Youtube - Aboleichen entsorgen per oneklick?

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Youtube - Aboleichen entsorgen per oneklick?

      Anzeige
      Guten ähm, was auch immer .. :D
      Als ich gestern auf Arbeit war, musste ich die ganze Zeit darüber nachdenken, ob es sich lohnen würde (sowohl für MEGA große, als auch kleine) Youtuber, wenn man einen Button im Dashboard einbaut, der es einem erlaubt Abonennten zu entfernen.

      Als beispiel: Man klickt auf den Button drauf und es öffnet sich ein Namensfeld. Dort gibt man den Namen der Aboleiche an, dieser wird dann automatisch aus deiner Liste gekickt.
      Wie wichtig wäre euch ein solcher Button? - Und - Lebt ihr lieber mit aktiven Usern, oder sind euch Aboleichen gänzlich egal?

      Mich würde eure Meinung mal interessieren, deshalb AB DAMIT, in die Kommen**** / NICHT MODERIEREN GRUSCHEL! xD
      Wenn du Glaubst, am Ziel angekommen zu sein, hast du das Ziel aus den Augen verloren.
      -derFLORIAN, 1991 - 2016, Hier ist mein Vidme & Hier mein Aktuelles Video.
    • Ich mag keine Aboleichen und würde mich über so nen Button freuen. Die Frage wäre aber. Was wenn man zehntausende Abonnenten hat? Einzeln duchgehen sicher nicht. Dann würde eher eine Funktion Sinn machen die dir die letzte Aktivität des Nutzers anzeigen würde aber ob das Datenschutzrechtlich gehen würde ist wieder eine andere Sache da man damit Einblick in sein Nutzungsverhalten hätte.

      Ich warte lieber bis Youtube mir meine Aboleichen entfernt. Dürften eh nur noch 8 oder so sein : )
    • Interessant, gibt ja genug leute die sich über Aboleichen beklagen weil die Anzahl der Abonennten nicht auch der Anzahl an Views entspricht.
      Zumindest, bin ich der Meinung, dass sehr häufig als dargestelltes ' Problem' hier im Forum darüber gesprochen wurde. :P
      Wenn du Glaubst, am Ziel angekommen zu sein, hast du das Ziel aus den Augen verloren.
      -derFLORIAN, 1991 - 2016, Hier ist mein Vidme & Hier mein Aktuelles Video.
    • ScurraLP schrieb:

      Wie willst du denn unbedingt wissen, ob es Aboleichen sind?
      Viele schauen nur die Videos aber liken und kommentieren nie


      Ganz unrecht hast du da nicht.
      Da müsste man eventuelle ->
      Dann würde eher eine Funktion Sinn machen die dir die letzte Aktivität des Nutzers anzeigen würde aber ob das Datenschutzrechtlich gehen würde ist wieder eine andere Sache da man damit Einblick in sein Nutzungsverhalten hätte.


      Aber, da es das sowieso nie in der Form geben wird, war wohl von anfang an klar, dass es sich hierbei ehr um eine Spekulation handelt und nicht um ein Thema, dass man ernst nehmen sollte.
      ich muss außerdem eingestehen, dass die Frage anfänglich vielleicht ein bisschen falsch gestellt worden ist.

      Würdet Ihr, wenn ihr könntet, Aboleichen entfernen auf Basis von Daten, die euch Google/Youtube schickt um die Aktivität eines Users anzeigen zu lassen?
      (Dabei könnte man den Inhalt dieser Daten auf euren Kanal beschränken. Wäre zwar immer noch ein Missbrauch von Datenschutz, aber nicht so Gravierend, wie es der BND oder die Amis machen. xD
      Wenn du Glaubst, am Ziel angekommen zu sein, hast du das Ziel aus den Augen verloren.
      -derFLORIAN, 1991 - 2016, Hier ist mein Vidme & Hier mein Aktuelles Video.
    • Gruschel schrieb:

      Würdet Ihr, wenn ihr könntet, Aboleichen entfernen auf Basis von Daten, die euch Google/Youtube schickt um die Aktivität eines Users anzeigen zu lassen?

      Immer noch nein.

      Was, wenn die Person über das Abo trotzdem irgendwann wieder auf deinen Kanal kommen könnte?
      Nee, lohnt sich nicht, ergibt auch keinen Sinn und daher würde ich das nicht machen. 8|
      You like music? I like pissing.
      ~Corey Taylor
    • Ich halte es auch für unnötig, wenn überhaupt eliminiert man damit zusätzliche potenzielle Views, wenn z. B. ein inaktiver Abonnent seine Abos öffentlich anzeigt, gehen dir direkt die Verlinkungen flöten. Mag zwar nicht viel bringen, aber wozu darauf verzichten? :D

      Zudem sollte mittlerweile jeder wissen wie lächerlich Abozahlen sind. Abostolz = Falscher Stolz.
    • Yume schrieb:

      Ich wüsste jetzt auch nicht, was diese Funktion bringen würde… sofern man nie 100% weiß, wer einen abonniert hat (wird ja nicht bei jedem angezeigt) und ob einer der angeblichen Leichen doch ab und an ein Video schaut.

