ALTE VS NEUE YOUTUBE GENERATION ?

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • ALTE VS NEUE YOUTUBE GENERATION ?

      Anzeige
      Hey :9

      Noch jemand von ganz früher hier ? Aus der Zeit wo man mit Youtube noch kein Geld verdienen konnte ?
      Sich noch nicht alles um Erfolg und Abonnenten gedreht hat ?
      Wenn ja , dann schreibt mir mal eure Meinung zu folgendem Thema ! :o

      Mir ist aufgefallen das sich Youtube mit den Jahren sehr verändert hat , was ein Segen oder ein Fluch sein kann.
      Viele fangen an für den großen Erfolg. Viele hören auf da es nicht funktioniert..
      Wo sind die Leute hin die es gemacht haben weil sie mega bock drauf haben ! Die Leute die Community lieben und NICHT andere Haten weil sie mehr Erfolg haben...

      Fluch oder Segen.. wie hat sich Youtube und seine Youtuber verändert.. was haltet ihr davon ?

      ALTE VS NEUE YOUTUBE GENERATION ?
    • Oh prima, dieses Thema schon wieder. :whistling:

      Was hat das denn mit Generationen zu tun? YouTube musste sich dem Kapitalismus beugen und viele Leute sind mitgezogen, egal ob sie komplett neu dazugekommen sind oder schon richtig alte Hasen waren. Da sind ganz viele Generationen dabei, ähnlich wie bei der anderen Fraktion, die kein Interesse am finanziellen Aspekt hat und einfach nur Spaß und Unterhaltung will.

      Der Unterschied ist, dass die Leute, die nur Spaß wollen, nicht ständig hier im Forum (oder sonstwo) nachfragen, wie man an mehr Abos kommt und wie AdSense funktioniert, sondern einfach Videos machen und ihren Spaß haben. Von denen kriegt man etwas weniger mit. Aber den "Generationen"-Gedanken finde ich hier unpassend.
    • Anzeige

      Pesti schrieb:

      Als ob es heute keine Leute mehr gibt, die es nur aus Spaß machen


      Das würde ich auch sagen - glaube ein großteil der Leute die sich hier im Forum herumtreibt - macht das Ganze aus Spass...

      Und die Leute die jetzt sagen "Hey, ich will aber Erfolg haben" - warum sollten die jetzt keinen Spass dabei haben. Es ist doch toll wenn sich junge Leute ein richtiges Ziel setzen - ist doch besser als wenn sie jeden Fr. in irgendwelchen Bars rumhängen und sich die Kante geben - sollen sie lieber Videos produzieren ;)
      Let´s Plays mit dem Motto:

      "Sei freundlich zu anderen und respektiere Sie, dann wirst auch du so behandelt"


      Bluegroms Channel
    • Plusskaa schrieb:

      Wo sind die Leute hin die es gemacht haben weil sie mega bock drauf haben ! Die Leute die Community lieben und NICHT andere Haten weil sie mehr Erfolg haben...
      Die Leute gibt es nach wie vor und wird es immer geben. Du musst nur (wie auch früher schon) genau hinsehen um einen solchen auszumachen. Es war früher nicht anders wie heute, nur kannst du heute die ganze Welt sehen und früher nur dein Umfeld.

      Es hat sich überhaupt nichts verändert, du hast heute nur ein grösseres Blickfeld.


      @ValcryTV
      Cool.Ich bin aus derselben Zeit. Hachja. Früher hatten wir nix. Nichmal Leerzeichen vor Ausrufezeichen^^
    • Plusskaa schrieb:

      Noch jemand von ganz früher hier ? Aus der Zeit wo man mit Youtube noch kein Geld verdienen konnte ?
      Sich noch nicht alles um Erfolg und Abonnenten gedreht hat ?

      Als Youtube noch ganz neu war, habe nur ich MyVideo und ClipFish genutzt... wie peinlich :D Aber ein bisschen was von der Zeit, als sich die Personen auf der Startseite noch nicht ganz so künstlich und likegeil verhalten haben, hab ich wohl auch noch ein mitbekommen.
    • Ich gebs ja zu: Ich bin gerne eine Hipster Special Snowflake, der vor allem ihre Videos selber gefallen müssen.

      Je mehr Leute also die Playmassive-Schiene fahren, desto besonderer bin ich 8o

      (/sarcasm off)
    • Ich hab gerade mit YouTube Angefangen kurz bevor "jeder" monetarisieren konnte, habe also definitiv angefangen weil ich gewusst hab das ich bald fett Kohle kassieren kann... (Achtung: Sarkasmus)

      Threadtitel großgeschrieben, Video verlinkt... ähm... schöne "neue" YouTube-Welt... Großschreibung im Titel... echt, muss das sein?

