MSI Afterburner + MagicYUV Code - diverse Soundprobleme mit Sony Movie Studio

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • MSI Afterburner + MagicYUV Code - diverse Soundprobleme mit Sony Movie Studio

    Anzeige
    Hallo zusammen,

    ich habe in den letzten Tagen etwas mit dem MSI Afterburner und dem MagicYUV Codec rumgespielt und viele Informationen erlesen können. Wenn es da nicht das Problem mit dem Sound gäbe.

    Meine Konfiguration habe ich zur Verfügung gestellt. Sofern ich den Haken bei "Miltichannel Audio umwandeln in Stereo" entferne, hab ich keine Tonspur in Sony Movie Studio. Es erscheint lediglich der Hinweis: Es konnten keine Streamattribute ermittelt werden; Unkomprimiert.

    Nach diversen Recherchen im Netz gab es eine Lösung mit VirtualDub und den Einstellugnen "Audio: Fullprocessing mode" und "Video: Direct stream copy" - wenn ich ehrlich bin hat das Ganze bei mir überhaupt nichts gebracht. Selbe Meldung wie vorher. Auf welchen Codec versucht Sony zu zu greifen?

    Windows selbst scheint den Ton in der Aufnahme abspielen zu können.


    Hier nochmal die Einstellungen im MSI AB + MagicYUV:


    Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von fr0st ()

  • Spiel und Windows auf Stereo einstellen.

    a) runtergerechneter Mehrkanal klingt scheiße
    b) Wird dein Sony Programm kein Mehrkanal PCM einlesen können.
    Aktuelle Projekte/Videos




    Seit etlichen Monaten komplett veraltete Signatur, wie ihr sicherlich schon bemerkt habt. Habe mittlerweile mehr als 4 Projekte, weshalb die Signatur leider momentan gesprengt ist xD
    Notdürftig die Liste was aktuell läuft: Unreal | Complex DooM (LPT) | DooM 2016 | Need For Speed III: Hot Pursuit | Dirt Rally | Dirt 4 | WRC 7
  • Beim Afterburner den Hacken bei "Gammakorrektur aktivieren" rausnehmen und ein Hacken bei "Verwenden des dezendierten Encoder Server setzen". Bei MagicYUV "Number of Threads" > "Auto-detect" mal den Hacken raus und die 8 durch eine 3 ersetzen.
    Soviel zu den Grundeinstellungen ;)

    Zum Problem: Bitte einmal eine Mediainfo (aufs Wort klicken, installieren, Ansicht = Text) von einem aufgenommenen Video hier posten.
    ~ Let's plays, Animes, Cinematics, Zeichnungen ~ :D
  • Anzeige
    Hallo,

    danke für deine Antwort. @ GrandFireDust

    Irgendwo hab ich öfters gelesen das der Haken bei "Gammakorrektur aktivieren" gesetzt werden soll. Damit das Bild nicht zu dunkel wird. Ist das etwa verkehrt?
    Was macht der Punkt "Verwenden des dezendierten Encoder Server setzen" genau?

    Ich muss gestehen ich war faul, als ich den Screenshot erstellt habe. :whistling: Die Threads sind, da es mir auffiel, auf 4 gesetzt worden. Lieber auf 3 gehen oder wäre 4 auch in Ordnung?

    Werde es heute Abend erst ausprobieren können, sodass ich mich erneut nach den Tests melde.
  • Die Gammakorrektur muss man nicht verwenden, weil die oft unnötig Leistung zieht :)

    Nur verwenden wenn es benötigt wird (Dies kann der Fall sein, wenn das Spiel eine andere Gamma Einstellung als 1.0 verwendet, diese aber nur auf dem Bildschirm ausgibt, sprich im Framebuffer das unbearbeitete Bild vorliegt.)​


    Zum Encoder-Server:

    Damit wird das Encoding in einem eigenen Prozess verlagert. Das ermöglicht die Nutzung von 64bit Codecs. Zudem läuft der Encoder Server in einem gesonderten Adressraum, wodurch dem Aufnahmepuffer deutlich mehr RAM zur Verfügung steht.​


    4 Threads sind auch in Ordnung, musst du halt gucken was deine CPU am wenigsten belastet ^^

    Wie sieht es mit der Mediainfo aus? :D
    ~ Let's plays, Animes, Cinematics, Zeichnungen ~ :D
  • GrandFiredust schrieb:


    Wie sieht es mit der Mediainfo aus? :D


    Reiche nach, sobald ich zu Hause bin. Hab es nicht vergessen :D

    Danke für die ausführliche Erklärung oben. Wieder was dazu gelernt. :thumbup:

    PS: Hier die benötigten Informationen von MediaInfo


    Aufnahme gestern - keine Änderungen an Gamma / Encode-Server

    General
    Complete name : X:\MSI-AB\GTA5_2015_06_29_21_06_56_590.avi
    Format : AVI
    Format/Info : Audio Video Interleave
    Format profile : OpenDML
    File size : 2.07 GiB
    Duration : 29s 822ms
    Overall bit rate : 596 Mbps

    Video
    ID : 0
    Format : MAGY
    Codec ID : MAGY
    Duration : 29s 822ms
    Bit rate : 595 Mbps
    Width : 1 920 pixels
    Height : 1 080 pixels
    Display aspect ratio : 16:9
    Frame rate : 45.000 fps
    Bits/(Pixel*Frame) : 6.373
    Stream size : 2.06 GiB (100%)

    Audio
    ID : 1
    Format : PCM
    Format settings, Endianness : Little
    Format settings, Sign : Signed
    Codec ID : 00001000-0000-0100-8000-00AA00389B71
    Duration : 29s 26ms
    Bit rate mode : Constant
    Bit rate : 1 536 Kbps
    Channel(s) : 2 channels
    Channel positions : Front: L R
    Sampling rate : 48.0 KHz
    Bit depth : 16 bits
    Stream size : 5.31 MiB (0%)
    Alignment : Aligned on interleaves
    Interleave, duration : 23 ms (1.03 video frame)




    Aufnahme heute - Änderungen an Gamma + Encode Server

    General
    Complete name : X:\MSI-AB\GTA5_2015_06_30_19_09_19_539.avi
    Format : AVI
    Format/Info : Audio Video Interleave
    File size : 247 MiB
    Duration : 14s 756ms
    Overall bit rate : 141 Mbps

    Video
    ID : 0
    Format : MAGY
    Codec ID : MAGY
    Duration : 14s 756ms
    Bit rate : 139 Mbps
    Width : 1 920 pixels
    Height : 1 080 pixels
    Display aspect ratio : 16:9
    Frame rate : 45.000 fps
    Bits/(Pixel*Frame) : 1.490
    Stream size : 245 MiB (99%)

    Audio
    ID : 1
    Format : PCM
    Format settings, Endianness : Little
    Format settings, Sign : Signed
    Codec ID : 00001000-0000-0100-8000-00AA00389B71
    Duration : 14s 13ms
    Bit rate mode : Constant
    Bit rate : 1 536 Kbps
    Channel(s) : 2 channels
    Channel positions : Front: L R
    Sampling rate : 48.0 KHz
    Bit depth : 16 bits
    Stream size : 2.57 MiB (1%)
    Alignment : Aligned on interleaves
    Interleave, duration : 23 ms (1.05 video frame)


    Was wäre in dem Fall Stream Size und warum ist bei dem einen 99% und bei dem anderen 100%? Hat das etwas mit Bildverlust während des Schreibens auf die Festplatte zu tun? Ohne jetzt groß Ahnung zu haben was der Wert aussagen soll.

    Wenn ich den ersten beitrag von De-M-oN verstanden habe, wird PCM nicht ünterstützt, sodass das Problem mit dem Ton ist?

    Danke :)

    Dieser Beitrag wurde bereits 3 mal editiert, zuletzt von fr0st ()

  • PCM muss eigentlich unterstützt werden, da der Decoder schon in Windows integriert ist.
    De-M-oN hat nur gesagt, dass es keinen Mehrkanal unterstützen könnte, aber das Audio liegt ja in normalen Stereo vor.

    Eine Frage noch: Hast du zufällig in letzter Zeit ein Codec Pack installiert? K-lite oder so? Sieht nämlich danach aus, weil die Codec ID von PCM eigentlich 1 ist und nicht 0000...

    Ansonsten:

    1. Mal die Testversion von Dxtory runterladen: chip.de/downloads/Dxtory_56231528.html
    Nach der Installation auf die AVi Aufnahme-Datei Rechtsklick machen und dann auf Extract Audio Stream. Dann das Video und das neue Audio getrennt in Movie Studio reinziehen.

    2. Graphstudio runterladen: blog.monogram.sk/janos/download/dl-graphstudio.php und das Video da rein ziehen. Dann mal ein Bild davon posten.
    ~ Let's plays, Animes, Cinematics, Zeichnungen ~ :D
  • Richtig, ich habe mir das K-Lite Codec Pack installiert, weil ich die Vielfalt an Codecs mag, aber nicht wusste das dies so negative Auswirkungen auf Aufnahmen haben wird. Was wäre die Vorgehensweise? K-Lite runterschmeißen und nicht mehr nutzen oder kann ich das Programm nutzen und achte bei der Installation das Codec X nicht angehakt ist?

