The Witcher 3 [Allgemein Thread]

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • The Witcher 3 [Allgemein Thread]

      Anzeige
      Ich habe grade diesen GIGA Artikel entdeckt der, wenn man sich die Screenshots genauer ansieht ziemlich eindeutig zeigt das wir hier etwas negatives erleben könnten wie wir schon letztes Jahr bei Watchdogs hatten. Nämlich ein Grafikdowngrade der PC Version. Wohl um die "Next" Gen Konsolen nicht ganz so alt aussehen zu lassen wie sie wirklich sind.

      Wenn CD Project Red nicht schnell da ein Statement abgeben und gegebenenfalls dieses Grafik Downgrade rückgängig machen, befürchte ich einen Shitstorm der sich gewaschen hat. Ich greife wohl nicht zu hoch wenn ich sagen das The Witcher 3 das wohl am meisten erwartete Spiel seit einigen Jahren ist und sich das zu einer wahren Katastrophe für CD Project Red entwickeln könnte.

      Wie shet ihr das wenn ich euch die Screenshots mal genauer anschaut?
    • Tut mir leid. Kann ich mir nicht ansehen. Ich will bis Release nichts vom Spiel sehen.

      Grafik Downgrade wäre nicht so toll, würde dann aber mit der Aufnahme besser laufen.

      TW III wird bisher als forderndstes Spiel seit langem gehandelt, das reihenweise die PCs in die Knie zwingen soll. Mein niegelnagelneuer PC erfüllt gerade einmal die empfohlenen Systemanforderungen, was mich echt geschreckt hat.
    • Anzeige

      Vrall schrieb:

      Ich will bis Release nichts vom Spiel sehen.
      Das sind nur die Screenshots von den Vorführungen die es schon seit 2011 immer wieder offiziell gibt. Aber versteh ich wenn du komplett ohne Vorwissen ins Spiel gehen willst. Ich hab auch noch keinen einzigen Trailer gesehn.
    • Devision schrieb:

      Stören tut es mich aber nicht wirklich, solange sonst alles passt.
      Mich würde das sehr stören wenn ich weis das da mehr drin ist als ich bekomme. Ich würd mir da irgendwie betrogen vorkommen weil ich weis das ich nicht das bekomme was es eigentlich kann und eigentlich schon da war.
    • So einfach ist das nie. Kann ja sein, dass das was vorher schon da war nicht korrekt funktioniert hat bzw. neuere Tests ergeben haben, dass das Spiel damit nicht stabil läuft. Du weißt soetwas leider nicht.

      Ein Spiel größer als Skyrim mit modernster Grafik kann auch auf dem PC für arge Probleme sorgen.

      Bewerben tuns doch alle mit besserer Grafik und vorgerenderten Szenen, als dann im Endprodukt vorhanden sind, das ist in der Branche gang und gäbe.

      Das soll keine Entschuldigung sein, aber es gibt oft auch andere Gründe als bloße Falschspielerei warum das Endprodukt doch etwas schlechter aussieht als die Werbung dazu.
    • @Vrall
      In den Demos die sie gespielt haben lies es sehr gut und sie haben es von Anfang an auch mti ihrer Hammer Grafik beworben.
      Ich habe mal gelesen das einer der Entwickler in nem Interview sagte das man für den Witcher 3 sich nen neuen PC kaufen muss weil die Grafik alles sprengt weil sie so geil ist.
    • Eben genau das finde ich übertrieben. Ich habe einen auf dem fast neuesten Stand und komme gerade mal zu den empfohlenen Anforderungen hin. Das kann nicht richtig sein und da wäre ich sogar froh, wenn sie vom Berg wenigstens die Spitze abschneiden. Und sprengen sollte die gar nicht. Ich will kein zweites Crysis, sondern ein The Witcher, das schön aussieht.

      Bei diesen ultra hohen Spielen sind oft jede Menge unnütze Dinge dabei, die es nicht besser aussehen lassen, sondern nur die Anforderungen erhöhen. Braucht doch alles keiner. Crysis war doch genauso. Riesen Luftblase, aber so toll hat es dann auch nicht ausgesehen.
    • Ich finde die sollen das bestmögliche aus dem Spiel rausholen und nicht künstlich beschneiden nur weil die Konsolen da nicht mithalten und schlecht aussehen würden. Das bremst künstlich die Entwicklung der Technik aus weil sich immer am schwächsten orientiert wird anstatt an dem was geht.

