Let´s Player mit "ungewöhnlichem" Aussehen

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Let´s Player mit "ungewöhnlichem" Aussehen

      Anzeige
      Moin Zusammen,

      da ich letztens eine interessante Diskussion hatte, würde mich mal eure Meinung interessieren.

      Wir hatten das Thema generell auf Schauspieler bezogen, doch hier soll es mal nur um reine Let´s Player gehen.

      Wenn ihr jetzt einen Let´s Player sehen würdet, der ein "ungewöhnliches Aussehen" hat, (ich weis ein doofer Begriff) als Beispiel, die Person hätte eine Verbrennung im Gesicht, vielleicht nur 1 Auge oder ist stark übergewichtig, was weis ich 170kg und ihr würdet ein Let´s Play mit Webcam von der Person sehen - wie würdet ihr reagieren oder was würdet ihr der Person raten?

      Würdet ihr sagen, ne lass es lieber sein - verzichte auf die Webcam du fängst dir eh bloss doofe Kommentare ein?
      Ist es euch vollkommen egal, wie die Person aussieht?
      Oder sagt ihr sogar, ey finde es cool das er sich vor die Kamera traut, unterstütze ihn gerne?

      Bei dem Thema ist mir aufgefallen, das es eigentlich keinen "bekannten" Let´s Player gibt der solch ein "ungewöhnliches" Aussehen hat? Nichtmal ein besonders Dicker Let´s Player in Deutschland würde mir einfallen (Amerika habe ich schon einige gesehen) - auch würde mir jetzt kein Let´s Player einfallen der nur 1 Auge hat oder eine Verbrennung im Gesicht oder sonstwas, zeigen die Leute sich nicht weil sie doofe Kommentare erwarten?

      Auch bei den Schauspielern gibt es eigentlich spontan niemanden der mir einfallen würde der z.B. ein Problem im Gesicht hat - bis auf Karl Dall - aber um Schauspieler soll es hier garnicht gehen!
      Let´s Plays mit dem Motto:

      "Sei freundlich zu anderen und respektiere Sie, dann wirst auch du so behandelt"


      Bluegroms Channel
    • Hey,
      habe mal einen Channel gesehen wo eine junge Frau sich deswegen nicht mehr vor die Kamara getraut hat und erst wieder Videos gemacht hat als sie einige ops hinter sich hatte. Sie hat dann ihre geschichte erzählt und auch bilder eingeblendet. Warscheinlich würde ich da auch nicht so vor die Kamara tretten denn es ist ja schon einiges dabei sich so in die Öffentlichkeit zu wagen da die reaktionen auf sowas mittlerweile sehr heftig sind. Mir persönlich ist es aber egal den wenn ich ein Lets Play schaue muss mir der Lets Player sympatisch sein. Ob er nun Kräftig ist, Magersüchtig oder irgendwas im Gesicht hat ist für mich nicht relevant.
    • Bluegrom schrieb:

      Bei dem Thema ist mir aufgefallen, das es eigentlich keinen "bekannten" Let´s Player gibt der solch ein "ungewöhnliches" Aussehen hat? Nichtmal ein besonders Dicker Let´s Player in Deutschland würde mir einfallen (Amerika habe ich schon einige gesehen) - auch würde mir jetzt kein Let´s Player einfallen der nur 1 Auge hat oder eine Verbrennung im Gesicht oder sonstwas, zeigen die Leute sich nicht weil sie doofe Kommentare erwarten?


      Schon mal PietSmiet gesehen? ;)

      Mir ist das immer relativ egal, wie jemand aussieht, mich überzeugt sowieso nur der Kommentar und die Stimme. Habe auch jemanden abonniert, der in deinen Augen wohl "ungewöhnlich" aussieht, aber das ist mir relativ gleich, weil ich ihn gut finde und ihn gerne schaue. Und weil mir das Aussehen selbst im echten Leben oberschnurz ist, würde ich da niemals sagen, man sollte keine Facecam benutzen. Die ist ja dafür da, um die Reaktionen der Lets Player zu sehen und nicht, um sich davor einen runterzuholen. :D
    • Hmmm ... witzig ... lese ich den Thread und bin eigentlich genau die Zielgruppe. Ich bin durchaus jenseits des Idealgewichts (allerdings nicht die von dir erwähnte 170 ;)) und aufgrund einer Sehnerverkrankung schiele ich relativ deutlich, was so manche Person in den Wahnsinn treiben kann.

      Momentan benutze ich keine Facecam, was aber in erster Linie Technikgründe hat. Ich würde für meine RRDDD Serie angesprochen ob ich da nicht Facecam Videos machen könnte und eigentlich finde ich die Idee sogar witzig, nur bin ich zu geizig mir für ein Spiel mit ein paar Teilen eine vernünftige Cam anzuschaffen *G*.

      Aber ich glaube das es dazu keine generelle Antwort gibt. Ist eigentlich ähnlich wie bei dem Fränkel Thema, das hier gerade herumgeistert. Es ist eine sehr individuelle Frage, die nur die Person beantworten kann. Wenn man sich wohl in seiner Haut fühlt und mit einem entsprechenden Aufkommen von Kommentaren umgehen kann (letztenendes sind wir nun mal wer wir sind), dann spricht nichts dagegen, wenn aber eine Person bereits eine entsprechende psychische Disposition hat, dann sollte man sich das vielleicht zweimal überlegen.
      Im Grunde würde ich in solchen Fragen niemanden schlaue Ratschläge (oder auch gut gemeinte geben wollen), denn eigentlich kann das nur die Person für sich beantworten, wenn sie ehrlich zu sich selbst ist und sich kritisch mit dieser Frage auseinandersetzt, und dabei zu einem entsprechenden Ergebnis kommt.
      Und dann spielen ja auch noch äußere Faktoren eine entsprechende Rolle, wie zum Beispiel die Frage der Publikumsstruktur usw. usf.

      Retro, Simulation und Open World Games durch die Augen eines Kindes der Generation C64.
    • Mir kommt es auf den Kommentarstil an. Wenn mir der sympathisch erscheint und ich Spaß bei den Videos habe, ist das Aussehen egal.
      Wenn die Facecameinblendung allerdings zu groß ist, dann guck ich mir das nicht an, egal wer da sitzt. Ich mag das nämlich generell nicht und achte da irgendwie auch nie wirklich drauf, wenn ich mir mal was mit Cam ansehe ^^
    • Mich würde es persönlich nicht stören, wenn jemand in einer bestimmten Weise "anders" aussieht als andere. Es kommt ja nicht darauf an. Wir machen ja keine Modelshows oder sonst was. Ich muss allerdings sagen, dass ich auch nicht wirklich Leute schaue, die jetzt z.B. mit Facecam spielen, da ich das generell nicht so toll finde, außer es sind jetzt eventuell Horrorspiele. Wenn jemand sich selbst zeigt zum Beispiel mit einem Foto auf seinem Kanal, dann kann die Person das gerne machen. Ich selbst würde nie doofe Sprüche reißen, da ich selbst nicht dem Ideal entspreche. Aber es gibt nunmal immer solche Leute, die andere doof anmachen müssen dafür, wie sie nunmal sind. Das "Problem", was ich dabei sehe ist: wenn man sich auf seinem Kanal zeigt und entspricht nicht der "Norm" und es kommen dann doofe Sprüche, sehe ich das so, dass die Person damit einfach rechnen muss, da es immer solche Leute gibt. Damit meine ich nicht, dass ich es gut heiße. Aber ich fände es unverständlich, wenn sich die Person dann beschwert, da man einfach im Internet damit rechnen muss. Und vor allem, weil es explizit als Lets Player gar nicht nötig ist, sich selbst zu zeigen. Wenn man Probleme mit seinem Äußeren hat und eventuell Angst vor doofen Sprüchen hat, kann man sich ja gerade als Lets Player wunderbar hinter einem Avatar "verstecken".

      *tschiep* Fallout 4 / Dragon Age: Inquisition (Hakkons Fänge) *tschiep*
    • ich schaue grundsätzlich keine VIdeos mit Facecam, auch um die unterschwellige Meinung über eventuell nich ganz so tolle Personen zu haben

      wenn ich was mit facecam schauen würde, ja dann würde ich darauf achten wer da ist und ggf wegschalten wenns mir nich gefällt
    • Bluegrom schrieb:

      Bei dem Thema ist mir aufgefallen, das es eigentlich keinen "bekannten" Let´s Player gibt der solch ein "ungewöhnliches" Aussehen hat? Nichtmal ein besonders Dicker Let´s Player in Deutschland würde mir einfalle


      HerrDekay ist nicht gerade Dünn und obendrein noch Homosexuell...und es juckt keine Sau.
      Ich guck seine Streams regelmässig weil er ziemlich gute Fachliche Kompetenzen hat und sich auskennt.

      Von miraus könnten die Leute auch Fische oder Kamele sein..solange sie mich persönlich Unterhalten.

    • Bluegrom schrieb:

      als Beispiel, die Person hätte eine Verbrennung im Gesicht, vielleicht nur 1 Auge oder ist stark übergewichtig, was weis ich 170kg und ihr würdet ein Let´s Play mit Webcam von der Person sehen - wie würdet ihr reagieren oder was würdet ihr der Person raten?

      Würdet ihr sagen, ne lass es lieber sein - verzichte auf die Webcam du fängst dir eh bloss doofe Kommentare ein?
      Ist es euch vollkommen egal, wie die Person aussieht?
      Oder sagt ihr sogar, ey finde es cool das er sich vor die Kamera traut, unterstütze ihn gerne?


      Ich biete mich als Mod an und kicke jeden der sich über ihn lustig macht. Finde ich die einzig richtige Vorgehensweise.

      Was den typischen Effekt angeht, dass man zwingend hingucken "muss" wenn man jemanden mit einer Verletzung sieht, die man nicht kennt/selten sieht etc., das sehe ich da nicht als Problem an. Zum einen legt sich das nach ganz kurzer Zeit, zum anderen bekommt der LPler ja nicht mit, wenn er "begafft" wird. Das ist im RL anders.
      Ich meine damit z.B. dass Menschen oft irritiert sind wenn dem Gegenbüber z.B. ein Daumen fehlt (kreissägenunfall) etc. Dann guckt man da leider, auch sehr ungewollt, häufiger hin. Aber das legt sich :)
    • Bluegrom schrieb:

      Wenn ihr jetzt einen Let´s Player sehen würdet, der ein "ungewöhnliches Aussehen" hat, (ich weis ein doofer Begriff) als Beispiel, die Person hätte eine Verbrennung im Gesicht

      Nein, solange die Person sympathisch etc ist, und ich ihr gerne zuschaue/zuhöre ist das absolut sekundär.

      DarkHunterRPGx schrieb:

      ich schaue grundsätzlich keine VIdeos mit Facecam, auch um die unterschwellige Meinung über eventuell nich ganz so tolle Personen zu haben

      Wobei es hier drauf ankommt ob LP oder was anderes, würde ich meinen?

      Edit: So, da jetzt alle Befunde durch sind bei mir: Ich habe wohl für mindestens das nächste halbe Jahr Male im Gesicht (Ölvebrennung zwischen 1 und 2ten Grad) - Ich werde aber dennoch weiter Projekte mit Facecam machen. Aus einem Simplen Grund. Ich finde es nicht schlimm. Zwar warte ich jetzt noch, bis die offenen Stellen halbwegs dicht sind aber dann, puh, was soll ich machen, weinen? So sehe ich das auch bei anderen. Ich muss jetzt nciht jemanden mit blutenden und eiternden Wunden haben vor mir im Video. Aber ich denke mal wenn das alels dicht ist, ist mir das egal. Sowohl zum Aufnehmen als auch zum Zuschauen. ICh überlege sogar daraus so lange es da ist nen RUnninggag zu machen mit dem Lied von Phantom der Oper.

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Nacho die Eisenfaust ()

    • Ich mag generell keine bzw. nur sehr wenige Videos mit Facecam. Aber wenn eine an ist, ist mir völlig egal, was für ein Kerlchen dann da zu sehen ist. Wenn es zum Video passt (also die Facecam) und sie klein ist, ists okay, auch wenn ichs nicht haben muss.... wenn nicht, schau ich mir das LP nicht weiter an.

