Meinung zu Handy Game- Lets Plays

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Meinung zu Handy Game- Lets Plays

      Anzeige
      Hallo zusammen :)
      ich würde gerne eure Meinung hören. Und zwar sehe ich immer mehr Leute auf YouTube, die lets plays machen zu app games also für ios oder android wie zB clash of clans und ähnliches und manche sind damit auch relativ erfolgreich.
      Die meisten die ich damit gesehen habe sind auf englisch aber ich vermute mal stark das es sowas auch immer mehr hier in Deutschland gibt.
      Was haltet ihr davon? Sind solche Spiele interessant genug um lets plays darüber zu machen und würde das auch hier auf Interesse stoßen oder ist das eher uninteressant oder langweilig?
      ich persönlich bin da etwas skeptisch vor allem weil ich nicht genau weis was man da dann großartig machen und zeigen kann :)
      Ist der Finger oben, wird man euch loben :thumbsup:

      Mein Kanal:
      youtube.com/user/polpi94
    • Ich finde HandyGames aufnehmen irgendwie nicht so dolle, vorallem weil sie fast alle auf Pay 2 Win basieren. Das heißt man kann auch nur wie z.B, auch bei Browsergames im Internet wie Shakes & Fidget nur Videos in einer angemessenen Länge machen, wenn man wirklich Geld in die Spiele investiert. Wer es gerne möchte soll dies von mir aus natürlich tun. Aber mein Fall ist es nicht. Aber das liegt ja zum Glück alles im Auge des Betrachters.
    • Kommt immer drauf an wie das Spiel aufgebaut ist. Clash of Clans würde ich mir wahrscheinlich nicht angucken jedoch Zenonia 1-4 habe ich mir liebend gern als Let's Play angeguckt, aber nur wenn die Qualität davon stimmt und das nicht jemand mit einer Kamera vor seinem Handy aufgenommen hat. :D
      >>>Momentane Let's Plays<<<

      Pokemon Dark Rising
      CS:GO
      Osu! [Only 3-5Stars]
      >>>Klick mich<<<

      Schaut doch auch mal bei ThePrinceOfGamesTuni vorbei! :)
      ♦ Wörter auf Deutsch die komisch sind ♦
    • Anzeige
      Finde ich persönlich eher uninteressant, da mobile games zumeist
      - pay2win
      - ein Abklatsch ("remake") des Originals
      - oder aber auch auf Konsole / PC verfügbar
      sind.

      Sollte hin und wieder mal ein guter Exklusiv-Titel darunter sein, dann .. warum nicht :) Aber da kenn ich mich zugegebenermaßen auch nicht allzu dolle aus.
      I´m selling these fine leather jackets.
    • Wenn es ein Vollpreis Titel ist dann spricht eigentlich nichts dagegen und das würde ich mir auch anschauen. Ich muss meinen Vorpostern aber in dem Punkt recht geben,das wenn es sich um Pay2Win handelt es für mich (eigene Meinung) nichts wäre was ich schauen würde.
      Und hier kommst du auf meinen Kanal: youtube.com/channel/UCDwVnyHiJlTfwiri4KOBbdA

      Feedback,Kritik und Anregungen sind gerne gesehen :thumbsup:
    • LPolpi schrieb:

      Was haltet ihr davon? Sind solche Spiele interessant genug um lets plays darüber zu machen und würde das auch hier auf Interesse stoßen oder ist das eher uninteressant oder langweilig?

      Ich persönlich finde so was stinkend langweilig und würde es mir nicht mal zum Einschlafen anschauen, aber wenn das Spiel sonst eine treue Fanbasis hat und du es beherrschst, warum nicht?
    • Ich persönliche finde es auch ziemlich langweilig… außer man macht zu bestimmten Spielen Tutorials oder Tipps.
      Das einzige was gut ist: Wenige Deutsche machen bisher groß Handyspiele - deshalb ist hier die "nicht erfüllte" Nachfrage noch hoch. Man wird schneller gefunden, wenn jemand mal danach sucht. ^^

      Daher würde ich schon raten als LPer so etwas zu probieren (wenn interesse besteht). UND ich denke, es kommt auch stark aufs Spiel drauf an… ne Runde bei Flappy Bird ragen kann auch recht unterhaltsam sein - auch wenn es doch recht inhaltslos ist. ^^
    • Ich denke, viele der Handyspiele basieren auf Repetition. Man führt die gleichen Situationen immer und immer wieder aus. Durch wiederholtes Durchführen der gleichen Aufgabe erlangt man unterschiedliche Boni – bis die Energie aufgebraucht ist und man warten muss, bis man wieder spielen kann.

      Solche Spiele eigenen sich meines Erachtens nicht für ein (ungeschnittenes) Let's Play, sondern eher eine Art Best-Of oder ein Review. Oft bieten solche Spiele ja auch eine Art Queue oder ein Auto-Battle an (bzw. man muss gar nicht auf das Display gucken, damit das Spiel weiterspielt) – was es für den Spieler ja noch uninteressanter macht.

      Daher würde ich nach der Maxime gehen: Viel wegschneiden, das Wichtigste präsentieren und eine übergreifende Moderation machen – dann könntest du damit Erfolg haben.


      Aktuelle Projekte: The Legend of Zelda – Twilight Princess, Fallout 4, Destiny, Vampires Dawn: Reign of Blood
    • TheBlakeBox schrieb:

      Ich denke, viele der Handyspiele basieren auf Repetition. Man führt die gleichen Situationen immer und immer wieder aus. Durch wiederholtes Durchführen der gleichen Aufgabe erlangt man unterschiedliche Boni – bis die Energie aufgebraucht ist und man warten muss, bis man wieder spielen kann.

      Die allermeisten Games funktionieren so, selbst Rollenspiele. ;) Bloß gibt es um die repetitiven Elemente herum oft sehr viel mehr als bei Mobile Games, die in der Regel reduziert sind auf die grundlegenden Mechaniken.
    • Es kommt auf meherere Faktoren an
      1. Vom Handy aufgenommen (unter Android gibt es ein ADB Befehl dafür) oder via Genymotion Mit einer anderen Kamera aufgenommen ist ein KO Kriterium
      2. Kein wiederholendes Game wo es nur streckenweise vorangeht. Ausnahmen bilden hier Spiele wie Angry Birds.
      3. Das Spiel sollte flüssig laufen. Manche versuchen die neusten handygames aufzunehmen mit einem 08/15 Handy ala Huawei Y100.
      4. Nur in bestimmten Spielen das Anzeigen des Touches aktivieren wo es sinnvoll ist. Gibt es Onscreen Buttons sollte es deaktiviert sein. Auch bei Spielen wo man nur am wischen ist und eventuell dwichtige details verbergen würde sollte es deaktivert sein
    • Wenn ich ein langweiliges Let's Play sehe, hat nicht das Spiel sondern der Let's Player daran Schuld.
      Der Let's Player ist wie immer, das Wichtigste.
      Wenn der Let's Player mich trotz potentiell langweiligem Spiel unterhält, dann schau ich mir das Let's Play trotzdem an.
      Es ist auch klar, dass sich solche Let's Plays verbreiten werden, da viele sehen werden: "Oooh.. der Typ hat soviele views. Das muss ich auch machen", da man bei Mobile Games etwas gefunden hat, wovon es vergleichsweise noch nicht soviel Content gibt. Das glaube ich aufjedenfall.
    • @Rayxin

      Man kann die Spiele auch einfach mit Android Emulatoren wie Bluestacks spielen und direkt am PC aufnehmen.


      Generell habe ich mir Handy Let's Plays einmal angeschaut, habe dabei festgestellt, dass mich dies nicht sonderlich interessiert.
      Es ist wie bei allen Sachen Geschmackssache und wer das schauen will, der soll das tun.
      „Kein Plan überlebt die erste Feindberührung.“ Helmuth von Moltke (1800-1891)
    • letheia schrieb:

      TheBlakeBox schrieb:

      Ich denke, viele der Handyspiele basieren auf Repetition. Man führt die gleichen Situationen immer und immer wieder aus. Durch wiederholtes Durchführen der gleichen Aufgabe erlangt man unterschiedliche Boni – bis die Energie aufgebraucht ist und man warten muss, bis man wieder spielen kann.

      Die allermeisten Games funktionieren so, selbst Rollenspiele. ;) Bloß gibt es um die repetitiven Elemente herum oft sehr viel mehr als bei Mobile Games, die in der Regel reduziert sind auf die grundlegenden Mechaniken.

      Gut, da magst du wohl Recht haben.

      Nur die Herausforderung besteht ja auch für andere Spiele: Was mache ich bei den repetitiven Passagen? Wie halte ich den Spannungsbogen aufrecht? Jemanden stundenlang beim Farmen zuzusehen macht mir auch bei einem Final Fantasy sicherlich wenig Spaß. Gerade bei Mobile Games sehe ich da Schneidebedarf.

      Ansonsten habe viele dieser Spiele einen noch stärkeren Zufallscharakter als 'traditionelle' Spiele. Viele Spiele, die ich mal angespielt habe, haben einen gewissen 'Level' oder 'Tier' für Gegenstände oder Charaktere. Ich kann mir das interessant vorstellen, wenn man eine Art 'Zusammenfassung' cuttet, das Spiel Echtzeit anzusehen würde mir dann persönlich schnell langweilig werden.


      Aktuelle Projekte: The Legend of Zelda – Twilight Princess, Fallout 4, Destiny, Vampires Dawn: Reign of Blood
    • Clash of Clans ist doch mega .D! Also klar dafür
      Habe auch schon viele YouTuber gesehen die nur Handy Games spielen bzw. vorstellen und damit richtig erfolgreich sind
      Und wenn dann noch Spieleentwickler auf deinen Kanal aufmerksam werden und der Meinung sind ok der macht seine Sache echt gut der muss unser Spiel vorstellen :thumbsup: Dann gibt es auch gleich noch nen Batzen Geldscheine dazu

      Und wenn man dann den Kanal vielleicht noch ein wenig weiter aufteilt indem man Apps usw. zeigt = erklärt.....
      Besser geht glaube nicht :D
      :) Schau mal vorbei xDDD 8o

      youtube.com/c/TopFünf