Minecraft FPS bei Aufnahme zu niedrig mit Dxtory

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Minecraft FPS bei Aufnahme zu niedrig mit Dxtory

    Anzeige
    Halli hallo Leute,

    ich habe folgendes Problem:

    Wenn ich Minecraft an sich spiele ohne aufzunehmen habe ich genügend FPS zur Verfügung, sprich >100.

    Jedoch sinken beim Start der Aufnahme die FPS auf 15 herunter.

    Ich habe das default Texturepack zu benutzt, Grafikeinstellungen auf minimal geschaltet und die Shaders natürlich ausgemacht, alles ohne Erfolg.

    Meine Hardware steht in meinem Profil, hier die wichtigstesn Daten:

    CPU: i7 4770S
    Grafikkarte: AMD Radeon 7950 HD
    RAM: 24 GB DDR3 1600
    HDD: 500 GB 7200 U/min

    Dxtory sagt mir: 125 MB/s bei der Festplattenüberprüfung, also müsste das eigentlich reichen und ja es ist leider nur eine Festplatte, aber ich habe außer bei Minecraft keine Probleme bei anderen Spielen (First Person bis Strategie)

    Als Codec benutze ich den x264vfw mit folgenden Einstellungen:




    Ich habe auch Lagarith Codec benutzt, kein Unterschied.

    Nur bei Fraps bleibt er stabil, aber gibt es keinen Ausweg bzgl. Kompressor bzw. Dateigröße und verschiedener Audiospuren ?

    Bzgl. Minecraft: Optifine und GLSL Shader sind installiert, aber habe zum Test die SEUS 10.1 Ultra Shaders ausgestellt natürlich.

    Vielleicht habe ich etwas übersehen und ihr könnt mir helfen. :)

    Vielen Dank im Voraus. :)

    Sho

    Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von Shaney ()

  • Sho schrieb:

    Nur bei Fraps bleibt er stabil, aber gibt es keinen Ausweg bzgl. Kompressor bzw. Dateigröße und verschiedener Audiospuren ?
    Bei der Dateigröße nicht - FRAPS bietet da denke ich keine Wahlmöglichkeiten. Allerdings sind große Dateien bei verlustfreier Kompression, wie sie FRAPS eben macht, auch recht normal. Mit der Audiospur ... nun, die könnte man halt separat mit Audacity oder so aufnehmen und nachträglich synchronisieren. Alternativ würde ich mir den MSI Afterburner mal anschauen, der hätte 2 Audiospuren und kommt erfahrungsgemäß mit Minecraft zwar nicht perfekt, aber brauchbar klar. Tutorial gäbe es hier: MSI Afterburner | Gaming Tutorial-Reihe [Beta]

    Auch interessant wäre OBS - hat halt wieder nur eine Tonspur, ist aber mit richtigen Einstellungen in Minecraft verdammt fix und die Dateigröße lässt sich beeinflussen.

    Sho schrieb:

    Jedoch sinken beim Start der Aufnahme die FPS auf 15 herunter.
    Verwendest du die aktuellste Version von DXTory? Mit älteren Versionen gab es bei mir ähnlich starke Einbrüche in Minecraft, in aktuelleren Versionen ging's wieder relativ flink. Zur weiteren Fehlersuche wäre auch eine Environment Log von DXTory nicht verkehrt.

    Sho schrieb:

    Als Codec benutze ich den x264vfw mit folgenden Einstellungen:
    Überdenke die Wahl - AVI-Dateien und H.264 (das, was x264 produziert) passen i.d.R. nicht gut zusammen und können zu div. unterschiedlichen Problemen führen. Auch drückst du mit den Einstellungen die Qualität etwas und produzierst eine relativ hohe CPU-Last. Andererseits ist die Wahl wohl wegen deiner Platte vielleicht vorerst auch nicht allzu falsch.
    Videoempfehlungen:
    ShimmyMC
    NuRap
    ShimmyMC
    Napoleon Bonaparte
  • Also könnte ich auch Dxtory mit einem Fraps codec oder einem Codec wählen, der nicht stark komprimiert während der Aufnahme ? Welcher wäre das z.B. ?

    Nein ich verwende die Version 2.0.120.

    Naja hmmm bei Minecraft wäre es "ok" große Dateien zu haben, da ich nur kurze Folgen aufnehme, im Gegensatz zu Civilization V. (Da habe ich komischerweise bei 30fps Zeilenflimmern oder kommt mir das nur so vor ?)

    Ja die Platte kann ich erstmal nicht erweitern, das steht leider außer Frage.
  • Sho schrieb:

    Oh okey ziemlich großer Unterschied...mit der neuen Version 2.0.132 funktionierts wunderbar mit 60 fps :O

    Danke sehr, ich bin einfach nicht wirklich auf die Idee gekommen, dass ein Update so viel lösen könnte. :)
    Ich denke, dann kann ich hier mal schließen, da die Frage geklärt zu sein scheint.
    Falls noch Rückfragen auftauchen, oder ich anderwertig zu früh geschlossen haben sollte, so genügt eine kleine PN des Threaderstellers an mich.

    Bitte beim nächsten Mal als 'erledigt' markieren mit Doppelklick auf das rote Kästchen:



    #CLOSED