Respektlose, undankbare User in letzter Zeit. Was ist nur los mit euch?

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Anzeige
    Ich hab mich ja auch ab und an mal bisschen mit euch angezankt, muss aber sagen, dass ihr trotz allem immer hilfreiche Antworten gebt. Wenn man selbst fachlichen Mist erzählt, ist es finde ich auch etwas anderes, als wenn man nur sagt "Gut, ist nicht das non-plus-ultra, was ich nutze, aber bin zufrieden". Nach anfänglichem kritischen Beäugen kann ich aber sagen, dass es wichtig ist, dass ihr hier seid und den Leuten bei ihren Fragen helft. Wenn man dann einmal versteht, wie ihr das meint, dann kann man sich selbst auch anders drauf einschießen und dann muss da nichts eskalieren.

    *tschiep* Fallout 4 / Dragon Age: Inquisition (Hakkons Fänge) *tschiep*
  • Wobei ich hier auch einwerfen möchte, dass es dann doch traurig ist, wenn man sich eher weniger um das Problem des Threaderstellers schießt und dann stattdessen ellenlange Beiträge mit teilweise völlig irrelevantem Zeugs alá Bildvergleiche und sonstigem Rotz geschrieben werden.
    Er will doch den Afterburner verwenden, wieso helft ihr ihm nicht? Mit Ausnahme von Posts vom gelben Drachen war da überhaupt nichts in die Richtung, obwohl er das Problem, dass bei ihm etwas mit dem RTSS nicht stimmt, sogar mehrfach betont hat, stattdessen schießt ihr euch ein auf eine völlig uninteressante Diskussion mit irgendeinem Member, der ganz tolle Aussagen in den Raum wirft.

    Ist ja nicht böse gemeint, ich finde das echt irre, wie sehr ihr den Usern hier helft und mir ist auch durchaus bewusst, dass auch ich ordentlich von eurem Wissen profitieren konnte bisher (alleine schon die Tatsache, dass ihr sogar via Skype oder Aufschaltung weiterhelft, plus eure schier unendliche Geduld sind da schon Beweis genug), aber wäre es nicht sinnvoller, den Support zum Hauptteil des Beitrages zu machen und die unwichtigen Infos im unwichtigen Nebensatz zu plätten?

    Das ist mit leider schon häufiger aufgefallen, auch wenn ich jetzt keine Links habe, aber manchmal wird dann Support geleistet, aber nur solange, bis irgendeine Schlaubirne kommt und etwas falsches schreibt. Und ab dann gibt es (gefühlt) keinen Support mehr, sondern nur noch den Schlagabtausch zwischen XXX und YYY. Obwohl der in dem Moment absolut irrelevant für den Hilfesuchenden ist. Dann werden die Threads lange, es kommen immer längere Beiträge und zumindest ich (als Hilfesuchender) hätte dann irgendwann keinen Bock mehr, mit ellenlange Texte mit 99,999% OT durchzulesen, bloß um dort evtl. einen Hinweis auf meinen Fehler zu finden.


    Ist nicht böse gemeint, ist mir aber nur mal so aufgefallen, auch im oben verlinkten Thread, daher wollte ich das mal kurz anmerken.
    You like music? I like pissing.
    ~Corey Taylor
  • 1. Ich könnte schon wieder dank dem Text vom Wolf kotzen xD
    Er hat keine genau Ahnung von dem Text bezieht es aber auf sich, wau xD
    Zudem ich ganz sicher nicht hinterrücks über jemanden reden muss xD

    @Spieluin
    Sag doch einfach das du mich meinst xD
    Da hatten sich zu dem Zeitpunkt gerade einfach zwei gefunden und ich hatte gerade nicht so die Geduld wie sonst, dadurch hatte sich das etwas hochgeschaukelt damals xD
    Ich würde dir ja immer noch gerne so den ein oder anderen kleinen Tipp geben, gerade wegen damals, nur weiß ich dann wieder nicht wie du reagierst (hab mir vorhin etwas auf die Zunge gebissen xD)

