Gronkh schmiert ab?

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Gronkh schmiert ab?

    Anzeige
    `Nun ich will mich hier nicht als Gronkh "Fan" Outen, doch entgangen ist mir seine You Tube Seite sicherlich auch nicht und ich kam auf Let´s Plays mit unter anderem, durch das Ansehen einiger seiner Projekte. Stranded Deep ist mir da als eines der ersten aufgefallen, das eigentlich schon recht spät war aber wie dem auch sei.

    Gronkh an sich beobachtete ich dann ein wenig weiter, wobei nach Stranded Deep und City Skylines nichts mehr kam, das mich so sehr interessiert hätte.

    Was mir aber seit einiger Zeit aufgefallen ist, direkt bei You Tube sind die Zuschauer Zahlen von knapp 300.000 in einer Woche (angesammelt 500.000), bei einem neuen Video auf schlappe 100.000 in einem Monat gesunken, die teilweise nicht einmal mehr die 100.000 knacken.- das gleiche bei Twitch, da sind es rund 30% weniger Zuschauer geworden, anfangs stieg es erst kontinuierlich und nun sackt es immer mehr ab.

    War Stranded Deep einfach zu erfolgreich? (Zeitgleich The Forest) oder fällt jemandem ähnliches auf? Auch seine Art der Moderation ist stark verändert, das wirkt alles mittlerer Weile so unter "Druck"

    Ist jemandem das auch aufgefallen?

    Warum ich darüber rede? hmmm.. es ist irgendwie doch schon halt einer der "großen" für etwas Interesse dazu muss man sich sicherlich nicht schämen. Ich bin nur stiller Beobachter, allgemein die Let´s Play Szene wirkt derzeit so zurück geschleudert. Sinkt der Trend? Kann ich noch meine Millionen verdienen? Sind Außerirdische daran schuld? Wird es endlich ein Remake von Alf geben?

    Fragen über Fragen.
    Bei mir gibt es Tests und Let´s Plays von hauptsächlich Rollenspielen
    und Adventures im klassischen aber auch modernem Stil.

    Derzeitige Projekte:
    LET IT DIE Rpg - Hack and Slay Erotik Mindfuck Shooter im Dark Souls Kampfstil.
    NIOH 仁王 Rpg - Hack and Slay im Onimusha/Way of Samurai/Dark Souls Kampfstil.

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Kra ()

  • Ich persönlich wäre gar nicht unglücklich, wenn der Trend langsam abbricht. Sobald die Lukrativität sinkt, gerät der Hobby-Gedanke wieder in den Vordergrund. Einfach ein paar Nerds, die Videos von ihren Lieblingstiteln machen. Schade, dass ich nicht schon 2011 oder früher angefangen habe. Ich finde das Videomachen einfach lustig und erwarte mir davon nichts außer ein paar netten Kommentaren von Leuten, die Gaming ebenso als Leidenschaft haben.

    Von daher: hasst mich dafür, aber ich finde Nischen sind eine tolle Sache. Je mehr Masse desto weniger Seele.
  • Vrall schrieb:

    Ich persönlich wäre gar nicht unglücklich, wenn der Trend langsam abbricht. Sobald die Lukrativität sinkt, gerät der Hobby-Gedanke wieder in den Vordergrund. Einfach ein paar Nerds, die Videos von ihren Lieblingstiteln machen. Schade, dass ich nicht schon 2011 oder früher angefangen habe. Ich finde das Videomachen einfach lustig und erwarte mir davon nichts außer ein paar netten Kommentaren von Leuten, die Gaming ebenso als Leidenschaft haben.

    Von daher: hasst mich dafür, aber ich finde Nischen sind eine tolle Sache. Je mehr Masse desto weniger Seele.


    Bin ganz deiner Meinung. Wobei ich von den " paar Kommentaren " derzeit nur träumen kann... :D
    Schaut doch mal vorbeit! - yt.csgobets.de
  • Anzeige

    Vrall schrieb:

    Ich persönlich wäre gar nicht unglücklich, wenn der Trend langsam abbricht. Sobald die Lukrativität sinkt, gerät der Hobby-Gedanke wieder in den Vordergrund. Einfach ein paar Nerds, die Videos von ihren Lieblingstiteln machen. Schade, dass ich nicht schon 2011 oder früher angefangen habe. Ich finde das Videomachen einfach lustig und erwarte mir davon nichts außer ein paar netten Kommentaren von Leuten, die Gaming ebenso als Leidenschaft haben.

    Von daher: hasst mich dafür, aber ich finde Nischen sind eine tolle Sache. Je mehr Masse desto weniger Seele.


    Wieso wärst du "glücklich"? Schränkt Gronkh dich in irgendeiner Weise ein? Gönnst du ihm den Erfolg nicht?
    Wenn du Spass daran hast Videos zu machen und nur ein paar nette Kommentare willst, wieso wünschst du dir dann schon vor 2011 angefangen zu haben?

    Je mehr Masse desto weniger Seele? Kann ich nicht bestätigen. In meinen LPs steckte bei 10 Abos genau soviel Seele wie jetzt. Und auf Gronkh bezogen: Ich kenne ihn zu wenig, aber wenn ich mir seine alten und die aktuellen Videos anschaue: Die sind nahezu gleich.


  • BrilliBi schrieb:

    Wenn du Spass daran hast Videos zu machen und nur ein paar nette Kommentare willst, wieso wünschst du dir dann schon vor 2011 angefangen zu haben?


    Weil ich dann schon früher daran Spaß gehabt hätte, statt mich mit mittelmäßigen MMOs zu langweilen. Und der Rest wurde ziemlich missverstanden.
  • Kra schrieb:

    Was mir aber seit einiger Zeit aufgefallen ist, direkt bei You Tube sind die Zuschauer Zahlen von knapp 300.000 in einer Woche (angesammelt 500.000), bei einem neuen Video auf schlappe 100.000 in einem Monat gesunken, die teilweise nicht einmal mehr die 100.000 knacken.- das gleiche bei Twitch, da sind es rund 30% weniger Zuschauer geworden, anfangs stieg es erst kontinuierlich und nun sackt es immer mehr ab.


    Ja, es sackt immer mehr ab und Gronkh weiß das auch selber (hat in seiner Rede zum WVP gesagt, er sei Vertreter einer "aussterbenden Gattung").
    Ich meine ich glaube er muss sich für die nahe Zukunft keine Sorgen machen. Seine Views kommen eben durch die fast 7000 Videos die er mittlerweile hat noch sehr ordentlich rein + Finanzen: andere finanzielle Standbeine der Firma, wie Werbung über Playnation ;) Bei Sarazar ist es die gleiche Entwicklung. CommanderKrieger-Syndrom??? Ja, Forest und Stranded Deep waren sehr sehr erfolgreiche Projekte. Und sonst: Sommer eben, lange Rollenspiele wie Witcher wo tendenziell immer die iews einsacken, immer, bei jedem.
    Was die LPs angeht: Ich glaube und sehe dass die Art, wie diese Leute Videos machen, nicht mehr einem Großteil des Zeitgeists der Viewer entspricht. Schau dir Kanäle wie ConCrafter an, die ein unnormal enormes Wachstum haben. Warum? Weil sie auf schnellere Unterhaltung setzen, keine langen Videos -> hohe Watchtime, starke Bearbeitung... Die meisten der Viewer, die auf eine ruhige Art Spiele zu kommentieren steht, (slow-down, auf das Spiel bezogen), scharrt die Playmassive GmBH um sich, und das sind immernoch sehr sehr Viele, werden aber Weniger. Gronkh hat einen extrem hohen Witzequotienten, ist sehr sehr ehrlich, macht die Fresse auf, ist mega lebenserfahren und eine "moralische Instanz" und das bringt ihm große Sympathie. Aber die Leute kennen ihn schon, viel schwieriger ist es für kleine Kanäle mit dieser Art entdeckt zu werden. Deshalb polarisieren sie diese Kanäle auf dynamische, leichter konsumierbare Unterhaltung und erreichen damit die Massen.
    Der Hype der älteren Herren ist überschritten, YouTube ist so schnell und verändert sich entsprechen rasant :) Die Frage ist, bist du schneller. Wie auch immer das aussieht :)
    jebaited
  • Wenn man mal die Statistik sieht : socialblade.com/youtube/user/gronkh/monthly
    (Wie kann ich die längerlaufende sehen?) wirst du folgendes bemerken: jeden Sommer gibt es einen Bafall und dann wieder einen Anstieg. Das liegt einfahc daran, dass die Tage länger sind. Wenn es um 16 Uhr DUnkel ist, dann knallen sich mehr Leute vor den TV/PC etc und schauen ihre Sachen an. Im Sommer ist man länger draußen im Durchschnitt. Das ist völlig normal. Im Moment ist Sommer. Das sieht man auch in der Statistik.

    PS: Und natürlich sinken irgendwann aufrufe, das ist nunmal so. Der "hype" flacht sich ab, die Zuschauer (Konsumenten) sind gesättigt. Ein gnazer Teil wandert ab sucht neues, oder gänzlich anderes. Das Alter ändert sich etc etc pp. Es bleibt aber in der Regel ein Kern bestehen. Und so lange er nciht ganz aufhört, wird er auch nicht so schnell in der Versenkung verschwinden. Das ist ja der Witz. Ab einer gewissen Größe läuft es einfach weiter auf einem gewissen Niveau. Dafür gibt es hunderte Beispiele. (zB Schlagerstars) - Ob er nun ein Indikator für dne Hype an sich istß Das weiß ich nicht, dazu müsste man die Zahlen aller Lper wissen und sie anschauen, die haben wir aber nicht. Nicht nur Gronkh. Man müsste alle Großen zusammen nehmen. Oder alle, die Relevant wären, dann hätten wir eine Aussage. LPs werden eher nciht mehr wirklich abflachen, Gaming (Computergestützes Spielen) ist in der Mitter der Gesellschaft angekommen. Es ist nicht mehr so wie 96, wo gaming eine NIsche war. heute spielt jeder, überall.

    PPS: 2010 haben nur so fette Nerds wie ich LPs gemacht fast. mittlerweile sind hier sogar einige Frauen. 2010 war das undenkbar (Gut, da kannte ich schon 3 )

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Nacho die Eisenfaust ()

  • @ Vrall: Sehr guter Einwurf, soweit habe ich gar nicht gedacht, ja dieser Trend vor allem um Minecraft nervt fast schon. Der Trend ist etwa seit zwei Jahren so explodiert, das man gute Let´s Plays krampfhaft suchen muss, nicht weil jetzt jedes Video scheiße ist, das bleibt Geschmackssache, doch viele "Kids" panschen zusammen was geht, womit man bei einer ernsthaften Suche schon mal verzweifelt suchen muss. Man merkt, wo das ganze Hobby oder Trend ist, oder Geld.


    Spieluin schrieb:

    Es ist Sommer - Ferienzeit. Viele sind im Urlaub. Das wird wohl kaum an ihm selbst liegen.



    Das geht schon etwas länger so, und doch, auch glaube ich liegt es ebenso an Ihm selbst. Er redet zu viel über Dinge, die zu viele Menschen bewertet, regt sich über zu vieles auf, das tat er eben Früher gar nicht, da ging es nur um die Spiele an sich. Er wirkt Zeitweise sogar richtig angepisst, bei seinen letzten Citie Skylines Videos ginge er sogar wahllos auf Fans Konfrontierend zu, womit man sich fast selbst angesprochen fühlte, da er auch nicht spezifiziert dies zum Ausdruck brachte. Wahllos kickte er auch einige Leute bei Twitch raus, da Sie irgendwelche Spiele nicht kannten, da ging es um Retro Titel, Gedächnisprotokoll: " Wer das nicht kennt hat hier nichts zu suchen" auf die Frage (vermeintlich von nem jüngeren User) Was er so altes Zeug zockt, auf den Kick des Typen verließen gleich mal etwa 500 Leute schlagartig den Chanel.

    Edit: @Sev
    Danke, du scheinst da noch etwas mehr Einblick zu haben, deine Erläuterung schloss einiger meiner Vermutungen. War auch sehr informativ.

    @Nacho die Eisenfaust
    jeder hat ein IPhone, man kann auch Draußen sein und Gronkh guckn XD
    Ich weigere mich vehement alles dem Sommer zu zu schieben. Nerds und Gronkh Zuschauer, wissen doch nicht einmal was eine Sonne ist... oder ? Ironie ;D (Ich löse mich in der Sonne auf muss ich dazu sagen)
    Bei mir gibt es Tests und Let´s Plays von hauptsächlich Rollenspielen
    und Adventures im klassischen aber auch modernem Stil.

    Derzeitige Projekte:
    LET IT DIE Rpg - Hack and Slay Erotik Mindfuck Shooter im Dark Souls Kampfstil.
    NIOH 仁王 Rpg - Hack and Slay im Onimusha/Way of Samurai/Dark Souls Kampfstil.

    Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von Kra ()

  • Corrupted schrieb:

    Wie ich hier immer wieder sage:
    Gronkh gehört zur ersten Generation die aktuell ausstirbt, Uncut Massen Let's Plays sind spätestens in 2-3 Jahren so gut wie tot.
    So wie's jetzt schon mit Nicht-Facecam-Usern ist, wer sich nicht anpasst bleibt auf der Strecke.


    Da wäre ich vorsichtig.

    Gronkh wird so schnell nicht aussterben. Das Monopol wird sich verflüchtigen, ja, aber er wird noch viele, viele Jahre die meisten Zuschauer haben. Nicht mehr in den Ausmaßen, die er vor 2-3 Jahren bis heute hatte, aber immernoch die meisten. Viele verteilen sich dann auf "Spezialisten". WiSims schaut man bei tom.io oder Gerugon und Horror bei Corrupted ;) Aber Gronkh wird so schnell nicht den Thron verlieren, da bin ich sicher.
  • BrilliBi schrieb:

    Corrupted schrieb:

    Wie ich hier immer wieder sage:
    Gronkh gehört zur ersten Generation die aktuell ausstirbt, Uncut Massen Let's Plays sind spätestens in 2-3 Jahren so gut wie tot.
    So wie's jetzt schon mit Nicht-Facecam-Usern ist, wer sich nicht anpasst bleibt auf der Strecke.


    Da wäre ich vorsichtig.

    Gronkh wird so schnell nicht aussterben. Das Monopol wird sich verflüchtigen, ja, aber er wird noch viele, viele Jahre die meisten Zuschauer haben. Nicht mehr in den Ausmaßen, die er vor 2-3 Jahren bis heute hatte, aber immernoch die meisten. Viele verteilen sich dann auf "Spezialisten". WiSims schaut man bei tom.io oder Gerugon und Horror bei Corrupted ;) Aber Gronkh wird so schnell nicht den Thron verlieren, da bin ich sicher.



    Gronkh hat den Thron schon verlassen, Dner und viele andere der "neueren" Youtuber haben mehr Monthly Views als Gronkh und sein Wachstum ist auch nicht mehr wirklich krass. :/

    Vergleich mal:
    Gronkh's letzte 30 tage: +39.000 subs
    Dner: +72.000 subs
    Sogar ich hab' schon +13.000 subs in den letzten 30 Tagen bekommen, und ich hab einen winzigen Bruchteil seiner Reichweite.
    (Meine Freundin mag meine Burger :D)


    Gronkh bleibt zwar immer in der Szene aber vorallem neue Zuschauer werden ihn wohl immer weniger schauen, vorallem durch seinen Videostil :x
    *kotzt*
    - Maxmoefoe
  • Obwohl ich seinen Kanal schon seit Allods Online verfolge (trotzdem gewiss kein Fan bin), fällt mir das auch auf. Natürlich hat sich viel verändert und weiterentwickelt, aber es kann sich eben auch ins Negative entwickeln. Du hast einen ganz wichtigen Punkt angesprochen: Druck! Ich kenne ihn zwar nicht persönlich und möchte mir nicht den Fehltritt erlauben nochmals fälschlicherweise über ihn zu urteilen (diesen Fehler macht man nur ein Mal), aber der Druck muss ja schon seit längerer Zeit ungeheuer groß sein, wenn man überlegt, was da alles hinter steht (PlayMassive, ProSiebenSat.1, etc.) und das bewältigt er sicherlich auch nicht mehr alles alleine, wenn auch schon die Piets Hilfe brauchen bzw. in Anspruch nehmen. Man kann natürlich versuchen, das alles zu verbergen, aber es geht nur schwer. Trotzdem glaube ich nicht, dass sein Erfolg abreißt. Mit dem derzeitigen TV-Programm wird er sogar noch mehr steigen ^^ Mal im Ernst: Dass YouTube/r immer populär wird/werden, ist keine Vorhersage mehr, sondern Fakt. Und nur, weil in der (bald wieder heißen) Ferienzeit ein paar Views weniger auf seinen Videos sind, heißt das noch lange nichts.

    btw. habe ich in einer Facebook Gruppe neulich eine Diskussion über MeGUI entfacht und da hat Erik tatsächlich persönlich geantwortet, also wenn er sich doch noch so viel Zeit für die Community nimmt, ist wohl alles in Butter ;)

  • Corrupted schrieb:

    Vergleich mal:
    Gronkh's letzte 30 tage: +39.000 subs
    Dner: +72.000 subs
    Ich seh des als ganz normalen Generationenwechsel an. Gronkh stirbt nicht, das ist einfach der normale Lauf. Jede Karriere verläuft in ner Kurve. Irgendwann KANN man einfach nicht mehr grösser werden weil die Zielgruppe irgendwann erschöpft ist. Weiterhin ist da halt normale Fluktuation dabei. Es kommen welche und es gehen welche. Deswegen stirbt Gronkh noch nicht. Es pendelt sich einfach ein.
  • Corrupted schrieb:

    Gronkh gehört zur ersten Generation die aktuell ausstirbt, Uncut Massen Let's Plays sind spätestens in 2-3 Jahren so gut wie tot.
    So wie's jetzt schon mit Nicht-Facecam-Usern ist, wer sich nicht anpasst bleibt auf der Strecke.


    Aber warum? Woran liegts? Geringe Aufmerksamkeitsspanne der jüngeren Generation ? Stress? Braucht der Mensch heutzutage alles in Kurzform aufbereitet, weil er für alles andere keine Zeit mehr hat? Irgendwie traurig. Zeitungen mit vielen Bildern und wenig Text werden auch immer beliebter und ich rede dabei nicht nur von der BILD.

    Mein Problem bei Cut-Kanälen ist der Inhalt. Gecuttete Videos über beispielsweise Puzzler oder Adventure-Games würde ich mir sogar ansehen, aber alle machen entweder Horror, bescheuerte Sachen wie I am Bread oder Minecraft. Aus dem Alter fürs Legospielen bin ich raus.
  • Vrall schrieb:

    Corrupted schrieb:

    Gronkh gehört zur ersten Generation die aktuell ausstirbt, Uncut Massen Let's Plays sind spätestens in 2-3 Jahren so gut wie tot.
    So wie's jetzt schon mit Nicht-Facecam-Usern ist, wer sich nicht anpasst bleibt auf der Strecke.


    Aber warum? Woran liegts? Geringe Aufmerksamkeitsspanne der jüngeren Generation ? Stress? Braucht der Mensch heutzutage alles in Kurzform aufbereitet, weil er für alles andere keine Zeit mehr hat? Irgendwie traurig. Zeitungen mit vielen Bildern und wenig Text werden auch immer beliebter und ich rede dabei nicht nur von der BILD.

    Mein Problem bei Cut-Kanälen ist der Inhalt. Gecuttete Videos über beispielsweise Puzzler oder Adventure-Games würde ich mir sogar ansehen, aber alle machen entweder Horror, bescheuerte Sachen wie I am Bread oder Minecraft. Aus dem Alter fürs Legospielen bin ich raus.


    Die Erwartung der Zuschauer steigt einfach, es wird erwartet dass du viel Arbeit in deine Videos und Thumbs steckst.
    Ist doch das fairste Prinzip überhaupt.
    Mehr Arbeit + Unterhaltung = mehr Erfolg

    Der Großteil der Leute schaut sich Videos zur Unterhaltung an, nicht weil sie das Spiel interessiert ;)
    *kotzt*
    - Maxmoefoe
  • Vrall schrieb:

    Corrupted schrieb:

    Gronkh gehört zur ersten Generation die aktuell ausstirbt, Uncut Massen Let's Plays sind spätestens in 2-3 Jahren so gut wie tot.
    So wie's jetzt schon mit Nicht-Facecam-Usern ist, wer sich nicht anpasst bleibt auf der Strecke.


    Aber warum? Woran liegts? Geringe Aufmerksamkeitsspanne der jüngeren Generation ? Stress? Braucht der Mensch heutzutage alles in Kurzform aufbereitet, weil er für alles andere keine Zeit mehr hat? Irgendwie traurig. Zeitungen mit vielen Bildern und wenig Text werden auch immer beliebter und ich rede dabei nicht nur von der BILD.

    Mein Problem bei Cut-Kanälen ist der Inhalt. Gecuttete Videos über beispielsweise Puzzler oder Adventure-Games würde ich mir sogar ansehen, aber alle machen entweder Horror, bescheuerte Sachen wie I am Bread oder Minecraft. Aus dem Alter fürs Legospielen bin ich raus.


    Ohne das ich weiter auf Gronkh herum hacken will, doch spielt der seit geraumer Zeit nur noch mit seinen Fäkalien.
    Das überzeugt mich genau so, wie dich wahrscheinlich die Lego Steine XD
    Vor allem war Gronkh Stranded Deep, Abend "Fernsehen" zum Abendessen mitm kleinen, dem kann ich soviel Fäkalien zum Essen nicht mehr zeigen...
    Oh Gott, das klang alles gerade etwas tiefgründig. >.> (ist aber ernst gemeint, er redet wirklich nur noch über Kot, nicht mein Sohn, Gronkh)
    Bei mir gibt es Tests und Let´s Plays von hauptsächlich Rollenspielen
    und Adventures im klassischen aber auch modernem Stil.

    Derzeitige Projekte:
    LET IT DIE Rpg - Hack and Slay Erotik Mindfuck Shooter im Dark Souls Kampfstil.
    NIOH 仁王 Rpg - Hack and Slay im Onimusha/Way of Samurai/Dark Souls Kampfstil.
  • Corrupted schrieb:

    Der Großteil der Leute schaut sich Videos zur Unterhaltung an, nicht weil sie das Spiel interessiert


    Na gut verstehe. Ich schau mir Videos nur wegen den Spielen an. *shrug*
  • Corrupted schrieb:

    Der Großteil der Leute schaut sich Videos zur Unterhaltung an, nicht weil sie das Spiel interessiert
    Ich gehör da leider zu ner Minderheit. Klar, ich will mich auch unterhalten lassen aber sobald ein LP´ler regelmässig in Cutszenes reinquatscht schau ich den nicht mehr. Ich gehör wirklich noch zu den Leuten die sich lets plays hauptsächlich wegen der Spiele anschaut. Aber ich gehör ja auch schon zum alten Eisen in Gronkhs alter ;)