      Warum sollte man das tun? Ich verstehe es nicht… blende doch die Aboanzeige aus, wenn sie dich so verrückt macht.


      Ich bin der letzte, der in meiner Position über Aboleichen sauer ist. Zumal ich mal davon ausgehe, dass ich mit 28 Abonennten die ich in der letzten Woche gemacht habe, keine Aboleichen habe.
      Es hat mich einfach nur interessiert, wie ihr darüber denkt. Weil ich, wie weiter oben schon einmal beschrieben: In letzter Zeit das Gefühl hatte, dass relativ oft über dieses Thema gesprochen wurde.

      Außerdem:
      sofern man nie 100% weiß, wer einen abonniert hat (wird ja nicht bei jedem angezeigt) und ob einer der angeblichen Leichen doch ab und an ein Video schaut.


      Würdet Ihr, wenn ihr könntet, Aboleichen entfernen auf Basis von Daten, die euch Google/Youtube schickt um die Aktivität eines Users anzeigen zu lassen?
      (Dabei könnte man den Inhalt dieser Daten auf euren Kanal beschränken. Wäre zwar immer noch ein Missbrauch von Datenschutz, aber nicht so Gravierend, wie es der BND oder die Amis machen. xD
      Wenn du Glaubst, am Ziel angekommen zu sein, hast du das Ziel aus den Augen verloren.
      -derFLORIAN, 1991 - 2016, Hier ist mein Vidme & Hier mein Aktuelles Video.
    • Ich denke auch mit so nem Button könnte man nicht viel anfangen. Wenn ich z.B. bei meinen Aufrufen schaue sind es mehr nutzer die die Videos schauen die nicht abonniert haben als abonennten, was ich persönlich etwas schade finde, aber gut. Yt schmeisst abos wirklich raus nur manchmal sehr seltsam auch von Abonnenten die regelmäßig kommentieren und schauen....
    • Ich finde unnötig so nen Button.

      Egal wie viel Aktive oder Inaktive Abos, Follower etc man hat. Wenn man Werbung macht. Können die Inaktiven genauso Views einbringen (offentliches profil wie schon von jemanden weiter oben erklärt), genauso können aktive deine Videos nicht anschauen weil's evtl grad nicht ihr Themengebiet ist.
      Aktuellstes Projekt:
      ► CS:GO - Ranked: youtube.com/playlist?list=PLXyCibZJpEpgOG0bf-fI9n_mo1bXGidN6
      Über Kritik freut man sich doch immer :)
    • Smiley zockt schrieb:

      Ich denke auch mit so nem Button könnte man nicht viel anfangen. Wenn ich z.B. bei meinen Aufrufen schaue sind es mehr nutzer die die Videos schauen die nicht abonniert haben als abonennten, was ich persönlich etwas schade finde, aber gut. Yt schmeisst abos wirklich raus nur manchmal sehr seltsam auch von Abonnenten die regelmäßig kommentieren und schauen....


      Views die von ausserhalb kommen, sind ja keine inaktiven Abonennten sondern ehr, interesierte Zuschauer, die aber zu Fauli sind um den Abobutton zu drücken. xD
      Das heist ja, da würde sich ein solcher Button nicht lohnen.

      Mich hat das Thema aboleichen nur deshalb auch so stark interessiert, weil ich das in letzter Zeit bei Gronkh sehe.
      Der hat 3Mio Abonennten und auf einem Video, dessen Upload schon fast eine Woche her ist, erst 76.000 Views.
      (Ja ich weiß, ERST! xD)

      Aber wenn man mal die Relation sieht, und sich nur mal aus Jucks vorstellt, dass auch wenn es nur für einen moment so ist, alle Inaktiven Abonennten ausgeblendet werden, glaube ich zumindest, währe Gronkh nicht mehr der Bärtige Mann mit 3Millionen Abonennten, sondern ehr der Mann mit nur 400.000 - 600.000 Abonennten. Was in solchen Dimensionen schon echt ein großer Unterschied ist.
      Wenn du Glaubst, am Ziel angekommen zu sein, hast du das Ziel aus den Augen verloren.
      -derFLORIAN, 1991 - 2016, Hier ist mein Vidme & Hier mein Aktuelles Video.
    • Views die von ausserhalb kommen, sind ja keine inaktiven Abonennten sondern ehr, interesierte Zuschauer, die aber zu Fauli sind um den Abobutton zu drücken. xD
      Das heist ja, da würde sich ein solcher Button nicht lohnen.

      Mich hat das Thema aboleichen nur deshalb auch so stark interessiert, weil ich das in letzter Zeit bei Gronkh sehe.
      Der hat 3Mio Abonennten und auf einem Video, dessen Upload schon fast eine Woche her ist, erst 76.000 Views.
      (Ja ich weiß, ERST! xD)

      Aber wenn man mal die Relation sieht, und sich nur mal aus Jucks vorstellt, dass auch wenn es nur für einen moment so ist, alle Inaktiven Abonennten ausgeblendet werden, glaube ich zumindest, währe Gronkh nicht mehr der Bärtige Mann mit 3Millionen Abonennten, sondern ehr der Mann mit nur 400.000 - 600.000 Abonennten. Was in solchen Dimensionen schon echt ein großer Unterschied ist.[/quote]



      Das stimmt allerdings da gebe ich dir recht. :)
    • [/quote]
      Das stimmt allerdings da gebe ich dir recht. :)
      [/quote]

      Ihr habt auch nicht ganz unrecht damit, dass aktive sowohl als auch Inaktive abonennten potenzielle Viewträger sind.
      Aber ganz erlich, ich persönlich würde so eine funktion ehr begrüßen.

      Ich sehe mein Surfverhalten bei mir und GAAAAAAANZ vielen anderen Freunden von mir.
      Wenn die ein Youtuber interessiert, klar Abo. Stellt Youtuber XY das Projekt oder Format ein ZACK, Deabo. Genauso handhabe ich das auch.

      Warum eine für den Youtuber unwichtige Aboleiche sein, die nie kommentiert ein View hinterlässt, teilt oder ein Like da lässt?
      Und wenn ich mir vorstelle, dass ich 20.000 Abonennten habe aber nur 3000 Aktive zuschauer, WAS mit den anderen 17.000 ? Schlafen die um die uhrzeit? :D

      Ich meine, im moment kann ich mich nicht beschweren. Ich habe bin mit meinen 34 Abonennten MEHR, als nur im Soll was die Views angeht. :D
      Meine destinyvideo gehen VIRAL! (okay xD reicht! XD)

      Also mein Persönliches Fazit ist: Aboleichen per Oneklick entsorgen KLAR :D
      Und wenn diese zuschauer irgendwann wieder aktiv werden und sich wundern, weshalb Sie youtuber XY nicht mehr in der Abobox haben, kommen die meisten schon von alleine wieder .. ;)
      Wenn du Glaubst, am Ziel angekommen zu sein, hast du das Ziel aus den Augen verloren.
      -derFLORIAN, 1991 - 2016, Hier ist mein Vidme & Hier mein Aktuelles Video.
    • Ich würde hin und wieder einen Blick auf eine Liste werfen, die mir aufzeigt, wie lange der letzte Klick auf eines meiner Videos zurückliegt. Wenn man das chronologisch aufschlüsseln würde und ich theoretisch sehen könnte, wer von den Abonnenten zum Beispiel seit 2 Jahren kein Video von mir geschaut hat, wäre das ganz interessant. Allerdings nicht nur, um die inaktiven Leute ausfindig zu machen, sondern auch, um zu sehen, wer meine Videos regelmäßig schaut, ohne zu kommentieren oder sich anderweitig einzubringen.

      Würde sowas aber nur aus Neugierde nutzen und nicht, um Abonnenten zu entfernen. Niemand hat den Zwang, sich Videos anzuschauen und ich finde es etwas drastisch, Leuten das "Abo-Recht" zu entziehen. Auf Youtube darf jeder tun und lassen, was er will und wenn es nach mir geht, soll es auch so bleiben.
      Projektportfolio
      BioShock Blue Dragon Castlevania Dark Souls Enchanted Arms Eternal Sonata Final Fantasy Gray Matter
      Infinite Undiscovery
      Kingdoms Of Amalur Lost Odyssey MagnaCarta Nier Terranigma The Last Remnant
    • Negoya schrieb:

      Ich würde hin und wieder einen Blick auf eine Liste werfen, die mir aufzeigt, wie lange der letzte Klick auf eines meiner Videos zurückliegt. Wenn man das chronologisch aufschlüsseln würde und ich theoretisch sehen könnte, wer von den Abonnenten zum Beispiel seit 2 Jahren kein Video von mir geschaut hat, wäre das ganz interessant. Allerdings nicht nur, um die inaktiven Leute ausfindig zu machen, sondern auch, um zu sehen, wer meine Videos regelmäßig schaut, ohne zu kommentieren oder sich anderweitig einzubringen.

      Würde sowas aber nur aus Neugierde nutzen und nicht, um Abonnenten zu entfernen. Niemand hat den Zwang, sich Videos anzuschauen und ich finde es etwas drastisch, Leuten das "Abo-Recht" zu entziehen. Auf Youtube darf jeder tun und lassen, was er will und wenn es nach mir geht, soll es auch so bleiben.


