Warteschlange in meGUI richtig nutzen - aber wie?

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Warteschlange in meGUI richtig nutzen - aber wie?

    Anzeige
    Hallo Leute,

    ich würde gerne wissen ob es möglich wäre mit meGUI zum Beispiel 5 Videos rendern zu lassen.
    Ich beschreibe zuerst wie ich es bis jetzt mache...
    Die Dateien die rendern möchte liegen im mp4 Format vor, zuerst verwende ich "AoA Audio Extractor" um die Tonspur zur bearbeitung vom Video zu trennen.
    Dann werden die selbigen mit Audacity bearbeitet und als wav abgespeichert.
    Danach starte ich meGUI und erstelle mit dem AVS Script Creator die benötigte avs Datei um dann im nächsten Schritt das Video zu rendern als mkv...
    Danach füge ich wieder Audio und Video mit mkvmerge zusammen

    Jetzt habe ich gelesen, daß die "Workers" für parallele Jobs gedacht sind und demnach habe ich versucht meine Videos hintereinander zu rendern indem ich zuerst alle avs Datein erstellt habe und dann ein Video nach dem anderen in die Queue eingefügt habe. Jedoch laufen nun die Jobs wieder parallel ab...
    Gibt es eine Möglichkeit die für einen Anfänger auf diesem Sector die Jobs so zu planen, daß diese hintereinander ablaufen?

    Ich bedanke mich für Eure Zeit und Mühe
    Schöne Grüße
    Bandera HD Gaming

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Bandera HD Gaming ()

  • Nur so mal als Grundverständnis:

    Eine "Queue" ist eine (Warte-)Schlange, wie an der Kasse. Wer zuerst da ist, kommt zuerst.
    Ein "Worker" würde an der Stelle eine weitere Kasse darstellen.

    Wenn Du 5 Worker einrichtest, werden die 5 Videos auch parallel gerendert. Das ist das, was Du wohl nicht möchtest.
    Lösung: Die von Dir erstellten 4 Worker entfernen und die 5 Videos wieder nur von einer "Ladenkasse" bearbeiten lassen.

    Hoffe, das war plastisch genug dargestellt :)
  • Hallo ValcryTV,

    ValcryTV schrieb:

    Nur so mal als Grundverständnis:

    Eine "Queue" ist eine (Warte-)Schlange, wie an der Kasse. Wer zuerst da ist, kommt zuerst.
    Ein "Worker" würde an der Stelle eine weitere Kasse darstellen.

    Wenn Du 5 Worker einrichtest, werden die 5 Videos auch parallel gerendert. Das ist das, was Du wohl nicht möchtest.
    Lösung: Die von Dir erstellten 4 Worker entfernen und die 5 Videos wieder nur von einer "Ladenkasse" bearbeiten lassen.

    Hoffe, das war plastisch genug dargestellt :)


    besten Dank für die rasche Antwort.
    Jetzt wie ich diese Antwort geschrieben habe ist mir aufgefallen, daß da 2 "Workers" schon vordefiniert sind. ich kanns grad nicht ausprobieren da er gerade 2 Videos rendert... könnte dies bedeuten, daß wenn da 2 drin stehen, daß dann immer 2 Videos gleichzeitig verarbeitet werden?
    Ich versuche nach dem rendern der Videos dann mal einen zu löschen und dann schau ma mal :D

    Danke für Deine Unterstützung, melde mich wenn es dann geklappt hat.
    Schöne Grüße
    Bandera HD Gaming

    Nachtrag:
    Hallo ValcryTV,

    Du bist genial, jetzt funktioniert es so wie ich es mir vorstellte - Ich Danke Dir vielmals!!!

    Schöne Grüße
    Bandera HD Gaming

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Bandera HD Gaming ()

  • Bandera HD Gaming schrieb:

    (...)
    Nachtrag:
    Hallo ValcryTV,

    Du bist genial, jetzt funktioniert es so wie ich es mir vorstellte - Ich Danke Dir vielmals!!!

    Schöne Grüße
    Bandera HD Gaming
    Ich denke, dann kann ich hier mal schließen, da die Frage geklärt zu sein scheint und das Thema "als erledigt markiert" wurde.
    Falls noch Rückfragen auftauchen, oder ich anderwertig zu früh geschlossen haben sollte, so genügt eine kleine PN des Threaderstellers an mich.


    #CLOSED