Warum klassische Foren besser sind als Facebook & Co. - Video von mir zu dem Thema

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Warum klassische Foren besser sind als Facebook & Co. - Video von mir zu dem Thema

      Anzeige
      Hallöchen Gemeinde, ich melde mich nach längerer Zeit mal wieder hier im Forum zurück. Habe kürzlich mal ein Video gemacht, wie ich es vorher noch nie gemacht habe. Und da wir uns hier in einem klassischen Forum befinden, betrifft das Ganze natürlich auch das LPF, und ist deshalb sicher für euch interessant.

      Als Vorwarnung: Das Video entstand frei raus, ohne Konzept, spontan, und ist ungeschnitten - im wahrsten Sinne des Wortes. Es dauert zwar, bis ich mal auf den Punkt komme, aber ich labere denke ich dazwischen nicht dermaßen langweiligen Kram, dass man es sich überhaupt nicht geben könnte ;)

      Klar wird es einiges geben, was ich noch hätte ansprechen können, und einiges, das ich nicht unbedingt hätte ansprechen müssen. Aber egal, wie gesagt, es war 'ne spontane Sache.

      Falls das hier im Offtopic falsch ist, bitte entsprechend verschieben, danke.

      Ansonsten... wie ist denn eure Meinung dazu? Stimmt ihr mir zu?

      P.S.:
      Natürlich trifft das, was ich sage, jetzt nicht unbedingt auf's LPF zu, da dies noch eines der aktiven klassischen Foren ist. Auch wenn es wohl in die von mir erwähnte Kategorie des "halben Facebook" fällt, wenn man mal Möglichkeiten wie Likes etc. begutachtet. Ich hoffe, es fühlt sich trotzdem nicht gleich jemand hier angegriffen. Ich mache das Video einfach in den klassischen Foren publik, in denen ich mich so rumtreibe, und sammle ein paar Meinungen.


      Warum klassische Foren besser sind als Facebook & Co.
      Aktuelles Projekt: Dust: An Elysian Tail [PS4]
      Letztes Projekt: P.T. | Silent Hills [PS4]

      Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von Diplompsychopath ()

    • Da du uns fragst was wir davon halten - gehört das wohl eher in den Diskussionsbereich.
      Wenns eine Diskussion ist, finde ich es nicht toll das ich mir erst n Video anschauen muss um mitzureden - und keine 26minuten ...

      Wär toll wenns ne Textform geben würde
    • Wenn ich es in Textform hätte, hätte ich kein Video machen brauchen. Es ist bewusst ein Video. Ich meine, wer sich nicht die Zeit nehmen will, es anzusehen, den zwingt natürlich keiner. Aber gerade in einem Let's Play Forum könnte man ja davon ausgehen, dass die Leute sich noch mehr Zeit für Videos nehmen. Vielleicht liege ich da ja auch falsch.
      Aktuelles Projekt: Dust: An Elysian Tail [PS4]
      Letztes Projekt: P.T. | Silent Hills [PS4]
    • Diplompsychopath schrieb:

      Aber gerade in einem Let's Play Forum könnte man ja davon ausgehen, dass die Leute sich noch mehr Zeit für Videos nehmen. Vielleicht liege ich da ja auch falsch.
      Kann man nicht - realistisch betrachtet interessiert sich hier der Großteil nur für seinen eigenen Content, wenn überhaupt, und die Stammuser sind es teilweise Leid, sich in Diskussionen zu beteiligen, in denen das einzige textuelle Argument ein Link ist. Es ist hier zwar ein Forum über Videos, allerdings kein Forum, in dem die Beiträge in Videoform verfasst werden müssen oder sollen. Gerade hier nicht, wo so ziemlich jeder auf sich aufmerksam machen will, weshalb hier die Regeln bzgl. Eigen- und Fremdwerbung auch relativ streng sind.

      Dazu kommt noch der Fakt, dass es ein 30 Minuten - Video ist, von dem du selber sagst, dass du lange nicht auf den Punkt kommst. Als kleines Beispiel: Wenn du z.B. Probleme mit deinem Aufnahmeprogramm hast und ich mit einem 30-Minuten-Video antworten würde, in denen ich dir 25 Minuten lang das Fressverhalten meiner Katze beschreibe, würdest du dich auch irgendwie verarscht vorkommen, denken, dass der Typ einen an der Waffel hat und auf die nächste Antwort warten.

      Naja, egal - das Video gebe ich mir nicht und deshalb beschränkt sich meine Aussage zum Thema selbst nur auf: Ich bin auch lieber in Foren unterwegs.
      Videoempfehlungen:
      ShimmyMC
      NuRap
      ShimmyMC
      Napoleon Bonaparte

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von RealLiVe ()

    • Anzeige
      Hier ist doch im Grunde jeder Account Eigenwerbung. Dein Vergleich mit dem Aufnahmeprogramm hinkt allerdings gewaltig, da ich in meinem Video nichts erkläre, sondern einfach über etwas rede. Und da kann es nunmal vorkommen, dass man nebenbei ein wenig abschweift bzw. weit ausholt - wie im "echten Leben" bei Gesprächen eben auch. Dass die wenigsten Lust haben, sich ein fast halbstündiges Video anzusehen, ist mir klar. Allerdings: Ein paar Leute schauen es sich durchaus komplett an, und geben durchaus auch positives Feedback. Es ist ja nicht meine Intention, mit diesem Video in irgend einer Form auf mich aufmerksam zu machen sondern es war einfach etwas, das ich mal loswerden wollte, da ich seit 14 Jahre selbst Foren-Admin bin.

