Gild3dhawk betritt die Bühne :)

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Gild3dhawk betritt die Bühne :)

      Anzeige
      Hallo liebe Community, mein Name ist Gild3dhawk!

      Vorstellung, wer bin ich?

      Wie schon oben erwähnt, schümpfe ich mich Gild3dhawk und das schon seit ich 11 Jahre alt bin, da ich zum jetzigen Zeitpunkt das 23. Lebensjahr erreicht habe, trage ich diesen Namen jetzt schon 12 Jahre mit mir umher, auf allen Foren und auch in jedem Spiel was ich jemals gespielt habe, solltet ihr also jemals einen Gild3dhawk irgendwo gesehen haben, dann ist die Wahrscheinlichkeit enorm groß, das ich dahinter gesteckt habe. :P Auf den Namen bin ich übrigens relativ einfach gekommen, ich war schon immer ein enormer Fan der Antike, um genau zu sein, dem römischen Imperium und allem, was damit zusammenhängt. Da die römischen Legionen (fast) alle eine eigene Standarte geführt haben, dachte ich mir in meinen jungen Jahren: "Hey, ein vergoldeter Falke war auch unter den Legionstandarten" und zack war mein Name geboren. Die 3.... Naja, ich bin halt ein Kind der 90er und damals war es einfach total "In" in 1337-Speak zu schreiben und da es irgendwo ja auch ein teil meiner eigenen "Geschichte" ist , habe ich die 3 auch bis zum heutigen Tage beibehalten. Ob euch das jetzt interessiert oder nicht, ich dachte es wäre auch mal interessant für euch, die Nicknameherkunft von einem Menschen zu erfahren. :D
      Nun aber tatsächlich zu mir, wie schon erwähnt, bin ich 23 Jahre alt und bin Student für Geschichte mit dem Nebenfach Politikwissenschaften, das ganze ist ein Bachelorstudiengang und danach strebe ich den Master in Geschichte an. Ich habe einen kleinen Bruder, der mittlerweile 14 Jahre alt ist (Gott, möge jemand die Zeit zumindest etwas langsamer vergehen lassen!) und unglaublicherweise zwei Eltern, die beide 50 bzw. mitte 50 sind.
      Bis zu meinen 18. Lebensjahr habe ich fast nur Sport betrieben und gezockt, quasi als Ausgleich, mein erstes Spiel am Gameboy war die blaue Pokemon Edition, welche ich, unglaublich aber wahr, bis zum umfallen gesuchtet habe. Mit 7 Jahren bin ich also ins Gaming abgedriftet und mit 9 Jahren habe ich meinen ersten PC von meiner Mutter bekommen, wundervolles Gerät, mit Turbo Button und 330MHZ Prozessor und ohne richtige 3D Karte - kurzum, ein richtiges Biest mit Windows 95 inklusive, was booten und abstürzen konnte, undzwar gleichzeitig, glorreiche Zeiten. Auf diesem habe ich dann angefangen AOE II zu daddeln und das auch ziemlich "extrem". Die Jahre zogen ins Land und ich hang das Wettkampfschwimmen an den Nagel, das Fliesenzählen lag mir nicht, wurde auf dauer einfach zu langweilig, obwohl ich relativ gut war (Landesmeister, Kreismeister usw.). Es zog mich zum Radsport, in dem ich es bis in relativ hohe Sphären brachte und ich als eines der größten Talente des deutschen Radsports gehandelt wurde, ohne damit "Prahlen" zu wollen. Neben dem Radsport hatte ich eher weniger Zeit für Freunde, da ich täglich mehrere Kilometer fahren musste (auf der Spitze waren es ~150km täglich) und diese "Restzeit" habe ich mit zocken verbracht. Herr der Ringe Schlacht um Mittelerde II war das erste Spiel, was ich "so richtig" online gezockt habe. Darauf folge Exteel aus dem Hause NCSoft, welches vor einigen Jahren leider eingestampft wurde - RIP EXTEEL. Es ist wohl bis heute mein liebstes MMO gewesen. Danach kamm League of Legends, sowieo viele andere RPG's in mein Leben, um WoW habe ich jedoch quasi komplett einen Bogen gemacht. In LoL habe ich relativ lange versucht, in der Competetiven-Szene Fuß zu fassen, scheiterte jedoch vermutlich an mir selbst X/ War zwar in Season 3 & 4 Diamond I mit ~50 Pts, aber danach verlor ich die Motivation. Das bringt mich auch gleich zu einer super Überleitung ... undzwar:

      Ich und die Let's Play's:

      Vor 2 Monaten beschloss ich dann, League of Legends nurnoch aus Spaß ab und an zu daddeln und suchte nach etwas anderem, dem ich "folgen" konnte, ein Hobby also, etwas was ich gerne Tat. Das dies mit Gaming zu tun haben musste, war eher Randsache, die Frage war eher was.
      Ich schaue schon seit einigen Jahren auch LP's von einigen großen (und kleinen) Youtubern und habe mich gefragt, ob mir das auch Spaß machen könnte. Ich wollte nicht mit etwas anfangen, was ich in 1 Monat wieder an den Nagel hänge, weil ich dann doch merke, das es "doof" ist. Da ich mich selbst gern Reden höre und auch gerne Rede und tatsächlich fähig bin, mich sowohl gewählt als auch total bekloppt zu artikulieren, schienen mir LPs auch eine gute Plattform für mich selbst zu sein.
      Nach einigen Probeläufen und Tests beschloss ich dann vor knapp zwei Wochen die Sache offiziell zu machen und startete meinen Channel. Den Link lasse ich dann gleich mal hier wo er im Text untergeht: youtube.com/channel/UC9tIZQc1NQSqB31cC5emFEQ

      Was Plane ich, was mache ich schon?

      Momentan laufen zwei LP's, zum einen Ark: Survival Evolved und Life is Strange (mit deutschen Subs). Ich hoffe in den nächsten Tagen ein weiteres Game zu starten, um welches es sich genau handelt, werde ich erstmal nicht verraten 8| . Ich möchte, wenn möglich, 3-4 Let's Play's parallel laufen lassen, die sich auch im Genre nicht wirklich schneiden werden. Das liegt einfach daran, das ich viele verschiedene Genres und Spiele mag, ausschließen kann ich jedoch fast jedes MMO, einfach weil ich das uninteressant finde für die Plattform LPs (subjektive Meinung). Ich lege mich also nicht auf eine Gattung fest.
      Geplant ist desweiteren ein Stream. Ich habe bereits Erfahrung was Streaming angeht, jedoch exklusiv in LoL, bevor ich jedoch Streame, möchte ich einige Dinge vorher regeln, u.a. wann ich ihn Regelmäßig machen kann, was ich machen möchte in ihm, Kontent, Banner/Bilder. Das übliche halt. Daher wird der momentane Fokus absolut auf dem Channel selbst liegen und darauf, eine kleine Viewerbase zu bekommen.
      Ich nutze bereits Facebook (/gild3dhawk) und Twitter (@Gild3dhawk) für die Kommunikation und Updates rund um meinen Channel und mich.

      Nun denn, ich denke, das wars erstmal mit meiner Vorstellung, ich hoffe es gibt doch 1-2 von euch, die sich das hier gerne durchgelesen haben, ich für meinen Teil dachte mir, es ist langweilig und unpersönlich mein Projekt und mich selbst in wenigen Sätzen abzuhandeln :D .

      Ich würde mich natürlich jetzt bereits auch über Kritik/Anregungen usw. von eurer Seite zu meinem Channel, den Videos etc. freuen, jedoch ist das ja nicht der Sinn dieses Posts an sich, daher erstmal ein freundliches

      Moin Moin in die Runde und auf eine hoffentlich schöne Zeit, die wir hier haben werden.

      Mfg

      Gild3dhawk
      Es folgt, eine Signatur, gestiftet von der deutschen LP-Förderung, der Kirche, sowie diversen Privatinvestoren:

      Hi.
      Das ist mein Channel.
      :cursing: