Unterschied zwischen Xeon und i7?

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Unterschied zwischen Xeon und i7?

    Anzeige
    Hallo
    ich höre immer die Leute sagen:
    Kauf dir lieber ein Xeon is genau so gut wie ein i7 und is billiger, das kann doch nicht sein oder? Ich meine keine Firma ist so blöd und bringt 2 Modelle raus die gleich gut sind und eins is billiger,könnt ihr vlt sagen was genau der unterschied zwischen den beiden Prozessoren ist?

    Mfg
  • Anzeige
    kann man. ist ein 1150 Sockel. Der einzoge Unterschied ist einfach dass der CPU keine eigene Grafikeinheit hat und in dem Sinne nicht zu übertackten ist.
    Vorteil ist allerdings dass er weniger Strom verbraucht und doch schon ne sehr gute Leistung hat für Spiele.

    Ich selber habe auch den XEON 1230v3. Kann soweit alles zocken.
    Bin sehr zufrieden damit.
  • patsem schrieb:

    Kauf dir lieber ein Xeon is genau so gut wie ein i7 und is billiger

    Ist halt ein Prozessor für Server ohne Grafikeinheit und (wie auch die i7 nicht "K"-Modelle) offiziell nicht übertaktbar aber trotzdem mit Turbo-Modus (übertaktet Kerne bis zu 200MHz) und HyperThreading (was ja sonst nur die i7-Modelle haben).

    .

    Toastfalter schrieb:

    Ich selber habe auch den XEON 1230v3.

    Welcher von den Leistungsdaten auch nur knapp hinter einem i7-4770 liegt (hat halt 100MHz weniger Takt) und je nach Shop bis zu 60€ weniger kostet.
    ——YouTube————————————————————————————————————————————
    — Endlos-Projekte: Minecraft (SinglePlayer), Craft The World, Banished, Besiege, Sims4
    — ..Abgeschlossen: Leisure Suit Larry 6+7, Dishonored, Surface 2+3, Mirrors Edge, uvm
    — . Kurz- Projekte: The Tower, Fighting Is Magic, Euro Truck Simulator 2, uvm
    — ......Retro-Ecke: Day Of The Tentacle, Flight Of The Amazon Queen, NFS: HP2, uvm
    ————————————————————————————————————————————TbMzockt.de—
  • TbMzockt schrieb:

    patsem schrieb:

    Kauf dir lieber ein Xeon is genau so gut wie ein i7 und is billiger

    Ist halt ein Prozessor für Server ohne Grafikeinheit und (wie auch die i7 nicht "K"-Modelle) offiziell nicht übertaktbar aber trotzdem mit Turbo-Modus (übertaktet Kerne bis zu 200MHz) und HyperThreading (was ja sonst nur die i7-Modelle haben).

    .

    Toastfalter schrieb:

    Ich selber habe auch den XEON 1230v3.

    Welcher von den Leistungsdaten auch nur knapp hinter einem i7-4770 liegt (hat halt 100MHz weniger Takt) und je nach Shop bis zu 60€ weniger kostet.


    Die Xeon Prozessoren sind nicht nur Server CPUs. Sie werden von Intel bloß nicht unter den Desktop CPUs eingeordnet. Man findet diese aber am häufigsten in Workstations/Servern wieder. Auch einen Xeon kann man übertakten, allerdings nicht über den Multiplikator.
    Mein persönlicher YouTube Kanal: youtube.com/c/BlackBlog

    Mein Netzwerk YouTube Kanal: youtube.com/c/Together-NetworksDE

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von TogetherNetworks ()

  • TogetherNetworks schrieb:

    Die Xeon Prozessoren sind KEINE Server CPUs.

    Habe in einem Rechenzentrum gearbeitet, klar sind XEON vom Marketing für Server gedacht, lassen sich aber auch (da sie ja normale Prozessoren sind) ganz normal in einem Desktop-PC nutzen. Wenn ich mir die Preisliste für 19" Server angucke finde ich am Anfang normale i3-i7 und erst im höheren Preis-Segment dann die XEON-Server... auch mein vServer läuft mit vielen anderen auf einem 16-Core XEON System mit 48GB RAM... ;)
    ——YouTube————————————————————————————————————————————
    — Endlos-Projekte: Minecraft (SinglePlayer), Craft The World, Banished, Besiege, Sims4
    — ..Abgeschlossen: Leisure Suit Larry 6+7, Dishonored, Surface 2+3, Mirrors Edge, uvm
    — . Kurz- Projekte: The Tower, Fighting Is Magic, Euro Truck Simulator 2, uvm
    — ......Retro-Ecke: Day Of The Tentacle, Flight Of The Amazon Queen, NFS: HP2, uvm
    ————————————————————————————————————————————TbMzockt.de—
  • Hatte mich für Xeon entschieden. Damals war's eine gute Idee ... dann kam das Streamen und jetzt bereue ich es schon etwas, dass ich (auch weil AMD Grafikkarte oft nicht unterstützt wird) i.d.R. auf CPU kodieren muss.

    Wobei ich kp habe was beim nachträglichen Rendern/Kodieren besser wäre. Aber beim Streamen hätte ich schon manchmal gerne die Wahl lieber die GPU zusätzlich zu belasten.
    YouTube-Channel Twitch siehe Profil
  • MarelpeLP schrieb:

    Hatte mich für Xeon entschieden. Damals war's eine gute Idee ... dann kam das Streamen und jetzt bereue ich es schon etwas, dass ich (auch weil AMD Grafikkarte oft nicht unterstützt wird) i.d.R. auf CPU kodieren muss.

    Wobei ich kp habe was beim nachträglichen Rendern/Kodieren besser wäre. Aber beim Streamen hätte ich schon manchmal gerne die Wahl lieber die GPU zusätzlich zu belasten.


    OBS kann doch über die AMD Karte Codieren.
  • @RealLiVe danke. Ich hoffe dennoch auf offizielle Unterstützung.
    @Frogster: Nicht dass ich wüsste, also offizielles Stable Release nicht Forks oder Studio ;)

    Leute... ein bisschen Over topic findet ihr nicht?

    Dachte halt es kann für einen Let's Player schon relevant sein ob diese zusätzliche Encodingfunktion zur Verfügung steht oder nicht :) Geht ja auch ums Schneiden und so nicht nur Streamen.
    YouTube-Channel Twitch siehe Profil
  • MarelpeLP schrieb:

    @RealLiVe danke. Ich hoffe dennoch auf offizielle Unterstützung.
    @Frogster: Nicht dass ich wüsste, also offizielles Stable Release nicht Forks oder Studio ;)

    Leute... ein bisschen Over topic findet ihr nicht?

    Dachte halt es kann für einen Let's Player schon relevant sein ob diese zusätzliche Encodingfunktion zur Verfügung steht oder nicht :) Geht ja auch ums Schneiden und so nicht nur Streamen.

    Das ist eine Offizielle Version :D