PC Aufrüsten für 130€ aber was?

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • PC Aufrüsten für 130€ aber was?

    Anzeige
    Hi,

    Ich habe momentan 130€ übrig und will mir davon n bisschen den PC Aufrüsten. Aber was soll ich aufrüsten? kann mir dan jemand helfen? es sollte schon bei 130€ bleiben, also bitte nicht wie deichmann und mir was anderes noch empfehlen. :) nicht böse gemeint.


    momentan hab ich das hier drin:

    AMD FX 6300

    8 GB Arbeitsspeicher 1330MHz

    MSI GTX 970 4 GB


    Wäre geil wenn ich Antworten kriegen würde.
  • Hakt es denn irgendwo? Was für ein Kühler, Board, Netzteil, Festplatten, ... sind verbaut?

    Grundsätzlich kann man mit dem Budget nicht viel machen, aber die CPU würde ich je nach Board und Kühlung übertakten. Bei Standardtakt ist das Dingen für eine GTX 970 je nach Spiel doch etwas unterdimensioniert.
  • Nunja, ich bin mir nicht sicher ob ich mit dem Setting Just Cause 3, bo3 etc auf Hoch/Ultra schaffen werde. Da beide etwas shooter mäßig sind, erwarte ich schon mehr als 70 FPS. Ich habe einen Arctic Cooler der mega groß ist das mein Gehäuse einfach nur voll ist. Zudem ist der auch so krass schwer 8| Ich hab ein Hamburg 600watt netzteil. Ich hab ein MSI g47 etwas Mainboard. -> msi 970a-g 47

    das hab ich. Wenn ich diese Games locker schaffe, wo könnte ich denn sonst das geld investieren...
  • Hey LordBills,

    ich denke es lohnt sich nicht etwas an der Grafikkarte, CPU und Mainboard zu verändern. Die gehen alle weit über 130€ wenn du etwas "verbessern" möchtest.
    Nach deinen Angaben könnte man den Arbeitsspeicher aufrüsten auf 16GB und 1600MHz, aber ist die Frage ob du es wirklich brauchst.
    Wenn ich ca. 100€ übrig hätte, würde ich vielleicht eher noch eine zusätzliche Festplatte kaufen. Wenn du keine SSD Festplatte hast, würde ich davon natürlich eine holen.
    Vielleicht hast du ja noch ein paar mehr Infos zu deiner "Kiste" :P

    LG
    KingInTheNorth
  • Dann würde ich dir ne SSD vorschlagen ;)
    Wenn deine Festplatte schon so alt ist, würde ich ein paar Geschwindigkeitstests machen. Wenn die zu langsam ist, weg damit :D
    Meine 6 Jahre alte Platte hatte auch schon ca. 1/3 von ihrem Speed "verloren". Einfach mal testen :)

    Falls es dann keine Festplatte oder RAM sein sollte, kann man ja auch noch immer in Maus, Tastatur o.ä. investieren und nach ein paar Jahren auch mal was neues holen.
    PC-Deko geht natürlich auch immer :D
  • meine system festplatte hat eine schreibeschwindigkeit von 30 und lese 28. meine seagate 240.. Nunja.. Ich stehe nicht auf PC deko... Ich achte mehr auf leistung etc. Mir ist wichtig das mein PC gut ist und der nicht aufeinmal kaputt geht oderso. Also immer schön in leistung investieren... Gibt es da nichts, was die Leistung oder sagen wir mal Sicherheit des PC's verbessert? Mir würde auch ein gutes Case reichen, wo man die Kabel verschwinden lassen kann etc oder ne wasser kühlung, aber damit kenn ich mich nicht aus, also i.wo in richtung leistung oder sicherheit. i.wo muss ja die garantie her das der nicht abbrennt oder i.was kaputt geht hab da viel geld hineingesteckt :D
  • msi 970a-g 47

    Dann vergiss es mit dem Übertakten.
    Was das "welches Spiel läuft wie" angeht - keine Ahnung, ausprobieren. Höchste Einstellungen mit 30 FPS sollten aber immer drin sein, wenn man mal von ArmA, DayZ und sowas absieht.

    meine system festplatte hat eine schreibeschwindigkeit von 30 und lese 28.

    30 was? Schildkröten pro Baumarkt?
  • Ich schließe mich da @9NinetySix6 an. Wenn du allerdings unbedingt etwas Aufrüsten willst, dann käme da ne SSD und CPU-Fan in Frage.

