FIFA 16 Demo Aufnahme ruckelt trotz genügender FPS und ausreichender Festplattengeschwindigkeit

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • FIFA 16 Demo Aufnahme ruckelt trotz genügender FPS und ausreichender Festplattengeschwindigkeit

    Anzeige
    Hallo,
    der Titel beschreibt eigentlich schon mein ganzes Problem:
    Ich habe mit dem MSI Afterburner die Demo von FIFA 16 mit 50 FPS aufgenommen. Allerdings ruckelt die Aufnahme danach ziemlich und es sieht nicht gerade wie 50 FPS aus. Für mich sieht es nicht mal nach 30 FPS aus. An der Festplattengeschwindigkeit kann es auf keinen Fall liegen, da ich einen Raid 0 aus 2 x 2 TB habe mit einer Geschwindigkeit von etwa 415 MB/S. Die Ingame-FPS liegen auch immer bei 90+ und nie drunter. FPS-Limitierung (könnte man in den Einstellungen auf 60 FPS regeln) habe ich auch nicht an. Habe auch schonmal gehört, dass die Engine von FIFA nicht soo gut sein soll und es vielleicht daran liegen könnte. Aber mir ist bei einer anderen Person aufgefallen, die mit 60 FPS aufnimmt, alles wunderbar flüssig läuft ...
    Wovon könnten diese Ruckler noch kommen ?
    Wäre es eine Option mal ein anderes Aufnahmeprogramm (bei Dxtory hatte es immer höllisch mit Aufnahme gelaggt -> Afterburner) zu probieren oder gar mal die Desktopaufnahme von Virtual Dub zu probieren, ob das vielleicht irgendeine Verbesserung zeigt ?

    obiwanjunobi
  • Also würde OBS auch keine Verbesserung bringen.
    Hier mal das Video, das ich meinte in dem es flüssig läuft ( youtube.com/watch?v=AnCYoMT6Xpg ). Ist auch am PC aufgenommen vor dem (sagt er am Anfang). Nicht, dass es an einer Konsole aufgenommen wurde. Ich glaube er nimmt Fraps auf. Könnte es eine Erklärung geben, dass es damit flüssig läuft ??
    Oder sollte ich doch mal Virtual Dub probieren (Keine Ahnung, ob das irgendwie helfen könnte. War nur so eine spontane Idee)?

    Edit: Dxtory erkennt FIFA 16 Demo nicht mal. Also damit wird es schwer werden ..

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von obiwanjunobi ()

  • Anzeige

    Julien schrieb:

    Ganz früher, als ich mal FIFA aufgenommen habe, musste man die Spiel-FPS auf die Aufnahme-FPS begrenzen, damit das Ergebnis flüssig aussah. Klingt komisch, ist aber so. Mit Dxtory gibt es diesen Fehler ja sogar ziemlich häufig, vielleicht hilft es auch beim Afterburner.


    Danke für den Tipp, Julien. Ich werde das nachher mal mit OBS testen und mich dann noch mal melden.
    Let's Plays - nicht perfekt, aber ehrlich :)
    youtube.com/DaddelStream
  • Das hätte ich gar nicht mehr probiert, weil ein anderer hatte eine Limitierung drinnen und hat dadurch massive Framdrops bekommen. Aber vielen Dank für den Tipp :) . Werde es gleich mal testen. ^^
    Aber das Problem mit Dxtory ist, dass es FIFA 16 Demo nicht erkennt ... Würde es etwas bringen auf die neuste Version zu updaten (Hab aktuell die .129, weil das mit Arma ganz gut läuft)? Meiner Meinung nach dürfte es keinen Unterschied machen ...
  • Hier mal meine Ergebnisse beim Testen mit OBS:

    1. FIFA FPS-Lock bei 60, OBS Aufnahme mit 60fps: Video ruckelt stark
    2. FIFA FPS-Lock bei 30, OBS Aufnahme mit 30fps: Das Video ruckelt zwar nicht, jedoch sieht es nicht flüssig aus und es spielt sich auch nicht schön smooth ;)
    3. FIFA FPS-Lock raus, OBS Aufnahme mit 45fps: Video ruckelt wie der Deibel ^^

    Das Spiel läuft, abgesehen bei 30 fps Limit, sehr gut. Jedoch sind alle Aufnahmen hakelig. @Julien meinte ja, dass FIFA früher schon mal rumgezickt hat oder dass es mit unterschiedlichen Aufnahmeprogrammen besser/schlechter funzen könnte. Wäre cool, wenn du @obiwanjunobi das auch noch mal testen könntest.

