SimpleRender [Minimalistisches Concatprogramm WIP]

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • SimpleRender [Minimalistisches Concatprogramm WIP]

    Anzeige
    Moinsen Leute,
    Ich bin faul und ein paar von euch bestimmt auch. Daher kommt hier das beste Tool für euch.
    Ihr braucht euch kein teures Schnittprogramm kaufen, zumindest nicht für den Anfang.
    SimpleRender fügt automatisch Intro und Outro zu euren Folgen hinzu und rendert dieses für euch.
    Ist vllt für den ein oder anderen unter euch interessant. Bitte kontaktiert mich für eine Alphaversion.
    Und bitte lest das README, denn da stehen alle wichtigen Infos drin.
    Bugreports schreibt ihr mir am besten in die Kommentare hier drunter.

    Bereits vorhandene Funktionen:
    - Videos werden optional mit Intro und Outro versehen und gerendert
    - Facecam hinzufügen (Ecke wählbar) [funktioniert schon so ein bissl ist aber in der aktuellen Version disabled]
    - SilentMode bzw CPUbegrenzung um einn halbwegs normalen PC-betrieb aufrecht zuerhalten
    - Inputformat darf zwischen MP4, AVI und M2TS variieren

    Geplante Funktionen:
    - Overlays, Bauchbinden, Banner oder wie auch immer ihr das nennt einblenden an spezifischen Stellen
    - seperate Tonspur hinzumischen (für Leute die ihr Mikro getrennt aufnehmen)


    Bekannte Bugs:
    - Leerzeichen in Videonamen bringen das Programm zum Absturz [ärgerlich hätte nicht passieren sollen fix ich aber im Lauf der Woche]
    - SimpleRenderUpdate findet Update kann es aber nicht herunterladen
    - Installer bringt nicht FFMPEG mit, manuelle Installation nötig bis fix

    Wenn ihr das Tool gut findet, dann könnt ihr uns gerne mit einer kleinen Spende in Höhe eurer Wahl unterstützen. Das Programm gibts im Moment umsonst, sobald mehr Funktionen drin sind werden wir zur Erhaltung unseres Servers samt Domain, auf der wir das Tool anbieten werden eine kleine Gebühr von 1€ pro Version erheben.


    Für Fragen und Anregungen bin ich gerne offen.
    Lg Def833
    Kanaltrailer

    >> Zum Kanal <<
    _________________________
    [Fast] Tägliche Streams:
    Hier

    Mi:
    Der 5-Minuten Mittwoch, der eigentlich 7 Minuten lang ist - jede Woche ein anderes Spiel! #5MM

    Mo & Fr:
    Ihr könnt mich mal denn ich Uploade, wenn ich Bock dazu hab! ;)

    Dieser Beitrag wurde bereits 8 mal editiert, zuletzt von Defender833 ()

  • EDIT: outdated README wurde entfernt
    Kanaltrailer

    >> Zum Kanal <<
    _________________________
    [Fast] Tägliche Streams:
    Hier

    Mi:
    Der 5-Minuten Mittwoch, der eigentlich 7 Minuten lang ist - jede Woche ein anderes Spiel! #5MM

    Mo & Fr:
    Ihr könnt mich mal denn ich Uploade, wenn ich Bock dazu hab! ;)

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Defender833 ()

  • ich muss zugeben da bin ich auch überfragt. ich nutzte nur die libraries von FFMpeg, das Encoding ist da iwo drin und ich ruf das nur auf und schreibe selbst keinen Encoder. Mein Programm soll das ganze Massentauglich machen ohne das man sich jetzt ein teures Schnittprogramm kaufen muss. Wenn das gut läuft und ich mich auch in mittlerer bis ferne Zukunft damit beschäftige dann kann ich sicherlich auch noch einen eigenen Encoder schreiben, der evtl noch effizienter arbeitet als der von FFMpeg vorgegebene.
    lg Def833
    Kanaltrailer

    >> Zum Kanal <<
    _________________________
    [Fast] Tägliche Streams:
    Hier

