2 Netzteile für 1 pc?

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • 2 Netzteile für 1 pc?

    Anzeige
    Hallo
    habe bei meinem pc wo das netzteil durchgebrannt ist, 2 Netzteile getestet und anscheinend hat das eine nicht genug Strom geliefert über die Pins für meine graka, denn mit dem Be quiet netzteil wo ich geliehen bekommen habe funktioniert alles tadellos. Jetzt stehe ich vor dem Problem das mein netzteil in der Reparatur ist etwa 1-4 Wochen, ich brauche natürlich eine Zwischenlösung und da bin ich auf die Idee gekommen das ich Docht vlt mein alten 450 Watt netzteil einfach mit meinem 650 Watt Netzteil verbinden könnte. Würde das gehen? Das sozusagen das eine netzteil den 6er pin für die graka benutzt und das andere 6+2 pin macht also ein 8er Ping Slot nutzt. Und das andere mein System Laufwerk deckt und das andere wiederum das Mainboard usw. Deckt
    ich hoffe ich versteht mein Gedanken Gang :D
    würde das irgendwie funktionieren oder ist da eine Große Gefahr das mein pc komplett kaputt geht?
  • Anzeige

    patsem schrieb:

    Jetzt stehe ich vor dem Problem das mein netzteil in der Reparatur ist etwa 1-4 Wochen, ich brauche natürlich eine Zwischenlösung und da bin ich auf die Idee gekommen das ich Docht vlt mein alten 450 Watt netzteil einfach mit meinem 650 Watt Netzteil verbinden könnte. Würde das gehen? Das sozusagen das eine netzteil den 6er pin für die graka benutzt und das andere 6+2 pin macht also ein 8er Ping Slot nutzt.
    Möglich ist das, allerdings will ich dir dringend davon abraten - auch als Übergangslösung halte ich das für weniger geeignet. Solche Frickellösungen sind gerne ein Grund, warum es mal zu Problemen oder schweren Schäden kommt.

    Du müsstest das Netzteil, was du nur an der Karte anschließt, manuell brücken und vor dem eigentlichen PC starten. Oder (besser) über Adapter/eigene Frickelei beide ATX-Stecker mit dem Mainboard verbinden, damit der Startimpuls an beide Netzteile geht. Anleitungen hierfür findest du im Netz, von mir gibt's dafür keinen weiteren Support.

    Spieluin schrieb:

    Du kannst ein Netzteil nicht manuell starten. Das wird durch den Einschaltknopf des PCs gestartet, der das Signal über das Mainboard zum Netzteil sendet. Zumindest wäre mir kein Weg bekannt, das ohne Mainboard zu starten.
    Doch, kann man - bestimmte Kontakte brücken und es läuft an. Würde ich aber auch lassen.

    MfG
    Videoempfehlungen:
    ShimmyMC
    NuRap
    ShimmyMC
    Napoleon Bonaparte

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von RealLiVe ()

  • Wenn du willst, kannst du es so machen. Damit es aber funktioniert müsstest du einiges an den Netzteilen und am Mainboard rumbasteln. Bei einem alten Computer, den man nicht mehr braucht,kann man es ja mal ausprobieren. Bei meinem Haupt-PC würde ich das niemals machen, den es besteht die Gefahr, dass du dir damit deinen ganzen Computer zerstörst.

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von agent117 ()

  • Spieluin schrieb:

    Du kannst ein Netzteil nicht manuell starten. Das wird durch den Einschaltknopf des PCs gestartet, der das Signal über das Mainboard zum Netzteil sendet. Zumindest wäre mir kein Weg bekannt, das ohne Mainboard zu starten.


    Mir schon und den kennt jeder der schon mal eine moderne Wakü befüllt hat.
    Einfach an Startpinkabel an Massekabel (Schwarz) mit nem Draht kurzschließen.