    @Strohi
    Das bei dem der die MSI Probleme hat, war ja schon der zweite Thread.
    Der erste war Tipps zum Aufnehmen von GTA 5 Gameplay am PC
    Und da war genau das, das Thema und das hat sich dank ihn dann in einen weiteren Thread verschoben und wir wusste da schon wie er halt im ersten Thread sich verhalten hat.
  • GelberDrache92 schrieb:

    @Spieluin
    Sag doch einfach das du mich meinst xD
    Da hatten sich zu dem Zeitpunkt gerade einfach zwei gefunden und ich hatte gerade nicht so die Geduld wie sonst, dadurch hatte sich das etwas hochgeschaukelt damals xD
    Ich würde dir ja immer noch gerne so den ein oder anderen kleinen Tipp geben, gerade wegen damals, nur weiß ich dann wieder nicht wie du reagierst (hab mir vorhin etwas auf die Zunge gebissen xD)


    Eigentlich meinte ich dich gar nicht im speziellen :D Aber irgendwie ist das ja gerade süß :D

    *tschiep* Fallout 4 / Dragon Age: Inquisition (Hakkons Fänge) *tschiep*
  • Anzeige

    Spieluin schrieb:

    Eigentlich meinte ich dich gar nicht im speziellen Aber irgendwie ist das ja gerade süß


    ICH BIN NICHT SÜß!!! *miau*
    Soll ich nochmal die Seiten aus dem Youtube Thread raussuchen? xD
    Ist ja wohl kein Wunder das ich auf mich beziehe xD

    Wobei wenn ich an das denke krieg ich wieder Lust auf Entenjagd, kam ja damals direkt dahinter xD
  • TheWaywolf schrieb:

    Ich finde es nur schade das sich die Mitglieder hier wieder hochschaukeln, hinterrücks über andere User ablästern
    sich Beweihräuchern als die Heiligen von Budapest (nicht böse gemeint)

    und dann RESPEKT erwarten für Engagement das sie freiwillig hier reinstecken und anderen Tipps zukommen lassen.

    Allem in allem ist es auch okay, aber wer sich dauerhaft im Ton vergreift und strikt meint das SEIN Tipp der unumstößliche "Must Have" oder "Must Do"
    ist den JEDER zu befolgen hat ansonsten wird dieser der Ketzerei, des Assozialismus und Nazismus (direkt oder gar indirekt) beschuldigt und gehört zu den "Deppen" die niemand braucht.

    Ist es nicht eher so das ihr euch als selbsternannte Elite anseht die einfach keine andere Meinung zulässt?
    Das Übel im Keim zu ersticken damit es nicht aufkeimen kann nur weil es in euren Augen Schwachsinn ist was andere an Erfahrungen und Bevorzugungen haben?

    So kam es mir jedenfalls vor als ich in den Disput mit "gewissen" Usern hier gekommen bin und sich diese immer noch negativ äußern so wie ich das aus einigen Zitaten hier (die leider trotz der Blockierung zu lesen sind). Natürlich bin ich nicht nachtragend und vielleicht werde ich nach geraumer Zeit auch betroffene Personen anschreiben und mich Erwachsenermaßen Entschuldigen wenn mir danach der Sinn stehen sollte in naher Zukunft, doch so wie es sich mittlerweile entwickelt wäre ich eher für einen Waffenstillstand und einer Verwarnung an mich und den betroffenen Parteien damit wir alle wieder etwas klarer im Schädel werden :)

    Ich bin jedenfalls genauso schuldig wie jeder andere User der seine Meinung vertritt im Forum und ich verurteile NIE jemanden der anderer Meinung ist. Im Gegenteil ich persönlich genieße es neues kennen zu lernen und sich mit anderen Mitgliedern auszutauschen.


