Was für eine Zielgruppe habt ihr bzw. wünscht ihr euch?

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Was für eine Zielgruppe habt ihr bzw. wünscht ihr euch?

      Anzeige
      Frage siehe oben. Als kleiner Youtuber ist es denke ich nicht verkehrt (oder sogar überlegenswert) sich eine Nische zu suchen, die man dann voll und ganz bedienen kann. In meinem Fall ist das Storyplay mit Spielen in ihrer Originalsprache. Mein Kanal soll also für gemütlche Feierabendzuseher 21+ gedacht sein, die den Originalton bevorzugen, aber die trotzdem gerne deutschen Kommentar dazu hätten. Ob ich damit auf Dauer fahren kann, wird man eh noch sehen. Ich mache das vor allem. weil ich mir als YT-Schauer schon immer so einen Kanal gewünscht habe und sehen will, ob es da draußen Gleichgesinnte gibt.

      Wie seht ihr das? Wollt ihr jeden und seine Oma ansprechen und einfach möglichst massenwirksam agieren oder euch eher spezialisieren, um so herauszustechen aus der Masse? Gibt es Zuschauertypen, die ihr absolut nicht ansprechen und dementsprechend auch nicht in eurer Community haben wollt?

      Bin gespannt auf die Antworten :)
    • Momentan ist meine Zuschauerbasis hauptsächlich reif, eloquent und treu, was mir auch am liebsten ist. Ein paar Ausreißer gibt es immer, aber mit ein paar sarkastischen Bemerkungen kann ich auch kleine Kinder dazu bringen, mehr als nur "cooles vid" zu schreiben.

      Ich würde die Zuschauer auch nicht tauschen wollen. Wenn ich mir die "Großen" anschaue, die zwar unter jedes Video tausend Kommentare bekommen, aber dann immer nur so 20er-IQ-Gesabbel, kriege ich Kopfschmerzen. Da sind mir eine Handvoll Leute lieber, die nur vereinzelt Kommentare schreiben, sich aber dafür dann richtig Mühe geben. Am Alter oder Geschlecht mache ich das gar nicht fest, da es tatsächlich auch 14-Jährige gibt, die richtig wohldurchdachte Sachen schreiben.
    • Also ich spiele erstmal das, worauf ich Lust habe. Das sind hauptsächlich etwas ältere Spiele. Wenn ich mal Lust habe auch ein neues. Aber hauptsächlich geht es mir um Leute, die die Spiele schauen, weil es ihnen um das Spiel geht und nicht darum, wer spielt das neuste Spiel und hat den dicksten oder sowas. Ich möchte auch hauptsächlich reifere Leute ansprechen, nenne da aber bewusst kein Alter, da die Reife nichts mit dem Alter zu tun hat. Ich bin halt jemand, der auch eher ruhig und etwas monotoner kommentiert und deswegen auch eher so die Leute anspricht, die eher gerne zum Feierabend mal ein ruhiges Video sehen wollen. Und die sind es auch, die ich ansprechen möchte. Weil ich bin keine rumschreiende Hassenichgesehen, die sich mit penetranter Stimme in den Mittelpunkt drängt. Und Leute, die sowas sehen, möchte ich auch gar nicht ansprechen.

      *tschiep* Fallout 4 / Dragon Age: Inquisition (Hakkons Fänge) *tschiep*
    • Anzeige
      Ich möchte ein Publikum ansprechen das der Deutschen Sprache in Wort und Schrift mächtig ist und nicht nur sowas wie "Spiel is beschde" Kommentare raus haut ;)
      Ich selbst bin nicht so der Entertainer der viel und laut kommentiert sondern der Story ohne reden ihren Lauf lässt und ja, eben das Spiel das ich spiele mit mir zusammen geniessen will. Ich gebe mir auch keine grosse Mühe besonders witzig zu sein. Ich bin wie ich bin.
      Wer bei mir riesen Tamtam und laute Action erwartet wird definitv entäuscht werden. Aber diese Zielgruppe will ich auch nicht anprechen. Ich glaube ich bin so 25 - bis man blind ist.

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Scrooge McDuck ()

    • eig habe ich über zielgruppe nie wirklich nachgedacht weil ich nichts verkaufe und baue mir mein kanal 100% nach meinem geschmack auf^^ aber grundsätzlich hoffe ich es sind leute so in meinem alter (ca. 30) die aber nicht stock steif und ernst sind und bissn mein humor teilen (der nicht jedermanns sache ist^^) und nicht alles todernst nehmen und alles analysieren müssen, menschen die sich natürlich für die spiele interessieren die ich spiele (wer sims und life is strange guckt wird bei mir nix finden) und nicht 100% auf LP/YT business fixiert sind.
    • Bezüglich einer bestimmten Zielgruppe habe ich mir noch nie Gedanken gemacht. Ich habe eher darüber nachgedacht, was mir Spaß macht und mir gefällt. Ich denke, dann finden sich die passenden Zuschauer von ganz alleine. Spiele ich Shooter, schreie rum wie eine Bekloppte und rede stumpfes Zeug, dann erreiche ich ganz andere Personen, als wenn ich Spaß mit reiferer Wortwahl vermitteln kann.

