Premiere + FrameServer

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Ich weiß nicht ob ich verstanden habe was du meinst, aber antworte mal so wie ich es verstanden hab.

    Ich hab in Premiere Bsp. 7 folgen in der Timeline. Ich teile die in Sequenzen auf und schreib mir die frames für Anfang und Ende der folgen raus. Parallel dazu exportiere ich die audio der folgen. Dann schicke ich die ganze Timeline durch den frameserver. Ich erstelle dann so viele Skripte wie ich folgen habe, und schneide im Skript an den vorher rausgesuchten Frames. Dann schicke ich diese 7 Skripte durch megui.

    Hast du das gemeint?


  • Das is ne gute Möglichkeit. Um zu wiederholen was ich gemeint habe: Ich wollte wissen ob es möglich ist mehrere Frameserver für verschiedene Folgen zu öffnen um diese gleichzeitig bzw. nacheinander encoden zu können. Aber deine Variante klingt auch interessant, werd ich glaub ich auch mal ausprobieren falls es nicht anders geht. Schonmal danke :)
    Mein Kanal: ShowCast (Klick)

  • Anzeige

    Ariakus schrieb:

    Mehrere Frameserver sind kein Problem. Das Problem ist eher, dass bei Premiere nicht mehrere Projekte gleichzeitig öffnen kann.


    Das ist mir bewusst, aber ich frage ja ob jemand einen Weg kennt, wie ich in meinem Projekt beispielsweise für jede Sequenz (eine Sequenz = eine Folge) einen Frameserver machen kann.
    Mein Kanal: ShowCast (Klick)

  • ShowCast schrieb:

    Das ist mir bewusst, aber ich frage ja ob jemand einen Weg kennt, wie ich in meinem Projekt beispielsweise für jede Sequenz (eine Sequenz = eine Folge) einen Frameserver machen kann.

    Kannste lange nach suchen.

    Entweder starteste dein Premiere in mehrere Instanzen (was bestimmt nicht gehen wird) oder machst es wie Wombi gesagt hat. Ist nämlich die einzige Möglichkeit.

    Begründung ist einfach: Ein Frameserver schickt die Frames von A nach B. Es ist sozusagen ein Mediumträger bzw. Pipeline. Das Ziel ist aber noch unbekannt. Daher wartet ein Frameserver auch solange bis die Frames angefordert werden. Werden die Frames angefordert, fängt die NLE erst an die Frames zu berechnen (rendern). Und solange diese Prozedur anhält wirst du keinen Zugriff auf deine NLE haben. Solange eine NLE berechnet und ausgibt, solange wird die GUI blockiert. Sie wird erst wieder frei gegeben, wenn A) die Ausgabe erfolgt ist (was bei einem Frameserver wie DebugMode Frameserver oder Advance Frameserver nie eintreten wird) oder B) der Nutzer den Vorgang abbricht.

    Somit stehen dir nur noch die Möglichkeiten deine NLE in Instanzen zu starten und mehrere Projekte via einem Frameserver pro Instanz rauszusenden.
    Da dies bestimmt nicht möglich sein wird, wenn du pech hast, bleibt dir nur der Weg den Wombi dir geschrieben hat. ^^