Farbverlust in MeGUI

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Farbverlust in MeGUI

    Anzeige
    Hallo, ich habe schon seid längeren ein problem mit MeGUI. Ich weiß nicht ob ich die ganze Zeit ein Fehler mache, oder nicht. Darum habe ich mich beschloßen einfach mal nachzufragen. Also:
    Aufnehmen tu ich mit dem Programm MSI Afterburner mit dem Codec "UtVideo RBG VCM" in 720p und 30 FPS. Wenn ich dann eine Folge aufgenommen habe, bearbeite ich meine Videos mit "Sony Vegas pro 13". Fertig mit dem nachbearbeiten von Effekten ect. kommen wir dan auch schon zum Rendern. Dazu benutze ich MeGUI. Das ganze schick ich dan an MeGUI mit dem "Debugmode Frameserver" in RGB24. Danach öffne ich "MeGUI" und drücke dan die Tastenkobienation STRG+R (Für ein neues Script). Dort lasse ich eigentlich alles so wie es ist. Da ich ja schon die voreinstellungen in Vegas getroffen habe. 720p und 30 FPS usw. Wenn sich dann das kleine vorschaufenster öffnet, sind die Fraben noch komplett okay. Doch wenn ich dann mein Video encodieren möchte und auf "Queue" drücke, kommt dann die Meldung das mein Video nicht in YV12 ist. Er fragt mich halt, ob ich das Video in YV12 haben möchte. Ich muss ja leider auf "OK" klicken, weil mir nichts anderes über bleibt. Wenn das Video dann fertig encodiert ist, ist der Frabverlust schon enstanden.

    Ich will ja jetzt keine falschausagen machen, doch ich vermute sehr stark das es an diesen "YV12" liegt, in dem MeGUI rendern tut. Denn wie gesagt, in diesem vorschaufenster sind die Fraben ja noch alle knackig. Nicht so wie dann nach dem Rendern grau und matt.

    Kann ich es irghendwie umgehen das MeGUI meine Videos nicht in dem Format "YV12" umwandeln tut. Oder gibt es vielleicht auch eine lösung, damit der Frabverlust nicht entstehen tut? Weil so wie ich das mitbekommen habe bearbeitet Gronkh ja auch seine Videos erst mit Adobe Premiere, und rendert es dann über MeGUI. Doch bei ihn ist da ja nichts von Farbverlust zu sehen (mehr "hier").

    Und nein, von Vegas wegkommen kann ich nicht. Da ich es liebe meine Videos zu bearbeiten. Bzw. für Minecraft Videos.

    Hier werde ich jetzt Bilder von meinen einstellungen in MSI Afterburner, Vegas, Debugmode Framserver und MeGUI posten!
    Spoiler anzeigen

    MSI Afterburner: Bild 1, Bild 2
    Sony Vegas: Bild 1
    Debugmode Frameserver: Bild 1
    MeGUI: Bild 1, Bild 2, Bild 3, Bild 4
    Und hier mal der Farbverlust: Vor dem Rendern - Nach dem Rendern <- Schaut hier mal bessonders auf die roten Herzen, es sollte schon zu sehen sein.


    Ich hoffe es kann mir da wer Helfen!

    Gruß,
    Malzzi!
    "Lasst es heute Abend so richtig krachen, frohes neues Jahr euch allen!"

    Besuche mich doch mal auf meinem YouTube Kanal.
    Kritik und Verbesserungsvorschläge sind gerne gesehen.
    ----------------------------------------------------



  • Das Problem ist Vegas.
    Das gibt den Videos immer einen falschen Farbraum.

    Was machst du denn so alles in Vegas ?
    Schneidest du da so viel rum und machst so viele Effekte rein ?
    Am besten wäre es natürlich wenn du Vegas weg lassen würdest.

    Mit AviSynth kann man ne Menge machen, auch wenns nicht so einfach vom Workflow ist.
  • Hier liegt ein Problem mit TV vs PC Range vor. Eventuell auch noch zusätzlich Rec.601 vs Rec.709 Farbmatrixproblem.

    Das ergibt das was der TE aufgezeigt hat anhand den Bildern.

    Wenn der VLC Player oder gar über Chrome die Videos abgespielt werden, so sollte bei der Grafikkarte der Videooutput von TV auf PC Range umgestellt werden.
  • @OverDev, wie ich oben in der Frage schon gesagt habe entsteht der Farbverlust in MeGUI. Und nicht in Vegas. Ich weiß das auch sehr viele andere Youtuber mit dem gleichen prinzieb arbeiten wie ich, und bei ihnen ist kein Farbverlust zu sehen. Z.B. Hat füher MCExpertDE mit Vegas und MeGUI gearbeitet und hatte keine Farbverluste. Es könnte doch aber auch sein das der DebugmodeFrameserver das problem ist, oder? Wenn ich jetzt stats RGB24 nehme YUY2 nehme, würde dann eventuell der Farbverlust gringer sei? Und wenn es garnicht klappt muss ich halt ;eGUI weg lassen. Weil wie gesagt IN MeGUI passiert der Farbverlust nach der Meldung das mein Video nicht im YV12 Format ist.
    "Lasst es heute Abend so richtig krachen, frohes neues Jahr euch allen!"

    Besuche mich doch mal auf meinem YouTube Kanal.
    Kritik und Verbesserungsvorschläge sind gerne gesehen.
    ----------------------------------------------------



  • Anzeige
    Du solltest eher mal deine Video Player überprüfen die du nutzt. ^^

    Ein Video kann in TV oder PC Range vorliegen.
    Ein Videoplayer kann ebenfalls TV oder PC Range wiedergeben.

    TV Video in einem PC Range Player und das Video verblasst.

    TV Video in einen TV Range Player oder PC Video in einen PC Range Player und das Video ist OK

    PC Video in einen TV Range Player und das Video wird dunkler.

    Einfache Logik ^^
  • abload.de/img/unbenannt204dvzpx.png

    Dringend nötig auch bei HTML5 Wiedergabe, da du dort sonst das gleiche Problem hast.
    Aktuelle Projekte/Videos




    Seit etlichen Monaten komplett veraltete Signatur, wie ihr sicherlich schon bemerkt habt. Habe mittlerweile mehr als 4 Projekte, weshalb die Signatur leider momentan gesprengt ist xD
    Notdürftig die Liste was aktuell läuft: Unreal | Complex DooM (LPT) | DooM 2016 | Need For Speed III: Hot Pursuit | Dirt Rally | Dirt 4 | WRC 7
  • Sagaras schrieb:

    Wenn der VLC Player oder gar über Chrome die Videos abgespielt werden, so sollte bei der Grafikkarte der Videooutput von TV auf PC Range umgestellt werden.


    De-M-oN schrieb:

    abload.de/img/unbenannt204dvzpx.png

    Dringend nötig auch bei HTML5 Wiedergabe, da du dort sonst das gleiche Problem hast.


    Genau so ^^


    @MrMalzziLP
    Das Problem halt nicht bei MeGUI und auch nicht mal bei Vegas. Es ist das Quellvideo wie aufgenommen wurde.

    Hätteste RGB aufgenommen hättest du einen Vollbereich (PC Range). YUV Farbräume kann man zwars auch in Vollbereich aufnehmen, werden meist aber in Begrenzte Farbbereiche gebracht um Speicher zu sparen (TV Range)

    Video und Wiedergabeplayer müssten dann aufeinander abgestimmt werden. Der MPC-HC macht das mit EVR automatisch.

    Bei VLC gibt es einen Schalter in den Optionen der da heißt "Hardware-Konvertierung von YUV nach RGB benutzen" (Wieder mal total deneben die Erklärung von den Entwicklern xD Weil an sich damit TV vs PC Range gemeint ist. ^^)

    Um das aber Global einheitlich zu machen kann man die Grafikkarte wie angedeutet und von De-M-oN gezeigt darauf einstellen.

    MrMalzziLP schrieb:

    @De-M-oN Okay, habe ich jetzt umgestellt. Doch immer noch ist der Farbverlust da... Du kennst dich doch damit aus. Liegt es an Vegas und an was anderen? =(


    Na wie sieht es denn jetzt aus?
  • Sagaras schrieb:

    Wieder mal total deneben die Erklärung von den Entwicklern xD Weil an sich damit TV vs PC Range gemeint ist. ^^


    Naja vom Ding her schon aber genau das was geschieht.

