Extreme renderdauer nachdem ich SSM benutze

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Extreme renderdauer nachdem ich SSM benutze

    Anzeige
    Hallo, ich habe mir heute auf Empfehlung SSM runtergeladen und mich an dieses: youtube.com/watch?v=18cIP7vnMco Tut gehalten..
    Ich habe davor über Sony Vegas 4 Stunden gebraucht und die Datei war circa 1,5 - 2gb Groß (was nicht schlimm sondern gut war, da es eigentlich nicht zu viel zum hochladen war.).
    Jetzt habe ich aber eine Dauer von 12 Stunden! Die Datei wäre zwar nur ein paar MB (500) groß, aber das bringt mir absolut keinen Vorteil da ich mit 6Mbit/s hochlade...
    Hier also die Bilder der Einstellungen...

    directupload.net/file/d/3988/wnfa73uf_png.htm
    directupload.net/file/d/3988/7hgv6y88_png.htm
    directupload.net/file/d/3988/stre4v88_png.htm
    directupload.net/file/d/3988/bgtvce8p_png.htm
    directupload.net/file/d/3988/g7afrml6_png.htm
    directupload.net/file/d/3988/3fcw4ic3_png.htm
    directupload.net/file/d/3988/4ifht86m_png.htm
    directupload.net/file/d/3988/ijo965nc_png.htm

    Achja MeGui läuft mit "Höher als Normal" Prioritätseinstellung.
    Prozessor: i5 4210U
    RAM: 8GByte DDR3

    Danke schon mal für die Hilfe... :)
    Schaut doch mal vorbei, es würde mich sehr freuen :)
    youtube.com/channel/UCgne6mYdaNvbfZcwHNzrxrA

    Gerne könnt ihr mir auch Kritik geben, entweder per PN (YouTube und hier) oder als Kommentar auf YouTube :)
  • Renderst du über den Frameserver oder nutzt du nur den SSM? Wird mir aus deinen Screenshots vom SSM nicht ganz klar.

    So oder so: Setze den Haken bei Multithreading unter dem Reiter "Sonstiges" und probiere es erneut. Falls es dir dann immer noch zu langsam ist, dann würde ich den Haken bei Motion Blur rausnehmen - die nachträgliche Bewegungsunschärfe ist ne aufwändige Berechnung und verlängert den Rendervorgang enorm.

    Wenn du Vegas nutzt, dann achte darauf, dass die Frame-Zahl überall identisch ist - 60 FPS = 60 FPS und nicht 59,Whatever.

    MfG
    Videoempfehlungen:
    ShimmyMC
    NuRap
    ShimmyMC
    Napoleon Bonaparte
  • Nur über SSM sorry für's nicht erwähnen.
    Ok Multi wird gesetzt und Blur mal raus. Dachte nur es währe vielleicht nicht schlecht, da mein Intro merkbare Farbabstufungen hat und ich dachte bzw hoffte es würde helfen.
    Gebe sofort bescheid.

    EDIT:
    Vielen Dank das war die Lösung. Jetzt dauert es nur noch 2,5 Std (mittlerweile 3 Stunden, aber Wayne ist immernoch 1 Std schneller als Vegas und verdammt klein) und soll lächerliche 400MB groß(klein) werden? :D
    Ich denke ich werde da dann mal später etwas an der Qualität spielen oder das Intro mal alleine per MotionBlur versuchen zu verbessern, vielen dank :)
    Schaut doch mal vorbei, es würde mich sehr freuen :)
    youtube.com/channel/UCgne6mYdaNvbfZcwHNzrxrA

    Gerne könnt ihr mir auch Kritik geben, entweder per PN (YouTube und hier) oder als Kommentar auf YouTube :)
  • Nachträglich auf's Intro draufklatschen? Nunja, okay, wenn's hilft - tippe aber nicht, dass dein Intro davon wirklich profitiert.

    Da du scheinbar von 720p auf 1080p skalierst:
    Aufgefallen ist mir noch ResampleHQ. Ich habe mich diesbezüglich nicht beschäftigt, im Forum aber aufgeschnappt, dass das mittlerweile eher weniger empfohlen wird. Wenn du den Haken entfernst, sollte es noch etwas schneller gehen.

    Statt Spline16 kann man noch Spline100 nehmen - das ist zwar langsamer, aber etwas weicher. Ich selbst bevorzuge trotzdem Spline16 wegen der Geschwindigkeit ^^
    Videoempfehlungen:
    ShimmyMC
    NuRap
    ShimmyMC
    Napoleon Bonaparte
  • Anzeige
    Ja ich Spiele nämlich absichtlich mit 720p bringt ein paar Vorteile in CS bezüglich hitboxen und das man Leute auf Entfernung etwas besser erkennt da alles etwas größer ist. Die esl-Leute spielen sogar mit 800x400 was ich aber grauenhaft finde. Mal sehen ob das overscalling negative Effekte auf das Endergebnis haben, wenn ja gibt's halt nur 720p bis ich nen fetteren Bildschirm habe :D

    Ok das Resample werde ich demnächst ausprobieren.

    RealLiVe schrieb:

    Statt Spline16 kann man noch Spline100 nehmen - das ist zwar langsamer, aber etwas weicher. Ich selbst bevorzuge trotzdem Spline16 wegen der Geschwindigkeit


    Hmm.. Interessanterweise ist es bei mir selbst mit 16 echt lahm und wird verdammt groß... ich hatte noch 3 Stunden verbleibend aber das File war schon 3 GByte groß... Kannst du mir vielleicht deine Einstellungen verlinken? Währe echt nett...


    Ok echt komisch ist, dass am Anfang die Renderzeit bei knapp 2 Stunden ist und dann auf einmal geht die Renderzeit immer höher und die Filegröße wird auch immer größer dazu kommt auch, dass die FPS immer weniger werden...
    Mache ich irgendwas falsch? Denn wenn das normal ist dann nehme ich lieber den Fileserver da brauche ich nämlich nur 4 Stunden und es funktioniert auch...

