Geforce GTX ???
    In dem Preisbereich wäre die GTX 970 wohl für dich dann am Interessantesten, ich empfehle sie aber wegen des "genialen Features" des segmentierten VRAMs äußerst ungerne. Heißt auf deutsch, dass 3,5GB des VRAMs schnell angebunden sind und bei Verwendung der restlichen 500 MB die Karte sowas von wegbricht.

    Falls du AMD nur bei den Prozessoren ausschließt, dann würde ich mir eher die R9 290 - Serie anschauen - diese Modelle hier wären da am Interessantesten. Falls für dich die nVidia doch interessanter aussieht, dann wären wohl die JetStream von Palit oder die MSI Gaming G4 die Modelle, die mir am ehesten zusagen würden, weil sie recht leise agieren sollten. Die GTX 970 von Zotac ist aber m.M.n. auch immer einen Blick wert, weil sie recht günstig ist und mit 5 Jahren Garantie daher kommt. Tests zu den Modellen findest du auf Computerbase.

    MrMalzziLP schrieb:

    Mainboard/Mohterboard: ???
    Prozessor: Intel ???
    Sockel 1150 - "höher" geht's preislich nicht, da die 2011-3-Plattform deutlich teurer ist (CPU, DDR4-RAM, Board...). Interessant ist ein beliebiges H97-Board, oder wenn's preislich brennt auch manche B85-Bretter wie das ASRock B85M-Pro3, und ein Xeon E3 1231 V3 müssten eigentlich im Budget drin sein.

    Der Xeon gleicht von den Features den aktuellen i7-Prozessoren für Sockel 1150 und realisiert wie dieser über Hyper Threading 8 Threads ("virtuelle Kerne"). Bringt beim Rendern/Encoding einen gewissen Schub, bei Spielen derzeit eher weniger.

    MrMalzziLP schrieb:

    SSD: Samsung 64GB - 120GB??? (Für Aufnhamen etc...)
    Für Aufnahmen reicht das wahrscheinlich nicht und das ist auf SSD's auch nur begrenzt sinnvoll, weil...
    • Die Schreibzyklen der Zellen begrenzt sind.
    • Die [lexicon]SSD[/lexicon]'s in angenehmen Preislagen meistens eher klein sind - oft zu klein.
    • Du mehr davon profitierst, wenn du Windows + wichtige Anwendungen drüber laufen lässt.
    Tu dir nebenbei selbst einen gefallen und dimensionier die halbwegs groß - mit 64 GB und auch 128 GB macht's eher wenig Spaß und man wird schnell zum auslagern gezwungen.

    Zur Marke - ich verbaue gerne die MX-100 von Crucial. Ihren "gefühlten" Leistungsschub realisieren die SSD's ja vorrangig durch ihre geringen Zugriffszeiten.

    MrMalzziLP schrieb:

    HDD: 1000GB (aus meinem jetzigen PC) + ??? (wenn nicht so teuer gerne mehr. Z.B. 2000GB oder so...)
    Wahrscheinlich am Sinnvollsten, wenn du dir die gleiche nochmal pickst. Alternativ wäre die preisgleiche WD Blue einen Blick wert, die ich als WD-Fanboy <3 lieber mag und ihr eine höhere Zuverlässigkeit zusprechen würde.

    MrMalzziLP schrieb:

    Soundkarte: 5.1 oder 7.1??? (vielleicht aus jetzigen PC?)
    Du hast scheinbar keine, sondern nur den ranzigen Chip, der auf dem Board verbaut ist. Du kannst den Chip des neuen Mainboards nutzen, beim Kauf vom Board auf einen etwas besseren Audio-Bereich achten, oder dir eine interne oder externe Soundkarte picken. Falls du mit deinem jetzigen zufrieden warst, wird's für dich wohl egal sein.

    MrMalzziLP schrieb:

    Netzteil: bis Maximal 600W! (530W aus altem PC?)
    Technisch ist das Teil nicht sonderlich gut, aber wohl benutzbar.

    MrMalzziLP schrieb:

    CPU Kühler: ??? (vielleicht aus jetzigen PC?)
    Kannst du machen, wenn du die Befestigungen für Sockel 1150 noch hast. Ansonsten schau dir mal den Brocken Eco an.

    MrMalzziLP schrieb:

    RAM: 16GB?
    Du hast wahrscheinlich 2 x 4 GB Riegel - oder? Die kann man problemlos übernehmen.

    MrMalzziLP schrieb:

    CPU: ??? (Ich weiß nicht ob es das gleiche ist wie ein Prozessor. =D)
    Ist es.

    MrMalzziLP schrieb:

    Maus: ???
    Tastatur: ???
    Ist zu weiten Teilen Geschmackssache. Ich würde dir da den Blick zur Cherry evolutionStream nahelegen und bei der Maus würde ich wohl einen MediaMarkt/Saturn zum "antouchen" besuchen.
    Videoempfehlungen:
    ShimmyMC
    NuRap
    ShimmyMC
    Napoleon Bonaparte