Aufnahmen ruckeln, obwohl Hardware relativ gut ist - woran liegts?

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Aufnahmen ruckeln, obwohl Hardware relativ gut ist - woran liegts?

    Anzeige
    Hey Leute,
    Ich habe ein Problem.
    Da ich sehr gerne Games auf dem PC aufnehmen würde, habe ich mir eine große anzahl an Aufnahme-Software angeschaut. Sowas wie Fraps, OBS, Bandicam, Action usw.
    Nun mein Problem: Jedes dieser Programme ist für mich nicht nutzbar. Jedesmal, wenn ich eine Aufnahme starte, die sich in Richtung 720p wendet, fängt es an Frame-Einbrüche zu regnen
    und das macht das Aufnehmen natürlich so gut wie unmöglich. Jetzt wird der ein oder andere sagen: "Das liegt bestimmt an deiner Hardware, ist wohl nicht gut genug für HD Aufnahmen." Tja,
    das ist der springende Punkt. Meine Hardware besteht aus Folgendem:
    Grafikkarte: Nvidia Geforce GTX 750 ti
    Prozessor: Intel Core i5 3330
    RAM: 8GB Arbeitsspeicher
    Mainboard: ASRock H77 Pro4-M

    Ich denke das sollte erstmal reichen... allgemein sollte mein Equipment also mehr als ausreichend sein, um gute Aufnahmen machen zu können. Was man noch dazu sagen kann: Mein PC läuft mit Windows 8 (nicht 8.1) und zocken kann ich ohne Probleme in 1080p60fps. das einzige Problem entsteht wie gesagt beim Aufnehmen. Was mir auch aufgefallen ist: Bei einer Skype Übertragung ruckelt es ebenfalls - ich würde mich sehr über Tipps freuen, bzw bedanke mich fürs lesen meines Problems ^^ bei weiteres Fragen zu meiner Hardware einfach stellen, ich werde es mit Freuden beantworten.

    Eine kleine Info noch:
    Lustig ist, das ein Programm ruckelfrei aufnehmen kann: ShadowPlays. Ein Programm von Nvidia. Leider ist es nur in der Lage, das Vollbild aufzunehmen, was das ganze wieder komplizierter macht. Trotzdem meine einzige Möglichkeit momentan, an flüssige HD Aufnahmen zu kommen :/
  • Hey.

    02Anderman schrieb:

    "Das liegt bestimmt an deiner Hardware, ist wohl nicht gut genug für HD Aufnahmen." Tja, das ist der springende Punkt. Meine Hardware besteht aus Folgendem:
    Aufnahmen verballern ziemlich viel Speicher und fordern der Platte bzw. den Platten einiges ab. Was hast du da verbaut?

    02Anderman schrieb:

    Da ich sehr gerne Games auf dem PC aufnehmen würde, habe ich mir eine große anzahl an Aufnahme-Software angeschaut. Sowas wie Fraps, OBS, Bandicam, Action usw.
    Die Tools haben allesamt Einstellungen und OBS z.B. zwingt dir bei Fehlkonfiguration jeden Rechner in die Knie. Wie sind sie eingestellt? Und haste auch mal den MSI Afterburner probiert?

    02Anderman schrieb:

    Bei einer Skype Übertragung ruckelt es ebenfalls
    Bei ner Webcam? Oder welche Übertragung?
    Videoempfehlungen:
    ShimmyMC
    NuRap
    ShimmyMC
    Napoleon Bonaparte
  • erstmal danke Danke für die schnelle Antwort!
    Um deine Fragen zu beantworten:

    RealLiVe schrieb:

    Aufnahmen verballern ziemlich viel Speicher und fordern der Platte bzw. den Platten einiges ab. Was hast du da verbaut?

    naja, meine Interne Festplatte ist tatsächlich nicht besonders gut, aber meine externe (1 TB Seagate) funktioniert genauso wenig.

    RealLiVe schrieb:

    Die Tools haben allesamt Einstellungen und OBS z.B. zwingt dir bei Fehlkonfiguration jeden Rechner in die Knie. Wie sind sie eingestellt? Und haste auch mal den MSI Afterburner probiert?

    Hm, meine OBS Einstellungen sind eigentlich normal, habe sie damals von nem Youtube tutorial abgeguckt, deshalb denke ich nicht, dass da viel dran zu machen ist. MSI Afterburner hat btw das selbe Problem, die Framerate bricht stark ein.

    RealLiVe schrieb:

    Bei ner Webcam? Oder welche Übertragung?

    Es geht nur um die Übertragung, also ruckelt es praktisch immer, wenn mein Bildschirm oder ein teil meines Bildschirms "kopiert" bzw woanders hin exportiert wird.
  • 1. Beide Festplatten mit CrystelDiskMark testen und uns das Ergebnis geben.
    2. Mediainfo der Aufnahmen
    3. MSI Afterburner nach dem Tutorial einstellen = youtu.be/VYx2_sc-fdk
    4. OBS rastet bei falschen Einstellungen komplett von der Performance die es braucht aus, hier ist ein Tut von Youtube so gut wie nutzlos, da bisher nur wenige Leute die richtig guten Einstellungen kennen und wie man die Probleme mit diesen beheben kann.
    5. Shadowplay ist absoluter Müll, am besten gleich wieder außem Gehirn löschen.
    Warum? Deswegen!
    Spoiler anzeigen

    Zu Shadowplay
    Aufnahme mit VFR (Variabler Framrate), Videobeabeitungsgrogramme nutzen aber CFR (Constant Framrate)
    Dies kann dazu führen das bereits nach 5 Minuten der Sound zum Video Asynchron wird, wenn man Glück hat kann es aber auch sein das 30 Minuten der Sound noch Synchron ist.
    Nur Lossy (verlustbehaftet komprimiert), keine Möglichkeit Lossless (verlustfrei komprimiert) aufzunehmen, obwohl es die 900 Reihe möglich machen würde.
    Dadurch wird die Qualität deutlich reduziert.
    Falsche Farbmatrix BT.601, für Youtube braucht man aber BT.709, wodurch du Farben an Sättigung verlieren.
    Nur eine Tonspur und diese dann auch noch in 192 kbit/s.
    1. Das hört man deutlich.
    2. Wenn man das Mic nachbeabeiten möchte, braucht man ein zweites Programm, damit man sein Mic in einer eigenen Tonspur hat (Rauschentfernung und Co...)
  • Anzeige
    Zu 1. : okay, werd ich mal machen
    Zu 2. : aber ich seh doch das es ruckelt o.o
    Zu 3. : Schon probiert vorhin, wurde mir auch vom RealLiVe empfohlen, hat den selben fehler verursacht
    Zu 4. : Und was genau sind "falsche" und was "richtige" eistellungen?
    Zu 5. : Nope, funktioniert super, qualität echt gut, keine laggs, und meine einzige möglickeit ^^ also lieber das als garnichts.
    Danke für die Tpps!
  • 02Anderman schrieb:

    Zu 2. : aber ich seh doch das es ruckelt o.o
    Die MediaInfo verrät uns, was die Aufnahmeprogramme fabrizieren, und da können wir ggf. schon den ein oder anderen Konfigurationsfehler deinerseits sehen. Ist immer ganz praktisch und schadet nie, die zu haben ;)

    02Anderman schrieb:

    Zu 4. : Und was genau sind "falsche" und was "richtige" eistellungen?
    • Kodierung
      • Benutzerdefinierte Puffergröße auf 0
      • Audiobitrate nicht zu gering wählen, hat aber nix mit deinem Problem zu tun
    • Erweitert
      • [lexicon]x264[/lexicon] - Voreinstellungen auf "ultra fast", dann arbeitet er [lexicon]CPU[/lexicon]-Schonender.
      • Empfehlen würde ich noch qp=0 in "benutzerdefinierte [lexicon]x264[/lexicon] Encodereinstellungen" zu schreiben - das wäre verlustfreie Aufnahme. Maximale Qualität für's spätere [lexicon]Rendern[/lexicon], aber größere Rohdatei und quasi von keinem Bearbeitungsprogramm einlesbar, von [lexicon]TMPGEnc[/lexicon] mal abgesehen.

    02Anderman schrieb:

    Zu 5. : Nope, funktioniert super, qualität echt gut, keine laggs, und meine einzige möglickeit also lieber das als garnichts.
    Soweit ich weiß passiert meistens nix, wenn man's direkt auf Youtube schmeißt. Wenn man's irgendwie weiterverarbeiten will, Schnittprogramm etc., dann lesen die meisten Programme das Ding fehlerhaft ein, weil es in variabler Framerate aufnimmt und die Tools konstante Framerate voraussetzen. Das kann z.B. zu ner falschen Framerate, stottern und/oder asynchronem Ton führen. Mal davon abgesehen, dass, wenn man's nochmal kodiert/rendert, schon die Qualität merklich abnehmen kann - je nach Material.

    Und du meinst bei Skype die Bildschirmübertragung? Ruckelt da nur das Video? Oder lahmt auch die Bedienung? Hast du nen übereifrigen Virenscanner aktiv, den du mal kurz deaktivieren könntest?
    Videoempfehlungen:
    ShimmyMC
    NuRap
    ShimmyMC
    Napoleon Bonaparte
  • 02Anderman schrieb:

    Zu 2. : aber ich seh doch das es ruckelt o.o

    Wir wollen Infos und da ist die Mediainfo ein Segen.

    02Anderman schrieb:

    Zu 4. : Und was genau sind "falsche" und was "richtige" eistellungen?

    Hast RealLive schon geschrieben.

    02Anderman schrieb:

    Zu 5. : Nope, funktioniert super, qualität echt gut, keine laggs, und meine einzige möglickeit also lieber das als garnichts.

    Eigentlich den Spoiler gelesen?
    @RealLiVe
    Es passiert auch wenn man es direkt auf Youtube hochladet.
  • GelberDrache92 schrieb:

    Es passiert auch wenn man es direkt auf Youtube hochladet.
    Zumindest bei einem ShadowPlay-Video, was mir zugeschickt wurde und üüübelste Frameeinbrüche hatte, lief die Sache synchron. 0 Ahnung, ob das generell der Fall ist, oder es einfach nur ein Glückstreffer war - vermuten tu' ich ersteres.
    Videoempfehlungen:
    ShimmyMC
    NuRap
    ShimmyMC
    Napoleon Bonaparte
  • RealLiVe schrieb:

    Leichter geht's, wenn du oben bei "View" auf "Text" umstellst und den Log dann einfach reinkopierst - da sieht man dann auch mehr

    Ah, danke für den Tipp :D

    RealLiVe schrieb:

    Was ich aber schon sehe ist, dass du das qp=0 wohl nicht drinstehen hast, oder die Einstellungen nicht übernommen wurden.

    stimmt, wurde nicht übernommen, habs nun noch mal gemacht:
    mediafire.com/view/bt3u5m3tudbuta0

    hier nochmal im Vollbild:
    mediafire.com/view/ymk3hlpujq30y3u

    Bei dem Programm mit dem Festplatten Test kam übrigens das hier bei raus:
    http://www.mediafire.com/view/4ubjw1127ovtl98

    GelberDrache92 schrieb:

    Lass mich raten die Aufnahme ruckelt?
    Selbstredend, auch beim aufnehmen hat es geruckelt xD

    GelberDrache92 schrieb:

    Du nimmst mit 60 Fps auf, da ruckelt es immer.
    Hm.. wenn ich 30 mache kommt das selbe bei raus ^^ und ausserdem möchte ich schon 60 fps aufnehmen, andere können das schließlich auch.

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von 02Anderman ()

  • Bin zu müde, um noch was zu reißen, aber:

    GelberDrache92 schrieb:

    Es geht bei den 60 Fps nicht um die Aufnahme an sich, sondern das Video muss beim abspielen decodiert werden und da ist das dann normal mit 60 Fps, weil der Decoder nicht hinterher kommt.
    Ich denke, das ist hier nicht das Hauptproblem, wenn es beim Aufnehmen bereits ruckelt.

    02Anderman schrieb:

    Hm.. wenn ich 30 mache kommt das selbe bei raus und ausserdem möchte ich schon 60 fps aufnehmen, andere können das schließlich auch.
    Tu dir erstmal selber einen Gefallen und setz' es für's Testen erst mal auf einen geringeren Wert. Erstmal schauen, dass überhaupt was läuft, dann wie weit man's treiben kann. 60 FPS sind schon arg fordernd bei der Aufnahme - für Platte und CPU.

    02Anderman schrieb:

    Bei dem Programm mit dem Festplatten Test kam übrigens das hier bei raus:
    Und die Externe? Auf welche nimmst du nun auf?

    02Anderman schrieb:

    hier nochmal im Vollbild:
    Du brauchst da keinen Screenshot - den Text kannst normal markieren, kopieren und ins Forum klatschen ;)
    Videoempfehlungen:
    ShimmyMC
    NuRap
    ShimmyMC
    Napoleon Bonaparte
  • Allgemein
    Vollständiger Name : C:\Users\Tim\Videos\OBS\TEST (02).mp4
    Format : MPEG-4
    Format-Profil : Base Media
    Codec-ID : isom
    Dateigröße : 26,7 MiB
    Dauer : 44s 966ms
    Gesamte Bitrate : 4 977 Kbps
    Kodierungs-Datum : UTC 2015-07-29 23:11:19
    Tagging-Datum : UTC 2015-07-29 23:11:19
    Kodierendes Programm : Open Broadcaster Software v0.653b

    Video
    ID : 2
    Format : AVC
    Format/Info : Advanced Video Codec
    Format-Profil : High 4:4:4 Predictive@L4.1
    Format-Einstellungen für CABAC : Nein
    Format-Einstellungen für ReFrames : 1 frame
    Muxing-Modus : Container profile=High@3.1
    Codec-ID : avc1
    Codec-ID/Info : Advanced Video Coding
    Dauer : 44s 966ms
    Source_Duration/String : 44s 933ms
    Bitrate : 4 846 Kbps
    Breite : 1 920 Pixel
    Höhe : 1 080 Pixel
    Bildseitenverhältnis : 16:9
    Modus der Bildwiederholungsrate : variabel
    Bildwiederholungsrate : 30,000 FPS
    minimale Bildwiederholungsrate : 29,412 FPS
    maximale Bildwiederholungsrate : 30,303 FPS
    ColorSpace : YUV
    ChromaSubsampling : 4:2:0
    BitDepth/String : 8 bits
    Scantyp : progressiv
    Bits/(Pixel*Frame) : 0.078
    Stream-Größe : 26,0 MiB (97%)
    Source_StreamSize/String : 26,0 MiB (97%)
    verwendete Encoder-Bibliothek : x264 core 146 r2538 121396c
    Kodierungseinstellungen : cabac=0 / ref=1 / deblock=0:0:0 / analyse=0:0 / me=dia / subme=0 / psy=0 / mixed_ref=0 / me_range=16 / chroma_me=1 / trellis=0 / 8x8dct=0 / cqm=0 / deadzone=21,11 / fast_pskip=0 / chroma_qp_offset=0 / threads=6 / lookahead_threads=1 / sliced_threads=0 / nr=0 / decimate=1 / interlaced=0 / bluray_compat=0 / constrained_intra=0 / bframes=0 / weightp=0 / keyint=250 / keyint_min=25 / scenecut=0 / intra_refresh=0 / rc=cqp / mbtree=0 / qp=0
    Kodierungs-Datum : UTC 2015-07-29 23:11:19
    Tagging-Datum : UTC 2015-07-29 23:11:19
    colour_range : Limited
    colour_primaries : BT.709
    transfer_characteristics : sYCC
    matrix_coefficients : BT.709
    mdhd_Duration : 44966

    Audio
    ID : 1
    Format : MPEG Audio
    Format-Version : Version 1
    Format-Profil : Layer 3
    Format_Settings_Mode : Joint stereo
    Format_Settings_ModeExtension : MS Stereo
    Codec-ID : 6B
    Dauer : 44s 959ms
    Source_Duration/String : 44s 904ms
    Bitraten-Modus : konstant
    Bitrate : 128 Kbps
    Kanäle : channel0
    Channel(s)_Original : 2 Kanäle
    Samplingrate : 44,1 KHz
    Stream-Größe : 702 KiB (3%)
    Source_StreamSize/String : 702 KiB (3%)
    verwendete Encoder-Bibliothek : LAME3.99.5
    Kodierungs-Datum : UTC 2015-07-29 23:11:19
    Tagging-Datum : UTC 2015-07-29 23:11:19

    Da nochmal in 30 fps xD' macht keinen Unterschied
  • @02Anderman:
    Dieser Thread scheint mir im Audio & Video -Bereich besser aufgehoben zu sein, weswegen ich ihn mal dorthin schiebe.

    Das nächste Mal bitte genauer darauf achten, wo du hin postest. Bei Unklarheiten einfach mal den "In welchen Bereich muss ich posten?" -Thread lesen oder mal die "SuFu" nutzen. Auch die Moderation steht dir für Fragen (per PN) gerne zu Verfügung!
    - Danke


    #MOVED TO: Audio & Video