Welchen Codec für RGB-Aufnahmen ?

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Welchen Codec für RGB-Aufnahmen ?

    Anzeige
    Hi,
    mir ist gerade eingefallen, dass ich ja mit verschiedenen Codecs den RGB-Farbraum aufnehmen kann. Zurzeit verwende ich den Ut Video RGB VCM-Codec. Allerdings könnte man ja auch den MagicYUV-Codec nehmen. Weil ich mir eben nicht ganz sicher bin was besser bzw. auch performanter ist, wollte ich einfach mal hier kurz nachfragen und vielleicht hat der ein oder andere auch Erfahrung mit den Codecs.

    Also zur konkreten Frage: Welchen der oben genannten Codecs ( Ut Video RGB VCM ; MagicYUV ) würdet ihr nehmen ?
    Gibt es Alternativen zu den oben genannten ?

    obiwanjunobi
  • Also so wie ich das bisher ausgemacht habe, belastet der UTVideo Codec die Festplatte mehr, aber dafür halt weniger die CPU. Die Dateien werden bei RGB bei mir auf jedenfall mehrmals so groß wie das selbe Video mit MagicVUY auf RGB.

    MagicVUY belastet daher die Festplatte weniger, wird aber dafür entsprechend mehr auf die CPU gehen.

    Musst du halt schauen womit dein PC besser klar kommt... ^^.
    Bei mir gibt es die Spiele aus den unbekannten Weiten des Alls
    Zum Kanal

    Momentan im Anflug:
    Star Trek: Virtual Dreadnought
  • UT Video!
    Mit MagicYUV kann man nicht in RGB24 Aufnehmen, sondern nur in RGB32, leider, dadurch werden die Dateien größer als beim UT Video.
    Bei MagicYUV könnte man aber in 4:4:4 (YV24) Aufnehmen, da werden die Dateien kleiner als bei UT Video.
    YV24 und RGB24 sind von der Qualität fast gleich, bis auf ein paar kleine Rundungsfehler.
    Wenn wir jetzt aber Spline 100 als Resizer nutzen haben wir das Problem das wir im Skript vor der Resizer eine Konvertierung in RGB24 brauchen, da Spline 100 nicht mit YV24 umgehen kann.
    Das heißt hier würde es dann so aussehen YV24 -> RGB24 -> YV24.
    Der Unterschied ist EXTREM gering, aber er ist da und es muss das Skript dann immer noch mal von Hand angepasst werden.
  • An sich habe ich nichts gegen den Codec. Allerdings ist mir gestern bei DayZ aufgefallen, dass die Fps-Zahl drastisch gefallen ist.
    In DayZ ist es so: In Städten hat man generell nur maximal 20 Fps. Bei Aufnahmen mit YUV 4:2:0 hatte ich dann immer um die 10-20 Fps. Aber eher sowas um die 16.
    In ländlichen Gebieten geht die Fps-Zahl aber schonmal bis zu 60 hoch (ohne Aufnahme).
    Als ich die Aufnahmetaste gedrückt habe, hatte ich allerdings nur noch maximal 15 Fps und das in eher ländlichen Gebieten, wo ich eigentlich mit YUV 4:2:0 immer viel mehr Fps hatte. Das ganze war eine einzige Ruckelpartie und nicht wirklich angenehm anzusehen geschweige denn zu spielen...
    Das komische ist, dass sich bei keinem anderem Spiel die Fps-Zahl so krass bzw. drastisch verringert hat.
    Deswegen kam ich ins Grübeln, ob es nicht noch andere Codecs gibt mit denen ich RGB auch noch aufnehmen könnte ...
  • Naja ok. Wenn er schon die niedrigste Belastung hat dann werde ich wohl bei dem Ut Video bleiben. Weil die Quali ist mir schon sehr wichtig und RGB-Aufnahme ist ja praktisch die Grundlage dafür.
    Was heißt "Mit wie viel Fps versuchst du DayZ aufzunehmen". Mit so viel Fps wie nur möglich ist. Aber ich gehe davon aus, dass du meinst, was bei Afterburner eingestellt ist. Ich nehme mit 25 Fps auf.
    Aufnehmen tue ich mit Afterburner.
  • Wenn es nur darum geht die CPU Last zu reduzieren habe ich zwar die Erfahrung gemacht, dass MagicYUV korrekt eingestellt dafür besser geeignet ist als UTVideo auf Kosten der HDD,
    darf aber natürlich gerne ignoriert werden, ist schließlich genau das Gegenteil von dem was hier alle behaupten. ^^
  • Mir ist gerade noch etwas aufgefallen, wie ich meine aufgenommenen Arma 3 Videos angeschaut habe: Es gibt ab und zu mal Hänger die so um die 3 Sekunden brauchen.
    Ist das meine Festplatte, die eventuell zu langsam ist ?
    Bei Fifa 15 hatte ich das auch, aber da hatte ich es eher auf die schlechte Engine von Fifa geschoben...
  • Für RGB24 nehmen wir normalerweise einen Raid0, damit wir auch wenn die Festplatten voll werden noch genug Spielraum nach oben haben um die Spitzen abzufangen.
    Ich habe einen Raid0 als 2x Seagate Barracudas also einen Geschwindigkeit von 360 MB/s wenn sie leer sind, bei 80% Belegung sind es dann immer noch 220MB/s.

    Aber das ruckeln, hat das nur deine Aufnahmen oder auch dein fertiges Video?
    Also nachdem du es mit MeGui encoded hast?
  • Ich weiß, dass du Raid 0 hast und werde mir es, wenn es möglich ist, auch sowas mal holen. Allerdings habe ich nur eine 1 TB Platte. Würde es auch gehen, dass ich mir einfach noch ne 1 TB Platte hole und daraus einen Raid 0 mache ? Ich weiß auch, dass du 2x2TB hast :) . Wir haben mal 4 Stunden geskypt und über einiges gesprochen :D

    Das mit dem Ruckeln nach dem Encode muss ich schauen. Aber bei Fifa war es der Fall, ob es allerdings bei Arma jetzt ist, muss ich testen. Aber warum sollte es nach dem Encode weg sein, wenn es in der Rohaufnahme drinnen ist ?