      Selbst wenn ich also hier nur eine einzige Person erreiche, die sagt "Joa, der Kerl hat Recht mit dem was er sagt", bin ich schon zufrieden. Dass das Video die meisten nicht interessiert - nun ja, das ist eben heutzutage im Netz so. Damit muss auch ich leben. Und klar steckt im Video auch ein bisschen Eigenwerbung - die kommt aber erst relativ spät, und erreicht somit auch nur die, die es sich ansehen.
      Aktuelles Projekt: Dust: An Elysian Tail [PS4]
      Letztes Projekt: P.T. | Silent Hills [PS4]
    • Diplompsychopath schrieb:

      Es ist ja nicht meine Intention, mit diesem Video in irgend einer Form auf mich aufmerksam zu machen

      Diplompsychopath schrieb:

      Und klar steckt im Video auch ein bisschen Eigenwerbung

      ???

      Du könntest viel mehr erreichen, wenn du einfach mal in Textform schreiben würdest. Würdest du WIRKLICH die Meinungen der Leute haben wollen, würdest du das tun. Dabei kannst du dich doch auf das wesentlich konzentrieren - scheint dir im video wohl nicht gelungen zu sein, wenn ich die posts hier lese.
    • Ich weiß nicht, wieso man jetzt gleich wieder auf Konfrontationskurs gehen muss, und hinter allem etwas Negatives vermutet. Uuuuuuuh, der will bestimmt Werbung für sich machen und sich profilieren! Jungs, ich bin 36, keine 16. Mein kompletter YouTube-Kanal ist just 4 fun - keine Sau interessiert sich dafür, ich mach trotzdem weiter, weil es mir Spaß macht. Wenn mir was in den Sinn kommt, mache ich es - genau wie dieses Video. Warum, wieso, weshalb - muss ich für alles eine wissenschaftliche Abhandlung verfassen?

      Dich interessiert, was ich zu sagen habe? Schau das Video an.
      Du pfeifst drauf, ich zu sagen habe? Schau dir das Video nicht an.

      Sich das Video allerdings einerseits nicht anzusehen, und gleichzeitig herumzunörgeln, weil ich das Ganze nicht in Textform präsentiere, halte ich für äußerst kontraproduktiv. Würde ich den Inhalt des Videos hier in einem Beitrag präsentieren, bei dem sogar scrollen müsste, um ihn komplett zu lesen, würden wieder Leute rumnörgeln von wegen "Der Text ist viel zu laaaang, den les ich mir bestimmt nicht durch".

      Mehr habe ich jetzt zu dem Thema auch nicht mehr zu sagen. Wenn jemand 'ne Meinung zum Video hat, werde ich mir das ansehen. Alles andere ignoriere ich. Wenn das Team dieses Forums der Meinung ist, dass dieser Thread in irgend einer Form fehl am Platz ist, möge man mich davon in Kenntnis setzen, und ihn entfernen.
      Aktuelles Projekt: Dust: An Elysian Tail [PS4]
      Letztes Projekt: P.T. | Silent Hills [PS4]
    • Ich wollt mir das Video wirklich angucken aber nachdem du dann am Anfang anfängst über deine Webcam und dein Micro zu reden, hab ich ausgeschaltet.. Das gehört für mich nicht zum Thema und kannst von mir aus als Text Box einblenden lassen aber ich wollt einfach nur was zum Thema hören. Wenn du dann erstmal so drumrum redest, kann ich mir besser eine andere Quelle suchen..
    • Klar, er kann ja mal die 27 Minuten (ei, habt ihr alle lang reingeschaut) zum Thema hier niederschreiben. :D Würdet ihr dann lesen - glaub ich euch. Aber davon ab hörte ich mal, daß ein Video ruhig auch Unterhaltungswert haben darf und das hat verlinktes Dingen. Problematisch wird's natürlich, wenn der Redner nicht rumbrüllt, paar Rollen rückwärts macht und ab und an roten Glibber kotzt. Sobald jemand auf intelligentere Art und Weise - sozusagen subtil - witzig ist, bemerkt der durchschnittliche YT-Kucker das nicht. (Und wahrscheinlich würde er auch denken, ich hätte "Kucker" eben falsch geschrieben). Ist dann langweilig oder nicht zum Thema. Nicht zu vergessen: Ist das erste Antwort-Posting im Thread negativ, ist das gut. So ist es viel leichter, den Poster mit allen anderen über einen Kamm zu scheren und bissl draufzudrischen, denn man ist ja nicht allein. Positives schreib ich nicht, nee.. Dann hauen die Coolen mich auch noch. :(
    • Es ist als reine Videobotschaft konzipiert, weil sonst das Geheule von wegen "Das is mir zu viel Text" groß ist. Keine Ahnung, warum man das (mehrmals) erklären muss. Ich sehe hier nur Nörgler, die zu faul sind, sich das Video anzusehen, aber Hauptsache nörgeln. Wenn sich das Ding jemand komplett anschaut, und sagt dann "Find ich nicht gut" - völlig ok. Wenn man allerdings die Aufmerksamkeitsspanne eines Chinaböllers hat, oder einfach nur nicht interessiert ist, sollte man vielleicht gar nichts dazu schreiben, und seine Energie anderweitig investieren.
      Aktuelles Projekt: Dust: An Elysian Tail [PS4]
      Letztes Projekt: P.T. | Silent Hills [PS4]
    • Das Thema würde mich durchaus interessieren. Aber nicht wenn du wohl 50% vom Video keinen plan hast, was du da redest.