    Edit #5000000000000000:
    Oder ist es einfach mittlerweile normal das die Files bei 60FPS >2GB werden und 3-4 Stunden zum rendern brauchen?
    Schaut doch mal vorbei, es würde mich sehr freuen :)
    youtube.com/channel/UCgne6mYdaNvbfZcwHNzrxrA

    Gerne könnt ihr mir auch Kritik geben, entweder per PN (YouTube und hier) oder als Kommentar auf YouTube :)

    Dieser Beitrag wurde bereits 3 mal editiert, zuletzt von Serializd ()

  • Framerate haste bei Projekteinstellungen schon wieder auf 59,94 ..

    in 60fps aufnehmen, falschangabe in 59,94 und dann wieder auf 60fps changen - was hat das fürn sinn? wirst damit nur wieder über asynchronität klagen.
    Vegas endlich die richtige fps rein (60) und den haken bei SSM raus.
    in x264 config 10bit encoding anhaken !! Verlängert encode, ist aber anzuraten! Gleicht sich durch andere SSM Einstellungen eh mehr als aus.
    ResampleHQ Haken raus und Spline100 nehmen.
    Motion Blur raus
    Multithreading anhaken und in dessen config die sourcen: Mode 3 und den ersten nächsten eintrag auf mode 2 setzen.

    Und wie immer: Vegas weglassen.

    Aber kein Motion Blur, kein ResampleHQ,und multithreading angehakt wird dir ENORMEN schub bringen.

    Mit Spline100, und 10 bit encoding wirds auch schonmal kleiner.

    Wie groß es wird hängt allerdings natürlich von der Komprimierbarkeit des Videos ab im Falle CRF Encoding - da du hier ja einheitliche Qualität bestimmst und nicht datenrate. ggf beim quality faktor einen höheren wert rein für mehr kompression - aber probiers doch erstmal mit den anpassungen.
    Aktuelle Projekte/Videos




    Seit etlichen Monaten komplett veraltete Signatur, wie ihr sicherlich schon bemerkt habt. Habe mittlerweile mehr als 4 Projekte, weshalb die Signatur leider momentan gesprengt ist xD
    Notdürftig die Liste was aktuell läuft: Unreal | Complex DooM (LPT) | DooM 2016 | Need For Speed III: Hot Pursuit | Dirt Rally | Dirt 4 | WRC 7
  • Serializd schrieb:

    Edit #5000000000000000:
    Oder ist es einfach mittlerweile normal das die Files bei 60FPS >2GB werden und 3-4 Stunden zum rendern brauchen?
    Beides schwer zu sagen, wenn wir nichts genaueres zum Video wissen, wie z.B. die Länge :P Ich weiß bisher nur, dass es scheinbar 60 FPS sind und CS:GO.

    Zur Dateigröße: CRF - so ist in meGUI bisher der Encoder eingestellt - heißt im Prinzip: Ich will Qualitätsstufe X, nimm dir dafür was du brauchst - also ja, die Größe der Enddatei da nicht vorhersehbar und kann schon größer werden. Du kannst aber am Qualitätsregler drehen (höhere Werte = kleinere Datei) oder den CRF "drosseln", vorher sollten wir aber mal abklären, ob beim Speed was falsch läuft.

    Paar Details, die uns vielleicht helfen könnten
    • Processing Rate bei [lexicon]meGUI[/lexicon] - wie hoch ist sie ungefähr bzw. zwischen was schwankt sie?
    • [lexicon]MediaInfo[/lexicon] (auf's Wort klicken) der 3 [lexicon]Rohdateien[/lexicon].
    • Aktueller AVS-Skript vom [lexicon]SSM[/lexicon] (kannst du aus dem Reiter AVS kopieren)
    Vorsichtshalber, weil wir in letzter Zeit öfter von Überhitzungen gelesen haben, würde ich nebenbei beim Encodieren auch mal CoreTemp laufen lassen. Dort siehst du die Temperaturen und auch, falls die CPU drosseln müsste. Bezweifle es zwar, aber die Infos schaden nicht.

    Serializd schrieb:

    Hmm.. Interessanterweise ist es bei mir selbst mit 16 echt lahm und wird verdammt groß... ich hatte noch 3 Stunden verbleibend aber das File war schon 3 GByte groß... Kannst du mir vielleicht deine Einstellungen verlinken? Währe echt nett...
    Ich bin kein Videoproduzent auf Youtube und nutze eher andere Tools zum Encodieren als die Meisten hier. Ich würde es wohl so einstellen und mich dann langsam in die Richtung tasten, in die ich mich bewegen will.

    De-M-oN schrieb:

    Vegas endlich die richtige fps rein (60) und den haken bei SSM raus.
    Läuft scheinbar hier nur über den SSM und ChangeFPS könnte er wohl wegen In- und Outro benötigen.
    Videoempfehlungen:
    ShimmyMC
    NuRap
    ShimmyMC
    Napoleon Bonaparte
  • Ich habe mit Vegas doch jetzt nicht mal was gemacht?
    Geht doch gerade alles über SSM? Bezüglich der Projekteinstellung.

    Processing Rate: schwankt wie doof. Anfangs ist sie bei knapp 30 FPS und dann am ende wenn dann auch die Filegröße in die Höhe schießt liegt sie bei 2-3 FPS
    Media Info:
    Intro:
    General
    Complete name : D:\Aufnahmen\Intro und Outro\intro.mp4
    Format : MPEG-4
    Format profile : Base Media / Version 2
    Codec ID : mp42
    File size : 14.7 MiB
    Duration : 10s 394ms
    Overall bit rate mode : Variable
    Overall bit rate : 11.8 Mbps
    Encoded date : UTC 2015-05-11 21:40:16
    Tagged date : UTC 2015-05-11 21:40:16

    Video
    ID : 2
    Format : AVC
    Format/Info : Advanced Video Codec
    Format profile : Main@L4.2
    Format settings, CABAC : Yes
    Format settings, ReFrames : 3 frames
    Codec ID : avc1
    Codec ID/Info : Advanced Video Coding
    Duration : 10s 394ms
    Bit rate mode : Variable
    Bit rate : 11.6 Mbps
    Maximum bit rate : 24.0 Mbps
    Width : 1 920 pixels
    Height : 1 080 pixels
    Display aspect ratio : 16:9
    Frame rate mode : Constant
    Frame rate : 59.940 fps
    Standard : NTSC
    Color space : YUV
    Chroma subsampling : 4:2:0
    Bit depth : 8 bits
    Scan type : Progressive
    Bits/(Pixel*Frame) : 0.094
    Stream size : 14.4 MiB (98%)
    Language : English
    Encoded date : UTC 2015-05-11 21:40:16
    Tagged date : UTC 2015-05-11 21:40:16
    Color range : Limited

    Audio
    ID : 1
    Format : AAC
    Format/Info : Advanced Audio Codec
    Format profile : LC
    Codec ID : 40
    Duration : 10s 389ms
    Bit rate mode : Constant
    Bit rate : 192 Kbps
    Channel(s) : channel0
    Channel(s)_Original : 2 channels
    Channel positions : Front: L R
    Sampling rate : 48.0 KHz
    Compression mode : Lossy
    Stream size : 244 KiB (2%)
    Language : English
    Encoded date : UTC 2015-05-11 21:40:16
    Tagged date : UTC 2015-05-11 21:40:16

    Outro:
    General
    Complete name : D:\Aufnahmen\Intro und Outro\outro.mp4
    Format : MPEG-4
    Format profile : Base Media / Version 2
    Codec ID : mp42
    File size : 15.6 MiB
    Duration : 10s 816ms
    Overall bit rate mode : Variable
    Overall bit rate : 12.1 Mbps
    Encoded date : UTC 2015-05-11 14:46:14
    Tagged date : UTC 2015-05-11 14:46:14

    Video
    ID : 2
    Format : AVC
    Format/Info : Advanced Video Codec
    Format profile : Main@L4.2
    Format settings, CABAC : Yes
    Format settings, ReFrames : 3 frames
    Codec ID : avc1
    Codec ID/Info : Advanced Video Coding
    Duration : 10s 811ms
    Bit rate mode : Variable
    Bit rate : 11.9 Mbps
    Maximum bit rate : 24.0 Mbps
    Width : 1 920 pixels
    Height : 1 080 pixels
    Display aspect ratio : 16:9
    Frame rate mode : Constant
    Frame rate : 59.940 fps
    Standard : NTSC
    Color space : YUV
    Chroma subsampling : 4:2:0
    Bit depth : 8 bits
    Scan type : Progressive
    Bits/(Pixel*Frame) : 0.096
    Stream size : 15.4 MiB (98%)
    Language : English
    Encoded date : UTC 2015-05-11 14:46:14
    Tagged date : UTC 2015-05-11 14:46:14
    Color range : Limited

    Audio
    ID : 1
    Format : AAC
    Format/Info : Advanced Audio Codec
    Format profile : LC
    Codec ID : 40
    Duration : 10s 816ms
    Bit rate mode : Constant
    Bit rate : 192 Kbps
    Channel(s) : channel0
    Channel(s)_Original : 2 channels
    Channel positions : Front: L R
    Sampling rate : 48.0 KHz
    Compression mode : Lossy
    Stream size : 254 KiB (2%)
    Language : English
    Encoded date : UTC 2015-05-11 14:46:14
    Tagged date : UTC 2015-05-11 14:46:14

    RAW-Version von Aufnahme:
    General
    Complete name : D:\Aufnahmen\Raw\csgo 2015-05-13 17-47-00-511.avi
    Format : AVI
    Format/Info : Audio Video Interleave
    Format profile : OpenDML
    File size : 65.7 GiB
    Duration : 48mn 7s
    Overall bit rate : 195 Mbps
    Original source form/Distributed by : Video:Lagarith Lossless Codec Audio0:Mikrofon (USB PnP Sound Device) Audio1:Lautsprecher (2- High Definition Audio-Gerät)
    Writing application : DxtoryCore ver2.0.0.122

    Video
    ID : 0
    Format : Lagarith
    Codec ID : LAGS
    Duration : 48mn 7s
    Bit rate : 192 Mbps
    Width : 1 280 pixels
    Height : 720 pixels
    Display aspect ratio : 16:9
    Frame rate : 60.000 fps
    Color space : YUV
    Chroma subsampling : 4:2:0
    Bit depth : 8 bits
    Bits/(Pixel*Frame) : 3.480
    Stream size : 64.7 GiB (98%)

    Audio #1
    ID : 1
    Format : PCM
    Format settings, Endianness : Little
    Format settings, Sign : Signed
    Codec ID : 1
    Duration : 48mn 7s
    Bit rate mode : Constant
    Bit rate : 1 536 Kbps
    Channel(s) : 2 channels
    Sampling rate : 48.0 KHz
    Bit depth : 16 bits
    Stream size : 529 MiB (1%)
    Alignment : Aligned on interleaves
    Interleave, duration : 1000 ms (59.99 video frames)

    Audio #2
    ID : 2
    Format : PCM
    Format settings, Endianness : Little
    Format settings, Sign : Signed
    Codec ID : 1
    Duration : 48mn 7s
    Bit rate mode : Constant
    Bit rate : 1 536 Kbps
    Channel(s) : 2 channels
    Sampling rate : 48.0 KHz
    Bit depth : 16 bits
    Stream size : 529 MiB (1%)
    Alignment : Aligned on interleaves
    Interleave, duration : 1000 ms (59.99 video frames)