    Keine Ahnung. Demons post war nicht hinterhältig, er hat klar und deutlich formuliert was er von dir denkt. Und die meisten geben ihm recht.
    Desweitern ist "hochschaukeln"...nunja. Demon weiß, wovon er redet. Wenn er sagt "Ich kenne mich damit aus und du nicht", dann ist das nicht hochschaukeln, das ist fakt.

    Es wäre nur halb so schlimm wenn du nur schwachsinn redet und keiner wiederlegt dich. Problem ist, du redest schwachsinn und jeder wiederlegt dich.
  • GelberDrache92 schrieb:

    1. Ich könnte schon wieder dank dem Text vom Wolf kotzen xD
    Er hat keine genau Ahnung von dem Text bezieht es aber auf sich, wau xD
    Zudem ich ganz sicher nicht hinterrücks über jemanden reden muss xD



    Quatsch du goldenes Würmchen :D

    Ich schrieb es als Allgemein bezogene Betrachtung da es eigentlich immer ÜBERALL so ist, egal in welchem Forum man sich herumtreibt oder stimmst du mir da nicht zu *zwinker*
    Nimm doch nicht alles gleich so Persönlich sonst weiß ich wer als Handtasche herhalten darf wenn meine liebenswerte Mutter an ihrem 55. wieder von mir eine Handtasche haben will :)

    Aktuelles Projekt:

    Zombi

  • GelberDrache92 schrieb:

    Das bei dem der die MSI Probleme hat, war ja schon der zweite Thread.
    Der erste war Tipps zum Aufnehmen von GTA 5 Gameplay am PC
    Und da war genau das, das Thema und das hat sich dank ihn dann in einen weiteren Thread verschoben und wir wusste da schon wie er halt im ersten Thread sich verhalten hat.

    Ok, ich bin gerade etwas müde (und habe ganz sicherlich kein Bierchen intus, nein, niemals!), daher verstehe ich nicht so ganz, worauf du hinaus willst. :D
    Falls du das so meinst, wie ich das denke, also dass eben TheWaywolf sich bereits in einem anderen Thread mit euch geschlägert hat, und das ganze dann direkt im Thread mit den Rendereinstellungen weiterging, dann ist das ja in Ordnung. Ein Forum lebt davon, dass Leute mehr oder weniger aggressiv aufeinander einschlagen.

    Was persönlich mein Problem ist, sind auch die teilweise sehr langen Beiträge, die in solchen Auseinandersetzungen dann entstehen. Als ich den Thread (mittlerweile) gestern das erste mal gelesen habe, da war das anfangs noch in Ordnung. Und auf einmal wurden die Posts immer uninteressanter, weil sie sich vom Thema entfernten. Und je mehr sie sich entfernten, desto länger wurden sie auch. Sprich ich müsste jetzt immer längere Posts, die zunehmend unwichtig werden, darauf scannen, ob sie evtl. doch relevante Infos enthalten. Wohlgemerkt, relevant für die Problemstellung, nicht dafür, ob ein Codec jetzt der richtige ist, oder ob man bei zwei Bildern erkennen kann, welches lossy ist und welches nicht..

    Könnte ich euch denn dafür erwärmen, in Zukunft die Teile der Beiträge, die solche Diskussionen enthalten, mit einem Hinweis auf das OT zu spoilern, sodass die Threads nicht unnötig in die Länge gezogen werden, und die Fragen des Erstellers mehr im Vordergrund bleiben? Dass das die Gegenseite dann entsprechend nicht machen wird, ist klar, aber dass deren Posts inhaltlich nicht korrekt sind, merkt man ja meist recht schnell und dann überliest man die eh.
    Ist ja nicht böse gemeint, aber ich persönlich verliere vor allem zunehmend die Motivation, wenn ich sehr lange Beiträge sehe und dann das Gefühl bekomme, dass ich sie eigentlich lesen müsste, um den Thread komplett zu verstehen, aber andererseits diese Posts wohl dem Ersteller wohl nur wenig weiterhelfen könnten.

    Ich weiß nicht, wie ich das am besten formulieren soll, ich hoffe mal, mein Beitrag kommt jetzt so an, wie er das soll. Also gar nicht gemein oder böse oder so, sondern einfach mit neutraler und lieb gemeinter Kritik. :)
    You like music? I like pissing.
    ~Corey Taylor

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Strohi ()

  • Nun der Thread scheint auf jeden Fall beim Wolf was gebracht zu haben. Wir sind nicht mehr geblockt und man kann jetzt sogar mit ihm reden: Render Einstellung

    Warum nicht gleich so :)
    Aktuelle Projekte/Videos







    Seit etlichen Monaten komplett veraltete Signatur, wie ihr sicherlich schon bemerkt habt. Habe mittlerweile mehr als 4 Projekte, weshalb die Signatur leider momentan gesprengt ist xD
    Notdürftig die Liste was aktuell läuft: Unreal | DooM 2: Project Brutality | Complex DooM (LPT) | DooM 2016 | Need For Speed III: Hot Pursuit | Dirt 4 | WRC 7
  • De-M-oN schrieb:

    Nun der Thread scheint auf jeden Fall beim Wolf was gebracht zu haben. Wir sind nicht mehr geblockt und man kann jetzt sogar mit ihm reden: Render Einstellung

    Warum nicht gleich so


    Das hat er nur gemacht um dir für einen solchen Spruch wieder in den Hintern treten zu können *Kopf schüttel*
    Zudem es hier ja nicht nur um den Wolf, die Ende und den Pinguin ging, sondern eher um die allgemeine Situation...
  • @RealLiVe
    Und doch ist es der Wunsch von der Masse die Spiele Aufzeichnen, diese auch so abzuliefern in der Qualität als wenn sie sie spielen. Das es anhand des YT Encodes schon nicht möglich ist, ist nun mal ein Fakt der besteht.
    Aber wenn man schon dieses Ziel von besserer Qualität hat, so sollte man doch auch so verfahren das es am Ende in etwa so entspricht.
    Aus Scheiße kann man schließlich kein Gold machen. Sprich Lossy Material noch mal zu codieren bringt nur noch mehr Quark zum Schluss.
    Ein absolut reines Material sollte daher immer angestrebt werden. Das fängt schon bei Lossless Codecs an. Lossless heißt erstmal Verlustfrei im Sinne von nötiger Bitrate für Frames, damit sie nur die Verluste des Farbraums aufweisen. Das ist schon mal ein wichtiger qualitativer Aspect für das Bild an sich.
    Die konkrete Qualität aber kommt vom Farbraum selbst den man versucht aufzunehmen. Je Sauberer, desto besser. Da ist z.B. eine 4:4:4 Aufnahme die mit Abstand höste Qualität der Farbunterabtastung die man erreichen kann.

    Sprich Lossless 4:4:4 ist mit Abstand der höste Qualitätsgrad den ein Video annehmen kann.
    Sprich um es in Worten eines Tontechnikers zu sagen: absolut rauschfreies Signal.
    Lossless 4:2:0 ist auch gut. Zwars jedemenge Farbverlust, aber sieht trotzdem gut aus, dank Lossless.

    Aber Lossy Material, sprich ein rauschendes Signal, noch mal zu encoden ist wie als würde man ein rauschendes Mikrofon verstärken.

    Du hast natürlich recht wenn du sagst das bei einem bewegten Bild man genau hinsehen muss. Jedoch muss ich auch sagen das die hochgeladenen Materialien wie sie aufgenommen und wie sie vor dem upload auf YT encodet wurden eine massive Rolle spielen wie YT mit den Materialien verfährt.

    Man bedenke das YT als Quelle die Uploaddatei verwendet.
    Sprich hochgeladene Quelle -> jeweiliger Stufenencode auf YT

    Heißt: Bessere Quelle = besserer Encode.

    Gold rein = Silber raus. Und nicht Silber rein = Gold raus. ^^

    Ich weiß nicht ob du von den Bildern die ich zwischen der Action Aufnahme und der Fraps Aufnahme den Videovergleich dir angeschauen hattest.

    Allein um die Defizite zu erkennen muss man die Video einfach mal Halbieren und zusammenlegen. Da wärst selbst du erstaunt wie schlecht das hätte ausgesehen.
    Zu bedenken war das beide Videos exakt gleich codiert wurden, jedoch war das eine halt Lossy und das andere Lossless. Und das sieht man an sich eigentlich.

    Ist das Video auf YT wird das schwerer zu prüfen sein, weil auf YT hast du nur die Chance ein Video pro Tab oder besser gesagt Site dir anzuschauen. Sprich ein simultanen Vergleich könnteste mit YT so nicht machen. Müsste man via eigener Website erstellen und beide Videos neben- oder untereinander einbinden. Man sieht die Unterschiede einfach extrem vor allem bei Bewegungen und Farben. Das sind dann nicht nur minimale Unterschiede, sondern massive schon.

    Sieht man nur ein Video ohne ein Nebenvergleich, würde es einen nicht auffallen. Heißt aber nicht das man sich mit sowas zufrieden geben muss. ^^

    RealLiVe schrieb:

    Allerdings, was diese Screenshots nicht zu zeigen vermögen: Wie drastisch nehmen wir das im Endprodukt (Youtube) selbst wahr?

    Die Frage sollte eher lauten: Wie egal ist dem Uploader seine Qualität gegenüber dem Zuschauer?
    Weil ein Let's Player ist nicht nur ein Gamer und Kommentator. Nein, er ist auch in der Videotechnik bewandert und sein Ziel das er anstrebt sollte sein das seine Videos besser sind und werden. Ein Let's Player gibt alles oftmals so liebevoll mit seinen Games und Kommentaren wieder und scheitert am Ende oftmals an Audio- und Videoqualität. Und das nur weil sie es entweder A) nicht besser wissen B) anderen nicht glaube C) falsche Fachliche Infos in den Hals kriegen oder D) einfach zu faul sind. Man sollte so fern der Rechner es erlaubt alles so weit ausschöpfen wie es geht. Und nicht die billigste Aufnahmetechnik verwenden, nur weil Einfach und Angenehm. Wenn das Leben auch immer so Einfach und Angenehm sein würde, würde es ja keinen Spaß mehr machen zu leben ;D So auch mit der Video- und Audiotechnik. Es ist ne trockene Grauzone für viele. Sehe ich auch absolut ein. Aber genau da zu resignieren bringt doch auch nix.

    Und ich finde die Texte die @Ghorondor verfasst hat und @De-M-oN oben zitiert hat, beschreiben es genauso wie es ist.

    Und von Aufzwingen kann keine Rede sein. Wenn ich z.B. anderen etwas aufzwinge, dann sieht das aber schon recht kriminell aus. Habe ich auch noch nie gemacht. Ich hab des öfteren erörtert das alles was ich sage dazu Ratschläge und Hilfestellungen sind. Wer was macht im Endeffekt ist mir absolut Schnurz. Wer meint Camtasia zu verwenden, na dann gebe ich zu dem Programm meine persönliche Meinung ab. Ob der User das nun weiter verwenden will oder nicht, liegt doch bei ihm selbst im Endeffekt.

    Ich meine... wir helfen euch schon alle wo es nur geht mit dem ganzen Technik Gelumpe. Und ja, wir sind manchmal auch etwas angepisst wenn wir zum 1000mal die gleiche Antwort geben müssen auf eine Frage die 3 Tage zuvor schon mal gepostet wurde. Man kann es uns auch nicht verdenken das einen auch die Lust vergeht wenn nach gut 3 Jahren die User immer noch hier ankommen und meinen das Camtasia oder auch Aufnahmeprogramme wie Action die Tools der Welt sind. Das ist aber nicht so.

    Und ich weiß auch nicht immer wo die Leute ihre Tests immer hernehmen um Vergleiche anzustellen.
    Ich kenne Seiten im Netz wo se Vergleiche von Aufnahmeprogrammen machen, da streuben sich einen die Haare zu Berge. Irgendwelches Halbwissen und total Sinnbefreite Einstellungen der Softwares.
    Ist natürlich klar das dann solche Neu-Halbwissende-Trolls geboren werden und diesen Schwachsinn weiterverbreiten.

    Statt sich mal damit besser auseinanderzusetzen und entsprechend dazu die richtigen Foren zu besuchen. Ich meine... wir als Helfer müssen uns doch auch irgendwo die Infos ranbeschaffen. Die saugen wir uns doch nicht aus den Fingern. Klar das wir dann Beweise dafür haben und auch vorzeigen können, halt weil wir es verstanden haben. Zumal wir auch noch die passende Erklärung dazu für euch übersetzen müssen, weil viele mal wieder nix verstehen.

    Und wenn Fachwörter dann mal kommen, dann heißt es mal wieder Klugscheißerei.
    Ich sag es mal in diesem Falle so... lieber ein Klugscheißer, als ein Dummschwätzer.

    Die Leute denen es wirklich interessiert, die Haten dann auch nicht, sondern fragen nach oder versuchen zumindest es zu verstehen.
    Wenn unsere Argumentation Fachlich falsch ist, so möge man uns auch Hilflich belehren.

    Wenn ich z.B. das Doom9 Forum mir anschaue, kann ich dort Fachlich ganz normal mich mit den Leuten da unterhalten. Wisst ihr auch warum das so ist? Richtig, weil das normale Leute sind und ein gepflegter Ton da herscht. Ganz anders als hier. Hier in diesem Forum bin ich gar nicht mehr überrascht das der eine den anderen fertig macht und sich selbst in den Himmel lobt oder andere für blöd verkauft. Allein schon das Argumentationen völlig in den falschen Hals bekommen wird.

    Als Beispiel hat De-M-oN auch die User angedeutet die sich so verhalten haben in der letzten Zeit.
    Es ist einfach so das dieses Halbwissen was so im Netz oft verbreitet wird irgendwo mal aufhören muss. Und dafür machen wir uns dann auch in diesem Forum stark.
    Leider wird das immer wieder eingerissen, weil solche Trolle wieder dann sich hier anmelden im Forum... 3 - 7 Beiträge schreiben und dann meinen sie Wissen alles besser. Wenn sie alles besser wüssten, würden sie A) einen besseren Ton anbringen anderen gegenüber, B) Dinge ausdiskutieren, statt zu resignieren und C) das respektloseste Verhalten ever... einen zu blocken um eventuell den Fakten aus dem Weg zu gehen, weil zu kompliziert vermutlich xD

    Ich habe mit keinem User hier im Forum ein Problem. Ein paar kleine Meinungsverschiedenheiten, ja. Aber keine Probleme das ich diesen User blocken/ignorieren müsste.

    Wer mit mir z.B. ein ordentliches Gespräch führt und auch mal über kleine persönliche nicht so nette Worte über Sachverhalte verträgt, der kommt mir mir auch gut aus.

    Beispiel: Ich denke das TBMZockt und gewiss ein paar andere mit mir grobe Probleme haben. Verständlichkeitsprobleme wo wir halt uns die Kante geben und uns halt anfahren im nicht so netten Ton.

    Aber ich respektiere TBMZockt auch. Denn ich selbst lerne auch Technische/Informatische Sachen von ihm. Einige Sachen aber jedoch bin ich nicht seiner Meinung und genau an diesen Punkten kommt es bei uns zu Schereien.

    Oder auch mit DarkHunter hatte ich schon Auseinandersetzungen gehabt. Habe ich ihn geblockt? Nö, warum auch?
    Andere zu ignorieren oder zu blocken ist ne sehr billige Art und Weise sich jemanden zu entledigen und ist somit dem Kontrahenten gegenüber absolut Respektlos.

