Spielaufnahmen können seit Windows10 nicht mehr gerendert werden.

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Spielaufnahmen können seit Windows10 nicht mehr gerendert werden.

    Anzeige
    Hallo

    Ich habe vor zwei Tagen mein Betriebssystem von Windows 7 auf Windows 10 Geupdatet, seitdem kann ich meine Spieleaufnahmen nicht mehr Rendern.
    Ich nehme meine Videos mit "DxTory" auf, bearbeite und rendere sie danach in "Cyberlink Powerdirector 13 Ultra". Seitdem ich Windows 10 auf meinem Rechner installiert habe funktioniert dies leider nicht mehr.

    Jedes mal wenn ich beginne das Video zu rendern kommt nach etwa 1-2 Minuten die Fehlermeldung.
    "Produktion fehlgeschlagen. Bitte versichern Sie sich, dass der Treiber Ihrer Grafikkarte aktuelll ist und aktualisieren Sie auf die neueste Version von Windows Media Player oder QuickTime. Sie können auch versuchen, die Produktion in einem anderen Videoformat auszugeben."
    Zudem wird mir auch angezeigt welche Datei die Ursache dafür ist. Es ist die ganz normale Videodatei die ich Aufgenommen habe, jedoch habe ich keine Ahnung warum.

    Ich habe natürlich noch mal überprüft ob der aktuellste Grafiktreiber installiert ist. Ich habe auch probiert in anderen Videoformaten zu rendern, jedoch blieb es bisher erfolglos. Ich habe auch schon DxTory und Cyberlink Powerdirector nach Updates überprüft. Ich hab es nun schon mehrmals versucht, aber es kommt immer wieder die Fehlermeldung.
    Ich suchte auch nach einer neuen Version von dem Windows Media Player. Derzeit gibt es aber noch keine neue Version für Windows 10.

    Ich würde mich freuen wenn jemand ein paar Vorschläge hätte um dieses Problem zu beseitigen. Vielen Dank fürs lesen :)
    Lg Michael
  • Pik7 schrieb:

    Ich habe vor zwei Tagen mein Betriebssystem von Windows 7 auf Windows 10 Geupdatet, seitdem kann ich meine Spieleaufnahmen nicht mehr Rendern.

    Warum haste denn gewechselt? Haste gedacht ein neues Windows arbeitet genauso wie ein älteres? ^^

    Gibt zig Punkte die gegen Windows 10 sprechen. Windows 10 ist grad erst draußen und steckt noch in den Kinderschuhen. Und wie alle solcher üblichen Alpha Betriebssysteme hat es Kinderkrankheiten, die erst mit der Zeit aus dem Weg geschafft werden können durch Updates von Patches und Fixes.

    Selbst Windows 8 und 8.1 sind für Let's Plays nicht grad gut geeignet.
    An sich schießt man sich nur selbst ins Bein wenn man auf diese neuen Kachelbetriebssysteme der Facebookgeneration umsteigt.

    Das dazu.

    Pik7 schrieb:

    "Produktion fehlgeschlagen. Bitte versichern Sie sich, dass der Treiber Ihrer Grafikkarte aktuelll ist und aktualisieren Sie auf die neueste Version von Windows Media Player oder QuickTime. Sie können auch versuchen, die Produktion in einem anderen Videoformat auszugeben."
    Zudem wird mir auch angezeigt welche Datei die Ursache dafür ist. Es ist die ganz normale Videodatei die ich Aufgenommen habe, jedoch habe ich keine Ahnung warum.


    Versuchen den Mediaplayer von Windows zu starten bzw. auch mal upzudaten.

    Nachschauen ob dein Programm mit dem du arbeitest überhaupt mit Windows 10 kompatibel ist. Viele Programme sind z.B. unter Windows 8 / 8.1 oder auch Windows 10 nicht mehr richtig lauffähig und verursachen Fehler bzw. starten erst gar nicht, weil nötige Treiber nicht gefunden werden. Da die Programme ja nur für bestimmte Betriebssysteme entwickelt wurden. Die neuen OS wie Windows 10 haben schon ganz andere Treiber und überhaupt ein ganz anderes Ablaufschema.

    Die Masse an Programmen die unter Win10 noch laufen, laufen höstwahrscheinlich mit Kompatibilitätsbeschränkungen.
    Dazu könnte dein Programm gehören. Musste wie gesagt mal nachschauen. Und wenn es so ist, musste dir neue Software zulegen. Oder machst wieder Win7 rauf.


    Diese Phänomene gab es schon wo Vista raus kam. Der Umstieg von XP nach Vista verlief katastophal, weil nix lief. Vista steckte in den Kinderschuhen damals und es gab kaum nötige Treiber die es aber für XP schon gab.
    Erst mit der Zeit waren Treiber da. Bis dahin gab es dann schon Win7. Und Glücklicherweise haben WinVista und Win7 Treibermäßig kompatible Treiber, so das für Win7 schon vielerlei Sachen gab die es für Vista über die Zeit entwickelt wurden.

    So entstand halt auch der Eindruck das Vista scheiße war und Win7 gut. Dabei ist das nur ne Frage wie lange ein System gereift ist.

    Und Win8 / 8.1 und Win10 sind einfach noch zu frühe Versionen und Programme arbeiten nur sehr sperrlich absolut einwandfrei darauf.

    Ein User der kaum mit so ein System arbeitet merkt es nicht einmal, bis er vor dem Problem steht den du grad hast z.B. ;D