    AVS:
    ### SagaraS Scriptmaker - Version 5.6 ###

    ### Lade Plugins und setze die globalen Variablen ###
    LoadPlugin("C:\Program Files (x86)\SagaraS Scriptmaker\Plugins\FFMS2.dll")
    LoadPlugin("C:\Program Files (x86)\SagaraS Scriptmaker\Plugins\SplineResize.dll")
    Global breite = 1920
    Global hoehe = 1080
    Global AR = 0

    ### Lade Videoquellen ###
    SetMTMode(3)
    AVIload("D:\Aufnahmen\Intro und Outro\intro.mp4", 1, 0, 0, -0, -0, "Auto", "Igno.", 0, 0)\
    ++ AVIload("D:\Aufnahmen\Raw\csgo 2015-05-13 17-47-00-511.avi", 0, 0, 0, -0, -0, "Auto", "Auto", 0, 0)\
    ++ AVIload("D:\Aufnahmen\Intro und Outro\outro.mp4", 1, 0, 0, -0, -0, "Auto", "Igno.", 0, 0)

    ### Filter Verarbeitungszone ###

    ### Funktion für Video-Laderoutine ###
    Function AVIload (String file, int loading, int cl, int co, int cr, int cu, string pixtype, string afps, int fpsn, int fpsd) {
    (loading == 1) ? FFIndex(file) : nop()
    clip0 = (loading == 3) ? LWLibavVideoSource(file) : (loading == 2) ? Import(file).KillAudio() : (loading == 1) ? FFVideoSource(file, threads=1) : (pixtype == "Auto") ? AVISource(file, false).KillAudio() : AVISource(file, false, pixel_type=pixtype).KillAudio()
    clip1 = clip0.AutoFPS(afps, fpsn, fpsd).Cropping(cl, co, cr, cu)
    Return (clip1.width == breite && clip1.height == hoehe) ? clip1.ConvertToYV12(matrix = "Rec601", ChromaResample = "Spline16") : Clip1.Resize()
    }

    Function AutoFPS (Clip clip0, string afps, int fpsn, int fpsd) {
    rate1 = (afps == "Auto") ? (Round(Float(clip0.framerate * 1000)) / 1000) / 2 : nop()
    rate2 = (afps == "Auto") ? Round(clip0.framerate) / 2 : nop()
    rate = (afps == "Auto") ? (rate1 == rate2) ? 1 : 1001 : (afps == "Igno.") ? clip0.frameratedenominator : fpsd
    ratefaktor = (afps == "Auto") ? (rate == 1001) ? 1000 : 1 : nop()
    clip0 = (afps == "Auto") ? (rate == 1001) ? clip0.AssumeFPS(Round(clip0.Framerate) * 1000, rate) : clip0.AssumeFPS(round(clip0.framerate), rate) : (afps == "Igno.") ? clip0.AssumeFPS(clip0.frameratenumerator, rate) : clip0.AssumeFPS(fpsn, rate)
    Return clip0.ChangeFPS(60, 1)
    }

    Function Cropping (Clip clip0, int cl, int co, int cr, int cu) {
    clip0 = (clip0.IsRGB32() == True) ? clip0.ConvertToRGB24() : clip0
    Return (cl != 0 || co != 0 || cr != 0 || cu != 0) ? clip0.Crop(cl, co, cr, cu) : clip0
    }

    Function Resize (Clip clip1) {
    clip1 = (AR == 1) ? ((float(Clip1.height * breite) / clip1.width) / 2 == round((float(Clip1.height * breite) / clip1.width) / 2)) ? ((float(Clip1.width * hoehe) / clip1.height) / 2 == round((float(Clip1.width * hoehe) / clip1.height) / 2)) ? clip1 : clip1.ConvertToRGB24(matrix = "Rec601") : clip1.ConvertToRGB24(matrix = "Rec601") : clip1
    clip1 = (AR == 1) ? (((clip1.width * hoehe) / clip1.height > breite) ? Clip1.Spline100Resize(breite, ceil(float(Clip1.height * breite) / clip1.width)) : Clip1.Spline100Resize(ceil(float(clip1.width * hoehe) / clip1.height), hoehe)) : clip1.Spline100Resize(breite, hoehe).ConvertToYV12(matrix = "Rec601", ChromaResample = "Spline16")
    back = (AR == 1) ? (0 == 1) ? ImageReader("", 0, clip1.framecount - 1, clip1.framerate).ChangeFPS(Clip1.frameratenumerator, Clip1.frameratedenominator).Spline100Resize(breite, hoehe).ConvertToYV12(matrix = "Rec601", ChromaResample = "Spline16") : BlankClip(clip1, width = breite, height = hoehe, pixel_type = "YV12").KillAudio() : clip1
    Return (AR == 1) ? Overlay(back, clip1, (back.width - clip1.width) / 2, (back.height - clip1.height) / 2) : clip1
    }


    Ganz schön lang...
    Schaut doch mal vorbei, es würde mich sehr freuen :)
    youtube.com/channel/UCgne6mYdaNvbfZcwHNzrxrA

    Gerne könnt ihr mir auch Kritik geben, entweder per PN (YouTube und hier) oder als Kommentar auf YouTube :)
  • Spoiler anzeigen

    GelberDrache92 schrieb:

    Ich hab bisher nur einmal alles überflogen...

    Mit was nimmst du auf und mit welchem Codec?

    Wie kann ich die Qualität verbessern?

