Meine Videos sehen auf YouTube total verpixelt und hässlich aus

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Meine Videos sehen auf YouTube total verpixelt und hässlich aus

    Anzeige
    Jaa wie es oben schon steht sehen meine Videos total hässlich auf YouTube aus.Hier auf meinem PC ist alles in Ordnung soagr nach dem Rendern(mit einem Schnittprogramm) bin ich zufrieden,aber immer wenn ich sie dann hochlade sind sie ganz komisch verpixelt.Außerdem hab ich schon alles probiert.Vielleicht weiß ja jemand von euch besser Bescheid.





    LG Hihih :(
  • Wow so viele Infos auf einmal.

    Mit was nimmst du auf + Einstellungen davon
    Mit was encodierst du + Einstellungen davon
    Mediainfo wäre nicht schlecht. Einfach auf das Wort klicken.

    Youtube encodiert die Videos halt nochmal klar geht da ne Menge Qualität flöten.
    Je höher die Auflösung desto besser die Qualität auf Youtube kann man grob sagen.
  • Also
    Ich nehme meine Sachen am PC generell mit Bandicam auf mit dem x264 codec

    ich rendere (und jetzt bitte nicht lachen) mit sony movie studio hd platinum 10 1080p mit sony avc auf 30fps

    hier der MediaInfo Eintrag:


    Allgemein
    Vollständiger Name : C:\Users\i7\Desktop\LP\GW2(1).mp4
    Format : MPEG-4
    Format-Profil : Base Media / Version 2
    Codec-ID : mp42
    Dateigröße : 2,20 GiB
    Dauer : 16min
    Modus der Gesamtbitrate : variabel
    Gesamte Bitrate : 19,7 Mbps
    Kodierungs-Datum : UTC 2015-05-15 07:32:04
    Tagging-Datum : UTC 2015-05-15 07:32:04

    Video
    ID : 2
    Format : AVC
    Format/Info : Advanced Video Codec
    Format-Profil : High@L4
    Format-Einstellungen für CABAC : Ja
    Format-Einstellungen für ReFrames : 1 frame
    Format_Settings_GOP : M=1, N=15
    Muxing-Modus : Container profile=Baseline@4.0
    Codec-ID : avc1
    Codec-ID/Info : Advanced Video Coding
    Dauer : 16min
    Source_Duration/String : 16min
    Bitraten-Modus : variabel
    Bitrate : 19,6 Mbps
    maximale Bitrate : 22,0 Mbps
    Breite : 1 920 Pixel
    Höhe : 1 080 Pixel
    Bildseitenverhältnis : 16:9
    Modus der Bildwiederholungsrate : konstant
    Bildwiederholungsrate : 29,970 FPS
    ColorSpace : YUV
    ChromaSubsampling : 4:2:0
    BitDepth/String : 8 bits
    Scantyp : progressiv
    Bits/(Pixel*Frame) : 0.315
    Stream-Größe : 2,19 GiB (99%)
    Source_StreamSize/String : 2,19 GiB (99%)
    Sprache : Englisch
    Kodierungs-Datum : UTC 2015-05-15 07:32:04
    Tagging-Datum : UTC 2015-05-15 07:32:04

    Audio
    ID : 1
    Format : AAC
    Format/Info : Advanced Audio Codec
    Format-Profil : LC
    Codec-ID : 40
    Dauer : 16min
    Bitraten-Modus : konstant
    Bitrate : 128 Kbps
    Kanäle : 2 Kanäle
    Kanal-Positionen : Front: L R
    Samplingrate : 48,0 KHz
    Stream-Größe : 14,7 MiB (1%)
    Sprache : Englisch
    Kodierungs-Datum : UTC 2015-05-15 07:32:04
    Tagging-Datum : UTC 2015-05-15 07:32:04
  • Anzeige
    Ich verwende ebenfalls Movie Studio Platinum.

    Render doch mal mit der Formatvorlage Internet-HD 1080p.

    Ansonsten meine Einstellungen:

    Für 720p:
    Format:
    Audio: 224 Kbit/s; 48.000 Hz; 16 Bit; Stereo; AAC
    Video: 29,970 fps; 1280x720 Progressive; YUV; 10 Mbit/s
    Pixelseitenverh: 1,000

    Und für 1080p die Formatvorlage.

    Oder teste mal das ganze mit Moviemaker und schau ob es dann besser ist.
  • Hihih schrieb:

    Gruschel schrieb:

    mal versucht auf 1140p hochzuskalieren? ^^
    oder halt direkt über SSM und MeGUI rendern und DANN auf 1440p hochskalieren? ^^

    EDIT: so schlecht finde ich die Aufnahme garnicht. =D

    aber dann kann man ja nicht cuten oder ne endcard machen oder so naja man kann nicht alles haben


    Ich gucke mir (NIE) eine Endcard an. Allerdings stimmt das nicht, klar kannst du eine Endcard hinten drann hängen und Cutten. ^^
    Problem ist halt, womit viele nicht klar kommen, dass SSM oder MeGUI keine Timeline haben ^^
    Wenn du Glaubst, am Ziel angekommen zu sein, hast du das Ziel aus den Augen verloren.
    -derFLORIAN, 1991 - 2016, Hier ist mein Vidme & Hier mein Aktuelles Video.
  • @Hihih
    Ich find jetz nich das die Videos soooo schlecht aussehen. Schau mal als Vergleich bei Ein QuantumPro sein aktuelles MArio KArt 8 Video an. Sieht genauso "krisselig" aus wie bei dir^^ scheint aber den 100k Leuten von ihm zu reichen.
    Das Spiel ist aber auch sehr schnell und braucht dementsprechend hohe Bitrate die dir YT einfach nicht zur Verfügung stellt. Viiiieeeeeeel besser wirst es nicht kriegen ohne entsprechend hohen Render Aufwand und Festplattenplatz.
  • Da er sich wahrscheinlich von einer NLE nicht trennen will würde ich zu x264vfw raten.
    1000 mal besser als der Schrott den Vegas sonst bietet.
    Hier gibts das Tutorial das lässt sich auf Vegas auch ummünzen: x264vfw für Videoschnittprogramme (Erklärt an Magix)

    Und vorallem nicht schon mit x264 aufzeichnen und dann nochmal durch Vegas jagen das ist ja grausam ...
    Verlustfrei aufzeichnen mit MagicYUV oder UTVideo.
  • Scrooge McDuck schrieb:

    @Hihih
    Ich find jetz nich das die Videos soooo schlecht aussehen. Schau mal als Vergleich bei Ein QuantumPro sein aktuelles MArio KArt 8 Video an. Sieht genauso "krisselig" aus wie bei dir^^ scheint aber den 100k Leuten von ihm zu reichen.
    Das Spiel ist aber auch sehr schnell und braucht dementsprechend hohe Bitrate die dir YT einfach nicht zur Verfügung stellt. Viiiieeeeeeel besser wirst es nicht kriegen ohne entsprechend hohen Render Aufwand und Festplattenplatz.

    oke stimmt hast recht oke dann brauch ich mir keine sorgen machen aber bei so sachen wie Guild Wars 2 hätte ich es dann doch gerne "normal"