    Ich denke bis zur Klärung werde ich Dxtory und Graphstudio nicht ausprobieren. Vielleicht ist das schon des Rätsels Lösung.
  • fr0st schrieb:

    Richtig, ich habe mir das K-Lite Codec Pack installiert


    Gut. System neu aufsetzen.

    PS: Codecpacks verursachen sowas und Vorteile bringen sie dir null. Nur die Nachteile die du jetzt hast.

    Und von daher ist ein dringender Rat: System neu aufsetzen. Mit einer Deinstallation wirste das Ding nicht los.

    PS: Falls du so'n schrott wie registry cleaner, tuneup utilities und wie der ganze rotz sonst noch so heißt hast - lässte das gleich mit weg.
    Aktuelle Projekte/Videos




    Seit etlichen Monaten komplett veraltete Signatur, wie ihr sicherlich schon bemerkt habt. Habe mittlerweile mehr als 4 Projekte, weshalb die Signatur leider momentan gesprengt ist xD
    Notdürftig die Liste was aktuell läuft: Unreal | Complex DooM (LPT) | DooM 2016 | Need For Speed III: Hot Pursuit | Dirt Rally | Dirt 4 | WRC 7
  • Ouch, das TuneUp etc. pp. soviel ärger machen ist mir bekannt, aber K-Lite wusste ich nicht. Hinterher ist man immer schlauer. Neu aufsetzen ist natürlich eine Hausnummer. Dabei hab ich das System erst vor ca. 3 Wochen aufgesetzt. Damn.. :thumbdown:
  • fr0st schrieb:

    Nach diversen Recherchen im Netz gab es eine Lösung mit VirtualDub und den Einstellugnen "Audio: Fullprocessing mode" und "Video: Direct stream copy" - wenn ich ehrlich bin hat das Ganze bei mir überhaupt nichts gebracht. Selbe Meldung wie vorher. Auf welchen Codec versucht Sony zu zu greifen?

    Aua... Warum macht man sowas? ^^

    Video in VDub laden und dann den Audio Stream 1:1 rauskopieren lassen wäre so einfach ^^
    1. Einfach Video in VDub laden
    2. Unter Audio "Direct Stream Copy" anhaken und unter "Source Audio" die entsprechende Spur wählen die man rausspeichern will. Sind es zwei Streams, so muss man die nachfolgenden Schritte mehrmals machen mit unter Punkt 2 anderer Streamauswahl
    3. Unter "File" -> "Save [lexicon]WAV[/lexicon]..." kann man dann diese Spur abspeichern 1:1
    Danach sollte eine PCM WAV Datei erstellt worden sein und man kann diese dann extra in das Schnittprogramm laden.

    GrandFiredust schrieb:

    Eine Frage noch: Hast du zufällig in letzter Zeit ein Codec Pack installiert? K-lite oder so? Sieht nämlich danach aus, weil die Codec ID von PCM eigentlich 1 ist und nicht 0000...


    Nö, ist richtig so.

    Windows hat zwei PCM Encoder intern. Welchen MSI AB wann nutzt, weiß ich leider auch nicht.

    Diese zwei PCM Encoder nennen sich: WAV (Microsoft) und WAVEX (Microsoft)

    Der WAVEX (Microsoft) Encoder generiert die Codec ID mit diesem Registry Verweis auf diesen Encoder, wärend der normale WAV (Microsoft) Encoder eine 1 schreibt da.

