Krank LP aufnehmen ja/nein?

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Krank LP aufnehmen ja/nein?

      Anzeige
      Hallo Freunde der Sonne!

      Ich lag über das Wochenende krank im Bett mit ner dicken Sommergrippe. Damit fiel mein Aufnahmeplan, den ich mir immer über die Woche zurechtlege, komplett flach. In meinem Ärger darüber habe ich hin und her überlegt, ob es wohl angebracht wäre, trotzdem ein paar Aufnahmen zu starten, einfach um nicht zu sehr in Verzug zu geraten (und ja, mir ist sowas sehr wichtig, um meiner selbst Willen :p). Bedenken hatte ich dabei nur wegen meiner sehr nasalen Stimme und dem ständigen Räuspern, Husten, Schnauben, Nießen, Röcheln, panisch nach Luft ringen, Notruf wählen, abtransport werden... Dem Üblichen eben bei einer Erkältung.

      Für mich ist selbstverständlich, möglichst alle störenden Geräusche beim Schneiden dann zu tilgen, was natürlich einen deutlichen Mehraufwand im nachhinein bedeutet. Deshalb würde mich interessieren, wie ihr mit so einem Krankheitsfall umgeht?
      Lasst ihr es mit dem Aufnehmen erstmal komplett, bis alles wieder soweit in Ordnung ist? Scheißt ihr drauf und nehmt einfach alles auf, inklusive jeder noch so unappetitlichen Laute, die ihr so von euch gebt? Habt ihr vielleicht sogar einen geheimen Tipp von Oma Frieda, wie die Stimme wieder einigermaßen hörbar gemacht werden kann?

      Ich bin über jeden Beitrag happy :)

      Aktuelle Projekte: Dragon Age Origins, Dead Space 2
      Kommst'e rein, kannst'e rausgucken
    • Puh, ich nehme meistens trotzdem auf, einfach weil ich irgendwie in den letzten Wochen immer wieder mal ziemlich erkältet war und trotzdem sehr viel Lust aufs Aufnahmen hatte. Ich entschuldige mich und sage, dass ich krank bin und man sich bitte nicht über meine seltsame Stimme und eventuelle kurze Phasen, in denen ich nichts sage (weil ich huste oder rumschniefe), wundern soll. Eventuelles Geschniefe schneide ich raus. Wenns mir allerdings nicht gut geht und ich keine Lust zum Aufnahmen habe, dann lass ichs auch und fühle mich auch nicht verpflichtet in der Zeit dann Videos zu liefern :D
      Tolerare heißt "ertragen, erdulden, aushalten", das hat mit "toll finden" nichts zu tun.

      Aktuell: ARK - Survival Evolved


    • Anzeige
      Ich höre gerne verstopften Nasen und Gehuste zu. Da gibt sich der LPer meist extra viel Mühe.
      Selber mach ich das auch gern (werde aber selten krank) und komme mir dann immer wie ein Held vor, weil ich ja trotz Krankheit aufnehme. Das fördert die Kreativität des Kommentars ungemein.

      Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von sam ()

    • Schnupfen und husten kann man rausschneiden, wenn es nicht non stop passiert.
      Ich für meinen Teil habe in letzter Zeit häufig Heuschnupfen, aber es geht, solange ich ab und an mal das Husten und prusten, etc. Rausschneide, aber generell sollte man nichts aufnehmen, wenn man wirklich krank ist

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von ElPolloDiablo ()

    • Setz dich einfach nicht unter Druck, wenn es dir unangenehm ist, so aufzunehmen ist es vernünftiger sich erstmal ein wenig auszuruhen. Wenn du denkst, das ist kein Problem und du hast Spaß dran, dann nimm einfach ganz normal auf, das werden deine Zuschauer schon verstehen. ;) Ich seh's so: Wenn ich ein Hobby wegen etwas pausieren muss, freue ich mich noch viel mehr wenn ich es dann fortsetzen kann. Schwierig wäre es nur, wenn du irgendwie finanziell abhängig von Youtube wärst, aber so kannst du ja deine Freiheit genießen und für dich die richtige Entscheidung treffen. :)
    • Wenn du dich dazu in der Lage fühlst, dann probier doch einfach aus, ob es funktioniert und ob dir das so passt.
      Ich selbst mache das allerdings nicht mehr, weil ich irgendwann mal gar keine Stimme mehr danach hatte. Hab mich auch unter Druck gesetzt und aufgenommen und das Ende vom Lied war, dass ich dann 3 Wochen nix mehr aufnehmen konnte. Hat mir dann auch nicht viel gebracht ^^
    • Ganz einfach: Nein.

