Abseits vom alltäglichen Let's Play

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Abseits vom alltäglichen Let's Play

      Anzeige
      Hey!
      Ich hatte mich vorgestern spontan dazu entschlossen, ein Fakten/Trivia-Video zu machen, habe es heute veröffentlicht und muss sagen, dass es verdammt schnell gut ankam. Ich hab für meine Größe viele Abonnenten dazubekommen (4) und 45 Views. Da habe ich überlegt, ob gerade die nicht alltäglichen Formate auf dem eigenen Kanal erfolgreicher laufen können.
      Wie ist eure Erfahrung mit sowas? Lohnt sich für euch der Aufwand, aus der Routine auszubrechen?
    • Jo^^

      an sich ist der Markt mit den klassischen LPs eh zu übersättigt.

      Mache jetzt LPs in klassischer Form nur noch nebenbei, dafür aber dann regelmäßig, sodass die Leute dranbleiben können. Auf meinem Kanal gibts Horror und Survival, ersteres wird gecuttet und bearbeitet mit sehr viel Mühe und teilweise stundenlanger Arbeit, was super ankommt, mir viele Zuschauer gibt und eine gesteigerte Aktivität (Like/Comment-Verhältnis im Vergleich zu klassischen LPs) aufweist. Ich hab megaviel Spaß dran und meine Zuschauer auch :)
      Allerdings brauche ich daneben auch was Friedliches für die Ingame-Kreativität: also mache ich dann Survival/Sandbox Games, klassich uncut eben, wird vom guten Teil der Zuschauer gefeiert und gern geschaut. :)

      Daneben mache ich jetzt öfters Videos mit meiner Freundin auf Ihrem Channel und demnächst noch bei mir :) Kriegt ebenfalls vergleichsweise viele Views rein.

      Was ich mal Anfang des Jahres ausprobiert habe und was mir wahnsinnig Freude gemacht hat war ein VLOG über meine Indienreise. :) der hat inzwischen 1500+Aufrufe, war mein erstes sehr aufwendiges Video und wird nachwievor gut geschaut :)


      Alles was von klassischen LPs abweicht kommt zumindest bei mir extrem viel besser an, dazu auch Specials/BestOfs
      Alternativen anzubieten ist immer eine tolle Sache, macht deinen Kanal abwechslungsreich und dich offen für neue Zuschauer :)
      ye cry
    • Sev schrieb:

      Alternativen anzubieten ist immer eine tolle Sache, macht deinen Kanal abwechslungsreich und dich offen für neue Zuschauer

      Das hab ich auch festgestellt :) Ich hatte erst gedacht, dass das nur ein Zufall ist, aber wenn man "Zelda Fakten deutsch" in der Youtube-Suche eingiebt, kommt mein Video schon auf der ersten Seite als sechstes Suchergebniss :D Das ist einfach super!
    • Habe auch mit Trivia Fakten zu Videospielen angefangen und es kommt auch sehr gut an. Dadurch erhielt ich mehr Abos als mit dem üblichen Lets Play Kram über Jahre hinweg, aber ich wollte sowieso nie wirklich "Lets Play" Exclusiv gehen, sondern nur als Platzhalter das ganze einstreuen, während ich an größeren Videos arbeite.
      Manchmal funktioniert es und manchmal eher weniger, aber Lets Plays sind sowieso zu viele. Entweder man macht es wirklich gut und besonders machen oder man stolpert mit wenigen Views durch die Gegend und redet es sich schön.

      Im eigentlichen Sinne ist es auch nur einer der vielen Phasen die es im Leben gibt. Irgendwann hören die Leute mit ihrem Minecraft Zeug auf und gehen über zum nächsten Trend.
      Die meisten denken sich halt, dass es ihre Chance ist für ihr Hobby Geld zu erhalten und merken schnell, dass es nicht funktioniert.
    • Ich glaube das liegt einfach daran das der "Letsplay Markt" einfach zu übersättigt ist... ich spiele mit der Überlegung... wirklich nur ein Gedankengang... später einmal Fact Videos über das Weltraum machen (Ja ich bin ein Elefant der sich für das Weltall interessiert!)... wobei das wieder nicht mit meinem Kanal dann zusammen passt!
      Naja vlt so als Nebenprojekt..!
      Ich bin ein neugieriger Elefant... Törööö!
      Achso übrigens meine Videos sind einfach #Finnofantastisch!
      youtube.com/channel/UCDNF4TjafMjSrYVXTRvwXug