YouTube - Allgemeine Fragen. (Wie Let's Playe ich richtig, mit der richtigen Hard- und Software?)

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • YouTube - Allgemeine Fragen. (Wie Let's Playe ich richtig, mit der richtigen Hard- und Software?)

    Anzeige
    Moin Moin liebe Lets Play Forum Community!

    Bevor ich hier anfangen tue, zu tippen wie ein Weltmeister, wollte ich nur mal ein kleines Vorwort geben. Ich wusste nicht so richtig, was ich in den Titel schreiben sollte, deswegen habe ich einfach den jetzigen Titel genommen ^^ .
    Also: Dieser Thread beinhaltet zum einen viele Fragen. Zum anderen auch meine PC Daten, und meine Einstellungen, ich ich momentan in meiner Software verwenden tue (Wie z.B. in MSI Afternurner).
    ········································­········································­················
    Dann fangen wir mal mit meinen PC Daten an, diese lauten folgendermaßen:

    MEIN PC:
    Prozessor: AMD FX-6300, 6x 3.50GHZ, Tray
    Mainboard: MSI 760GMA-P34 (FX)
    RAM: 8 GB
    Grafikkarte: NVIDIA Geforce GTX 750 2 GB
    Soundkarte: Unbekannt
    Festplatte: 1000 GB Seagte Barracuda 7200 ST1000DM003
    SSD: Keine Vorhanden
    Gehäuse: XIGMATEK RECON
    Netzteil: 530W Thermal Take Germany Series Hamburg
    Betriebssystem: Windows 7
    Monitor: Philips 247E3LPHSU/00

    Ich weiß, es ist nicht der beste PC, aber ich glaube, für das was ich mache reicht es vollkommen. Ich will ja kein High-End Gaming betreiben. :D
    ········································­········································­················
    Jetzt komme ich zu meiner Software, und dessen Einstellungen:

    1.: Aufnahmeprogramm - Ich benutze das Aufnahmeprogramm MSI Afterburner. Es wurde mir sehr oft empfohlen, da es zum einen Kostenlos ist, und zum anderen, weil es besser sein soll als Fraps, was ich eigentlich erst benutzen wollte. Ich verwende momentan den Codec MagicYUV. Und nehme in 720p auf und in 30FPS. Leider muss ich in 720p aufnehmen, da mein Pc es nicht schaffen tut, in 1080p aufzunehmen. Wenn ich dies tue, bekomme ich immer Standbilder. Und das nervt in der Aufnahme, als auch mich. Und eigentlich hatte ich mir mal vorgenommen in 1080p und 60FPS aufzunehmen. Na ja. Wenn mein PC gerade so 720p schaffen tut,wird er wohl kaum 60FPS packen...

    2.: Schneideprogramm, Frameserver und SSM - Immer wenn ich ein Video aufgenommen habe, bearbeite ich es nochmal in Sony Vegas Pro 13. Wenn ich mit dem bearbeiten fertig bin, schicke ich es dann an den SSM mithilfe des Framservers in RGB. Ist es dann im SSM, nehme ich die Voreinstellung für 720p. Dann exportiere ich (das oder den? xD) Audio. Und bei den Farben benutze ich "YV12 Konvertierung der Videos". Dann habe ich noch den Hacken bei "Chroma (UV) - Resample" drin.

    3.: Encodieren - Encodieren tue ich meine Videos mit dem guten alten MeGUI. Hier die Einstellungen: *klick*

    4.: Muxen - Am Ende füge ich noch meine Audio spur mit dem Video zusammen, mithilfe vom Mkvmerge.

    5.: Hochladen
    - Hochladen tue ich meine Videos mit dem "Simple Java YouTube Uploader" hoch. Ich glaube hier brauche ich nichts mehr groß zu sagen. ^^
    ········································­········································­················

    So, das wäre es jetzt eigentlich gewesen. Jetzt stelle ich nochmal ein paar Fragen.