    Kannst du ja mal mit Audacity ausprobieren ;D



    Hier auch gerne ein Beweis meiner MSI AB Aufnahmen:
    Spoiler anzeigen

    Quellcode

    1. General
    2. Complete name : I:\rec\Desktop_2015_07_01_02_22_27_593.avi
    3. Format : AVI
    4. Format/Info : Audio Video Interleave
    5. File size : 64.2 MiB
    6. Duration : 5s 320ms
    7. Overall bit rate : 101 Mbps
    8. Video
    9. ID : 0
    10. Format : RGB
    11. Codec ID : ULRG
    12. Codec ID/Info : Ut Video Lossless Codec
    13. Codec ID/Hint : Ut Video
    14. Duration : 3s 760ms
    15. Bit rate : 141 Mbps
    16. Width : 1 280 pixels
    17. Height : 800 pixels
    18. Display aspect ratio : 16:10
    19. Frame rate : 25.000 fps
    20. Color space : RGB
    21. Chroma subsampling : 4:4:4
    22. Bit depth : 8 bits
    23. Bits/(Pixel*Frame) : 5.512
    24. Stream size : 63.3 MiB (99%)
    25. Audio #1
    26. ID : 1
    27. Format : PCM
    28. Format settings, Endianness : Little
    29. Format settings, Sign : Signed
    30. Codec ID : 00001000-0000-0100-8000-00AA00389B71
    31. Duration : 5s 320ms
    32. Bit rate mode : Constant
    33. Bit rate : 1 536 Kbps
    34. Channel(s) : 2 channels
    35. Channel positions : Front: L R
    36. Sampling rate : 48.0 KHz
    37. Bit depth : 16 bits
    38. Stream size : 998 KiB (2%)
    39. Alignment : Aligned on interleaves
    40. Audio #2
    41. ID : 2
    42. Format : PCM
    43. Format settings, Endianness : Little
    44. Format settings, Sign : Signed
    45. Codec ID : 00001000-0000-0100-8000-00AA00389B71
    46. Duration : 5s 320ms
    47. Bit rate mode : Constant
    48. Bit rate : 1 411 Kbps
    49. Channel(s) : 2 channels
    50. Channel positions : Front: L R
    51. Sampling rate : 44.1 KHz
    52. Bit depth : 16 bits
    53. Stream size : 916 KiB (1%)
    54. Alignment : Aligned on interleaves
    55. Interleave, duration : 28 ms (0.71 video frame)
    Alles anzeigen




    Meiner Meinung sieht es an sich alles noch normal aus was der TE bisher an Infos geliefert hat. Das NLEs Tonspuren einer AVI nicht mitladen automatisch, hatten wir auch schon oft gehabt.

    Das jetzt nun K-Lite drauf ist, ist jetzt nicht grad schön, aber das sollte den Audiocedec PCM nicht dran hindern weiter zu laufen ^^ Weil der wird meist nie angerührt von Codec Packs. Halt weil die schon Windows Intern drauf sind ^^

    Und sein Media Player spielt es doch auch ab. Also wird es auch decodiert. Da brauchen wir also auch nicht mit Graphstudio rumwuseln xD
  • GrandFiredust schrieb:

    Wozu braucht man auch 2 PCM Encoder...

    Die hast du ebenfalls drauf. Und die wird auch Afterburner so nutzen.

    Das eine ist der reine WAVE Container, das andere ein WAVE Extensible Container. Sprich da ist der Header etwas erweitert.
    wiki.multimedia.cx/index.php?title=WAVEFORMATEX

    Wann eine WAVE Aufnahme wie gespeichert wird, hängt damit zusammen welche Eigenschaften vorausgesetzt sind.
    Kann man sich hier z.B. unter Punkt 2 anlesen:
    mchapman.com/amb/wavex
  • Danke für die Aufklärung @ Sagaras

    Natürlich kann ich nun weitere Tests fahren, aber ich werde, da sich die Installation von K-Lite nicht empfiehlt, das System neu aufsetzen. Wer weiß welche Probleme noch auftreten könnten, wenn ich es ignoriere. Das Pack kommt bei mir nicht auf auf das System.

    Anschließend probiere ich MSI AB sowie die Aufnahme aus und melde mich voraussichtlich am Sonntag zu dem Thema erneut im Forum.
  • GrandFiredust schrieb:

    Ich hab es irgendwie geschafft den WAVEEX Encoder zu bekommen für ein paar VIdeos (das erste mal irgendwie...)

    Magix erkennt das aber nicht und sagt nur: "Das ist keine PCM Datei" Super...


    Weißte was lustig ist? xD

    Camtasia kann solche Aufnahmen öffnen xD (Ironie lässt grüßen xD)

    Aber zum Eigentlichen jetzt:
    Du kannst die WAVEEX Datei ja ganz normal in WAVE umwandeln. Kannst es ja mit Audacity entsprechend umändern.

    An sich unterscheidet sich nix von den beiden Files. Ist halt nur das WAVEEX einen erweiterten Header hat.

    Ist schon traurig wenn Magix eine WAVEEX die es schon seit dem Ende des 19 Jahrhunderts gibt nicht öffnen kann ;D

    Naja... Camtasia kann es xDXDXDXD (Eigentlich traurig, aber auch irgendwie belustigend grad xD)
  • Hallo zusammen,

    die Kiste ist frisch formatiert und der Müll ist nicht mehr drauf. Nun kann ich aber keine Aufnahme mehr mit MSI Afterburner starten.
    Die Einstellungen sind 1:1 wie hier im Detail besprochen. Das OSD wird im Spiel beim Drücken angezeigt, aber der Kreis dreht sich immer weiter. Auch wenn ich die Aufnahme wieder mit der selben Taste beenden möchte. Eine Zeitangabe sowie Speicherverbrauch zeigt mir MSI im OSD auch nicht mehr an - was vor dem Aufsetzen definitiv funktioniert hat.

    Ich schätze da wurde irgendwo was vergessen. Jemand eine Idee?