      Auf ein Genre würde ich mich persönlich auch nicht festlegen lassen wollen. Es gibt zu viel Verschiedenes, was mir Spaß macht. Ich möchte nicht nur eine Nische bedienen, da ich es auch interessant finde, eine breitgefächerte Community aufzubauen. Egal, ob jung, alt, männlich oder weiblich. Hauptsache netter Austausch. Ich kann noch was lernen und die Zuschauer haben im Idealfall genauso viel Spaß, die Videos zu schauen wie ich bei der Aufnahme.
      Meine aktuellen Projekte:

      ASSASSIN'S CREED BROTHERHOOD
      WATCH DOGS


    • ZimtsternLP schrieb:

      eig habe ich über zielgruppe nie wirklich nachgedacht weil ich nichts verkaufe und baue mir mein kanal 100% nach meinem geschmack auf^^ aber grundsätzlich hoffe ich es sind leute so in meinem alter (ca. 30) die aber nicht stock steif und ernst sind und bissn mein humor teilen (der nicht jedermanns sache ist^^) und nicht alles todernst nehmen und alles analysieren müssen, menschen die sich natürlich für die spiele interessieren die ich spiele (wer sims und life is strange guckt wird bei mir nix finden) und nicht 100% auf LP/YT business fixiert sind.


      Tja...mehr lässt sich dazu nicht sagen^^ ich schließe mich hier einfach mal an.
    • Ms. MarsvinLP schrieb:

      Auf ein Genre würde ich mich persönlich auch nicht festlegen lassen wollen. Es gibt zu viel Verschiedenes, was mir Spaß macht. Ich möchte nicht nur eine Nische bedienen, da ich es auch interessant finde, eine breitgefächerte Community aufzubauen. Egal, ob jung, alt, männlich oder weiblich. Hauptsache netter Austausch. Ich kann noch was lernen und die Zuschauer haben im Idealfall genauso viel Spaß, die Videos zu schauen wie ich bei der Aufnahme.
      Dem würde ich mich anschliessen, zusätzliche ziele ich noch auf Piraten, Seeleute und Nordmänner ab. :)
    • Glaube ich steuere keine direkte Zielgruppe an - eigentlich hoffe ich auf Zuschauer die gerne einen vernünftigen Kommentar da lassen - ob derjenige jetzt 14 Jahre Alt ist oder 70 Jahre Alt ist mir eigentlich egal - er soll halt nur vernünftig sein!
      Let´s Plays mit dem Motto:

      "Sei freundlich zu anderen und respektiere Sie, dann wirst auch du so behandelt"


      Bluegroms Channel
    • Ich habe keine Zielgruppe...es sei den Intelligente Personen mit Spielegeschmack sind eine Zielgruppe.
      Wenn man mal bedenkt was sich derzeit auf Youtube größtenteils herum treibt, dann könnte man wirklich sagen, dass ich da eine Nischengruppe suche :D
    • Spieluin schrieb:

      Und warum?


      Weil man im Grunde nur stark verallgemeinert. Klar, es gibt immer Ausnahmen, aber wenn du dir beispielsweise als Zielgruppe Ü18 vornimmst, grenzt du Minderjährige aus. Oder anders ausgedrückt: Retrofans wollen ab und zu ja auch mal was neues sehen und umgekehrt.

      Das einzige, was man meiner Meinung anch machen kann, ist eine vielseitige Auswahl zu gestalten, die einem selbst auch gefällt und sich nicht zu verbiegen, weil andere dieses und jenes für cool halten.
      Meine Abonnenten frage ich jedenfalls nicht aus, welches Alter, Geschlecht oder Fußballvereinstrikot sie haben. Da kann jeder so sein wie er oder sie will.


      Jetzt auch bei Vid.me: vid.me/ChibiLetsPlay
    • Da ich auf meinem Kanal ausschließlich & vorwiegend American Sports mache, ist das logischer Weise auch meine Zielgruppe. Sportfans. Und ich denke hab davon auch schon einige gefunden. Und bis jetzt kann sich wirklich jeder vernünftig artikulieren & es gibt keine Probleme. Also bin mit meiner Zielgruppe bis jetzt sehr zufrieden :D

      Spieluin schrieb:

      Ich ja auch nicht. Ich kann aber doch ehrlich zugeben, dass ich keine "ey alter, voll krass heftiges Video"-Leute als Zielgruppe haben möchte.
      Deswegen sagte ich ja kommt bei mir nicht aufs Alter an, sondern auf die Reife.


      Nur kannst du nicht verhindern das sich auch solche Leute auf deinen Kanal verirren, und da heißt es dann höflich bleiben :D