Spielsound in MEGUI einfügen

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Spielsound in MEGUI einfügen

    Anzeige
    Hallo Leute,
    hier ist meine nächste Frage XD ich weiß das wenn mit Dxtory aufnimmt ,das man den Spielsound vom Spiel trennen kann und als eigene Datei wieder einfügen kann. Mein Problem ist das ich mit Fraps aufnehme und somit diese Möglichkeit nicht habe. Aber es muss doch sicher noch einen anderen Weg geben? Über eine Antwort würde ich mich sehr freuen ^^
  • Anzeige
    Zunächst habe ich mein Video genommen und in SagaraS Scriptmaker eingefügt. Anschließend hochskaliert auf 1280x720p. Das daraus resultierende AviSynth Script habe ich Eingefügt und gerendert. Bis dahin ist alles klar nur halt das der Ton weg ist und ich keine Ahnung wie ich den wieder einfügen kann. Das mit dem Muxen versuche ich schon aber der nimmt ja nur meine Stimme auf, weil ich anderes nicht einfügen kann. Obwohl kann ich auch das normale Video in den Audio Port reinsetzten oder würde das zu einer schlechteren Quali ect. führen? :huh:
  • Du kannst mit Sagaras Scriptmaker den Ton vom Rohvideo trennen. Audio, Track 0 auswählen (ist eh Standard), auf das Symbol unten rechts, Speicherort auswählen, Speichern, fertig.

    Den Ingamesound bastelst du dann mit Audacity mit deiner Sprachaufnahme zusammen, exportierst das Ganze als FLAC Datei und muxt es dann mit dem Video.
    Tolerare heißt "ertragen, erdulden, aushalten", das hat mit "toll finden" nichts zu tun.

    Aktuell: ARK - Survival Evolved


    Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von Vrania ()

  • Bei Fraps werden alle Soundinputs gemischt als ein Audiostream gespeichert. Bei DXTory wird jeder Stream für sich gespeichert.

    So hast du bei Fraps halt internen Soundinput und externalen Soundinput in einem.

    Bei der Nutzung von Fraps sollte man am besten so vorgehen:
    1. Beginnend mit der Mikrofonaufnahme mit z.B. [lexicon]Audacity[/lexicon]
    2. Dann erfolgt die Aufnahme mit [lexicon]Fraps[/lexicon] ohne externen Audio Input, weil der ja dann von z.B. [lexicon]Audacity[/lexicon] aus gemacht wird. Einzig der interne Audio Input wird aufgenommen. Sprich Spielsound an sich.
    3. Beim beenden hörst du dann als erstes mit der Frapsaufnahme auf, gefolgt von der Mikrofonaufnahme.
    4. Dadurch das die Mikrofonaufnahme nun länger ist, kann man sie besser positionieren gegenüber der Spielsoundaufnahme.
    Somit hast du beide Spuren getrennt für sich.

    Fraps ist eines der wenigsten Aufnahmeprogramme die interne Soundquelle mit externer Soundquelle mischt. Also wenn du beide Spuren für sich haben willst, darft du nicht beide Quellen mit Fraps aufnehmen. Das wird sonst ein Mix.


    PS: Ich darf mich nicht soviel ablenken lassen Zuhause xD
  • Ich mache es jedenfalls so wie beschrieben @stephsfb, klappt einfach und unkompliziert, wie ich finde :D Das Ergebnis ist wohl das Gleiche, egal, ob du das machst, was Achim geschrieben hat, oder das, was ich geschrieben habe. Er machts halt in einem Aufwasch mit der Scriptspeicherung... also wenn du nachträglich nur den Ton haben willst, ists wohl sinnvoller, das direkt über das "Feld mit den Noten" zu machen :D
    Tolerare heißt "ertragen, erdulden, aushalten", das hat mit "toll finden" nichts zu tun.