    Wer nicht bei technischen Dingen diskutieren kann und Fakten auf den Tisch legen kann die dem anderen seine Theorien/Kenntnisstand wiederlegen, der ist nicht glaubwürdig.

    Ist genauso wie: 4000 Leute rennen zum Arzt und haben nix und 3 müssen zum Arzt und kommen nicht dran.

    So fühlen wir uns als Helfer halt auch. Zig tausend Leute die nur Müll erzählen und nur wenige Supporter den kein Glauben geschenkt wird oft.

    Und dieses ganze Gewusel mit neuen Usern erlebe ich hier schon gut 2 Jahre mit.

    Ich frag mich nur was andere Foren richtig machen und dieses hier falsch?

    Wie gesagt... im Doom9 oder dem Gleitz Forum geht man anders miteinander um. Da gibt es zwars auch Trolle und Co die mit ihr Halbwissen prahlen, aber definitiv werden die von der Masse der User die dort Ahnung haben schnell ausgesondert.

    Für alle diejenigen die im Technischen Bereich mitreden wollen und über Dinge reden von denen sie keine blasse Ahnung haben, sprich Dinge die sie nicht erklären können, sollten einfach nur ruhig sein oder sich entsprechend mal etwas anlesen. Ansonsten mal das annehmen was der Supporter der schon mal etwas länger da ist zu sagen hat, weil der meist auch schon aus Erfahrung spricht.

    Ich weiß als ich hier der Neuling war im Forum war das Thema AVISynth ne totale Grauzone. Heute aber nutzen es schon viele dank diverser GUIs die sowas erzeugen. Darunter der SSM z.B.
    Ich musste mich durch das halbe Internet lesen um an Fakten ranzukommen und um diese dann entsprechend selbst durchzutesten um sie dann im Forum auch mit Beweisen zu belegen. Mir sind die Sachen auch nicht alle gleich zugeflogen, sondern da hat Arbeit hinter gesteckt. Und dann ist es ja auch noch so... das gerade diejenigen die da Arbeit reinstecken und den anderen Leuten das verständlich und vernünftig Punkt für Punkt zu erklären im Endeffekt nur für Blöd gehalten werden.

    Und das ist halt so eine Sache... die ist dann mehr als nur Respektlos.

    Man kann über alles diskutieren. Aber einen auf Besserwisser machen und alles andere zu ignorieren, nur weil dieser meint das er seine 1 Tages Erkenntnis offen Kund tun muss wo nix dahinter steckt als leere Luft, der ist in meinen Augen sehr arm dran. Eventuell brauchen solche Leute nur mehr Aufmerksamkeit. kA.

    Wie gesagt... wenn wir als Supporter etwas falsch schildern sollten, so möge man uns nicht gleich den Kopf abreißen, sondern uns dies wiederlegen mit guten Argumenten oder Fakten. Ansonsten ist eine Diskussion total überflüssig.
  • Tasache ist das..
    - hier im forum ettliche eier haben und im reallive nicht die zähne auseinander bekommen.
    - leute hier sich scheise benehmen und dann andere scheise finden, obwohl beide verhalten gleich sind.
    - ist das keiner googelt, warum auch anstrengen wenn man fragen kann.
    - ist das es hier genügend elbogen verhalten ohne grund giebt, weil kleine pseudo sub4sub youtuber meinen sie sind ganz groß im gerschäft.
    - hier so viele neidisch sind das manche sogar ohne grund dislikes verteilen.

