Defektes Video reparieren/ abspielbar machen

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Defektes Video reparieren/ abspielbar machen

    Anzeige
    Hi Leute,

    mir ist gerade zum ersten Mal während einer Aufnahme OBS abgeschmiert mit irgendeinem Render-Grafik-Fehler. Mich hat´s aus dem Spiel auf den Desktop geschmissen und OBS war beendet.

    Hab´s direkt wieder angemacht und auf Aufnahme gedrückt. Die "erste" Aufnahme ist als .mp4 Datei mit knapop 700 MB auf der Festplatte, allerdings ohne Vorschaubildchen.
    Wenn ich das Video mit VLC abspielen will ist es nur 3 Sekunden lang und ich sehe und höre nichts.
    Ich habe auch versucht es in Premiere zu importieren, dabei schmiert mir Premiere ab.

    Hat einer von Euch einen Tipp wie ich das Video retten kann?

    Vielen Dank im Voraus!

    Flo
  • Spielekaiser schrieb:

    Hat einer von Euch einen Tipp wie ich das Video retten kann?


    Gar nicht.


    Eines der Gründe warum Verlustkompression bei der Aufnahme absolut abzuraten ist. Weitere Gründe sind unnötig mehr CPU Belastung und schlechtere Encodingeffizienz (denn brauchst ja schnelle settings, damit nicht noch mehr cpu verbraten wird als eh schon)
    Der nächste Grund ist, das du dann mit vorkomprimiertem Video in deinem nächsten Programm gehst und Audio und Video nochmal wieder Verlust aussetzt. Zum einen können Video- und Audiofilter mit Verlustquellen natürlich weniger effizient arbeiten, denn sie können ja nur das nutzen, was sie bekommen. Zum anderen hatts der Encoder mit schon vorkomprimiertem Video ebenso schwerer.

    Dann kommt youtube zum dritten hinzu.


    Aufnahme verlustfrei gestalten:

    + Qualität Encoding
    + Qualität Filter
    + geringere CPU Belastung
    + Abgebrochene Aufnahmen wiederherstellbar
    - mehr HDD Schreibrate nötig
    - mehr Speicherplatz nötig


    die beiden negativpunkte lassen sich mit einer halbwegs guten HDD lösen und du hast nur noch positive Effekte. Eine gute HDD kostet heute zudem kaum noch Geld. Vllt haste bereits sogar schon eine HDD die gut genug für lossless ist. Die wahrscheinlichkeit dazu steht recht gut.

    Von daher: Warum OBS?
    Aktuelle Projekte/Videos


  • De-M-oN schrieb:

    Spielekaiser schrieb:

    Hat einer von Euch einen Tipp wie ich das Video retten kann?


    Gar nicht.


    Eines der Gründe warum Verlustkompression bei der Aufnahme absolut abzuraten ist. Weitere Gründe sind unnötig mehr CPU Belastung und schlechtere Encodingeffizienz (denn brauchst ja schnelle settings, damit nicht noch mehr cpu verbraten wird als eh schon)
    Der nächste Grund ist, das du dann mit vorkomprimiertem Video in deinem nächsten Programm gehst und Audio und Video nochmal wieder Verlust aussetzt. Zum einen können Video- und Audiofilter mit Verlustquellen natürlich weniger effizient arbeiten, denn sie können ja nur das nutzen, was sie bekommen. Zum anderen hatts der Encoder mit schon vorkomprimiertem Video ebenso schwerer.

    Dann kommt youtube zum dritten hinzu.


    Aufnahme verlustfrei gestalten:

    + Qualität Encoding
    + Qualität Filter
    + geringere CPU Belastung
    + Abgebrochene Aufnahmen wiederherstellbar
    - mehr HDD Schreibrate nötig
    - mehr Speicherplatz nötig


    die beiden negativpunkte lassen sich mit einer halbwegs guten HDD lösen und du hast nur noch positive Effekte. Eine gute HDD kostet heute zudem kaum noch Geld. Vllt haste bereits sogar schon eine HDD die gut genug für lossless ist. Die wahrscheinlichkeit dazu steht recht gut.

    Von daher: Warum OBS?


    Danke, ich verstehe worauf Du hinaus willst. Allerdings betreibe ich den ganzen Aufwand mit Encoding etc nicht. Ich nehme mit OBS auf und lade es hoch, fertig. Für mich reicht die Quali allemal und ich denke für 95% der Zuschauer auch;)

    Ich hatte ne Seagate Barracuda, die ist mir aber 2 Tage nach dem Einbau abgeraucht. Hast Du eine gute Alternative die Du mir empfehlen kannst?

    GelberDrache92 schrieb:

    Mediainfo


    Danke Drache, aber der Server ist momentan down... Ich versuchs später nochmal!
  • Anzeige

    Spielekaiser schrieb:

    Ich hatte ne Seagate Barracuda, die ist mir aber 2 Tage nach dem Einbau abgeraucht.


    Ich stand auch vor der Entscheidung, ob Seagate Barracuda oder WD Blue. Pauschal gibts immer Sonntagsmodelle, sodass du Glück oder auch Pech haben kannst. De-M-oN hat in meinem Beitrag erwähnt ebenfalls Seagate Barracudas zu verwenden. Bisher keine Ausfälle - außer es hat sich etwas geändert. ;)

    Vor ca. 1-2 Wochen hab ich mich zum RAID 0 mit WD Blue entschieden. Wobei die Barracuda etwas schneller sein sollen.

    Mit beiden Modellen machst du keinen Fehler. Nur nicht sparsam sein und mind. zur 1 TB Variante greifen.
  • fr0st schrieb:

    Spielekaiser schrieb:

    Ich hatte ne Seagate Barracuda, die ist mir aber 2 Tage nach dem Einbau abgeraucht.


    Ich stand auch vor der Entscheidung, ob Seagate Barracuda oder WD Blue. Pauschal gibts immer Sonntagsmodelle, sodass du Glück oder auch Pech haben kannst. De-M-oN hat in meinem Beitrag erwähnt ebenfalls Seagate Barracudas zu verwenden. Bisher keine Ausfälle - außer es hat sich etwas geändert. ;)

    Vor ca. 1-2 Wochen hab ich mich zum RAID 0 mit WD Blue entschieden. Wobei die Barracuda etwas schneller sein sollen.

    Mit beiden Modellen machst du keinen Fehler. Nur nicht sparsam sein und mind. zur 1 TB Variante greifen.


    Es war die 3TB Variante;) Ich geb der Platte noch ne Chance;)