      Ich kanns wahrscheinlich auch nich voll auf ultra spielen obwohl ich den PC erst letztes Jahr zusammengebaut hab aber das ist doch nich das PRoblem des Spiels sondern unseres. Ich bin auf PC umgestiegen weil ich von nem Spiel das kriegen will was technisch machbar ist, sonst hätt ich mir ne PS4 oder XBox One kaufen können wo ich weis das sie das nicht können.
    • Wer hätte das gedacht ;)

      Ich dachte eigentlich, dass nach Watch Dogs nun jeder begriffen hätte, dass man ein Spiel, was die Grafik anbelangt, erst beurteilen sollte, wenn man es selbst mit eigenen Augen sieht.
      Zwischen den einzelnen Screenshots liegen teilweise bis zu 2 Jahre. In der Zeit kann sich so viel tun bei der Entwicklung eines Spiels. Man darf den Firmen nicht immer Manipulation vorwerfen. Sie würden sich bestimmt auch eher die bessere Grafik wünschen. Aufgrund der Limitierung bei den Konsolen ist dies aber meist nicht machbar. Darüber hinaus ist CD Projekt Red auch nicht die größte Entwicklerfirma. Ich finde es generell schon grandios, was sie uns hier für einen Epos liefern möchten und was sie mit Teil 1und 2 schon auf die Beine gestellt haben.

      Abwarten, bald ist der 19., dann können wir uns ein Bild von TW3 machen. :)
      Aktuelle Projekte:
      - Breath of Fire 3
      - Darkest Dungeon (Early Access)
      - The Binding of Isaac: Rebirth (Hard Mode)

      Zuletzt beendet: Contrast




      Vrall: The Witcher 2: Zurück zum Original - (Aktion: Komm in meine Signatur)
    • Scrooge McDuck schrieb:

      weil ich von nem Spiel das kriegen will was technisch machbar ist

      Kannst du aber sowieso nicht, wenn du es nicht auf Ultra spielen kannst. Und die Aufnahme (wenn man es lpt) wird noch zusätzlich einen Batzen absaugen.

      Ist auch wurscht. Mir ist ein Downgrade egal solange es noch hübsch aussieht dann.
    • Schade das es euch wurscht ist. Mir ist es nich egal. Ich möchte, wie schon gesagt, bekommen was möglich ist unabhängig davon ob ich es so spielen KANN weil meine Hardware dazu in der Lage ist. Das ist wie gesagt mein Problem und nicht das des Spiels.
      Es ist ja wie im Startpost schon gesagt nur ein Gerücht und es gibt noch mein offiziellen Statement der Entwickler aber wenn das wieder wie bei Watchdogs sein sollte dann fühle ich mich von einem Entwickler verarscht von dem ich bisher der Meinung war das sie der einzige verbliebene Entwickler sind die noch die Bedürftnisse der Spieler in den Vordergrund stellen (siehe Plattform Gog.com und 16 kostenlose DLC´s für Witcher 3)
    • Ich begrüße das sogar, weil ich mit meinem Rechner, auch wenn er nicht alt ist, andernfalls Probleme bei einem grafisch extrem aufwändigen Spiel hätte. Lieber bei "sehr guter" Grafik auf einer Einstellung wie "hoch" durch die Gegend laufen, als bei "extrem guter" Grafik auf den niedrigsten Einstellungen rumdümpeln oder es gar nicht spielen können. Es gibt nunmal tatsächlich Leute (gar nicht wenige, würde ich behaupten), die sich nicht für ein Spiel einen neuen Computer zulegen können und wollen. Wie das Ganze in der Praxis aussieht, wird man ja eh in den nächsten Tagen sehen.
      Tolerare heißt "ertragen, erdulden, aushalten", das hat mit "toll finden" nichts zu tun.