    Und die warheit ist das das Youtube ist, und das die gesellschaft größtenteils wiederspiegeld. Auf Youtube wird es nur nett wenn die person noch nett ist oder einer an deiner kette hängen will. Da werden alle prinzipien für subs verkauft+++

    Es ist einfach so das sich hier leute verhalten als wären alle anderen Hu...söhne. Weil sie halt denken sie sind richtig geil mit ihren 12 subs. Dumm und dümmer einfach.
    Checks einfach nicht wie sich leute auf klicks und abos aufgeilen können. Ich habe 14.570 abos und über 1 Mio klicks und? Benehm ich mich beschissener deswegen? Nein ich habe mich von anfang an scheise benommen wo ich noch nich mal 1k hatte LOL

    Props an die alten hasen die auch noch helfen wenn man sich im forum wie ein arsch benimmt.
  • Hm, ich hoffe, ich war nicht gemeint. Ich bin euch unglaublich dankbar, dass ihr all die Hilfe anbietet, weil ich selber nämlich echt Probleme mit all den Fachbegriffen habe und mit googeln kaum weiterkomme.

    Ich habe letztens im Youtube-Thread gefragt, weil meine Videos NUR auf Youtube dunkler waren und mir wurde gesagt, ich soll mein Enkoding verbessern. Da habe ich natürlich versucht zu erklären, dass meine Rohvideos ja vollkommen normal sind und das wohl kaum was mit meinem Enkoding zu tun haben kann. Inzwischen scheint sich das Problem gelöst zu haben, denn plötzlich sind die Videos auf Youtube heller (ich wart total baff, als ich das gesehen habe), deswegen habe ich die Frage nicht weiter verfolgt.

    Was ich euch allerdings als Tipp geben kann... Gewisse Leute hier, die helfen... ihr drückt euch manchmal ein wenig zu aggressiv aus. Es mag etwas damit zu tun haben, dass es geschrieben ist, aber versucht doch, nicht so mit der Tür ins Haus zu fallen. Da denken die Leute, die Hilfe suchen, dass ihr sie für Schwachköpfe halten und geben die vermeintliche Aggressivität zurück. Ich nenne hier natürlich keine Namen, aber ich war auch mal auf einen gewissen User hier mehr als wütend, weil er sich mir gegenüber nicht gut ausgedrückt hat und nach dem Gespräch mit einer Freundin bin ich draufgekommen, dass das nur ein Riesenmissverständnis gewesen ist.

    Aber bitte hört nicht auf, eure Hilfe anzubieten. Die ist echt praktisch! Ich hab schon soviel Hilfe von De-M-On und Sagaras und Konsorten bekommen.
  • Auch wir haben unsere guten und schlechten Tage.
    Man versucht immer so freundlich wie möglich zu sein, aber es gibt auch Leute die wollen einen einfach nur falsch verstehen.

    Hattest du was am Codec geändert? Bzw. gehörtest du auch auch mit zu den MagicYUV Nutzern, oder? Wenn ja bitte auf UT Video umsteigen.
    UT Video Einstellungen
    Render Einstellung

    Momentane Probleme mit MagicYUV
    Videoqualität und Encodierverfahren - Sammelthread [Startpost beachten!]

    P.s. Ich weiß überhaupt nicht wenn du meinst *pfeipfend weg geh*
  • "In letzter Zeit ist das echt krass geworden." Ja woran liegts denn? Mir geht das genauso wie den Leuten, die hier in diesem Thread angeprangert werden. Man fragt hier nach Hilfe, oder will etwas wissen und wird mit Meinungen bombadiert, die meistens zumal nichts mit dem eigentlichen Thema zutun haben. Das ist mir schon des öfteren hier im Forum passiert.
    Schau doch mal auf meinem Kanal vorbei und werde eines meiner Lucarios!
  • Decane schrieb:

    "In letzter Zeit ist das echt krass geworden." Ja woran liegts denn? Mir geht das genauso wie den Leuten, die hier in diesem Thread angeprangert werden. Man fragt hier nach Hilfe, oder will etwas wissen und wird mit Meinungen bombadiert, die meistens zumal nichts mit dem eigentlichen Thema zutun haben. Das ist mir schon des öfteren hier im Forum passiert.


    Einfache Lösung. Auf Demon hören. Andere Meinungen ignorieren.
    Im notfall kann man ja auch selber Tutorials lesen und nachforschung anstellen.