Seid doch mal froh! | Internet

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Seid doch mal froh! | Internet

    Anzeige
    Hallo mein Freund,

    Es gibt mit sicherheit einige User, die sagen das ihre Leitung nicht gerade geil
    ist oder dass sie das schlechteste Internet der Welt haben.

    Jeder der das sagt, der sollte froh sein, das derjenige einen DSL Vertrag mit
    unbegrenzten Volumen haben.

    Ich habe ein Vodafone Vertrag mit 10GB Highspeed Volumen in MONAT, welches
    mir erlaubt mit max. 370kbit/s zu surfen, und das entspricht gerade so einen
    80 Ping. Wenn dieses Volumen allerdings aufgebracht wird, surf ich nur noch mit
    7,2kbit/s und das entspricht einen 700 Ping.

    Jetzt wisst ihr was eine "scheiß Leitung" ist.

    -> nun habe ich diesen Vertrag gekündigt und der läuft im Oktober aus und werde
    mir erstmal das sogenannte W-DSL = Sky DSL holen, für alle die es eventuell Interessiert.

    Es gibt wenige Leute die dieses Problem verstehen und sehen nicht, dass es denen noch
    besser geht als z.B. mir selbst. :/

    mit freundlichen Grüßen

    Der Buschmann :thumbsup:
  • Es gibt selbstredend immer Leute, die ne richtige Arschkarte gezogen haben und ich bin froh, dass ich endlich mal ein besseres Blatt bekommen habe. Erst mit 28k-Modem unterwegs, dann mit einem instabilen DSL Lite, mit dem ich aber wahrscheinlich trotzdem mehr Traffic generiert habe als die meisten angemeldeten Nutzer hier.

    Mittlerweile habe ich ein stabiles VDSL mit 17,7 / 1,2, bin allerdings trotzdem nicht zufrieden, obwohl ich weiß, was ne Rotzleitung ist. Zum einen sind meine Anforderungen drastisch gestiegen, z.B. dauert ein vernünftiges Backup in die Cloud bei einigen Terabytes an Daten schon seine Zeit :whistling: . Zum anderen hinken wir in Deutschland im internationalen Vergleich arg hinterher, was man durchaus kritisieren darf. Nur weil's dir schlechter geht heißt's nicht, dass ich nicht mehr wollen sollte :P

    Nebenbei ne kleine Begrifflichkeit: W-DSL ist nicht gleich SkyDSL - ersteres müsste für's Zocken, je nach Gegebenheiten, brauchbar sein, letzteres ist ein Eigenname, geht immer über Satellit und hat technisch bedingt nen abnormal schlechten Ping.

    MfG
    Videoempfehlungen:
    ShimmyMC
    NuRap
    ShimmyMC
    Napoleon Bonaparte

    Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von RealLiVe ()

  • 4ssarad schrieb:

    Und was sollte dieser Thread nun bewirken?

    Das ist grob gesagt einer von der Sorte "Die Leute in Afrika haben nichtmal was zu fressen, also hört gefällgst auf zu meckern".

    Und natürlich kann man sich aufregen, wenn die eigene Leitung nicht so funktioniert wie sie sollte oder könnte. Hier funktioniert zwar grundsätzlich alles, aber dass andere Leute mit derselben Downloadgeschwindigkeit normalerweise eine 4x so hohe Upload-Bandbreite haben, muss ich ja trotzdem nicht toll finden. Wenn alle mit allem, was sie haben, automatisch zufrieden wären, würde unser Internet-Alltag wahrscheinlich noch immer mit dem Einwählgeräusch eines ISDN-Modems beginnen, und da ist dann wirklich jede halbwegs aktuelle Dorfleitung besser.

    Klar, Volumenverträge sind da ne andere Geschichte, manchmal hat man auch einfach keine wirkliche Wahl (bis 2005 gabs bei uns auf dem Kaff auch kein DSL und danach auch Jahre lang nur mit Problemen, also ja, Problem bekannt) - aber die Leute mit besseren Internetleitungen sind da nun wirklich nicht die richtigen Ansprechpartner.

    Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von VikingGe ()

  • Buschmann schrieb:

    Ich habe ein Vodafone Vertrag mit 10GB Highspeed Volumen in MONAT, welches
    mir erlaubt mit max. 370kbit/s zu surfen, und das entspricht gerade so einen
    80 Ping. Wenn dieses Volumen allerdings aufgebracht wird, surf ich nur noch mit
    7,2kbit/s und das entspricht einen 700 Ping.


    Und mit ISDN 128 kbit haste 50er Ping.

    Das kannste so echt nicht verallgemeinern. Vom Routing hängt das ebenfalls ab. Wie schnell kommste zum Knotenpunkt des Providers? Geht in meinem Falle bei t-com etwas schneller als bei Kabel Deutschland, sofern bei T-Com Fastpath aktiv ist (war es zumindest früher bei unterhalb DSL 16000 nicht standardmäßig), und wie gut geht das Routing dann weiter zum Server?

    Und wie schon gesagt wurde: Mit Satelliten DSL wirst du mit deinem Ping abgrundtief unglücklich sein.
    Aktuelle Projekte/Videos




    Seit etlichen Monaten komplett veraltete Signatur, wie ihr sicherlich schon bemerkt habt. Habe mittlerweile mehr als 4 Projekte, weshalb die Signatur leider momentan gesprengt ist xD
    Notdürftig die Liste was aktuell läuft: Unreal | Complex DooM (LPT) | DooM 2016 | Need For Speed III: Hot Pursuit | Dirt Rally | Dirt 4 | WRC 7
  • Schade, ich habe mir von dem Thread - ausgehend von anderen Threads in letzter Zeit - anderes erhofft :(

    Ja seid zufrieden!! Ich surf nur mit meiner VDSL50k leitung 24/7 im Netzzzzzz! Sauge euch alle aus

    Kann ja nich jeder das gleiche haben 8| wo bleibt dann die Mehrklassen-Gesellschaft! D:
  • DarkHunterRPGx schrieb:

    Schade, ich habe mir von dem Thread - ausgehend von anderen Threads in letzter Zeit - anderes erhofft :(

    Ja seid zufrieden!! Ich surf nur mit meiner VDSL50k leitung 24/7 im Netzzzzzz! Sauge euch alle aus


    Was du hast nur ne 50k Leitung? Also ich bitte dich... 50k ist doch sowas von 2013 xD 1Gigabit ist modern. Dadrunter brauchste doch nicht mit Internet anfangen xD
  • Rayxin schrieb:

    Was du hast nur ne 50k Leitung? Also ich bitte dich... 50k ist doch sowas von 2013 xD 1Gigabit ist modern. Dadrunter brauchste doch nicht mit Internet anfangen xD


    50k p2p verbundung geht sicher ab ^^
    Es gibt 102
    Arten von Menschen:
    Jene, die Binärcode verstehen
    und Jene, die es nicht tun.


    Defender833: The Witcher 3 Wild Hunt - Im Wolfspelz
    Community Projekt: (Komm in meine Signatur)

  • Ich glaube fast jeder dachte beim THreadnamen an eine Diskussionsrunde und net an einem mimimimimimimi Thread.

    Vielleicht kann ich das Thema ja hiermit ein bischen anstoßen damit es in die richtige Richtung läuft.

