Drachenlord

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Anzeige
    Was hat es eigentlich mit diesem Drachenlord auf sich? Dieser Youtuber wird ziemlich stark im Internet gemobbt und ich verstehe nicht ganz warum. Ich meine, dass der Kerl sich etwas seltsam verhält sehe ich schon selbst, aber bei der Menge an beleidigenden Kommentaren könnte man meinen, er hätte was Schlimmes verbrochen. Weiß da jemand genaueres?
  • Antiheld schrieb:

    Jo relativ easy - er wurde verarscht. Eine ziemlich beknackte Alte hat ihm vorgespielt sie würde was von ihm wollen nur um ihn dann fertig zu machen. Er hat ihr live nen Antrag gemacht und sie hat ihn dann mega beleidigt mit paar Freunden im Hintergrund.

    Das weiß ich schon, aber die ganze Sache mit dem Drachenlord geht doch jetzt schon seit Monaten so - schon lange bevor das mit Heiratsantrag passiert ist!
  • Anzeige
    Drachenlord wurde schon seit seinen Anfängen gemobbt.

    Angefangen hat es damit, dass er scheiße auf jegliche Art von Kritik reagiert hat und die Videos halt unglauber Müll waren, beziehungsweiße sind. Dann hat eine bestimmte Internetseite damit angefangen ihn zu haten, hörte aber auf, als es nicht mehr lustig genug war und Lachschon hat dann 'übernommen'.

    Den eigentlichen Hate hat der Kerl mehr als nur verdient, das was aber seit nem halben Jahr abläuft ist allerdings nicht mehr schön.
  • Soweit ich mitbekommen habe freut sich die Unterschicht der Netzgemeinschaft "nur" darüber, jemanden gefunden zu haben, der sich noch dümmer gibt als sie selbst. Ein Kauknochen für die Hunde sozusagen.

    Ich hab's allerdings nur am Rande mitbekommen und konnte über die Story mit Dorian und dem Girl sogar noch schmunzeln, allerdings ... der Feuerwehreinsatz musste z.B. nicht sein.
    Videoempfehlungen:
    ShimmyMC
    NuRap
    ShimmyMC
    Napoleon Bonaparte
  • Der Typ ist halt echt nid der Hellste. Wie sehr ich auch gegen Mobbing bin, aber der macht es einem viel zu einfach. Mittlerweile habe ich schon das Gefühl, dass er sich absichtlich mobben lässt weil jeder Skandal ihn deeeeeutlich bekannter macht und er einfach nichts davon lernt.

    Zum Thema Swatting: das ging deutlich zu weit. Niemals tut sowas! Bitte kein Klingenstreich bei Feuerwehr, Rettungsdienst oder sonst was. Wenn da irgendwo tatsächlich was gebrannt hätte und die Feuerwehr stattdessen bei einem Fehlalarm aufkreuzt, kann es leben kosten und ist eine Straftat, die sehr schnell sehr unangenehm werden kann.
    Rainbow Six Siege News | ARMA III
    Ich grusel mir einen ab bei F.E.A.R. 1 [Blind+Facecam]
  • Puh, der Drachenlord ist eine laaaaange Geschichte. Die ganze Heiratsantrags-Verarsche hat eine Menge Leute angelockt, die sich vorher nie mit dem Kerl beschäftigt haben. Gutmenschen, die nicht fassen konnten wie man so etwas einem Menschen antun könne. Diese Menschen sollten die Fresse halten, wenn sie keine Ahnung von ihm haben.

    Fakt ist: Wenn man den Drachen kennt hat man dabei nicht unbedingt Mitleid und das werden auch die ganzen Supporter relativ schnell merken. Wenn er nur dumm wäre und schlechte Videos produziert, würden die Leute ja nicht so abgehen. Er ist zudem ständig am lügen, ist ignorant, beleidigend (seinen "Fans" und Hatern) gegenüber und einfach unverbesserlich. Er bringt eine Nummer nach der nächsten. Ein wahnsinnig unsympatischer Typ. Widerlich. Swatting sollte man aber tatsächlich lassen wegen der von Meduselchen angesprochenen Punkte. Sonst habe ich keinerlei Mitleid mit dem Kerl.

    Während des Mettwoches (so nannte man den Tag, der von allen herbeigesehnt wurde, weil man sich vorher im klaren war, dass er einen Antrag macht) hatte ich auch nur ein paar Sekunden Mitleid. 10 Minuten später hat er in typischer Drachentour wieder sämtliche Mitleidspunkte zunichte gemacht. Tage später streamt er wieder als wäre nichts gewesen, hält seine Taschenmuschi in die Kamera und redet davon unbesiegt zu sein. Der war nie so unsterblich verliebt. Der Kerl will nur alles bumbsen, was weiblich ist und nicht gleich schreiend wegrennt.

    Er wurde vorher MERHFACH gewarnt. JEDER wusste, dass sie Fake ist. JEDER! Die Aktion ist ansich hart. Sollte man nicht machen. Aber in dem Fall ist er selber schuld. Er hat das heraufbeschworen und profitiert von der ganzen Sache sogar noch. Absolut abstoßend. Beschäftigt euch mit ihm ein paar Tage, schaut dieses oder jenes Video, dann könnt ihr darüber urteilen, ob er das verdient hat oder nicht.

    Das Internet sollte man ihm wegnehmen. Er zerstört sich und sein Leben. Der Kerl wird nie wieder eine anständige Arbeit bekommen, wird so nie eine Frau abbekommen und sowieso wird das ganze irgendwann sehr schlimm enden, wenn er nicht die Reissleine zieht..