Steinberg UR22 + Shure WH20XLR viel zu leise?

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Steinberg UR22 + Shure WH20XLR viel zu leise?

    Anzeige
    Hallo zusammen,

    ich habe mir das Steinberg UR22 und ein Shure WH20XLR Nackenbügelmikrofon zugelegt und möchte damit Sprachaufnahmen für Let's Plays machen. Jedoch ist die Lautstärke sehr gering. Ich habe jetzt alle Regler bis zum Anschlag aber es ist einfach zu leise.

    Nachbearbeitung kommt nicht in Frage, da das Equip auch für Live Streams verwendet werden soll.

    Ich bin für jede Hilfe dankbar...
  • Phantomspannung ist ausgeschaltet.

    Wenn ich jetzt mal als Beispiel mit meinem Steel Headset etwas aufnehme ist diese Aufnahme in richtig guter Lautstärke vorhanden.

    Mit dem Shure und dem UR22 ist es so leise, dass ich am Laptop mit dem Ohr fast bis an die Lautsprecher muss um alles zu verstehen.
  • Anzeige
    Audacity Aufnahme bringt mir nichts, da ich das Mic auf für Live Aufnahmen benötige.

    Gain ist voll aufgedreht, genauso wie die Lautstärke unter Windows (UR22 Aufnahmegerät).
    Des Weiteren soll man am Interface lauter drehen und ins Mikro singen/sprechen bis Peak leuchtet und anschließend wieder leiser drehen bis es nicht mehr leuchtet.
    Peak leuchtet nur, wenn ich voll aufdrehe und entweder laut schreie oder ins mikro puste. Dann blinkt es einmal kurz auf.

    Irgendwas ist da doch defekt?

    Edit: Ich habe gerade mal mit Shure telefoniert. Der Berater kannte das UR22 zufällig und meinte, dass es normal ist. Das Shure WH20 wäre von haus aus sehr leise. Ich sollte besser auf ein anderes Mikrofon ausweichen für mein Vorhaben.

    Vorschläge?

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von TobsenLP ()