Dialekt im Lets Play

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Dialekt im Lets Play

      Anzeige
      Hi Leute,

      ich wollte mal nachfragen,bei den Leuten die es betrifft,wie ihr es mit dem Dialekt so haltet während der Aufnahme.
      Normalerweise mache ich mir keine Gedanke darüber aber wenn ich mich in den Aufnahmen anhöre kommt es mir komisch vor.Ich versuche es dann zwar so gut es geht zu lassen habe aber dann das Problem das ich mir komisch vorkomme,irgendwie als wäre das nicht ich.

      Also Leute,wie geht ihr mit sowas um?

      Grüße
      Mr.Playion
      Und hier kommst du auf meinen Kanal: youtube.com/channel/UCDwVnyHiJlTfwiri4KOBbdA

      Feedback,Kritik und Anregungen sind gerne gesehen :thumbsup:
    • Sobald du das Gefühl hast, du bist während der Aufnahme nicht du selbst, solltest du kurz Pause machen und wieder zurück zu "dir" finden. :) Je natürlicher du bist, desto mehr Spaß hast du dabei - und deine Zuschauer automatisch auch.

      Es sei denn, du machst das mit dem Dialekt parodierend. Habe ich auch mal ausprobiert und es war tierisch lustig, aber auch anstrengend. Kam ziemlich gut an. :P
    • Ich spreche zwar eigentlich Hochdeutsch, aber mit mittlerem Akzent.
      Akzent ist attraktiv => Meine Stimme ist attraktiv => Ich bin attraktiv.

      Ich finds geil. :D

      Im Ernst: Ich habe keinerlei Probleme damit, so zu reden, wie ich rede. Wems nicht passt, kann sich ja son 0815-hochdeutschen Typen suchen, ich verstell mich nicht für LPs. Ich bin ich, und das passt dann auch scho so. :)
      You like music? I like pissing.
      ~Corey Taylor
    • Anzeige
      Man sollte so reden, wie man normal redet - es wird sowieso immer durchkommen.
      Einigen gefällts anderen nicht, könnte mir schon bayerisch von @JuliaTrin anhören, aber hardcore sächseln? puh

      Hab glücklicherweise fast keinen Dialekt, worüber ich auch froh bin :P
    • Das Problem am Dialekt (wenn es krass wird) ist halt immer, dass nicht jeder ihn versteht. Ich selbst habe zum Glück fast keinen Dialekt (bin außem Pott) aber sächsisch z.B. könnte ich mir nicht anhören. Du wirst halt damit wahrscheinlich nie der größte YouTuber Deutschlands aber das ist halt hoffentlich auch nicht das Ziel^^
      letsgame.de | Dein PC-Spiele Blog
    • Strohi schrieb:

      Im Ernst: Ich habe keinerlei Probleme damit, so zu reden, wie ich rede. Wems nicht passt, kann sich ja son 0815-hochdeutschen Typen suchen, ich verstell mich nicht für LPs. Ich bin ich, und das passt dann auch scho so.


      nürnberger dialekt rieche ich auf 3km entfernung, und ich komme aus norden :D naja ich könnte ja mal n video auf plattdeutsch machen, wobei ich das nichtmehr als dialekt zählen würde :D

      generell mag ichs nicht so nen dialekt zu zu hören, finde ich eher anstrengend :D
      Es gibt 102
      Arten von Menschen:
      Jene, die Binärcode verstehen
      und Jene, die es nicht tun.


      Defender833: The Witcher 3 Wild Hunt - Im Wolfspelz
      Community Projekt: (Komm in meine Signatur)

    • Habe anfangs stark versucht mein Berlinern zu unterdrücken, aber es bricht halt immer wieder aus, wenn ich auch nur etwas aufgeregt bin (ängstlich/wütend). Habe mittlerweile aufgegeben, mir das wegtrainieren zu wollen. Es macht mich ein Stück weit auch zu der Person, die ich nun mal bin.
      Wenn Leuten das sauer aufstößt, wären meine Videos vermutlich ohnehin nichts für sie. Kodderschnauze ftw :D

      Aktuelle Projekte: Dragon Age Origins, Dead Space 2
      Kommst'e rein, kannst'e rausgucken
    • Jop, dass ist bei mir auch ein Problem.

      Ich komme aus Sachsen-Anhalt - genauer aus dem Teil der schon fast an Sachsen grenzt. Demnach spricht man hier teilweise sächsisch. Habe auch schon versucht in den Probeaufnahmen eher hochdeutsch zu sprechen, was jedoch nur bedingt klappt. Ich denke jedoch das sich das mit der Zeit ergibt.


