Stream Twitch, Pixlig

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Stream Twitch, Pixlig

    Anzeige
    Moinsen Leute,

    ich hab heute mal ein paar Test Streams gemacht mit verschiedenen Einstellungen Seitens dem Stream Programm und muss ehrlich sagen, ich bin mit keiner Einstellung wirklich zufrieden.
    Egal auf was ich den Encoder stelle, es sieht gleichermaßen nicht schön aus. Bei einem anderen Streams, die einen noch schlechteren CPU haben, sieht es dagegen nicht verpixelt aus.

    Ich benutze folgende Einstellungen:



    Was man in den Einstellungen nicht sieht, es ist auf 720p und 30 FPS eingestellt.
    Ein bespielen twitch.tv/dieungleichen/b/663416888 Video, alle Videos mit "Testerino" habe ich mit verschiedenen Einstellungen gemacht, mal 1080p, 720p, 30 FPS, 60 FPS usw.
    Das was mich am meisten aufregt, ist wenn ich mich ingame bewege alles Pixlig wird, auch die Webcam verschwimmt. Die CPU Auslastung habe ich auch im Auge behalten, Encoder auf "fast" geht die zwischen 60 - 80% Hoch.

    Mein PC:

    i7 4790k, 8 GB Ram, R7950 Black Edition, SSD.

    Inet, 100mbit Down und 6mbit Up.

    Vielen Dank für die Hilfestellung.

    Viele Grüße Sic
  • Anzeige
    Kannst ja mal mit den selben Einstellungen auf Hitbox streamen und schauen ob es einen Unterschied gibt. Wenn ja, liegt es wohl an Twitch. Wobei ich eh denke, dass Twitch die bekannteren bevorzugt, denn die ganzen kleinen Streamer laggen bei mir (trotz 25k Leitung...), die größeren wie RBTV eigentlich nie.
  • Mit OBS hab ich die Monate vorher immer gestreamt und seit gestern mal xSplit probiert und das gefällt mir von der Bedienung her sehr gut.
    Auf Hitbox streamen ist schon was anderes, wie ihr schon beschreibt, auf die leute mit kleinerer Leitung können auf Hitbox schauen und auf Twitch laggt es für sie, aber Twitch ist halt größer und da kommen mehr leute einfach mal vorbei.
    Beruhigt mich aber erstmal, das es für euch brauchbar ausschaut und es eventuell an Twitch liegen kann.
  • Also wenn es schon um Qualität geht, solltest du vielleicht auch deine Audioqualität verbessern. 96 Kbps und dann noch Mono-Sound ist wirklich lausig und klingt einfach nicht gut.
    Dann ist die Frage vorallem: Welches Spiel streamst du? Wenn es sehr komplexes Material ist, kann das schon eng werden, obwohl die Bitrate für 720p & 30 fps überdurschnittlich hoch ist. Ich würde ggf. auch nochmal auf veryfast umstellen. Ich selbst benutze einen Zusatz-Aufnahmerechner, damit ich überhaupt bessere Presets nutzen kann, sonst kann das je nach Spiel ziemlich katastrophal werden.

    Hast du auch ein Stream-Overlay eingebunden? Solche Overlays sind meist recht statisch und sorgen dafür, dass dein Material insgesamt weniger komplex wird. Das kann zumindest einen kleinen Ausgleich liefern. ;)
  • Wie schon geschrieben, ging es in dem Fall um GTA 5.
    Ich hab mir eben den Stream von heute angeschaut und es war meilenweit besser als der von gestern. Lag wohl in dem Falle an Twitch.
    Wenn ich auf Veryfast umstelle, tingelt die CPU auf 40% rum und es macht kein unterschied, außer das es schlechter ausschaut und das ist nicht unbedingt das, was ich damit erreichen wollte.
    Die 96kbps und Mono kommen daher das es bei xsplit noch die Free version war und man das nicht umstellen konnte. Sonst steht es schon auf 128.
    Danke für die Antworten.
  • DieUngleichen schrieb:

    Wie schon geschrieben, ging es in dem Fall um GTA 5.
    Ich hab mir eben den Stream von heute angeschaut und es war meilenweit besser als der von gestern. Lag wohl in dem Falle an Twitch.
    Wenn ich auf Veryfast umstelle, tingelt die CPU auf 40% rum und es macht kein unterschied, außer das es schlechter ausschaut und das ist nicht unbedingt das, was ich damit erreichen wollte.
    Die 96kbps und Mono kommen daher das es bei xsplit noch die Free version war und man das nicht umstellen konnte. Sonst steht es schon auf 128.
    Danke für die Antworten.
    Ich denke, dann kann ich hier mal schließen, da die Frage geklärt zu sein scheint und das Thema "als erledigt markiert" wurde.
    Falls noch Rückfragen auftauchen, oder ich anderwertig zu früh geschlossen haben sollte, so genügt eine kleine PN des Threaderstellers an mich.


    #CLOSED