      Großschreibung = SCHREIEN, stehe ich etwa am Bahnhof und SCHREIE RUM?!
      ——YouTube————————————————————————————————————————————
      — Endlos-Projekte: Minecraft (SinglePlayer), Craft The World, Banished, Besiege, Sims4
      — ..Abgeschlossen: Leisure Suit Larry 6+7, Dishonored, Surface 2+3, Mirrors Edge, uvm
      — . Kurz- Projekte: The Tower, Fighting Is Magic, Euro Truck Simulator 2, uvm
      — ......Retro-Ecke: Day Of The Tentacle, Flight Of The Amazon Queen, NFS: HP2, uvm
      ————————————————————————————————————————————TbMzockt.de—
    • Ich bin auf Youtube seit circa 4-5 jahren, war relativ früh dort, damals war man mit 50 abos die ich schon hatte RIESENGROß heutzutage juckt das nichtmal wen wenn man 50 abos verliert. Ich selbst fühle mich mit meinen 162 abos schon cool, wenn ich mir vorstelle dass diese 162 Leute meine Videos sehen wollen.
      Youtube.com/ToterzockerLP
    • Also es gibt sie noch, die die es rein aus Spaß machen. ähm... Außer mir und eventuell Gronkh fallen mir keine mehr von früher (2008-2010) ein. Haben mittlerweile viele aufgehört, was sehr schade ist.
      Ich monetarisiere bis heute nicht.
      Ob sich im Umfeld was verändert hat? Zum größtenteil ja. Mehr Konkurrenzkampf ist entstanden und das ist sehr sehr schade in der Community.
    • Vorerst zu deinem Video:
      Du verlierst dich in Phrasen, kommst nicht auf den Punkt und in Zukunft wäre für den Forenbeitrag nicht nur die Fragestellung, sondern auch ne Zusammenfassung deiner Argumente in textlicher Form hilfreich.

      Nun zu meiner Meinung:
      Im Prinzip ist mir das egal - ich hab als Zuschauer nur mitbekommen, dass mehrere Leute brauchbare Mikrofone nutzen und dass es ein paar mehr Beefs gibt, aus verschiedensten Gründen, die mir alle egal sind, aber durchaus unterhalten können. Ich ziehe daraus eigentlich nur Vorteile - ich habe mehr Auswahl an Leuten und kann "Ansprüche" stellen. Nimmt wer mit einem Toaster auf, dann gibt es mindestens 10 Leute, die den selben Shit bringen - Toaster Boy geht dann unter. Ebenso wie die Leute, die den schnellen Erfolg suchen, aber nichts drauf haben.


      MfG
      Videoempfehlungen:
      ShimmyMC
      NuRap
      ShimmyMC
      Napoleon Bonaparte
    • Nette Werbung für deinen Kanal in einer absolut dummen Diskussion. "Diese Generation is scheiße", "Die alte generation war viel besser" "Generation xx is yy" sind Aussagen die, egal in welchen Kontext, wer es sagt, wie du es sagsts, wann du es sagst oder warum du es sagst, dich immer als Vollidiot darstellen.
    • Ich denke mal, dass die Generation aus den Anfängen der YouTube Zeit (wie auch die aus der heutigen) aus Spaß damit angefangen haben Videos zu produzieren. Bestimmt haben auch einige damals wieder aufgehört, als der erwünschte Erfolg ausgeblieben ist, wohingegen andere etwas mehr Glück hatten. Natürlich hat sich YouTube im Hinblick auf das Verdienen weiterentwickelt, was ich allerdings auch absolut nicht als negativ empfinde. Ich gönne es jedem YouTuber, wenn er sich durch sein Hobby etwas dazu verdienen kann. Selbst wenn manch einer das Hauptberuflich macht. Neid ist ein entscheidender Faktor, weswegen solche Unterhaltungen überhaupt entstehen.

      Zu deinem Video:
      Auch du hast in meinen Augen erst mit dem Lets Playen angefangen, weil du bei Gronkh den "Erfolg" gesehen hast. Zudem ist es ein enormer Unterschied, wenn du als 13jähriger mit Let Play Projekten anfängst, als mit 20+. Der Kommentarstil ist anders, die Stimme ausgereifter und die technischen Möglichkeiten wahrscheinlich auch. Es kommt auch noch hinzu, dass man als 13jähriger keine Verträge oder ähnliches ohne die Einwilligung der Eltern abschließen darf. Das war damals so und ist auch heute noch so.. (Daher fällt erstmal der Punkt Geld verdienen raus in dieser Altersklasse) Deswegen verstehe ich es nicht, warum du gerade den Punkt "Geld verdienen" so in den Vordergrund rücken musst.
      Aber auch du sprichst den Punkt an, dass du mehr Abonnenten bekommen möchtest, damit du "weiterkommst". Nur was kann man darunter verstehen? Willst du nur aus Spaß an der Freude Videos produzieren oder damit Geld generieren?