    Ja wir können uns glücklich schätzen das wir Internet haben. In unserer Gesellschaft ist das nix mehr ungewöhnliches. Wenn man den Vergleich zu Afrika zieht. Da ist der größteil der Bevölkerung (ich schätze mal gut 80%) ohne Internet. Wir sitzen hier in Deutschland mit unserer 16k (dürfte so der Durchschnitt sein) daheim, surfen im Internet laden uns die Spiele aus dem Internet und haben keine Probleme damit. Es ist auch völlig belanglos ob man eine 200k Leitung hat oder ein 56k Modem. Das Internet läuft.
  • Rayxin schrieb:

    Ich glaube fast jeder dachte beim THreadnamen an eine Diskussionsrunde und net an einem mimimimimimimi Thread.


    ich hab sogar extra n spoiler gemacht, für die es nicht verstehen... und dann sowas :huh:
    Es gibt 102
    Arten von Menschen:
    Jene, die Binärcode verstehen
    und Jene, die es nicht tun.


    Defender833: The Witcher 3 Wild Hunt - Im Wolfspelz
    Community Projekt: (Komm in meine Signatur)

  • Buschmann schrieb:

    -> nun habe ich diesen Vertrag gekündigt und der läuft im Oktober aus und werde
    mir erstmal das sogenannte W-DSL = Sky DSL holen, für alle die es eventuell Interessiert.

    Soll wetterabhängig sein. Ich kenn das. @Nagrach ist einfach in der gleichen Lage - Oder war es bis letzten Monat.

    Ich sehe das auch langsam als Rückständig, dass die Netze nicht aufgebaut werden. Die Frequenzen sind da. Es wäre möglich das ganze zu bauen und dann auch unlimitiert zu machen. In Söterreich habe ich so einen Vertrag. 3Data hier bietet HSDPA (3G ist meiner) an ohne ein Datenvolumen. Und das krasse ist. Ich kann sogar Single/Offlinespiele Streamen recht vernünftig (im Kleinen Fenster sieht es auch ok aus) - Daher, möglich ist es. Ich hoffe, dass sowas endlich mal in Deutschland kommt.
  • Rayxin schrieb:

    Ich glaube fast jeder dachte beim THreadnamen an eine Diskussionsrunde und net an einem mimimimimimimi Thread.

    Vielleicht kann ich das Thema ja hiermit ein bischen anstoßen damit es in die richtige Richtung läuft.

    Ja wir können uns glücklich schätzen das wir Internet haben. In unserer Gesellschaft ist das nix mehr ungewöhnliches. Wenn man den Vergleich zu Afrika zieht. Da ist der größteil der Bevölkerung (ich schätze mal gut 80%) ohne Internet. Wir sitzen hier in Deutschland mit unserer 16k (dürfte so der Durchschnitt sein) daheim, surfen im Internet laden uns die Spiele aus dem Internet und haben keine Probleme damit. Es ist auch völlig belanglos ob man eine 200k Leitung hat oder ein 56k Modem. Das Internet läuft.



    Sowas kann man nicht vergleichen. Das ist genau der Mist, den ein anderer User bereits erwähnt hat. "In Afrika ist so und so, da darf man sich hier nicht über so und so beschweren."

    Doch. Darf man. Weil das völlig verschiedene Welten sind. Was man sehr wohl vergleichen könnte wäre wie rückständig Deutschland im Vergleich zu anderen Wirtschaftsmächten ist. Unser Netz ist sehr schlecht ausgebaut, und insbesondere außerhalb von Großstädten sind Verbindungen von 2k oder weniger keine Seltenheit. Oder nur weil etwas "ausreicht" um den Job zu erledigen, heißt es nicht dass es den Job "befriedigend" erledigt.

  • Das Problem in Deutschland ist aber auch, dass das Internet nicht staatlich sondern privat ausgebaut wird.

    Während in anderen Industriestaaten einfach flächendeckend ausgebaut wird, geschieht das in Deutschland nur in bestimmten Bereichen und hauptsächlich in größeren Städten. Die Privaten Anbieter haben anscheinend kein Interesse weiter zu bauen.
    ~ Let's plays, Animes, Cinematics, Zeichnungen ~ :D
  • Nacho die Eisenfaust schrieb:

    Soll wetterabhängig sein. Ich kenn das. @Nagrach ist einfach in der gleichen Lage - Oder war es bis letzten Monat.