    Mi:
    Der 5-Minuten Mittwoch, der eigentlich 7 Minuten lang ist - jede Woche ein anderes Spiel! #5MM

    Mo & Fr:
    Ihr könnt mich mal denn ich Uploade, wenn ich Bock dazu hab! ;)
  • Defender833 schrieb:

    auch noch einen eigenen Encoder schreiben
    Guter Tipp: Lass das und nutze bestehende Software. Ein eigener Encoder wäre ein sinnloses Monsterprojekt, dessen Effizienz wahrscheinlich deutlich unter x264 liegen würde. Nutz' einfach das x264, was in FFMPEG vorhanden ist - erledigt seinen Job annehmbar gut.

    Schön wär's, wenn du da dem Nutzer einige Feineinstellungen überlässt.

    MfG
    Videoempfehlungen:
    ShimmyMC
    NuRap
    ShimmyMC
    Napoleon Bonaparte

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von RealLiVe ()

  • RealLiVe schrieb:

    Nutz' einfach das x264, was in FFMPEG vorhanden ist - erledigt seinen Job annehmbar gut.

    Oder die x264 Encoder von Komisar die ja an sich schon mit FFMpeg Bibliotheken laufen und in MeGUI verwendet werden.

    Die können intern an sich auch folgende Sachen schon (Nutzt nur keiner xD):
    • Croppen
    • Resizen
    • Videos kombinieren
    FFMpeg an sich kann sogar noch ein paar Spielerein mehr was das angeht. Da ist die Filterliste auch etwas länger ^^ Bin mir auch Sicher das jemand mal mit FFMpeg hier im Forum Videos hochgeladen hat. Entweder wars direkt über FFMpeg oder er hat es ein wenig anders gemacht. War aber alles via Batch möglich.

    Was aber der Unterschied ist zwischen den x264 von Komisar und x264 in FFMpeg ist:

    x264 von Komisar ist ehrheblich schneller beim decodieren, wärend FFMpeg da etwas langsamer ist. Dafür ist FFMpeg um einiges mehr ausgestattet was Decoder und Encoder angeht. FFMpeg kann ja nicht nur x264, sondern auch ca 90 andere Video Encoder nutzen. Und hat gewiss über 150 Video Decoder enthalten.

    Also wer FFMpeg nutzt, der braucht sich keine Sorgen mehr zu machen welche Videos er in was transkodieren will xD

    x264 von Komisar ist aber effizienter, da gerade diese Version gemoddet ist. Auch das es 10Bit Encoding kann und auch seperat für 32 und 64 Bit Systeme eine Version gibt die unterschiedlich auf das jewelige System abgestimmt sind, damit auch am Ende der beste Speed damit zu erreichen ist. Denn je kleiner die Anwendung, desto schneller ^^

    RealLiVe schrieb:

    Schön wär's, wenn du da dem Nutzer einige Feineinstellungen überlässt.


    Eine schöne komplette und vor allem dokumentierte Einstellungsoption für den genutzten Encoder wäre in der Tat Hilfreich. Möchte denk ich keiner das der Entwickler vorschreibt mit welchen Einstellungen encodiert wird ^^
    Und gewiss möchte auch keiner Parameter auswendig lernen... Halt aus Faulheit schon nicht xD
    Lieber dann eine GUI wo ich dran rumklicken kann... ist einfach angenehmer ^^

    Traurig wäre es wenn das besagte Programm von ihm nur Batch arbeitet. Weil bei Batchdatein sind die ASCII Zeichen auf die ersten 32 - 128 Zeichen beschränkt. Alle danach folgenden stimmen nicht mit CMD vs Win überein. Demnach kann es ganz schnell mal passieren das User sich aufregen das es nicht geht, weil sie Sonderzeichen drin haben.

    Das Problem kenn ich auch schon zu genüge, weshalb ich damals als ich das mit SSM gemacht habe auch auf GUI Programmierung umgestiegen bin. Einfach übersichtlicher, besseres Arbeiten und vor allem kann jeder Depp damit umgehen.
    Also Batchdatein lieber in GUI Form bringen. Macht sich bei faulen und unerfahrenen Anwendern einfach besser. ^^
  • Sagaras schrieb:

    FFMpeg an sich kann sogar noch ein paar Spielerein mehr was das angeht. Da ist die Filterliste auch etwas länger
    Ein paar Spielereien ist gut gesagt :P ... das Teil ist enorm mächtig.

    Sagaras schrieb:

    Auch das es 10Bit Encoding kann und auch seperat für 32 und 64 Bit Systeme eine Version gibt die unterschiedlich auf das jewelige System abgestimmt sind
    10 Bit - Encoding müsste ebenfalls mit FFMPEG nutzbar sein.
    Videoempfehlungen:
    ShimmyMC
    NuRap
    ShimmyMC
    Napoleon Bonaparte
  • Sagaras schrieb:

    RealLiVe schrieb:

    Nutz' einfach das x264, was in FFMPEG vorhanden ist - erledigt seinen Job annehmbar gut.

    Oder die x264 Encoder von Komisar die ja an sich schon mit FFMpeg Bibliotheken laufen und in MeGUI verwendet werden.

    Die können intern an sich auch folgende Sachen schon (Nutzt nur keiner xD):
    • Croppen
    • Resizen
    • Videos kombinieren
    FFMpeg an sich kann sogar noch ein paar Spielerein mehr was das angeht. Da ist die Filterliste auch etwas länger ^^ Bin mir auch Sicher das jemand mal mit FFMpeg hier im Forum Videos hochgeladen hat. Entweder wars direkt über FFMpeg oder er hat es ein wenig anders gemacht. War aber alles via Batch möglich.

    Was aber der Unterschied ist zwischen den x264 von Komisar und x264 in FFMpeg ist:

    x264 von Komisar ist ehrheblich schneller beim decodieren, wärend FFMpeg da etwas langsamer ist. Dafür ist FFMpeg um einiges mehr ausgestattet was Decoder und Encoder angeht. FFMpeg kann ja nicht nur x264, sondern auch ca 90 andere Video Encoder nutzen. Und hat gewiss über 150 Video Decoder enthalten.

    Also wer FFMpeg nutzt, der braucht sich keine Sorgen mehr zu machen welche Videos er in was transkodieren will xD

    x264 von Komisar ist aber effizienter, da gerade diese Version gemoddet ist. Auch das es 10Bit Encoding kann und auch seperat für 32 und 64 Bit Systeme eine Version gibt die unterschiedlich auf das jewelige System abgestimmt sind, damit auch am Ende der beste Speed damit zu erreichen ist. Denn je kleiner die Anwendung, desto schneller ^^

    RealLiVe schrieb:

    Schön wär's, wenn du da dem Nutzer einige Feineinstellungen überlässt.


    Eine schöne komplette und vor allem dokumentierte Einstellungsoption für den genutzten Encoder wäre in der Tat Hilfreich. Möchte denk ich keiner das der Entwickler vorschreibt mit welchen Einstellungen encodiert wird ^^
    Und gewiss möchte auch keiner Parameter auswendig lernen... Halt aus Faulheit schon nicht xD
    Lieber dann eine GUI wo ich dran rumklicken kann... ist einfach angenehmer ^^

    Traurig wäre es wenn das besagte Programm von ihm nur Batch arbeitet. Weil bei Batchdatein sind die ASCII Zeichen auf die ersten 32 - 128 Zeichen beschränkt. Alle danach folgenden stimmen nicht mit CMD vs Win überein. Demnach kann es ganz schnell mal passieren das User sich aufregen das es nicht geht, weil sie Sonderzeichen drin haben.