      Ja! endlich. Gibt schon genug konstruktive kritik zu diesem Thema hier und ich finde es MEGA! das man darüber mit euch Sprechen konnte. Allerdings war die abneigung zu diesem Thema höhr und die Kommentare sind auch ehr nüchtern ausgefallen. Der Kommentar allerdings, umfasst viele Informationen die zu neuer Diskusion anregen! - finde ich gut. :D

      Du hast schon recht, dass jeder auf Youtube tun und lassen kann, was er möchte. Und wenn jemand der Meinung ist, 3 jahre inaktiv auf einem Kanal zu sein, der seit dieser Zeit nicht's anderes macht, als sonst auch dann ist das eben so.

      Und NATÜRLICH hilft es dem YouTuber auch neue interessanten zu finden. Viele Zuschauer orientieren sich an der Zahl der Abonennten. Ist wie mit BIO. Wenn BIO teuer ist, muss es gut sein.
      (UND DAS, stimmt nun wirklich nicht. xD )

      Genauso ist es bei Zuschauern. Hat Youtuber 300.000 Abonennten, ist ein potenzieller neuer Zuschauer ehr dazu geneigt ein Abo dazulassen, als bei jemanden, der erst 200 Abonennten hat, inhaltlich gesehen aber viel besseren Content hochlädt, als der 300k Youtuber.

      Aber wie ich schon gesagt habe, sehe ich an meinem Surfverhalten, dass ich mich anderen Youtubern ggü. immer erlich verhalte. Auch wenn diese das nicht unbedingt wissen aufgrund der hohen Zahlen. Aber wenn ich ein Projekt bei Youtuber XY zuende geschaut habe und mich der rest nicht mehr Interessiert, dann Deabonniere ich denjenigen, weil ich genau weiß, es Hilft ihm nicht wirklich, wenn man nicht bereit ist den Content zu Teilen, zu Kommentieren oder zu Liken.

      Wie ist das mit eurem Surfverhalten? - Seit ihr gerne Aboleichen? also ich vertrette immer noch die Meinung, dass wenn ich zugriff auf eine solche funkion hätte, und ich aufgrund von Daten wüsste, dass ein Zuschauer auf meinem Kanal inaktiv ist, würde ich den gnadenlos kicken. Einfach nur, weil mich als JUNGER NEULING auf Youtube die Zuschauerbindung extrem beeinflusst und interessiert. Und inaktive Abonennten, tragen nicht aktiv was zum Spielgeschehen oder dem Kanal selber bei.

      und wenn ein Abonennt, der entfernt wurde wieder bereit ist, aktiv mit zu schauen aufgrund neuer projekte die ihn interessieren, wäre ich der letzte der sagt: DU DARFST NICHT! :D
      Wenn du Glaubst, am Ziel angekommen zu sein, hast du das Ziel aus den Augen verloren.
      -derFLORIAN, 1991 - 2016, Hier ist mein Vidme & Hier mein Aktuelles Video.
    • Bluegrom schrieb:

      ScurraLP schrieb:

      Wie willst du denn unbedingt wissen, ob es Aboleichen sind?
      Viele schauen nur die Videos aber liken und kommentieren nie


      Er meinte viellleicht ein Filter wo man sieht welche Account seit Monaten nicht mehr eingeloogt waren...


      Ja sowas! - Eine funktion die Zugriff auf Daten innerhalb deines Kanals erlaubt.
      xXKrasserCheckerXx - War das letzte mal vor 14 Monaten auf ihrem Kanal aktiv.
      xXKrasserCheckerXx - War in den letzten 28 Tagen durchnittlich auf 28 anderen Kanälen aktiv.
      [Abonennt entfernen?]

      Sowas halt, ach ka .. :D
      Es muss ja nicht angezeigt werden, auf welchen Kanälen xXKrasserCheckerXx aktiv war. Es reicht ja eine ungefähre Zahl die man per Filter als Zeit einstellen kann.
      Und wenn ich sehe, dass der jenige nicht gänzlich inaktiv auf Youtube, sondern nur auf meinem Kanal ist, kann es ja durchaus sein, dass xXKrasserCheckerXx mich vergessen hat.

      Was ja eigtl. nicht sein kann, wenn Youtube nicht rumspackt und die Abobox und Abos verschwinden. :D!
      Deshalb, würde ich xXKrasserCheckerXx sporadisch entfernen. Weil mich ein Inaktiver abonennt auf meinem Kanal nicht weiterbringt, wenn es um Zuschauerinteraktion, Feedback oder sowas geht. :D
      Wenn du Glaubst, am Ziel angekommen zu sein, hast du das Ziel aus den Augen verloren.
      -derFLORIAN, 1991 - 2016, Hier ist mein Vidme & Hier mein Aktuelles Video.