      Brapchu schrieb:

      HerrDekay ist nicht gerade Dünn und obendrein noch Homosexuell...und es juckt keine Sau.Ich guck seine Streams regelmässig weil er ziemlich gute Fachliche Kompetenzen hat und sich auskennt.Von miraus könnten die Leute auch Fische oder Kamele sein..solange sie mich persönlich Unterhalten.


      Da stimme ich dir grundsätzlich natürlich zu, auch wenn man über den "obendrein noch homosexuell" Kommentar sicher auch streiten könnte. Das klingt irgendwie nach "ist ja total abartig und trotzdem mögen die Leute es noch" und hat obendrein wenig bis gar nichts mit ner Facecam zu tun. Aber ich schätze ich weiß, wie du das gemeint hast. Finde nur die Fixierung der Menschen auf die sexuelle Ausrichtung teilweise schon lustig... so nach dem Motto "ooooh, der ist homosexuell", als wäre das das wesentliche Merkmal dieses Menschen. Aber das weicht natürlich völlig vom Thema ab.
      Tolerare heißt "ertragen, erdulden, aushalten", das hat mit "toll finden" nichts zu tun.

      Aktuell: ARK - Survival Evolved


    • Also hässliche Menschen gibt es nicht und da Let´s Player auch Menschen sind, sind diese auch nicht hässlich :)

      Mir sind Aussehen von Lets Playern relativ egal, man kann schön oder unschön wirken aber was zählt ist die Art und Weise wie sich der/diejenige gibt.

      Würde ich jemanden sehen dessen Körperumfang größer als die Webcam Weite wäre, würde ich ihn dennoch schaun sofern seine Art mir gefallen würde wie er Kommentiert, wie er halt so sich gibt. Würde sogar öffentlich Kommentieren das er sich nichts aus den Hater Kindern auf YT machen solle wenn er/sie beleidigt wird und sogar nen Abo dalassen nur darum weil ich es toll finde wie Menschen zu sich selbst stehen.

      Ich z.b würde mir nie PietSmiet ansehen....
      nicht wegen den Aussehen der Rasselbande sondern wegen ihren Overactings und Dummgebabbel, das kann ich absolut ned abhaben^^

      Aktuelles Projekt:

      Zombi

    • Alle genannten Beispiele finde ich immer noch ansehnlicher als die vielen geleckten Hochglanz-Beauty-Youtuber, die ihre künstlichen und zugepasteten Grinsevisagen regelmäßig in die Kamera halten.
      Andererseits brauche/mag ich in der Regel keine Facecams und für Vlogs ist mir egal, wie derjenige aussieht, solange ich dem Gesagten gerne lausche.

      Wenn mich jemand mit einem äußerlichen "Defizit" dazu befragen würde (und er mir nahesteht), würde ich ihm davon abraten, sein Gesicht zu zeigen, weil Youtube die komischsten Leute an Land zieht und ich mich über Hate bei mir nahestehenden Menschen mehr aufrege als bei mir selbst. Würde ich die betreffende Person nicht sonderlich gut kennen, würde ich meinen Rat von ihrem Selbstbewusstsein abhängig machen. Bin aber froh, solche Dinge nicht (für andere) entscheiden zu müssen.
      Projektportfolio
      BioShock Blue Dragon Castlevania Dark Souls Enchanted Arms Eternal Sonata Final Fantasy Gray Matter
      Infinite Undiscovery
      Kingdoms Of Amalur Lost Odyssey MagnaCarta Nier Terranigma The Last Remnant
    • Egal ob der nun nur ein Auge hat oder sonst wie aussieht mir als Zuschauer ist das komplett scheiß egal wie der jenige aussieht.
      Ich guck sowieso mehr auf das Gameplay als auf die Facecam von daher ist es mir erst recht egal.

      Mal abgesehen davon kann der/die jenige ja nichts dafür wie er/sie aussieht und ich denk mal solange guter Content da ist
      ist das aussehen scheiß egal.