    Die Option konvertiert YUV Videos zu RGB via Hardware (die Grafikkarte)

    Und wenn die Grafikkarte dann den falschen Farbrange eingestellt hat, kommts natürlich dann auch falsch raus :P
    Aktuelle Projekte/Videos




    Seit etlichen Monaten komplett veraltete Signatur, wie ihr sicherlich schon bemerkt habt. Habe mittlerweile mehr als 4 Projekte, weshalb die Signatur leider momentan gesprengt ist xD
    Notdürftig die Liste was aktuell läuft: Unreal | Complex DooM (LPT) | DooM 2016 | Need For Speed III: Hot Pursuit | Dirt Rally | Dirt 4 | WRC 7
  • Gehen wir mal logisch vor...

    MrMalzziLP schrieb:

    MSI Afterburner: Bild 1, Bild 2

    Er hat eine RGB Aufnahme. Die dürfte ja wohl in PC Range vorliegen. ^^ Keine Farbmatrix.

    MrMalzziLP schrieb:

    Sony Vegas: Bild 1

    In seiner NLE wird es ohnehin als RGB geladen und somit ist es auch da im PC Range ohne Farbmatrix.

    MrMalzziLP schrieb:

    Debugmode Frameserver: Bild 1

    Hier das gleiche. RGB24 Output. Nix ändert sich.

    MrMalzziLP schrieb:

    MeGUI: Bild 1, Bild 2, Bild 3, Bild 4


    Und hier geht es los. Entweder macht es AVISynth oder wenn nicht der Encoder am Ende selbst das er das Video in YUV konvertiert und somit dem Teil eine TV.601 gibt.

    Weil ConvertToYV12 ist standardmäßig so eingestellt wenn nix als Parameter drin steht:
    ConvertToYV12(matrix="Rec601")

    Für YT ist REC709 geltend

    Und für sich persönlich lokal wenn er es in YUV 1:1 haben möchte wäre die Matrix so einzeustellen:
    ConvertToYV12(matrix="PC.709")

    PC Range frisst mehr Speicher und wird auf YT dunkler. Daher wird TV Range bevorzugt.

    Ich an deiner stelle empfehle dir da den SSM zu nutzen. Der hat A) eine Matrixeinstellung und Farbbereich Anpassung und B) Multthreading, damit du da nicht ewig mit codieren tust. ;D
  • @Sagaras @De-M-oN

    Also ich habe es jetzt so verastanden:
    Wenn ich in Afterburner im Vollen Bereich aufgenommen hätte, wäre der ganze Farbverlust nicht entstanden und hätte ohne Probleme das Video rendern und Hochladen können. Richtig so?
    Und SagaraS, E sieht immernoch gleich aus... Den Hacken aber bei diesem Hardware-Konvertierung von YUV nach RGB benutzen raus oder ein machen. Habe ihn jetzt erstmal rausgemacht.

    Also:
    Ich nehme mit dem UtVideo RGB VCM auf und im Vollen Bereich. Und damit hätte ich kein Farbverlust mehr, richtig?
    Denn Hacken in VLC Player bei Hardware-Konvertierung von YUV nach RGB benutzen raus machen und alles ist gut.

    Ich hoffe diesmal habe ich es richtig verstanden.

    Und ich hoffe ich nerve euch nicht alt zu sehr mit meinem Probelmen. Bin halt noch ziehmlicher anfänger mit diesem ganzen Codecs und Frabräume und was weiß ich was. <3
    "Lasst es heute Abend so richtig krachen, frohes neues Jahr euch allen!"

    Besuche mich doch mal auf meinem YouTube Kanal.
    Kritik und Verbesserungsvorschläge sind gerne gesehen.
    ----------------------------------------------------



  • x264 encodiert ohne Angabe automatisch in Rec709.

    Youtube arbeitet ebenfalls mit REC709 ab 720p aufwärts.

    Da dein RGB Video aber keine Farbmatrix und auch keine eindeutige YUV Farbbereich Zuordnung hat musste das RGB Video zwangsweise umkonvertieren.

    Und das kannste mit AVISynth halt machen wie erklärt.

    RGB32/24 = PC Range - 0 bis 255 - Keine Matrix <- Immer

    Die Farbmatirx gibt den max. Chromabereich der Farben an.