      Aktuell: ARK - Survival Evolved


    • Ich glaube ihr geht da am Thema vorbei. Es geht hier darum was der Entwickler versprochen hat und nicht was ihr für Rechner habt oder was euch lieber ist. Das tut nix zur Sache.
      Der Entwickler versprach ein Grafisches Prachststück und wie es nun anhand der Screenshots aussieht haben sie es künstilich beschnitten. Darum geht es.
    • Ich habe verstanden, worum es geht. Versprochen wurde geniale Grafik. Sehe ich immernoch. Insofern kein Problem für mich - ich bin aber ohnehin nicht so derjenige, der total auf die Grafik fixiert ist, gibt genug Spiele, bei denen ich den Unterschied zwischen niedrigen und hohen Grafikeinstellungen kaum erkenne. Ich finde den Unterschied zwischen den Screenshots, die im Artikel oben zu sehen sind, ehrlich gesagt nicht wirklich gravierend und bin der Meinung, dass es vermutlich gute Gründe gibt, wenn man sich für ein Downgrade entschieden hat.
      Tolerare heißt "ertragen, erdulden, aushalten", das hat mit "toll finden" nichts zu tun.

      Aktuell: ARK - Survival Evolved


    • Find ich nicht schlimm. Sieht immer noch absolut genial aus.
      Einen Tod muss man halt irgendwie sterben.. Shitstorm wegen nicht dramatischem Downgrade vs Shitstorm weils bei kaum wem akzeptabel läuft weil die Anforderungen für den PC bis ins Lächerliche gehen.
      Und doch, das tut was zur Sache. :) Es ist jetzt auch nichts anderes als grafisch ausgezeichnet.
    • Ich weis gar nicht was die Leute immer mit ihrer Grafik haben. Mir fällt sowas nicht mal auf wenn man mich nicht mit der Nase draufdrückt und das bei screenshots wo es schon einfacher ist.
      Ganz zu schweigen vom Spiel wenn ich im Spiel drin bin stört mich das doch nicht mehr sondern dann heist es zocken bis der Arzt kommt und nicht guck mal die wiese is nich so schön wie vorgegeben.
      Ud wer weis was für Faktoren da noch mit reinspielen opb die grafikeinstellungen nicht optimiert sind soder sowasIc feu mich nach wie vor drauf denn auch wenn sie es downgraden ist es immer noch fantastisch was es bieten soll.Also Füße still halten , auf Release warten und dann können wir weiter reden.
      Mein Kanal:
      youtube.com/channel/UC5KajDvhN59MzGbGTqhLvWw

      Meine Vorstellungsrunde: ​
      Das bisher GRÖßTE Abenteuer meines Lebens

      Würde mich sehr freuen wenn ihr mal vorbeischaut und eure Meinung dazu abgebt, was ich besser machen könnte.
      :D
    • Lustig, genau so ein Thema wollte ich auch heute aufmachen...

      Der Downgrade ist schon merklich vorhanden, sieht man sowoahl auf den Screenshots (die teilweise aber auch von Konsollen kommen) und auf YouTube schon. Ich wollte mir ja eigentlich kein "bewegtes" Gameplay angucken, aber ich wollte es einfach wissen. Habe mir die Screeshots und das Preview von gronkh angeschaut und verglichen. Was soll ich sagen, es sieht zwar immer noch "gut" aus, aber so wie es uns CD Project versprochen hat bei weiten nicht.

      Auf neogaf gibt es sogar noch weitere "Beweise"
      neogaf.com/forum/showthread.php?t=1043668

      Besonder fällt mir das eine gif auf, wo Geralt in das friedliche Dorf geht. Schaut euch die Polygone, das Gras, den Himmel und die Fernsicht an... Bei weiten wird es nicht auf Ultra so aussehen.

      Für mich ist es wie die Mogelpackungen der Lebenmittel-Industrie. Eine Chips-Tüte hat auch nur <80% richtigen Inhalt. Kurz gesagt, es ist Betrug und theoretisch werden wir hier getäuscht. In Deutschland ist arglistige Täuschung übrigens strafbar, aber wie es aussieht schert es keinen in der Spieleindustrie... traurig sowas. Und wir Gamer nehmen das teilweise immer noch so hin und sagen, ach es sieht doch trotzdem immer noch gut aus..., mir kommt es auf das Gameplay an..., seht es doch ein alles nur wegen den Konsolen..., und vieles mehr. Echt ein Armutzeugnis von manchen Gamern hier und überall.
      Ich habe kein groll gegen CDPJ, aber es ist schon lustig wie diese Firma dafür kein hate wie EA, Ubisoft oder Fromsoftware abbekommen....? Warum hat diese Firma ein Freifahrsschein und die anderen nicht? Es ist so lächerlich von den Gamern...
      Schau dir NICHT Mein Kanal an!

      - Ich bin nicht eingebildet, ich existiere wirklich! -