    PS: Ich habe gestern ein Video hochgeladen und leider erst später gemerkt, dass da was nicht stimmt. Das ist mit 45fps und FPS-Lock bei 60 aufgenommen. Ist nicht schön, aber bisher das beste Ergebnis :( Für den Fall, dass mal jemand gucken möchte ;)
    Let's Plays - nicht perfekt, aber ehrlich :)
    youtube.com/DaddelStream
  • Bei mir mit Afterburner leider auch keine Verbesserung:
    1. Den Lock bei 60 FPS habe ich probiert. Hat bei mir aber leider auch nichts gebracht. Genau das gleiche wie bei dir @Mottek
    2. Den Lock bei 30 FPS hab ich erst gar nicht probiert, weil ich ja eh mit 50 FPS aufnehme.
    3. Den Lock raus: Video ruckelt auch wie bei allen anderen Versuchen.
    Habe aber alles mit 50 FPS aufgenommen und nicht wie @Mottek je nach Lock angepasst..

    Bei mir läuft das Spiel wie butter. FPS bei ca. 80-120. Aber die Aufnahme ruckelt wie sonstwas. Als ob man die vor dem Schreiben auf die Festplatte das Material mal kurz in den Mixer schmeißt. :D
    Ich kann noch schauen, ob Dxtory das Spiel doch noch irgendwie erkennt, wobei ich da eher weniger Hoffnung habe. :(
    [@Julien Hast du ne Vermutung woran das mit Dxtory liegen könnte ? Mal die neuste Version testen ?] Edit: Ok. Mach ich gleich mal.

    @Mottek Hast du den Hacken ganz unten in den Einstellungen drinnen oder nicht ? (Habs mit drinnen und draußen probiert. Hat aber leider nichts gebracht.)
  • Versuchs mal mit Vsync ohne Framelimiter und einer 60fps Aufnahme.

    Und abseits davon: Falls das Spiel selber einen Framelimiter anbieten sollte, so wäre dieser vorzuziehen, statt einer vom Aufnahmeprogramm/Grafiktreiber.
    Aktuelle Projekte/Videos




    Seit etlichen Monaten komplett veraltete Signatur, wie ihr sicherlich schon bemerkt habt. Habe mittlerweile mehr als 4 Projekte, weshalb die Signatur leider momentan gesprengt ist xD
    Notdürftig die Liste was aktuell läuft: Unreal | Complex DooM (LPT) | DooM 2016 | Need For Speed III: Hot Pursuit | Dirt Rally | Dirt 4 | WRC 7
  • Danke. Werde ich probieren.
    Das Problem an der FPS-Limitierung ist, wenn ich nicht spiele, sondern zum Beispiel Wiederholungen kommen oder ich im Menü bin, gibt es direkt eine FPS-Limitierung auf 30 FPS. Also quasi nur im Spiel richtige 50/60 FPS. Und das ist nicht so toll ...

    @Mottek Probier das auch mal so wie Demon es beschrieben hat. Bei mir hat es schonmal ziemlich gut geholfen. Wenn du Vsync anschaltest und es einmal "Ein" und einmal "Ein (flüssig)" gibt, nimm "Ein". :)
    Und dann noch "Dreifach-Puffer" auf "Ein". Dann kannste Vsync auch anlassen hat mir Demon erklärt.

    Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von obiwanjunobi ()

  • obiwanjunobi schrieb:

    @Mottek Probier das auch mal so wie Demon es beschrieben hat. Bei mir hat es schonmal ziemlich gut geholfen. Wenn du Vsync anschaltest und es einmal "Ein" und einmal "Ein (flüssig)" gibt, nimm "Ein".
    Und dann noch "Dreifach-Puffer" auf "Ein". Dann kannste Vsync auch anlassen hat mir Demon erklärt.


    Danke für den Tipp (auch an @De-M-oN natürlich). Leider merke ich kaum einen Unterschied. Möglicherweise läuft es etwas besser aber die Ruckler sind auf jeden Fall noch da :(
    Let's Plays - nicht perfekt, aber ehrlich :)
    youtube.com/DaddelStream