    Wie gesagt musste das in AVISynth lösen bei MeGUI. Oder nutzt halt den SSM für die Skripterstellung, da hab ich das schon mit eingearbeitet. ^^ Weil du bist nicht der erste dem das auffällt. ^^

    Und den Rest machste so wie De-M-oN und ich dir erklärt haben. Dann sollte alles Prima sein und gut aussehen ^^

    PS: @De-M-oN wird dir noch was zu deiner x264 Einstellung gewiss was sagen ^^ Weil die sieht echt übel aus ^^
  • @Sagaras Das einzigste was ich jetzt nicht verstanden habe ist das mit dem SSM. Soll ich die AVI nach dem Debugmode Frameserver erst in den SSM ziehen und dort Sachen einstellen, oder erst das Video. Ich hoffe ich gehe nicht auf die Nerven. <3
    "Lasst es heute Abend so richtig krachen, frohes neues Jahr euch allen!"

    Besuche mich doch mal auf meinem YouTube Kanal.
    Kritik und Verbesserungsvorschläge sind gerne gesehen.
    ----------------------------------------------------



  • Deine Signpost AVI vom DebugMode Frameserver schmeißt du in SSM rein und stellst dann das Skript ein mit den Optionen die dir dort zur Verfügung stehen.

    Wenn du alles fertig hast, speicherst du das Skript und ziehst es in MeGUI rein. Denn wenn du MeGUI startest siehst du auf dem Hauptfenster unter der Videosektion: "AVISynth Script"
    In diesem Feld ziehst du dann das Skript rein. Und gut ist. ^^

    Audio musste aus deiner NLE seperat exportieren oder als WAV über den DebugMode Frameserver mitgeben lassen. Nicht so über den Frameserver Audio aussenden. ^^
  • @Sagaras Ein was verstehe ich jetzt doch nicht. Undzwar bei den Fraben. Was muss ich da jetzt genau einstellen? Bei die Auflösung habe ich auf HD (1280x720) und auf Spline auf 16. Und Seitenverhältnis hab ich auf mal an gestellt. Keine Ahnung ob es richtig war oder nicht xD. Und wegen Audio. Es gibt doch dazu dann diesen virtual dub ding. Kann man es nicht darüber machen? Weil mein letztes Video habe ich sehr viel mit Audioschnitt zutun gehabt. Und die dan von dem Video zu trennen und zu syncronieseren ist mir zu blöd.
    "Lasst es heute Abend so richtig krachen, frohes neues Jahr euch allen!"

    Besuche mich doch mal auf meinem YouTube Kanal.
    Kritik und Verbesserungsvorschläge sind gerne gesehen.
    ----------------------------------------------------



  • MrMalzziLP schrieb:

    Und Seitenverhältnis hab ich auf mal an gestellt


    Aus lassen. Brauchst du nur wenn du Videos mit unterschiedlichen Seitenverhältnissen in SSM hast und nicht möchtest das die mit abweichendem Verhältnis gestreckt werden.
    Spline auf 100. Die Auflösung würd ich höher als 720p machen, da 720p auf youtube nicht gut aussieht.
    Audio kannst du mit SSM exportieren.

    Bei der x264 config mal den vbv quatsch raus :P und 10bit encoding anhaken.
    Aktuelle Projekte/Videos




    Seit etlichen Monaten komplett veraltete Signatur, wie ihr sicherlich schon bemerkt habt. Habe mittlerweile mehr als 4 Projekte, weshalb die Signatur leider momentan gesprengt ist xD
    Notdürftig die Liste was aktuell läuft: Unreal | Complex DooM (LPT) | DooM 2016 | Need For Speed III: Hot Pursuit | Dirt Rally | Dirt 4 | WRC 7
  • @De-M-oN @RealLiVe Ihr meint das AVC Level, was ich aich Level 5.2 gesetzt habe oder? Ich habe das mal irgendwo übernommen. Der jenige meinte halt das die Qualität dann noch besser wird. So müsste es doch richtig sein:
    "Lasst es heute Abend so richtig krachen, frohes neues Jahr euch allen!"

    Besuche mich doch mal auf meinem YouTube Kanal.
    Kritik und Verbesserungsvorschläge sind gerne gesehen.
    ----------------------------------------------------