    Aktuell: ARK - Survival Evolved


  • Naja kanst es auch anders machen.
    Starte Megui.
    Dort haste ja oben Video (wo das Script von zb Sagaras reinhaust) und unten Audio.
    Unten machste bei Audio Input dein Videofile rein und stellst das gewünschte Ausgabeformat (ogg, flac,...) ein.
    Auf queue, durchlaufen lassen, fertig.

    //EDIT: Sofern du MovieStudio benutzt kannst du anstatt Videodatei auch das ganze als flac speichern und somit auch nur den Ton speichern.

    Du siehst es führen viele Wege zum Ziel :)
  • Ach was... Gibt tausende Wege zum Ziel. Die einen leichter, die anderen schwerer. Und Audio von Video zu trennen, sprich Demuxen, ist ein Prozess den zig Programme beherrschen.

    Der SSM exportiert an sich ja noch nicht mal, sondern gleicht Audio an und gibt es als PCM WAV aus. Sprich Lossless. Damit ist Sichergestellt das nix verloren geht.

    Ist ein Video mit PCM Audio aufgenommen worden, kann man mit dem SSM halt auch Audio extrahieren, weil PCM -> PCM ist halt kein Verlust.

    Wirklich demuxen tut der SSM nähmlich nicht. Audio wird in AVISynth geladen, wo es als Rohinformation vorhanden und übertragen wird. Sprich reines PCM Signal. Logischerweise nutzt man dann auch WAV um den PCM Sound abzuspeichern ^^

    SSM macht nämlich auch bei AAC oder MP3 Input eines Videos immer ein PCM Output. Ergo kein Demuxen ^^


    Demuxen kann man aber z.B. mit MKVExtractGUI, FFMpeg, X-MediaRecode, VirtualDub / VirtualDubMod, TSmuxer, uvm. ^^ Je nach dem was man für Material hat.
    Für AVI Files halt bieten sich da FFMpeg, X-MediaRecode und VirtualDub / VirtualDubMod an.

    Mit diesen Programmen trennt man eigentlich. Und wenn man DXTory drauf hat (Auch mit der Trial Version), so kann man damit ebenfalls Audio extrahieren (sofern Unterstützt).
  • @Vrania ist vielleicht einfacher aber ich bin da wohl zu blöd für.... noch ^^ . Wenn ich zb auf das Notensymbol draufgehe steht bei unten rechts in der Leiste VirtualDub.exe ich weiß nicht woher das kommt und ob das überhaupt da sein muss. Aufjedenfall kann ich dann nix speichern , nur öffnen und selbst komme ich auf nix drauf ?(
    @Achim455 beeinträchtigt das denn in irgendeiner weise die Audioquali? ja du hast recht, aber ich denke ich werde mich noch etwas länger damit beschäftigen müssen weil das so viel neues aufeinmal ist und ich eh etwas begriffstuzig bin XD
  • Hach Sagaras, dir ist schon klar, dass du (für Technikidioten wie mich) genauso gut Hieroglyphen hättest verwenden können? Da hätte ich genausoviel verstanden *grins* Ich schätze mal, der Weg ist ziemlich egal, solange man am Ende rausbekommt, was man will, nämlich den Ingamesound :D

    @stephsfb Stimmt, da war was, man muss beim ersten Mal glaub ich die VirtualDub.exe auswählen, die müsste man glaube ich mit MeGUI gleich standardmäßig mit runtergeladen haben, aber da mag ich mich irren. Sowas kommt dabei raus, wenn planlose Leute wie ich versuchen was zu erklären, das sie selbst kaum verstehen. Dachte auch nur, dass um die Uhrzeit niemand mehr on ist, der spontan helfen kann, aber hier sind ja Nachteulen mit Ahnung unterwegs, denen räum ich mal das Feld.
    Tolerare heißt "ertragen, erdulden, aushalten", das hat mit "toll finden" nichts zu tun.

    Aktuell: ARK - Survival Evolved