    Fragen:

    1.: Ich habe ja schon angedeutet, dass mein PC keine 1080p packen tut. Meine Frage jetzt: Warum? Ich habe ja schon von einigen Usern und auch von einem Freund eine Antwort bekommen. Der eine sagt, es liegt am Fehlenden Ram. Die anderen sagen, es liegt an meiner Festplatte. Ich weiß jetzt nicht was stimmen tut, da meine Festplatte 114,83 MB/s schnell ist. Ich habe zwar auch keine Ahnung wie viel man braucht, aber sollte das nicht reichen? Und wenn ja, sollte ich mir dann 16 GB Ram zulegen?

    2.: Reichen eigentlich meine jetzigen PC Daten, um in 1080p + 60FPS aufzunehmen, oder ist irgendwas zu lahm? Oder reicht mein PC allgemein? Wenn nein, könnt ich mir sagen was ich ersetzen, oder dazukaufen sollte?

    3.: Was bringen mir in MeGUI eigentlich die "10-bit Encoding"? Mache ich damit irgendwas gut? Und könnte ich es eventuell ausstellen?

    4.: Der oder das Audio? xD

    5.: Es es wirklich so: Um so mehr Festplatten, desto besser läuft der PC?
    ········································­········································­················
    Soo, ich hoffe natürlich das ihr mir Verbesserungsvorschläge geben könnt, wenn ich ich falsch habe!
    Und natürlich hoffe ich auch, dass ihr mir alle oben genannten Fragen beantworten könnt.

    Falls ihr noch irgendwas wissen wollt, könnt ihr mich das ruhig Fragen. :D

    Mit freundlichen Gruß,
    Malzzi
    "Lasst es heute Abend so richtig krachen, frohes neues Jahr euch allen!"

    Besuche mich doch mal auf meinem YouTube Kanal.
    Kritik und Verbesserungsvorschläge sind gerne gesehen.
    ----------------------------------------------------



  • MrMalzziLP schrieb:

    1.: Ich habe ja schon angedeutet, dass mein PC keine 1080p packen tut. Meine Frage jetzt: Warum? Ich habe ja schon von einigen Usern und auch von einem Freund eine Antwort bekommen. Der eine sagt, es liegt am Fehlenden Ram. Die anderen sagen, es liegt an meiner Festplatte. Ich weiß jetzt nicht was stimmen tut, da meine Festplatte 114,83 MB/s schnell ist.
    Zum einen: Wie hast du den Wert gemessen? Richtig hoch ist er nicht.

    Zum anderen ... nun gut, dann versuche ich es mit einer Metapher. Angenommen, du bist ein Pizza-Lieferant und sollst in 15 Minuten 5 Pizzen ausliefern. Eigentlich kein Ding, wenn die Zielorte auf einem Weg und relativ nah beieinander liegen würden. Aber was ist, wenn du kreuz und quer fährst, weil du dich in der Gegend nicht auskennst, und vielleicht noch nen Kumpel 20 Kilometer entfernt abholen willst? Das ungefähr mutest du deiner Platte zu - du willst, dass sie aufnimmt - dazu wäre sie vielleicht in der Lage von den Transferraten. Du willst aber auch, dass sie von irgendeinem anderen Platz zeitgleich irgendwas für's Spiel liest oder schreibt, und das kann zu den Problemen führen, die du gerade hast.

    Sofern die Transferrate überhaupt reicht - ich knacke sie mit YUV 4:4:4 und 60 FPS in MagicYUV relativ häufig - unabhängig von den erwähnten Messfehlern. Nebenbei geht das auch ziemlich auf die CPU.

    MrMalzziLP schrieb:

    Und wenn ja, sollte ich mir dann 16 GB Ram zulegen?
    Wenn er reicht nein, und das kannst du selber prüfen, indem du in den Taskmanager schaust, oder dir die RAM-Auslastung im Afterburner einblenden lässt. Sollte der nicht auf Anschlag stehen, dann brauchst du keinen RAM.