    Aufnahme.
    Farbraum RGB24 -> 4:4:4 (YV24)-> 4:2:2 -> 4:2:0 | RGB24 ist das beste , hat dafür die höchste CPU und Festplatten Belastung | von 4:2:0 zu RGB24 verdoppelt sich die aufgenommene Dateigröße | Auf das fertige Video fast keinen Unterschied, mit 10 Bit Encoding, sogar kleinere Dateien.
    Resizer arbeiten genau, was auch Youtube zu gute kommt. Farben bleiben bessere Erhalten, gerade bei kleinen roten schriften sehr gut zu sehen.
    Farbmatrix = BT.709 | manche Programme (Shadowplay) und Codecs (Lagarith) nehmen nur in BT.601 auf | Standard für Video ab 720p ist aber BT.709 | Mit BT.601 haben wir verblasste Farben auf Youtube

    Videobearbeitung
    Richtiger Encoder = MeGui x264
    Auflösung = 2048x1152 oder 3200x1800 | Laufen inzwischen nicht mehr auf der 1440p/2160p Stufe, sondern auf der 1080p/1440p Stufe, kriegen aber trotzdem das bessere Encoding | kann man mit Rechtsklick "Statistiken für Computerfreaks" gut kontrollieren
    Fps = Highe Frame Rate (HFR) erzeugt ein bessere Encoding und flüssigere Video. Zudem kann es sogar passieren das durch die höhere Fps die benötigte Bitrate reduziert wird, da wir einen Frame nicht so lange sehen und dadurch uns Fehler nicht so schnell Auffallen.
    Für HFR steht momentan aber nur maximal die 1080p Stufe zur Verfügung, die höheren werden noch nachgereicht.
    Farbtiefe = 10 Bit Encoding bei MeGui aktivieren, Weniger Banding und bessere Komprimierung
    Resizer = Für komplexe Spiele einen weichen Resizer nutzen für hochskalieren = SSM Spline 100 = bessere Komprimierbarkeit
    Niedrigerer CRF = bessere Quellmaterial für Youtube -> unter CRF 18 fast keinen Unterschied mehr.​

    Es ist halt auch sowas möglich:
    youtu.be/7NdGAzSPtcs
    Und da ist noch nicht mal die Auflösung ganz ausgereizt ;)
    zudem ist das gerade mal ein CRF23

    Edit: 1800p
    youtu.be/_JEd3Txj_Us




    RealLiVe schrieb:

    Statt Spline16 kann man noch Spline100 nehmen - das ist zwar langsamer, aber etwas weicher. Ich selbst bevorzuge trotzdem Spline16 wegen der Geschwindigkeit

    Spline 100 ist schneller, dadurch das er nicht so genau arbeiten muss.
    Je genauer der Resizer wird umso länger braucht er, Ausnahme ist hier bei der Point, da er nur die Pixel am besten verdoppelt.

    Serializd schrieb:

    Processing Rate: schwankt wie doof. Anfangs ist sie bei knapp 30 FPS und dann am ende wenn dann auch die Filegröße in die Höhe schießt liegt sie bei 2-3 FPS

    Das ist nicht normal...
    CPU Temperatur mit Core Temp beim Encoden überprüfen und gucken ob der RAM nicht voll läuft, bzw wie viel hast du?

    Und wie genau gehst du vor
    Sony Vegas -> Frameserver -> SSM -> MeGui
    Wenn ja müssen die Projekteinstellungen in Sony ganz genau sein, da diese ansonsten falsch über den Frameserver weiter gegeben werden.
    Das was du im SSM Einstellst sind keine Projekteinstellungen, sondern Render-Einstellungen.

    Projekteinstellungen= wie das Video eingelesen wird
    Render-Einstellungen= wie das Video am Ende sein soll
  • Schon aber ich habe in dem was ich euch geschrieben habe noch nichts mit vegas gemacht. Ich hatte es dafür noch nicht einmal geöffnet.

    Ram hab ich 8GB und läuft nicht voll.
    Temp muss ich gleich schauen

    Aufnehmen tue ich mit:
    Dxtory

    Codec:
    Lagarith

    Achja ich gehe so vor:
    SSM->MeGui
    Schaut doch mal vorbei, es würde mich sehr freuen :)
    youtube.com/channel/UCgne6mYdaNvbfZcwHNzrxrA

    Gerne könnt ihr mir auch Kritik geben, entweder per PN (YouTube und hier) oder als Kommentar auf YouTube :)

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Serializd ()

  • Serializd schrieb:

    Codec:
    Lagarith

    Schlecht.
    Falsche Fabematrix = verblasste Farben auf Youtube
    hohe CPU Belastung
    wenn man was mit der Aufnahme passiert, ist sie schwer zu retten

    UT Video oder MegicYUV wären deutlich besser.

    Serializd schrieb:

    Aufnehmen tue ich mit:
    Dxtory

    Würde es auch bessere alternativen, wie zum Beispiel MSI Afterburner (kostenlos) geben, gerad was die Performance angeht.

    Wie ist die Belastung der CPU beim encoding?
    Bzw. Die Priorität kannst du auch auf Low stellen. Der x264 nimmst sich dann das was gerade nicht genutzt wird.
  • GelberDrache92 schrieb:

    Serializd schrieb:

    Codec:
    Lagarith

    Schlecht.
    Falsche Fabematrix = verblasste Farben auf Youtube
    hohe CPU Belastung
    wenn man was mit der Aufnahme passiert, ist sie schwer zu retten

    UT Video oder MegicYUV wären deutlich besser.

    Serializd schrieb:

    Aufnehmen tue ich mit:
    Dxtory

    Würde es auch bessere alternativen, wie zum Beispiel MSI Afterburner (kostenlos) geben, gerad was die Performance angeht.

    Wie ist die Belastung der CPU beim encoding?
    Bzw. Die Priorität kannst du auch auf Low stellen. Der x264 nimmst sich dann das was gerade nicht genutzt wird.


    Also Temperatur sagt 61° höchstens also nichts besonders hohes.
    Die Auslastung wenn ich nicht die Priorität auch Hoch stelle (eins vor Echtzeit), liegt bei circa 50% also auch nicht stark ausgelastet.