    Das Problem kenn ich auch schon zu genüge, weshalb ich damals als ich das mit SSM gemacht habe auch auf GUI Programmierung umgestiegen bin. Einfach übersichtlicher, besseres Arbeiten und vor allem kann jeder Depp damit umgehen.
    Also Batchdatein lieber in GUI Form bringen. Macht sich bei faulen und unerfahrenen Anwendern einfach besser. ^^


    Ich geb dir vollkommen recht, was die Feineinstellungen angeht und ich werde nächstes WE mich mal dransetzen und das was ich bisher hab rewriten in vermutlich c++ da kann ich dann auch ein schönes GUI entwerfen xD, das steht alles schon auf meiner TODO Liste, aber man bedenke ich hab erst letzten Donnerstag angefangen mich ernsthaft mit diesem Thema zu beschäftigen!
    lg Def833

    PS:
    Danke an @TimBourbon @RealLiVe und @Sagaras für eure Anregungen.
    Kanaltrailer

    >> Zum Kanal <<
    _________________________
    [Fast] Tägliche Streams:
    Hier

    Mi:
    Der 5-Minuten Mittwoch, der eigentlich 7 Minuten lang ist - jede Woche ein anderes Spiel! #5MM

    Mo & Fr:
    Ihr könnt mich mal denn ich Uploade, wenn ich Bock dazu hab! ;)
  • Kleines Update:
    Habe heute ein GUI entworfen. Die Implementierung folgt die folgenden Tage.
    Auch habe ich bereits einen Plan für die Implentierung des Hinzufügens von Bannern/Bauchbinden.

    Danke schon mal für die vielen Anfragen! Bitte alle auftretenden Bugs noch mal hier melden, dann arbeite ich die nach und nach ab! :)
    Die Umsetzung in C sollte für Win/Linux in den nächsten Wochen fertig sein!

    lg Def833
    Kanaltrailer

    >> Zum Kanal <<
    _________________________
    [Fast] Tägliche Streams:
    Hier

    Mi:
    Der 5-Minuten Mittwoch, der eigentlich 7 Minuten lang ist - jede Woche ein anderes Spiel! #5MM

    Mo & Fr:
    Ihr könnt mich mal denn ich Uploade, wenn ich Bock dazu hab! ;)
  • UPDATE:
    So die GUI Implementierung ist grade fertig geworden, aber da sind noch einige Bugs drin die ich erst raushaben möchte bevor ich euch wieder ne Probeversion gebe.
    Kanaltrailer

    >> Zum Kanal <<
    _________________________
    [Fast] Tägliche Streams:
    Hier

    Mi:
    Der 5-Minuten Mittwoch, der eigentlich 7 Minuten lang ist - jede Woche ein anderes Spiel! #5MM

    Mo & Fr:
    Ihr könnt mich mal denn ich Uploade, wenn ich Bock dazu hab! ;)
  • @Chu So siehts nämlich aus. =)
    Und zwar suche ich wieder fleißige Helferlein die mir beim Testen helfen möchten. Es geht dabei nur um das Debuggen der Intro/Outro-Concat Funktion.

    Und noch ne Umfrage damit ihr ihr hier auch fleißig kommentiert:
    Das aktuelle Design des Gui's ist im "alten" Windowsstil gehalten, von daher meine Frage -
    Möchtet ihr dieses "alten" Look beibehalten oder soll ich dazu zusätzlich noch ein Fancyinterface im Kachel/WinX Design basteln?
    lg Def833
    Kanaltrailer

    >> Zum Kanal <<
    _________________________
    [Fast] Tägliche Streams:
    Hier

    Mi:
    Der 5-Minuten Mittwoch, der eigentlich 7 Minuten lang ist - jede Woche ein anderes Spiel! #5MM

    Mo & Fr:
    Ihr könnt mich mal denn ich Uploade, wenn ich Bock dazu hab! ;)
  • Defender833 schrieb:

    Das aktuelle Design des Gui's ist im "alten" Windowsstil gehalten, von daher meine Frage -
    Möchtet ihr dieses "alten" Look beibehalten oder soll ich dazu zusätzlich noch ein Fancyinterface im Kachel/WinX Design basteln?