    Hier mal ein paar Beispiele:
    Thermalright HR-02 Macho oder EKL Alpenföhn Brocken ECO
    250GB Crucial MX200 oder 250GB Samsung 850 Evo
    ASRock Z97 Pro4 | Intel Core i5 4690K | EKL Alpenföhn Brocken Eco | 2x 4GB Crucial Ballistix Sport | 2048MB Gigabyte GeForce GTX770 Windforce 3x | ASUS Xonar DGX 5.1 | CoolerMaster G550M | 500GB Samsung 850 EVO | 1TB Seagate SSHD | LG DVD-RW | Bitfenix Neos

    Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von Bsh3nkr ()

  • LordBills schrieb:

    Das wäre zb, was?

    Zum Beispiel das ASRock H97 mit dem i5 4460. Die CPU dürfte, je nach Anwendungsbereich, um die 25% schneller sein und du könntest später noch ordentlich auf einen i7 nachrüsten. Kostet zusammen gute 240€ und bei 10 zusätzlichen Euronen kannst du auch ein ASRock Z97 nehmen. Da sind dann noch nettere Prozessoren zum Übertakten möglich.

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von 9NinetySix6 ()

  • 9NinetySix6 schrieb:

    bei 10 zusätzlichen Euronen kannst du auch ein ASRock Z97 nehmen.


    und dazu noch nen halbwegs brauchbaren CPU-Fan und er kann den i5 noch hochtakten ;)
    ASRock Z97 Pro4 | Intel Core i5 4690K | EKL Alpenföhn Brocken Eco | 2x 4GB Crucial Ballistix Sport | 2048MB Gigabyte GeForce GTX770 Windforce 3x | ASUS Xonar DGX 5.1 | CoolerMaster G550M | 500GB Samsung 850 EVO | 1TB Seagate SSHD | LG DVD-RW | Bitfenix Neos
  • Für 130 Euro gibt's nichts neues, was die Spieleleistung der Kiste erhöhen wird. Man müsste beim Prozessor ansetzen, und da sind die FX-CPU's generell einerseits wegen ihrer verhältnismäßig geringen Leistung in dem Bereich wenig interessant, andererseits macht dir da dein Board wahrscheinlich ohnehin einen Strich durch die Rechnung.

    SSD kann man nehmen und bringt auch immer was bei der "gefühlten" PC-Geschwindigkeit und den Ladezeiten, aber halt keinen FPS mehr. Würde das Geld ebenfalls sparen und, wenn du dir etwas mehr angespart hast, in ein lohnenswerteres Upgrade legen.

    Bsh3nkr schrieb:

    und dazu noch nen halbwegs brauchbaren CPU-Fan und er kann den i5 noch hochtakten
    Ja, aber dafür braucht's einen anderen, noch teureren i5.
    Videoempfehlungen:
    ShimmyMC
    NuRap
    ShimmyMC
    Napoleon Bonaparte

    Dieser Beitrag wurde bereits 4 mal editiert, zuletzt von RealLiVe ()

  • RealLiVe schrieb:

    Ja, aber dafür braucht's einen anderen, noch teureren i5.

    echt? geht da in der richtung OC überhaupt garnichts?? :o
    ASRock Z97 Pro4 | Intel Core i5 4690K | EKL Alpenföhn Brocken Eco | 2x 4GB Crucial Ballistix Sport | 2048MB Gigabyte GeForce GTX770 Windforce 3x | ASUS Xonar DGX 5.1 | CoolerMaster G550M | 500GB Samsung 850 EVO | 1TB Seagate SSHD | LG DVD-RW | Bitfenix Neos
  • Hey Mann,
    ich schließe mich dem 9NinetySix6 an, denn die CPU ist jetzt nicht die beste.
    Ich bin auch von AMD auf Intel umgestiegen und das nicht ohne Grund.

    Mit 130 Euro kommst du da allerdings echt nicht sehr weit.
    Meine Vorschläge wären :

    -Geld in eine SSD oder neuen Arbeitsspeicher setzen.
    -Geld sparen und am Ende eine bessere CPU + Motherboard kaufen.

    Sonst ist das denke ich einfach nur Verschwendung, des Geldes.

    LG
    8)
    Maus Fanatiker ! Gehen Steil ! :P

    YouTube Kanal - youtube.com/user/MouseFanaticZ