    Gut MegicYUV werde ich nächste aufnahme nehmen. Performanceprobleme habe ich während dem Aufnehmen keine werde also bei Dxtory bleiben.
    Achja die Filegröße war, als ich jetzt abgebrochen hatte, auf 5Gbyte angebpeilt und die Dauer waren geschätzt 8 Stunden und das ist langsamer und größer als wie wenn ich mit Vegas direkt gerendert hätte und das ist ja nicht das Ziel...
    Schaut doch mal vorbei, es würde mich sehr freuen :)
    youtube.com/channel/UCgne6mYdaNvbfZcwHNzrxrA

    Gerne könnt ihr mir auch Kritik geben, entweder per PN (YouTube und hier) oder als Kommentar auf YouTube :)
  • Den Post wo du die ganzen Mediainfos und das Skript drin hast.
    Pack jedes Mediainfo bitte mal in ein eigenen Spoiler und mach ne Überschrift wie "Aufnahme" usw...
    Damit das man sich das mal ordentlich anschauen kann und pack das aktuelle Skript mal mit rein, weil ein Auslastung von 50% mit dem Preset Medium extrem komisch ist
  • Aufnahme RAW:
    Spoiler anzeigen

    General
    Complete name : D:\Aufnahmen\Raw\csgo 2015-05-13 17-47-00-511.avi
    Format : AVI
    Format/Info : Audio Video Interleave
    Format profile : OpenDML
    File size : 65.7 GiB
    Duration : 48mn 7s
    Overall bit rate : 195 Mbps
    Original source form/Distributed by : Video:Lagarith Lossless Codec Audio0:Mikrofon (USB PnP Sound Device) Audio1:Lautsprecher (2- High Definition Audio-Gerät)
    Writing application : DxtoryCore ver2.0.0.122

    Video
    ID : 0
    Format : Lagarith
    Codec ID : LAGS
    Duration : 48mn 7s
    Bit rate : 192 Mbps
    Width : 1 280 pixels
    Height : 720 pixels
    Display aspect ratio : 16:9
    Frame rate : 60.000 fps
    Color space : YUV
    Chroma subsampling : 4:2:0
    Bit depth : 8 bits
    Bits/(Pixel*Frame) : 3.480
    Stream size : 64.7 GiB (98%)

    Audio #1
    ID : 1
    Format : PCM
    Format settings, Endianness : Little
    Format settings, Sign : Signed
    Codec ID : 1
    Duration : 48mn 7s
    Bit rate mode : Constant
    Bit rate : 1 536 Kbps
    Channel(s) : 2 channels
    Sampling rate : 48.0 KHz
    Bit depth : 16 bits
    Stream size : 529 MiB (1%)
    Alignment : Aligned on interleaves
    Interleave, duration : 1000 ms (59.99 video frames)

    Audio #2
    ID : 2
    Format : PCM
    Format settings, Endianness : Little
    Format settings, Sign : Signed
    Codec ID : 1
    Duration : 48mn 7s
    Bit rate mode : Constant
    Bit rate : 1 536 Kbps
    Channel(s) : 2 channels
    Sampling rate : 48.0 KHz
    Bit depth : 16 bits
    Stream size : 529 MiB (1%)
    Alignment : Aligned on interleaves
    Interleave, duration : 1000 ms (59.99 video frames)


    Intro:
    Spoiler anzeigen

    General
    Complete name : D:\Aufnahmen\Intro und Outro\intro.mp4
    Format : MPEG-4
    Format profile : Base Media / Version 2
    Codec ID : mp42
    File size : 14.7 MiB
    Duration : 10s 394ms
    Overall bit rate mode : Variable
    Overall bit rate : 11.8 Mbps
    Encoded date : UTC 2015-05-11 21:40:16
    Tagged date : UTC 2015-05-11 21:40:16

    Video
    ID : 2
    Format : AVC
    Format/Info : Advanced Video Codec
    Format profile : Main@L4.2
    Format settings, CABAC : Yes
    Format settings, ReFrames : 3 frames
    Codec ID : avc1
    Codec ID/Info : Advanced Video Coding
    Duration : 10s 394ms
    Bit rate mode : Variable
    Bit rate : 11.6 Mbps
    Maximum bit rate : 24.0 Mbps
    Width : 1 920 pixels
    Height : 1 080 pixels
    Display aspect ratio : 16:9
    Frame rate mode : Constant
    Frame rate : 59.940 fps
    Standard : NTSC
    Color space : YUV
    Chroma subsampling : 4:2:0
    Bit depth : 8 bits
    Scan type : Progressive
    Bits/(Pixel*Frame) : 0.094
    Stream size : 14.4 MiB (98%)
    Language : English
    Encoded date : UTC 2015-05-11 21:40:16
    Tagged date : UTC 2015-05-11 21:40:16
    Color range : Limited

    Audio
    ID : 1
    Format : AAC
    Format/Info : Advanced Audio Codec
    Format profile : LC
    Codec ID : 40
    Duration : 10s 389ms
    Bit rate mode : Constant
    Bit rate : 192 Kbps
    Channel(s) : channel0
    Channel(s)_Original : 2 channels
    Channel positions : Front: L R
    Sampling rate : 48.0 KHz
    Compression mode : Lossy
    Stream size : 244 KiB (2%)
    Language : English
    Encoded date : UTC 2015-05-11 21:40:16
    Tagged date : UTC 2015-05-11 21:40:16


    Outro:
    Spoiler anzeigen

    General
    Complete name : D:\Aufnahmen\Intro und Outro\outro.mp4
    Format : MPEG-4
    Format profile : Base Media / Version 2
    Codec ID : mp42
    File size : 15.6 MiB
    Duration : 10s 816ms
    Overall bit rate mode : Variable
    Overall bit rate : 12.1 Mbps
    Encoded date : UTC 2015-05-11 14:46:14
    Tagged date : UTC 2015-05-11 14:46:14