      Lpen ist nicht meine Arbeit, auf die ich mich trotz Grippe schleppen und quälen muss. Ausserdem empfinde ich das heisere Sprechen, Husten etc. dem Zuschauer gegenüber unhöflich. Ich bin gerade selbst krank und lasse momentan alles das ich nicht vorproduziert habe ausfallen.

      Ich nehm sogar meistens nicht auf wenn ich einen Kater vom Fortgehen habe. Das hinterlässt alles einen mieserablen Eindruck und ist unnötig.
    • Ich versuche die Aufnahme dann meistens möglichst lange vor mir her zu schieben, aber ich bin auch jemand, der ungerne Lücken im "Uploadplan" hat, daher setze ich mich dann meist einen Tag vor Leerlauf hin und gebe mein Bestes. Natürlich entschuldige ich mich, dass ich komisch klinge und setze mich bei der Nachbearbeitung auch hin und schneide jeden Huster raus! Meistens ist das Husten nämlich nicht nur unschön anzuhören, sondern auch noch richtig laut für den Zuhörer und das muss echt nicht sein! Wenn mir selbst beim Let's Play schauen jemand ständig ins Ohr hustet, dann schalte ich ab.. so gut das LP auch sein mag, aber sowas geht gar nicht!

      Schlussendlich musst du aber wissen, ob du dir eine Aufnahme in deinem Zustand zutraust und ob du dich damit wohlfühlst. Es bringt nichts, wenn du wirklich keinen Ton rausbekommst. Dann lieber nochmal 2-3 Tage die Füße hochlegen und gesund werden. Ausfallende Folgen kann man ja heutzutage auch gut über Facebook und Twitter entschuldigen! :)
    • YouTube beschloss genau das einzige LP international "zu Empfehlen" was ich im kranken zustand aufgenommen habe (hatte Fieber, war heiser und musste mich während der Aufnahme zum Husten mehrfach muten), zudem ist es das einzige LP was keine Facecam hat...

      Das LP hat 5 Parts, Views insg. bisher ca. 84'100.

      Schon komisch, keine anderen Videos von mir die ich gesund aufgenommen habe kommen da ran...
      ——YouTube————————————————————————————————————————————
      — Endlos-Projekte: Minecraft (SinglePlayer), Craft The World, Banished, Besiege, Sims4
      — ..Abgeschlossen: Leisure Suit Larry 6+7, Dishonored, Surface 2+3, Mirrors Edge, uvm
      — . Kurz- Projekte: The Tower, Fighting Is Magic, Euro Truck Simulator 2, uvm
      — ......Retro-Ecke: Day Of The Tentacle, Flight Of The Amazon Queen, NFS: HP2, uvm
      ————————————————————————————————————————————TbMzockt.de—
    • Wenn du dich damit wohlfühlst und nicht sterbenskrank vorm PC hockst dann kannst du es machen :)
      Husten und dergleichen würde ich rausschneiden. Außerdem kannst du dich am Anfang dafür entschuldigen wenn du etwas heiser oder verschnupft klingst.
      Ansonsten ist es denke ich auch in Ordnung mal ein paar Videos ausfallen zu lassen, Gesundheit geht vor :)
    • Solange man verständlich klingt und man nicht den Rotz aus einen Kopfhörern Putzen muss ist das alles doch in Ordnung.
      Ich hatte aber ein Problem als ich am fuß opperiert wurde. Musste den Fuß hochlegen unsd das ging eben nur im 100° Winkel zum Pc. Das war leider zu unangenehm.
      REINGESTOCHEN
      XCOM2
      Ich versuche meinen Kanal um zu stellen. Feedback erwünscht.