Videobearbeitung mit "Blender" - A/V-Sync Problem

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Videobearbeitung mit "Blender" - A/V-Sync Problem

    Anzeige
    Moin Leute,

    ein paar Kumpels und ich versuchen uns an gemeinsamen Daddel-Projekten mit "Let´s Play" Charakter.
    Dabei ist mir die Rolle - aus eigenem Interesse - zugeschustert wurden, das Rohmaterial zu schneiden. Um das machen zu können, habe ich mich online nach einer open-source Möglichkeit umgeschaut und bin bei "Blender" gelandet. Macht generell auch ein guten Eindruck.
    Jetzt habe ich aber das Problem, das ich bei der Bearbeitung (nicht beim rendern) im "Video Sequenz Editor" schon eine Diashow (ca. 3 - 10 FPS) habe, sobald ich die Option "A/V-Sync" nutze. Diese ist leider notwendig, weil ich mehrere Audio-, wie auch Videospuren synchronieren muss.
    Daher wollte ich hier mal um Rat fragen, ob jemand da eine Idee hätte, voran das liegen könnte?

    Hier mal die Eckdaten meines Systems:
    - Blender 2.75a / 2.74
    - Windows 10
    - CPU: Intel Core i7 3440
    - RAM: 8 GB 1600 DDR3
    - GPU: GeForce GTX 660 Ti
    - Board: Asrock z77 Extreme4

    Danke schon mal für den einen oder anderen Tipp. :)

    *cheers*

    Mui