    Wie das Ding aussieht ist dir überlassen. Mir wurde früher immer gesagt das ein Programmierer/Entwickler der nicht selbstständig gestalten kann, keine eigene Meinung hat zu dem was er da macht.

    Ich denke nämlich das das Design den Entwickler etwas wiederspiegelt.

    Die GUI jedoch sollte überschaulich sein und nicht das man erschlagen wird. Sprich Compact, aber viel drin. ^^

    Zu irgendein Trainer für ein Game hab ich kein übliches Windows Design verwendet. Bestand aus einem Alphakanalfenster und einer kleinen interaktiven 2D Animation wo Regen simuliert wurde. So tiefste Provinsprogrammierung halt ^^

    Hat aber die User halt angesprochen.

    Habe sowas für den SSM jetzt aber auch nicht unbedingt gemacht. Weil der SSM muss an sich nur seine Aufgabe als GUI erfüllen. Ist so schon groß genug und die Leute kommen mit einigen Punkten eh nicht sonderlich klar. Wenn ich jetzt da noch Sachen wie kleine 2D oder 3D Animationen reinbaue oder gar ein unübliches Fenster Design wähle, gibt es nur wieder Leute die dann lieber Design xyz haben wollen oder andere Farben oder oder oder.... Das sind Nebensächlichkeiten. Wichtig ist das das was du vorhast auch funktioniert wie es soll. Das ist Priorität Nr. 1.

    Alles andere ist Spielerei und ist dir überlassen. Ich denke da kannste dir wenn du willst was nettes einfallen lassen oder belässt es halt auf ein Standard Design.
    Wenn ich mir die Masse an Video/Audio Konvertierern etc. ansehe wie XMediaRecode, RadVideo, DVDShrink, VirtualDub, Audacity etc... , die haben alle ein Standard Design. Da fällt keins aus dem Rahmen und sind dennoch alle Mächtig und sehr bekannt auch.
  • @Sagaras
    Danke für deinen Input. Ich glaube ich belass es tatsächlich erstmal beim schlichten Design, erstens weil es mir an Zeit fehlt für etwas anderes und zweitens ist es nicht wirklich nötig sondern die Funktionalität hat Vorrang.

    @OverDev
    Poke mich doch einfach bei Skype an, dann bekommst du nen DL-Link. =)
    Kanaltrailer

    >> Zum Kanal <<
    _________________________
    [Fast] Tägliche Streams:
    Hier

    Mi:
    Der 5-Minuten Mittwoch, der eigentlich 7 Minuten lang ist - jede Woche ein anderes Spiel! #5MM

    Mo & Fr:
    Ihr könnt mich mal denn ich Uploade, wenn ich Bock dazu hab! ;)
  • Update:

    Ich arbeite an einer verallgemeinerung des Programms, sprich zukünfitg werden auch andere Formate als *.mp4 unterstützt. Bislang sind offensichtlich noch keine Bugs eingegangen was ich relativ gut finde! :D Der Bug mit den Leerzeichen ist schon behoben und wird im nächsten Testlauf auch drin sein.
    Fragen Wünsche Anregungen sind gern gesehen! :)
    lg Def833
    Kanaltrailer

    >> Zum Kanal <<
    _________________________
    [Fast] Tägliche Streams:
    Hier

    Mi:
    Der 5-Minuten Mittwoch, der eigentlich 7 Minuten lang ist - jede Woche ein anderes Spiel! #5MM

    Mo & Fr:
    Ihr könnt mich mal denn ich Uploade, wenn ich Bock dazu hab! ;)
  • Ich bin dieser idiot für den du das programm gemacht hast :D kann man damit in 720 oder 1080p@60fps encodieren? wenn ja wäre das perfekt für mich :D zumindestens teilweise, weil ich auch noch projekte haben werde wo ich schneiden muss(will) :D
    Es gibt 102
    Arten von Menschen:
    Jene, die Binärcode verstehen
    und Jene, die es nicht tun.


    Defender833: The Witcher 3 Wild Hunt - Im Wolfspelz
    Community Projekt: (Komm in meine Signatur)