Probleme mit Controllern am PC

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Probleme mit Controllern am PC

    Anzeige
    Yo!

    Vorab, ich hoffe ich habe hier den richtigen Bereich erwischt, aber da es sich ja im Hardware handelt dürfte das hoffentlich passen. :>

    Mein Problem ist Folgendes: Ich habe zwei originale Nintendo Gamecube Controller, die ich via USB-Adapter an den PC anschließe. Beim SNES/BGB-Emulator funktioniert alles wunderbar, leider nimmt der Emulator für GBA-Spiele (VBA) in der Konfiguration auf dem Analogstick die Richtung "unten" nicht, beim zweiten Controller ist es die Richtung "links".
    Das Steuerkreuz funktioniert zwar, aber da das sehr klein ist und (so dumm das auch klingt) die Haltung des Daumens sehr unintuitiv ist, spielt es sich damit nicht wirklich angenehm.
    Als Ausweg habe ich mir einen XBOX360 Controller gekauft, und den ausprobiert - der Stick funktioniert in alle Richtungen, solange es keine Diagonalen sind. Als kleines Beispiel: In Wario Land 4 kann ich mich zwar ducken (Richtung: Unten), aber nicht kriechen (Unten+Links/Rechts).

    Auch beim NDS-Emulator DeSmuME habe ich das Problem. Es gibt zwar Voreinstellungen in der Konfiguration für die Diagonalen, aber solange ich versuche sie mit dem Stick zu belegen tut sich absolut nichts. Ich muss immer auf das Steuerkreuz zurückgreifen, und damit spielt es sich total unschön.

    Meine Frage ist nun: Hatte jemand auch ein solches Problem, oder weiß wie ich es beheben könnte? Ich bin für jeden Hinweis und Ratschlag dankbar.


    Aktuelle Projekte: [New Super Mario Bros.] - [The Legend of Zelda: Majora's Mask]
  • Mal eine Kurzfassung anhand von Windows 8.1:
    Systemsteuerung -> Hardware und Sound -> Geräte und Drucker

    Dort einen Rechtsklick auf deinen Controller und Gamecontrollereinstellungen auswählen.
    In dem Menü was sich öffnet, wählst du wieder deinen Controller aus und klickst auf Eigenschaften.
    Wahrscheinlich landest du dann direkt im Testen-Fenster, wo du dann alle Tasten und Richtungen ausprobierst.
    Jede davon sollte sich irgendwie visuell bemerkbar machen und wenn du keine drückst sollte auch nichts passieren und alle Achsen sollten in der Mittelstellung bleiben.

    Ist dem nicht so, so klickst du im selben Fenster auf Einstellungen, dann auf Kalibrieren und folgst den Anweisungen auf dem Bildschirm.
    Wenn das daraufhin immer noch nicht korrekt funktioniert, muss der Fehler woanders gesucht werden.
  • Anzeige
    Oh, danke :D
    Das probiere ich sofort mal aus, dass es sowas gibt wusste ich gar nicht.

    /smokebombe+vanish


    Edith:
    Es hat immerhin einen kleinen Vorteil erbracht: Der GBA Emulator erkennt jetzt auf dem GC-Controller alle vier "geraden" Richtungen.Allerdings nehmen weder der GBA-, noch der DS-Emu die Diagonalen des Sticks an. Es wird stattdessen immer nur eine der anderen Richtung erkannt, zum Beispiel oben wenn ich den Stick nach rechts-oben bewege.Echt unfein.. aber dann muss es wohl am Emulator liegen, oder? Denn die Controller sind offensichtlich in Ordnung, würde mich auch wundern wenn nicht, sie sind nagelneu und Originalware.


    Aktuelle Projekte: [New Super Mario Bros.] - [The Legend of Zelda: Majora's Mask]

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Avanor ()

  • Da kann ich jetzt nicht ganz folgen. :/
    L und R funktionieren einwandfrei, teilweise sogar etwas zu empfindlich.
    Ich hab jetzt mal wie du es empfohlen hast versuch die diagonalen Richtungen zu belegen, während ich L oder R bis zum gewissen Punkt durchdrücke, aber das klappt auch nicht. Im Gegenteil, sobald ich L und R nur anticke wird es als diagonale Richtung festgelegt.
    Vielleicht habe ich mein Problem nicht richtig erklärt:

    Ich möchte, dass meine Controller mit den Analogen Sticks diagonale Richtungen annehmen. Das tun sie aber nicht. In der Konfiguration sind die Richtungen Obenlinks, obenrechts, untenlinks und untenrechts nur auf dem Steuerkreuz belegbar. Wenn ich versuche diese bestimmte Richtung mit dem Stick zu belegen, wird stattdessen eine der "geraden" Richtungen angelegt, zum Beispiel nur Rechts, oder nur Links.
    Mit den L/R-Schultertasten hatte ich bisher nichts im Sinn.


    Aktuelle Projekte: [New Super Mario Bros.] - [The Legend of Zelda: Majora's Mask]