    Naja, das ich jetzt - momentan- nicht limitiert bin mit der hochschulleitung ändert nix daran, das die leitung in der regel nicht einmal ausreicht un bspw.CSGO Online zu spielen. Runterladen geht aber immerhin. Aber ich hab schon mal Pings von 2500 darüber :P.

    Luzi schrieb:

    Bitte nur "Freundliche Grüsse" verwenden die Form mit "mit" ist sowas von veraltet.

    ICH BIN VERALTET!

    Nagrach V 0.5

    Nächster Bugfix: TBD.
    Das Tagebuch eines Dämonischen Abenteures: Nagrach
  • Well ich wurde hier ein bisschen enttäuscht mit dem Thread. Aber gut.

    Mittlerweile bin ich ziemlich zufrieden mit meiner Leitung. Im vorherigen Wohnort hatte ich 16k und einen ziemlich dicken Hals, weil nur 10k ankamen. Im Nachbarort habs sogar 50k.


    Jetzt bin ich umgezogen und hab eine 50k Leitung, die ich voll ausnutzen. Ich bin zufrieden, aber mehr geht IMMER. Wenn man sich mit ner Bindfadenleitung anfreunden kann, soll man das tun. Ich wäre damit nicht zufrieden


  • Wenn man den Vergleich zu Afrika zieht. Da ist der größteil der Bevölkerung (ich schätze mal gut 80%) ohne Internet


    Das einzig positive daran ist, dass die Leute mit guter Verbindung während den Rush Zeiten des Steam Summer Sales durch die West Afrika Downloadverbindung (bzw Downloadbereich) trotzdem sau schnell laden konnten. :D

    Aber ich will das mal nicht ins lächerliche ziehen sondern antworte mal einfach auf dein Thema:

    Du musst dir dabei aber auch den Punkt vor Augen halten, dass der Mensch nun mal eine Rasse ist die immer nach höherem oder mehr strebt. Es gibt selten eine Grenze wo der Mensch sag: "Es ist genug, es reicht so, damit bin ich vollkommen zufrieden".
    Ich persönlich selber sehe diese Grenze bei mir auch selten. Ich denke mir bei vielen Dingen das es immer noch besser oder größer geht. Auch wenn größer nicht immer besser bedeutet aber ich meine das in den Bereichen in welchen "Größer = Besser" bedeutet. (Verwirrend? Hoffentlich nicht)
    Ich glaube jeder Mensch strebt in irgendeiner Form immer nach einer Art "Perfektion" welche einem das Leben besser oder einfacher, ebend lebhafter macht. Menschen brauchen Ziele die nach höherem streben, dass liegt in unserer Natur.

    Das Länder/Kontinente wie Afrika etc kein wirkliches Internet usw haben liegt aber auch an der wahrscheinlich recht schlechten Lage. In einigen Gebieten ist die Auslegung des Internets durch die Natur eventuell nicht möglich oder der Staat hat nicht die erforderlichen Mittel dafür (z.B gute Leitungen, Firmen die das Internet anbieten, Handwerker die alles verlegen, Techniker die alles einstellen). Bevor man drüber nachdenkt ob benachteiligte Länder besseres Internet bekommen sollte man sowieso an der Wurzel anfangen und versuchen dem Land/Kontinent im generellen Punkt zu unterstützen, sprich bis es zum Internet-Hype in bedürftigeren Ländern kommt wird es wohl noch eine Weile dauern.

    Mfg Ezerelon
    >>>Momentane Let's Plays<<<

    Pokemon Dark Rising
    CS:GO
    Osu! [Only 3-5Stars]
    >>>Klick mich<<<

    Schaut doch auch mal bei ThePrinceOfGamesTuni vorbei! :)
    ♦ Wörter auf Deutsch die komisch sind ♦