Riesenkuh is back in Business

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Riesenkuh is back in Business

      Anzeige
      Moin!

      Mein Name ist Timo, bin geschmeidige 26, komme aus NRW und war schon immer irgendwie völlig Foto/Video begeistert (also der ganze Kram der dahinter Steckt). Natürlich bin ich seit dem ich denken kann ein absoluter Nerd. Angefangen hat damals alles auf den guten alten Backstein Gameboy, bis hin zum Sega Megadrive, über Playstation 1-3 und irgendwo dazwischen kam auch der erste PC ins Haus :D

      Nun kommt YouTube ins Spiel, denn es ist meiner Meinung nach genau DIE Plattform um dies alles unter einem Hut zu bringen. Halt ein kleiner „Spielplatz“ wo ich mich mal richtig austoben kann :D.

      Man muss allerdings dazu sagen, dass es mich schon mal gab. Ja richtig… ich hab bereits schon mal YouTube gemacht bzw. meine Lets Plays produziert. Damals allerdings noch mit nem gutem Kumpel zusammen. Und wie es nun mal so ist, hat er aufgehört und ich hatte dann auch irgendwann keine Motivation mehr, da es Zeitlich ziemlich eng wurde und die lokalen Gegebenheiten waren auch nicht immer optimal d.H. ich hatte nur ein sehr enges Zeitfenster um ungestört meine Videos zu produzieren.

      Das Ganze ist nun 2 Jahre her, hatte zwar zwischendurch mal 1-2 marginale Videos Produziert, aber den richtigen Einstieg zurück konnte ich niemals finden.

      Gerade in den letzten Monaten hat sich sehr viel bei mir geändert. Vor allem die lokalen Gegebenheiten, wodurch ich mich jetzt voll und ganz entfalten kann und ein sehr viel größeres Zeitfenster zum Produzieren habe. Die Faszination YouTube konnte selbst über die 2 relativ inaktiven Jahre nicht verfliegen.

      Doch nun genug von diesen alten Geschichten. Ich entschloss mich jedenfalls zu einem Reboot. Mit meinem alten Kanal konnte ich zwar über 1000 Abonnenten ansammeln, doch davon ist nach der langen inaktiven Zeit wirklich so gut wie jeder eine Karteileiche. So entschloss ich mich dafür ein neuen Kanal zu erstellen und den alten einzustampfen.

      Konzept usw.?
      • Natürlich das Lets Playen – Was gibt’s besseres als beim Spielen Selbstgespräche zu führen? ;D
      • Ich möchte bei meinem neuen Kanal mehr den Fokus auf die Person hinter dem Kanal bzw. auf mich legen. D.h. Ich versuche meine Formate soweit wie möglich zu personalisieren mit diversen Mitteln.
      • Ich weiß nicht genau wo die Reise hingehen soll, ich probiere mich noch an den Kanal aus, es ist halt wie gesagt meine kleine Spielwiese.
      Konkrete Ziele habe ich mir nicht gesetzt. Hauptsache meine Unabhängigkeit zu behalten sowie den Spaß an der Sache nicht zu verlieren. <3
      Dinge... :huh: