Premiere überfordert ?

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Premiere überfordert ?

    Anzeige
    Hallo leute, kann mir jemand helfen ?

    Sobald ich meine OBS Aufnahme (MP4, 25 min, 1,2 GB) in Premiere ziehe, ist das Programm mehr als überfordert und friert immer ein.
    Außerdem kann das Video in der Vorschau nicht mal geladen werden. Ich habe 12 GB RAM, daran sollte es nicht liegen. Hat sonst ja auch immer funktioniert.
    Hat jemand einen Tipp oder eine Idee ?
  • Bei mir ist's manchmal ähnlich. Wenn die Sequenzeinstellungen und die Eigenschaften des Importvideos nicht identisch sind, fragt Premiere ob es die Einstellungen beibehalten oder ändern soll. Diese Meldung erscheint bei mir manchmal im Hintergrund, sodass es aussieht, als ob Premiere hängt. Hat man aber das Fensterchen gefunden und die Nachfrage bestätigt geht alles.
    Könnte ja sein, dass das bei dir auch der Fall ist?
    10 Gründe mich zu deabonnieren!

    Fischda - Let's Plays auf schwäbisch!
  • Nein an solchen Dingen liegt es nicht. Arbeite ja schon etwas länger und intensiver mit Premiere.
    An meiner Hardware kann es allerdings auch nicht liegen.

    Und es muss an Premiere liegen. Meine Facecam aufnahme ist wesentlich größer und mit dieser kommt Premiere ohne Probleme klar.

    Liegt es vielleicht an den NVIDIA Einstellungen in OBS ?

    Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von Danbo ()

  • Anzeige

    LuziferYT schrieb:

    Der Codec ist natürlich auch kompatibel


    Schon, aber der Decoder ist unter aller Sau. Unterstützt zudem nicht alle H.264 Features. Demnach wird der H.264 Decoder irgendwo seiner Aufgabe auch nicht gerecht. Aber gut - normale Zustände bei NLE Software.
    Aktuelle Projekte/Videos


  • LuziferYT schrieb:

    Ich denke nicht, dass es an Premiere liegt. Ich verwende es auch, hatte nie derartige Probleme. Vor allem...Die Datei ist nur 1,2 GB groß, daran dürfte es nicht liegen. Der Codec ist natürlich auch kompatibel...keinen blassen Schimmer, sry :D


    De-M-oN schrieb:

    LuziferYT schrieb:

    Der Codec ist natürlich auch kompatibel


    Schon, aber der Decoder ist unter aller Sau. Unterstützt zudem nicht alle H.264 Features. Demnach wird der H.264 Decoder irgendwo seiner Aufgabe auch nicht gerecht. Aber gut - normale Zustände bei NLE Software.


    Jap, das hilft mir.
  • Frag doch am besten mal den Adobe Support.

    Eig. ist sowas schon fast ein Reklamationsgrund, ich meine, es wird H.264 Decoding angepriesen, nun hast du eine und es lässt sich nicht öffnen? Wo tut der H.264 Decoder jetzt seine Aufgabe machen?

    Ein Decoder muss mit jedem H.264 File zurecht kommen und nicht nur mit manchen die ihm gerad gut passen, weil er die Hälfte der H.264 Mechanismen nicht versteht.


    Klar kannste versuchen bei OBS andere Einstellungen zu verwenden, wo der grottige H.264 Decoder nicht mehr vor ??? steht - aber imo ist die Software für solche Zustände zu teuer, wenn sie nicht funktioniert.

    An den Adobe Support wenden, ganz einfach.
    Aktuelle Projekte/Videos


  • Allgemein
    Vollständiger Name : C:\Users\Danbo\Videos\OBS AUFNAHME (39).mp4
    Format : MPEG-4
    Format-Profil : Base Media
    Codec-ID : isom
    Dateigröße : 1,05 GiB
    Dauer : 24min
    Modus der Gesamtbitrate : variabel
    Gesamte Bitrate : 6 149 Kbps
    Kodierungs-Datum : UTC 2015-08-24 17:02:59
    Tagging-Datum : UTC 2015-08-24 17:02:59
    Kodierendes Programm : Open Broadcaster Software v0.655b

    Video
    ID : 2
    Format : AVC
    Format/Info : Advanced Video Codec
    Format-Profil : High@L4.1
    Format-Einstellungen für CABAC : Ja
    Format-Einstellungen für ReFrames : 2 frames
    Muxing-Modus : Container profile=High@3.1
    Codec-ID : avc1
    Codec-ID/Info : Advanced Video Coding
    Dauer : 24min
    Bitraten-Modus : variabel
    Bitrate : 5 953 Kbps
    maximale Bitrate : 50,0 Mbps
    Breite : 1 280 Pixel
    Höhe : 720 Pixel
    Bildseitenverhältnis : 16:9
    Modus der Bildwiederholungsrate : variabel
    Bildwiederholungsrate : 60,000 FPS
    minimale Bildwiederholungsrate : 58,824 FPS
    maximale Bildwiederholungsrate : 62,500 FPS
    ColorSpace : YUV
    ChromaSubsampling : 4:2:0
    BitDepth/String : 8 bits
    Scantyp : progressiv
    Bits/(Pixel*Frame) : 0.108
    Stream-Größe : 1,02 GiB (97%)
    Kodierungs-Datum : UTC 2015-08-24 17:02:59
    Tagging-Datum : UTC 2015-08-24 17:02:59
    colour_range : Limited
    colour_primaries : BT.709
    transfer_characteristics : sYCC
    matrix_coefficients : BT.709
    mdhd_Duration : 1470050

    Audio
    ID : 1
    Format : AAC
    Format/Info : Advanced Audio Codec
    Format-Profil : LC
    Codec-ID : 40
    Dauer : 24min
    Source_Duration/String : 24min
    Bitraten-Modus : konstant
    nominale Bitrate : 192 Kbps
    Kanäle : channel0
    Channel(s)_Original : 2 Kanäle
    Kanal-Positionen : Front: L R
    Samplingrate : 48,0 KHz
    Source_StreamSize/String : 31,9 MiB (3%)
    Sprache : Englisch
    Kodierungs-Datum : UTC 2015-08-24 17:02:59
    Tagging-Datum : UTC 2015-08-24 17:02:59