    Video
    ID : 2
    Format : AVC
    Format/Info : Advanced Video Codec
    Format profile : Main@L4.2
    Format settings, CABAC : Yes
    Format settings, ReFrames : 3 frames
    Codec ID : avc1
    Codec ID/Info : Advanced Video Coding
    Duration : 10s 811ms
    Bit rate mode : Variable
    Bit rate : 11.9 Mbps
    Maximum bit rate : 24.0 Mbps
    Width : 1 920 pixels
    Height : 1 080 pixels
    Display aspect ratio : 16:9
    Frame rate mode : Constant
    Frame rate : 59.940 fps
    Standard : NTSC
    Color space : YUV
    Chroma subsampling : 4:2:0
    Bit depth : 8 bits
    Scan type : Progressive
    Bits/(Pixel*Frame) : 0.096
    Stream size : 15.4 MiB (98%)
    Language : English
    Encoded date : UTC 2015-05-11 14:46:14
    Tagged date : UTC 2015-05-11 14:46:14
    Color range : Limited

    Audio
    ID : 1
    Format : AAC
    Format/Info : Advanced Audio Codec
    Format profile : LC
    Codec ID : 40
    Duration : 10s 816ms
    Bit rate mode : Constant
    Bit rate : 192 Kbps
    Channel(s) : channel0
    Channel(s)_Original : 2 channels
    Channel positions : Front: L R
    Sampling rate : 48.0 KHz
    Compression mode : Lossy
    Stream size : 254 KiB (2%)
    Language : English
    Encoded date : UTC 2015-05-11 14:46:14
    Tagged date : UTC 2015-05-11 14:46:14


    Skript:
    Spoiler anzeigen

    ### SagaraS Scriptmaker - Version 5.6 ###

    ### Lade Plugins und setze die globalen Variablen ###
    LoadPlugin("C:\Program Files (x86)\SagaraS Scriptmaker\Plugins\FFMS2.dll")
    LoadPlugin("C:\Program Files (x86)\SagaraS Scriptmaker\Plugins\SplineResize.dll")
    Global breite = 3200
    Global hoehe = 1800
    Global AR = 0

    ### Lade Videoquellen ###
    SetMTMode(3)
    AVIload("D:\Aufnahmen\Intro und Outro\intro.mp4", 1, 0, 0, -0, -0, "Auto", "Igno.", 0, 0)\
    ++ AVIload("D:\Aufnahmen\Raw\csgo 2015-05-13 17-47-00-511.avi", 0, 0, 0, -0, -0, "Auto", "Auto", 0, 0)\
    ++ AVIload("D:\Aufnahmen\Intro und Outro\outro.mp4", 1, 0, 0, -0, -0, "Auto", "Igno.", 0, 0)

    ### Filter Verarbeitungszone ###

    ### Funktion für Video-Laderoutine ###
    Function AVIload (String file, int loading, int cl, int co, int cr, int cu, string pixtype, string afps, int fpsn, int fpsd) {
    (loading == 1) ? FFIndex(file) : nop()
    clip0 = (loading == 3) ? LWLibavVideoSource(file) : (loading == 2) ? Import(file).KillAudio() : (loading == 1) ? FFVideoSource(file, threads=1) : (pixtype == "Auto") ? AVISource(file, false).KillAudio() : AVISource(file, false, pixel_type=pixtype).KillAudio()
    clip1 = clip0.AutoFPS(afps, fpsn, fpsd).Cropping(cl, co, cr, cu)
    Return (clip1.width == breite && clip1.height == hoehe) ? clip1.ConvertToYV12(matrix = "Rec601", ChromaResample = "Spline16") : Clip1.Resize()
    }

    Function AutoFPS (Clip clip0, string afps, int fpsn, int fpsd) {
    rate1 = (afps == "Auto") ? (Round(Float(clip0.framerate * 1000)) / 1000) / 2 : nop()
    rate2 = (afps == "Auto") ? Round(clip0.framerate) / 2 : nop()
    rate = (afps == "Auto") ? (rate1 == rate2) ? 1 : 1001 : (afps == "Igno.") ? clip0.frameratedenominator : fpsd
    ratefaktor = (afps == "Auto") ? (rate == 1001) ? 1000 : 1 : nop()
    clip0 = (afps == "Auto") ? (rate == 1001) ? clip0.AssumeFPS(Round(clip0.Framerate) * 1000, rate) : clip0.AssumeFPS(round(clip0.framerate), rate) : (afps == "Igno.") ? clip0.AssumeFPS(clip0.frameratenumerator, rate) : clip0.AssumeFPS(fpsn, rate)
    Return clip0.ChangeFPS(60, 1)
    }

    Function Cropping (Clip clip0, int cl, int co, int cr, int cu) {
    clip0 = (clip0.IsRGB32() == True) ? clip0.ConvertToRGB24() : clip0
    Return (cl != 0 || co != 0 || cr != 0 || cu != 0) ? clip0.Crop(cl, co, cr, cu) : clip0
    }

    Function Resize (Clip clip1) {
    clip1 = (AR == 1) ? ((float(Clip1.height * breite) / clip1.width) / 2 == round((float(Clip1.height * breite) / clip1.width) / 2)) ? ((float(Clip1.width * hoehe) / clip1.height) / 2 == round((float(Clip1.width * hoehe) / clip1.height) / 2)) ? clip1 : clip1.ConvertToRGB24(matrix = "Rec601") : clip1.ConvertToRGB24(matrix = "Rec601") : clip1
    clip1 = (AR == 1) ? (((clip1.width * hoehe) / clip1.height > breite) ? Clip1.Spline100Resize(breite, ceil(float(Clip1.height * breite) / clip1.width)) : Clip1.Spline100Resize(ceil(float(clip1.width * hoehe) / clip1.height), hoehe)) : clip1.Spline100Resize(breite, hoehe).ConvertToYV12(matrix = "Rec601", ChromaResample = "Spline16")
    back = (AR == 1) ? (0 == 1) ? ImageReader("", 0, clip1.framecount - 1, clip1.framerate).ChangeFPS(Clip1.frameratenumerator, Clip1.frameratedenominator).Spline100Resize(breite, hoehe).ConvertToYV12(matrix = "Rec601", ChromaResample = "Spline16") : BlankClip(clip1, width = breite, height = hoehe, pixel_type = "YV12").KillAudio() : clip1
    Return (AR == 1) ? Overlay(back, clip1, (back.width - clip1.width) / 2, (back.height - clip1.height) / 2) : clip1
    }


    Schaut doch mal vorbei, es würde mich sehr freuen :)
    youtube.com/channel/UCgne6mYdaNvbfZcwHNzrxrA

    Gerne könnt ihr mir auch Kritik geben, entweder per PN (YouTube und hier) oder als Kommentar auf YouTube :)
  • Beide als Template aus YouTube und dann in AfterEffects editiert. Ist an dennen was falsch?
    Die vorherige war falsch, tut mir leid falls es angreifend rüber kam
    Schaut doch mal vorbei, es würde mich sehr freuen :)
    youtube.com/channel/UCgne6mYdaNvbfZcwHNzrxrA

    Gerne könnt ihr mir auch Kritik geben, entweder per PN (YouTube und hier) oder als Kommentar auf YouTube :)

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Serializd ()

  • GelberDrache92 schrieb:

    Intro und Outro haben 59.94 Fps, aber deine Aufnahme hat 60.
    Das könnte schon das Problem sein

    Ok... Also dann werde ich mal sehen das ich die beiden auf 60 FPS bringe... werde dann bescheid geben

    Kacke. Ist gar nicht so einfach möglich wie es aussieht, wenn ich es Scripte über SSM und dann über MeGUI rendern will, dann zerlegt es das ganze Video...
    Ich finde auch keine Möglichkeit auf Adobe das zu ändern

    Andere Sache, wenn ich jetzt mit 59,94 aufnehmen würde. Würde es dann einfacher funktionieren?

    EDIT:

    GelberDrache92 schrieb:

    Das könnte schon das Problem sein
    Ist es leider nicht. Ich habe gerade nur das einzelne Video rein und das braucht auch so viel und ist genauso lahm bzw will am ende auch riesig werden...

    Also für den Upload werde ich wohl heute nochmal Vegas nutzen müssen, da ich keine Zeit mehr habe, werde aber natürlich eure Tipps ausführen und ja
    Schaut doch mal vorbei, es würde mich sehr freuen :)
    youtube.com/channel/UCgne6mYdaNvbfZcwHNzrxrA

    Gerne könnt ihr mir auch Kritik geben, entweder per PN (YouTube und hier) oder als Kommentar auf YouTube :)

    Dieser Beitrag wurde bereits 4 mal editiert, zuletzt von Serializd ()

  • GelberDrache92 schrieb:

    Spline 100 ist schneller, dadurch das er nicht so genau arbeiten muss.


    Weiche Skalierer arbeiten nicht weniger genau als scharfe.

    Spline100 braucht länger als 16. Lediglich x264 hatts mit weicherem Material dann einfacher.

    Je genauer der Resizer wird umso länger braucht er, Ausnahme ist hier bei der Point, da er nur die Pixel am besten verdoppelt.

    Spline100's Interpolation ist deutlich aufwändiger als die 16er Splinevariante.

    Also für den Upload werde ich wohl heute nochmal Vegas nutzen müssen, da ich keine Zeit mehr habe, werde aber natürlich eure Tipps ausführen und ja

    Das es lange dauert wird wohl schlicht an 3200x1800 liegen - ich gehe mal davon aus das du bei Vegas nicht auf 3200x1800 skaliert hast, sondern 1920x1080 beibehalten hast oder? Das erklärt dann die Speeddifferenz und dateigröße natürlich.

    Auf vegas zu gehen ist keine lösung ;D
    Aktuelle Projekte/Videos




    Seit etlichen Monaten komplett veraltete Signatur, wie ihr sicherlich schon bemerkt habt. Habe mittlerweile mehr als 4 Projekte, weshalb die Signatur leider momentan gesprengt ist xD
    Notdürftig die Liste was aktuell läuft: Unreal | Complex DooM (LPT) | DooM 2016 | Need For Speed III: Hot Pursuit | Dirt Rally | Dirt 4 | WRC 7
  • De-M-oN schrieb:

    Das es lange dauert wird wohl schlicht an 3200x1800 liegen - ich gehe mal davon aus das du bei Vegas nicht auf 3200x1800 skaliert hast, sondern 1920x1080 beibehalten hast oder? Das erklärt dann die Speeddifferenz und dateigröße natürlich.

    Auf vegas zu gehen ist keine lösung ;D


    Dauert das wirklich deswegen 8 Stunden bei der CPU? (i5 4210u?)
    Ist es über den FrameServer möglich zu Clustern bzw eine "RenderFarm" aufzuziehen?

    Naja heute schon da ich eigentlich schon vor einer halben Stunde hochladen musste, aber naja heute geht es leider einfach rechtzeitig...
    Und heute war Vegas doch die bessere Lösung da es sicher geht :D

    In einer halben Stunde ist der Rendervorgang fertig, dann werde ich euch mal bescheid geben ob es schneller geht oder eben nicht :D
    Schaut doch mal vorbei, es würde mich sehr freuen :)
    youtube.com/channel/UCgne6mYdaNvbfZcwHNzrxrA

    Gerne könnt ihr mir auch Kritik geben, entweder per PN (YouTube und hier) oder als Kommentar auf YouTube :)

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Serializd ()