    MrMalzziLP schrieb:

    2.: Reichen eigentlich meine jetzigen PC Daten, um in 1080p + 60FPS aufzunehmen, oder ist irgendwas zu lahm? Oder reicht mein PC allgemein? Wenn nein, könnt ich mir sagen was ich ersetzen, oder dazukaufen sollte?
    Die besten Voraussetzungen bringt die Kiste nicht mit - 60 FPS geht schon ordentlich auf die Platte und kann auch je nach Fall stark auf die CPU gehen - vielleicht zu stark für deinen FX. Nebenbei habe ich deshalb auch mal erwähnt, dass es sich hier immer lohnt, Kompromisse einzugehen - statt 60 tut's auch 50 oder 45, was Platte und CPU beide entlastet.

    MrMalzziLP schrieb:

    3.: Was bringen mir in MeGUI eigentlich die "10-bit Encoding"? Mache ich damit irgendwas gut? Und könnte ich es eventuell ausstellen?

    RealLiVe schrieb:

    MrMalzziLP schrieb:

    UND was mir noch aufgefallen ist, kann es sein das dieses 10bit encode gedöns die Dateien viel größer macht? Und was ist an 10bit encode besser? Sollte ich das an lassen?
    Nähere Informationen, was das ist und warum es was bringt, findest du hier - ich würd's anlassen, wenn's vom Zeitbedarf her vertretbar ist. Kurz gesagt sollte es sich sogar positiv auf die Dateigröße auswirken und die Qualität erhöhen, indem es z.B. Banding-Effekte und noch ein paar andere Dinge reduziert, Preis ist ein längerer Encoding-Vorgang.

    MrMalzziLP schrieb:

    Dann noch ein bisschen mein PC Upgraden (von 8 auf 16 GB Ram), und dann mal sehen, ob ich es mir hole.
    Preislich macht es zwar sinn, das zum derzeitigen Zeitpunkt zu kaufen, aber profitierst du wirklich von den 16 GB?

    MrMalzziLP schrieb:

    Und stimmt es jetzt eigentlich wirklich das durch den umweg denn ich momentan mache ein verlust in sachen Qualität passiert?
    Ja, die Auswirkungen davon sind aber im Regelfall jetzt nicht so dramatisch. Dass auf Youtube die Qualität so beschissen ist, liegt aber nicht an dem Umweg, sondern ...

    MrMalzziLP schrieb:

    Oder liegt es jetzt einfach nur daran das ich in 720p aufegommen habe?
    .. daran. Wobei, streng genommen nicht hauptsächlich an der Aufnahme, sondern, dass du auf Youtube die 720p hochlädst. Das sieht auf Youtube meistens nach Mist aus, es sei denn du hast enorm gut komprimierbares Material.


    MrMalzziLP schrieb:

    5.: Es es wirklich so: Um so mehr Festplatten, desto besser läuft der PC?
    Nein, nicht generell. Was aber sinnvoll ist: Aufnahme vom Rest zu separieren. Was auch sinnvoll wäre, weil beim Aufnahmen starke sequenzielle Transferraten benötigt werden: Ein RAID-0 nur für die Aufnahmen.

    Nebenbei doppeln sich deine Fragen schon sehr stark zu deinem anderen Thread.
    Videoempfehlungen:
    ShimmyMC
    NuRap
    ShimmyMC
    Napoleon Bonaparte

    Dieser Beitrag wurde bereits 3 mal editiert, zuletzt von RealLiVe ()

  • RealLiVe schrieb:

    Wie hast du den Wert gemessen?

    Mit CMD.
    Und ja, ich kann das dann doch irgendwo nachvollziehen. Also kaufe ich mir eine RAID-0 für die aufnahmen. Alles klar. ^^


    RealLiVe schrieb:

    Wenn er reicht nein


    Also er reicht gerade so, sag ich es mal so. Er kommt manchmal auf die 6, manchmal auch 6,5 GB, aber sollte dann auch reichen. Habe es mit UTVideo RGB VCM und 50FPS getestet.

    RealLiVe schrieb:

    vielleicht zu stark für deinen FX


    Also wenn es gar nicht gehen sollte, werde ich mir nach der Platte nen neuen CPU kaufen. Und vielleicht danach falls es gar nicht mehr gehen sollte, 16 GB. Nach den 16GB vielleicht ein neues Mainboard, und dann ganz am Ende ne neue Grafikkarte. Vielleicht eine aus der 900er Reihe. Hätte da schon die Geforce GTX 970 im Auge. :D

    Erstmal danke für eine weiter Antwort von dir!
    Und da hätte ich noch eine andere Frage an dich: Ich habe gerade gegoogelt "RAID-0 Amazon". Das einzige was ich da gefunden habe ist so ne Fette "Anlage", in der man, also vermute ich, viele Festplatten auf einmal reinstecken kann, und die dann alle Parallel laufen. Oder so xD. Aber bis jetzt halt gar nicht gewusst, dass es sowas gibt. Kannst du mir da vielleicht eine empfehlen für, sagen wir mal 120 bis maximal 150€? (kannst mir auch gerne eine Teure empfehlen, aber die werde ich mir dann wohl erstmal nicht kaufen.). Und soweit ich das noch verstanden habe, muss ich mir da erst Festplatte"n" dazu holen. Oder so. Wie gesagt, ich habe keine Ahnung wie sowas funktioniert. :S ^^
    "Lasst es heute Abend so richtig krachen, frohes neues Jahr euch allen!"

    Besuche mich doch mal auf meinem YouTube Kanal.
    Kritik und Verbesserungsvorschläge sind gerne gesehen.
    ----------------------------------------------------



  • MrMalzziLP schrieb:

    Und soweit ich das noch verstanden habe, muss ich mir da erst Festplatte"n" dazu holen. Oder so. Wie gesagt, ich habe keine Ahnung wie sowas funktioniert.
    Du benötigst jedenfalls 2 oder mehr Festplatten für RAID 0. Ich würde 2 mal die Gleiche nehmen.

    Der Vollständigkeit halber:
    RAID-0 hat einen Nachteil: Wenn dir eine Platte im Verbund stirbt, sind die Daten des gesamten RAID's futsch. Wichtiges Zeug würde ich da nicht speichern, sondern nur die Aufnahme.

    MrMalzziLP schrieb:

    Und da hätte ich noch eine andere Frage an dich: Ich habe gerade gegoogelt "RAID-0 Amazon". Das einzige was ich da gefunden habe ist so ne Fette "Anlage", in der man, also vermute ich, viele Festplatten auf einmal reinstecken kann, und die dann alle Parallel laufen. Oder so xD. Aber bis jetzt halt gar nicht gewusst, dass es sowas gibt.
    RAID ist erstmal nur der Name für eine Technik, um Platten zusammenzuschalten. Ich erspare dir mal die Details und sage gleich, dass dein Board bereits RAID unterstützt und du, nachdem du die Platten angeschlossen hast, die ganze Geschichte "nur" noch konfigurieren musst. Wie gut das über den AMD-Chipsatz läuft, kann ich dir allerdings nicht beantworten und auch bei der Konfiguration muss ich ans Handbuch und an die anderen Nutzer verweisen. Ich habe RAID bisher nur über einen alten Intel-Chipsatz (über 5 Jahre her) und über mdadm (Linux Software-Lösung) betrieben.

    MrMalzziLP schrieb:

    Also wenn es gar nicht gehen sollte, werde ich mir nach der Platte nen neuen CPU kaufen. Und vielleicht danach falls es gar nicht mehr gehen sollte, 16 GB. Nach den 16GB vielleicht ein neues Mainboard, und dann ganz am Ende ne neue Grafikkarte. Vielleicht eine aus der 900er Reihe. Hätte da schon die Geforce GTX 970 im Auge.
    Ach, reicht dir die Karte wohl doch nicht, hmm? :P Naja egal, Board wirst du dir zeitgleich mit der CPU holen müssen, dein jetziges würde ich nicht mit einem FX-8320 o.Ä. betreiben wollen. Wobei ... ich würde in einem Gaming-PC generell keinen FX-8320 etc. betreiben wollen und mir da eher einen Intel-Prozessor holen :P

    MrMalzziLP schrieb:

    Mit CMD.
    Genauer Befehl?
    Videoempfehlungen:
    ShimmyMC
    NuRap
    ShimmyMC
    Napoleon Bonaparte
  • Anzeige

    RealLiVe schrieb:

    Du benötigst jedenfalls 2 oder mehr Festplatten für RAID 0. Ich würde 2 mal die Gleiche nehmen.

    Ich kann mir auch gut vorstellen das Gronkh das auch so macht. :D
    Aber ich glaube, ich werde erstmal mir so eine 2 TB Festplatte mir zulegen, und dann man über ein ganzes NAS-System nachdenken. Da ich ja YouTube sowieso nicht regelmäßig mache, sondern nur als Fun (zumindest zur Zeit), lohnt ich da ein ganzes NAS-System eher weniger. Werde ich mir aber auf jeden Fall merken. Und da ich eh noch Anfänger bin, lohnt es sich glaube ich auch nicht ein ganzes NAS-System mir jetzt zu zulegen. Und außer dem, habe ich sowieso momentan kein Geld für so ein System. Schüler ist halt ein scheiß Job xD

    RealLiVe schrieb:

    Genauer Befehl?


    "winsat disk -seq -write -drive c" Das war der Befehl.
    "Lasst es heute Abend so richtig krachen, frohes neues Jahr euch allen!"

    Besuche mich doch mal auf meinem YouTube Kanal.
    Kritik und Verbesserungsvorschläge sind gerne gesehen.
    ----------------------------------------------------



  • MrMalzziLP schrieb:

    Ich kann mir auch gut vorstellen das Gronkh das auch so macht.
    Sehr wahrscheinlich. Wenn die Infos, die so rumgeistern, korrekt sind, dann verwendet er ein RAID aus 2 Greens.

    MrMalzziLP schrieb:

    Aber ich glaube, ich werde erstmal mir so eine 2 TB Festplatte mir zulegen, und dann man über ein ganzes NAS-System nachdenken
    NAS heißt Netzwerkspeicher, und die Netzwerkschnittstellen, die so "üblich" sind, werden dir da limitieren - wenn du was Externes willst, dann wirst du ne unüblichere Lösung suchen müssen.

    MrMalzziLP schrieb:

    Und da ich eh noch Anfänger bin, lohnt es sich glaube ich auch nicht ein ganzes NAS-System mir jetzt zu zulegen.
    Ich bin kein Youtuber und hab trotzdem ein NAS. Nebenbei ist allein mein NAS schon fast so schnell wie dein ganzer PC *hehe*
    Videoempfehlungen:
    ShimmyMC
    NuRap
    ShimmyMC
    Napoleon Bonaparte

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von RealLiVe ()

  • Wenn du wirklich einen RAID aktiv haben willst empfehle ich ein RAID 10.
    Ein RAID10 bietet die Geschwindigkeit von RAID 0 und die Datensicherheit eines RAID 1. Um dies aber zu ermöglichen brauchst du 4 Festplatten. Du kannst unterschiedliche nehmen. Wichtig ist aber dabei das du nur die kleinste Festplatte als Ausgangsgröße nehmen kannst. Heißt 1x320gb 3x500g ergibt maximal 820gb. Es ist immer von Vorteil gleiche Festplatten zu nehmen damit die andere Festplatte nicht gebremst wird.

    itespresso.de/2014/01/26/ueber…eber-raid-wissen-muessen/
    Dort kannst du dich über RAID Typen genauer informieren.