      Keine ahnung warum ich das jedesmal erneut schreiben muss. Lies dir hier doch mal paar posts durch. Sie haben sich das video angeschaut, und direkt kritisiert das du über irgendwelche webcam einstellungen rumfaselst. Warum sollte ich meine Zeit damit verschwenden, wenn du in der Zeit hier einfach mal schon längst n fucking TL;DS hättest posten können. Doch so klickgeil?
    • DarkHunterRPGx schrieb:

      Das Thema würde mich durchaus interessieren. Aber nicht wenn du wohl 50% vom Video keinen plan hast, was du da redest.


      Ich habe mir durchaus die Posts hier durchgelesen. Scheinbar im Gegensatz zu dir. Es ist ein Labervideo. Ich labere. Es ist keine wissenschaftliche Abhandlung. Es ist ein Labervideo. Smalltalk. Capisce, oder soll ich es vielleicht aufmalen? Naja, das nächste Mal poste ich das Foto einer schimmligen Leberwurst, das dürfte eher den Ansprüchen hier genügen :) .
      Aktuelles Projekt: Dust: An Elysian Tail [PS4]
      Letztes Projekt: P.T. | Silent Hills [PS4]
    • Diplompsychopath schrieb:

      DarkHunterRPGx schrieb:

      Das Thema würde mich durchaus interessieren. Aber nicht wenn du wohl 50% vom Video keinen plan hast, was du da redest.


      Ich habe mir durchaus die Posts hier durchgelesen. Scheinbar im Gegensatz zu dir. Es ist ein Labervideo. Ich labere. Es ist keine wissenschaftliche Abhandlung. Es ist ein Labervideo. Smalltalk. Capisce, oder soll ich es vielleicht aufmalen? Naja, das nächste Mal poste ich das Foto einer schimmligen Leberwurst, das dürfte eher den Ansprüchen hier genügen :) .


      Warum bricht dir nen Zacken aus der Krone, wenn du mal kurz deine Thesen zusammenfassen und hinschreiben sollst? Wenn du willst, dass die Leute mit dir diskutieren, dann musst du ihnen auch mal nen Schritt entgegengehen.

      Nicht jeder hat die Zeit, sich ein halbstündiges Video anzusehen, wo's ewig(!) dauert, bis derjenige mal zum Punkt kommt.
      Viele Grüße, euer ZockerFuchs :)

      youtube.com/c/ZockerFuchsLP
    • Das Schöne an einem Forum ist natürlich, dass man sich aussuchen kann, welchen Teil eines Beitrags oder Threads man genau liest und welchen man einfach nur kurz überfliegt. In einem Video geht das nicht. Denn auch in einem Text kann man wunderbar labern, dafür braucht man kein Video. Wen es interessiert, der liest es, wem es egal ist, der scrollt weiter runter. Fertig.

      Deswegen - klassische Foren sind auf jeden Fall als Diskussionsplattform schonmal besser geeignet als Videos, und ich denke mal, dass darauf auch die meisten, die hier meiner Meinung nach zurecht kritisieren, letztenendes darauf hinaus wollen.
      Und Facebook ist nebenbei keine themengebundene Diskussionsplattform.
    • Es existiert keine Regel, dass eine Diskussion textlich ausgeführt werden muss.
      Wenn der TE es nicht möchte und einem das nicht gefällt, muss man sich hier nicht beteiligen.

      Wenn der Startpost lediglich aus einem Videolink bestehen würde, wäre ich einer Schließung nicht abgeneigt; er ist jedoch länger als fast jede Antwort die es darauf gab.

      Zudem wurde es im Smalltalk gepostet.


      Nun bitte dem Thema zuwenden oder sich aus dem Thread raushalten.


      PS.
      Sowas wie Bedankomats in Foren gibt es zB. schon wesentlich länger als Facebook.
      Facebook hat 'Likes' nicht erfunden. ;)