      Leider gibt es aber nicht sehr viele tollerante Menschen vor allem auf so ner großen Platform von Youtube muss man damit rechnen das man
      hate in irgend einer Form kriegt wenn man eben oben genannte äuserlichen Merkmale hat.
      Da muss dann eben jeder für sich selbst wissen ob man damit umgehen kann wenn dann so Kommis wie "WTF was ist mit deinem Gesicht passiert" kommen.

      Ist das gleiche mit Schwule bin mir sicher das es genügend Leute gibt die auf Schwule los gehen würden wenn so jemand Videos macht
      etc und wirklich offen mit seiner sexuellen orientierung umgeht und das auch auf Youtube bekannt gibt.
      Let's Plays, Bier und n Teller Kekse kriegste hier : youtube.com/user/GirugaLP
    • Na ja... ich als größtenteils schwarz gekleideter (wobei ich mittlerweile auch etwas grau und weiß an T-Shirts habe xD) mit einem Undercut und schwarz gefärbten Haaren... ich bin in den Augen einiger durchaus von Beginn an "unsympathisch" bzw. werde in Ecken gestellt (reichen übrigens von Links- bis Rechtsextrem (weil der Adi auch einen 'Undercut' mit schwarzen Haaren hatte und so... nur war sein Haupthaar (Deckhaar?!) n paar cm kurz :'D)) oder muss sowas lesen wie "du siehst aus wie ein Mädchen" usw.

      Ich mein, mir ist es ziemlich Latte, wenn's denen nicht passt, dann sollen sie eben wieder gehen oder werden gekickt/gebannt, fertig.

      Wenn ich andere Leute sehen die "anders" aussehen finde ich das meistens ziemlich cool und interessant. Es kommt allerdings auch viel auf die Präsentation an, wenn da nun ein Lukas2511 am Start ist und als dicklicher Junge vor der Cam tanzt, dann finde ich das nicht ansehnlich und auch nicht okay, insbesondere dann, wenn eben solcher dann noch weint, weil man ihn als dicklich bezeichnet.

      Also kann ich da schlecht vorher einen Rat geben, die Leute von Pietsmiet sind teilweise auch nicht die schlanksten ... aber die präsentieren sich ordentlich ohne irgendwie bewusst die Aufmerksamkeit auf ihr "Gewicht" zu lenken. Und genau das machen Leute gern mal, mal bewusst ("mimimi ich bin so dick... spendet!"), mal unbewusst (indem die Cam einen halben Kilometer von der Person entfernt platziert wird, damit auch wirklich ALLES vom Körper sichtbar ist...). Das finde ich beides nicht unbedingt okay.

      Wenn ich aber weiß, wie die Person tickt, dann würde ich vermutlich auch den Rat geben, eher die Cam weg zu lassen.
    • Mich selber stört es überhaupt nicht, wie jemand aussieht, solang er nicht an seinen Fußnägeln beginnt zu kauen, während die Cam läuft. Aber das hat weniger mit seinem Aussehen, als mit seinem Verhalten zu tun. Ich gucke tatsächlich gerne Let's Plays mit Facecam, da ich da noch eher das Gefühl vom "ich schau meinem großen Bruder/meiner großen Schwester beim Zocken zu" habe. Nicht zwingend bei jedem Genre, aber generell bin ich eher pro Facecam, ungeachtet der Statur oder sonstigen nicht erfüllten Idealen :D

      Selbst bin ich noch mit mir am streiten, ob ich eine dazu nehmen möchte. Dabei geht es weniger darum, ob ich in einen Unterwäschekatalog passen würde oder nicht, sondern viel mehr darum, dass es immer Leute geben wird, die deine Nase abstoßend finden, deine Augenbrauen zu dünn/dick oder deine Augen zu groß/klein. Sobald ich also eine Facecam dazuschalte, setze ich mich damit auch automatisch dem Urteil aller wildfremden Schönheitsexperten aus dem Internet aus, die sich auf meinen Kanal verirren. Ob nun gut gesinnt oder nicht. Da muss man schon eine deutlich dickere Haut für haben. Das muss jeder für sich selbst entscheiden und dann mit den Konsequenzen leben.

      Aktuelle Projekte: Dragon Age Origins, Dead Space 2
      Kommst'e rein, kannst'e rausgucken