      COMMING SOON | Juli 2015
      Zahlreiche Spiele wie Arma 3, DayZ, Starcraft 2, CS:GO, uvm.!


      Schaut unbedingt vorbei! Ihr werdet es sicher nicht bereuen.
    • Solange es ein Akzent oder eine bestimmte Färbung der Sprache ist, habe ich damit auch kein Problem. Bei einem extremen Dialekt könnte es da (je nach Region) zu Verständnisschwierigkeiten meinerseits kommen. Habe einmal vergeblich versucht, mit dem schwäbischen Vater eines Kumpels ein Regal aufzubauen. Ohne Übersetzer wäre das in einem Desaster geendet. :D

      Aber zurück zum Thema: Es kommt auf die Zielgruppe an. Wenn man deutschlandweit Zuschauer erreichen will, muss man schon zu einem gewissen Grad hochdeutsch sprechen. Aber seinen eigenen Akzent verstecken oder sich verstellen muss man ebenfalls nicht – das bringt's auf Dauer nicht. Da ist wie bei allem im Leben Moderation das Zauberwort.

      Ich selbst komme, wie man wohl nur schwerlich überhört, aus dem Rheinland. Ich versuche, hochdeutsch zu sprechen. :D Das gelingt mir meistens ganz gut, manchmal rutscht mir noch mal der rheinische Komparativ (das ist schlimmer wie das) oder mein berühmter ch/sch-Switch rein (technisch wird gerne mal zu teschnich, durfte mir von meinem Berliner Mitbewohner dazu schon einiges anhören). Bislang hat sich niemand darüber beklagt.

      Lange Rede, kurzer Sinn: Wie alles andere auch kann man auch hochdeutsch sprechen trainieren. Sich selbst dabei wohlfühlen ist aber das Wichtigste.


      Aktuelle Projekte: The Legend of Zelda – Twilight Princess, Fallout 4, Destiny, Vampires Dawn: Reign of Blood
    • Es gibt immer Leute, die bestimmte Dialekte nicht mögen. Andererseits hast du damit ein gutes Erkennungsmerkmal und Aushängeschild für deinen Kanal und die Menschen da draußen, die deinen Dialekt mögen, werden nicht so schnell auf andere Kanäle ausweichen, weil sie den Dialekt anderswo womöglich gar nicht "bekommen".

      Zurücknehmen würde ich mich aber generell nicht. Wenn du sonst nie Hochdeutsch sprichst, würde ich es in den Videos gar nicht erst versuchen. Ich habe mir berufsbedingt meinen Berliner Dialekt fast komplett abgewöhnt und das anfangs auf Youtube auch unterbunden. Inzwischen vermischt sich das je nach Video/Situation und damit fahre ich am besten, weil ich so, wie ich in den Videos rede, auch privat quatsche.
      Projektportfolio
      BioShock Blue Dragon Castlevania Dark Souls Enchanted Arms Eternal Sonata Final Fantasy Gray Matter
      Infinite Undiscovery
      Kingdoms Of Amalur Lost Odyssey MagnaCarta Nier Terranigma The Last Remnant
    • Ich beherrsche gutes Hochdeutsch, i mogs owa ned imma redn. Meistens spreche ich ganz normal nach Schrift, mische aber doch immer wieder österreichische Worte hinein. So wird öfter mal aus einem "Gehen wir also dahin" ein "Dann gemma mal" oder prinzipiell sage ich meistens "Na" statt "Nein" und "Oiso" statt "Also". Von meinem Zuschauern hat sich aber noch nie wer beschwert.
    • Dialekt ist ein schwieriges Thema. Ich habe in der Vergangenheit bereits Erfahrungen mit einem Channel speziell mit ausgelebtem Dialekt gesammelt. Das Publikum wird natürlich automatisch extrem eingegrenzt.

      Klar stehe ich zu meiner Herkunft und spreche privat ständig im Dialekt. Aus beruflichen Gründen bin ich es jedoch bereits viele Jahre gewöhnt, ein Hochdeutsch mit Klangfarbe zu sprechen. Dies nutze ich auch auf meinem Kanal 1UP-LIFE . Und ich denke, dass es so für alle Beteiligten am Besten ist. Und ganz wichtig: ich fühle mich sehr wohl mit diesem "Kompromiss" der keiner ist.

      Finde Deine Richtung! Wohlfühlen steht an oberster Stelle!
      1UP-LIFE - All about Let's Play & Entertainment

      youtube.com/just1uplife
    • Ich als nicht nur Österreicher sondern auch Vorarlberger den man nichtmal innerhalb Österreichs und nur in Teilen der Schweiz versteht sage da nur: Pewdiepie! Er hat eingebürgert dass die ganze Welt "die" falsch ausspricht, sein Akzent wenn er Englisch redet ist so sehr sein Markenzeichen geworden dass er in falschem Englisch twittert. Den dialekt hört man immer etwas raus, manchmal auch einfach durch falsche Grammatik/Satzbau. Scheißegal.
    • Nun, die Krux an der Sache: PewDiePie versteht man prima, trotz schwedischem Akzent. Seine Sprache ist auf einem solch niedrigen Niveau, dass man auch mit Schulenglisch ein Großteil seiner Videos problemlos versteht. Das ist wohlgemerkt nicht despektierlich gemeint. Die Sprache simpel und für ein junges Publikum verständlich zu halten, ist ja gerade die Kunst. Ein Markiplier spricht zwar besseres englisch, sprachlich aber auch nicht unbedingt ein Linguistentraum. Beide hätten bestimmt nicht die abermillionen Abonnenten, wenn sie highly sophisticated English sprechen würden.

      Wenn ich mir hier allerdings manche Let's Player südlich vom Weißwurstäquator reinziehe, ist genau das nicht mehr gegeben: Ich verstehe da öfters mal kein Wort. :D


      Aktuelle Projekte: The Legend of Zelda – Twilight Princess, Fallout 4, Destiny, Vampires Dawn: Reign of Blood
    • Ich finde man muss nicht unbedingt Hochdeutsch reden.
      Wenn man sich in seinem Videos zu sehr darauf konzentriert Hochdeutsch zu reden, dann denkt man nicht nur das es komisch ist, es ist dann auch so.
      Es klingt einfach nicht gut, und man hört den Akzent trotzdem raus, da kann man sich anstrengen wie man will.
      Und ich persönlich finde es auch überhaupt nicht schlimm, es kann auch lustig sein und man sollte niemanden wegen seinem Akzent diskriminieren.


      COMMING SOON | Juli 2015
      Zahlreiche Spiele wie Arma 3, DayZ, Starcraft 2, CS:GO, uvm.!


      Schaut unbedingt vorbei! Ihr werdet es sicher nicht bereuen.
    • TheBlakeBox schrieb:

      Nun, die Krux an der Sache: PewDiePie versteht man prima, trotz schwedischem Akzent. Seine Sprache ist auf einem solch niedrigen Niveau, dass man auch mit Schulenglisch ein Großteil seiner Videos problemlos versteht. Das ist wohlgemerkt nicht despektierlich gemeint. Die Sprache simpel und für ein junges Publikum verständlich zu halten, ist ja gerade die Kunst. Ein Markiplier spricht zwar besseres englisch, sprachlich aber auch nicht unbedingt ein Linguistentraum. Beide hätten bestimmt nicht die abermillionen Abonnenten, wenn sie highly sophisticated English sprechen würden.

      Wenn ich mir hier allerdings manche Let's Player südlich vom Weißwurstäquator reinziehe, ist genau das nicht mehr gegeben: Ich verstehe da öfters mal kein Wort. :D


      Ok, voller Dialekt muss nicht sein, aber wenn ich "Hochdeutsch" rede rolle ich mit dem R und aufgrund des Dialekts habe ich einige Grammatikfehler wenn ich rede...man kann zwar daran denken nicht Dialekt zu reden, aber wenn man zockt und dazu labert kommt dann öfter mal ein zwar verständlicher aber nicht wirklich deutscher Satz heraus xD
    • Ich würde behaupten das ich keinen wirklichen Akzent habe (obwohl ich aus Köln bin), dennoch hatte ich am Anfang auch so ein komisches Gefühl wenn ich mich selber gehört habe. Ich spreche manche Sachen einfach komisch aus. Hat mich im nachhinein immer schon gestört. Mittlerweile, nach ich glaub über 200 Videos (auch wenn ich nicht alle geschaut habe ;)), stört es mich überhaupt nicht mehr. Jeder redet ein wenig eigen, ich finde das macht es nur authentischer. Solang jeder einen verstehen kann ist alles gut :)
      Mein Kanal - MONO spielt