Toneinstellungen (verklebter Mund Geräusche)

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Toneinstellungen (verklebter Mund Geräusche)

    Anzeige
    Hallo,

    hier schon einmal die Sprachdatei in der es zu hören ist: soundcloud.com/sascha-brockel/tbone-sc450usb-gerausche

    Wie werd ich diese dämlichen Gräusche los. Rauschentfernung ist schon drauf mit der arbeite ich schon während der Aufnahme. Aber diese dämlichen Geräusche sind ungünstig wenn gerade kein Ton ist ingame und man hört sich auch allgemein sehr laut. Habe Audition oder Audacity usw.

    Hoffe auf Rat. MfG
  • Du könntest es mit einem Noise-Gate versuchen.

    Aber die beste Lösung wäre einfach, sprechen zu üben. Ja, ernsthaft. Sprechtrainings fokussieren sich auch gerne darauf, wie man richtig atmet, richtig trinkt und die Lippen befeuchtet, um eben nicht solche Schmatzgeräusche zu machen. Am besten nimmst du wirklich kleine Schlucke Wasser (kein Zuckerkram wie Cola oder so) in den Mund und lässt sie ein bisschen dort, um die Schleimhäute gefügig zu machen. Und dann üben, üben, üben. So dämlich es klingen mag, aber das ist die einzige Lösung, die wirklich was bringt.
  • Julien schrieb:

    Du könntest es mit einem Noise-Gate versuchen.

    Aber die beste Lösung wäre einfach, sprechen zu üben. Ja, ernsthaft. Sprechtrainings fokussieren sich auch gerne darauf, wie man richtig atmet, richtig trinkt und die Lippen befeuchtet, um eben nicht solche Schmatzgeräusche zu machen. Am besten nimmst du wirklich kleine Schlucke Wasser (kein Zuckerkram wie Cola oder so) in den Mund und lässt sie ein bisschen dort, um die Schleimhäute gefügig zu machen. Und dann üben, üben, üben. So dämlich es klingen mag, aber das ist die einzige Lösung, die wirklich was bringt.


    Wie meinste das mit dem Noise Gate?
  • Anzeige
    Julien hat eigentlich schon das Wichtigste gesagt. Noise Gate und tatsächlich das Üben. Rauschentfernung mache ich auch, bemerke aber auch immer wieder diese kleinen fiesen Stellen. Einfach, weil da noch keine Routine drin ist. Da ist der Mund trocken oder so, und schon kommt so ein Geräusch zustande. Im Notfall kann man, glaube ich, auch markierte Stellen in Stille umwandeln - ob das aber im Endprodukt gut kommt, wissen die Profis hier sicher besser als ich.