UtVideo YUV422 BT709 abspielen

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • UtVideo YUV422 BT709 abspielen

    Anzeige
    Hallo
    habe gerade auf Msi gewechselt und nehme mit dem oben genanten utvideo codec auf.
    Mein problem ist jetzt nur das kein Mediaplayer diese datei abspielen kann
    Weder VLC, Media Player, Mpc-hc

    nach dem encoden kann man es dann wieder natürlich abspielen
    der codec ist natürlich auf meinem computer installiert sonst könnt ich ja nicht mit dem codec aufnhemen
  • VLC kann damit eh nix anfangen, da der VLC seine eigenen Codecs verwendet.
    Der normale Media Player von Windows sollte es nutzen können.
    Und der MPC-HC erst recht.

    Weil die letzten beiden die intern installierten Decoder verstehen sollten. Eventuell fehlt dir ja was anderes bzw. wäre es möglich das es einen Konflikt bei dir gibt mit den Decodern.

    Könnteste mit Graphstudio rausbekommen. Downloadg

    Starte das Programm und lade ein mit UTVideo aufgenommenes Video damit.
    Gehe unter View -> Text Information und klicke auf Refresh.

    Danach kopierste den erstellten Text und zeigst ihn uns in deinem nächsten Beitrag.

    Damit sehen wir z.B. ob dir noch etwas fehlt oder ob die Filter richtig verkettet sind um eine Ausgabe zu erzeugen.
  • Sagaras schrieb:

    VLC kann damit eh nix anfangen, da der VLC seine eigenen Codecs verwendet.
    Der normale Media Player von Windows sollte es nutzen können.
    Und der MPC-HC erst recht.

    Weil die letzten beiden die intern installierten Decoder verstehen sollten. Eventuell fehlt dir ja was anderes bzw. wäre es möglich das es einen Konflikt bei dir gibt mit den Decodern.

    Könnteste mit Graphstudio rausbekommen. Downloadg

    Starte das Programm und lade ein mit UTVideo aufgenommenes Video damit.
    Gehe unter View -> Text Information und klicke auf Refresh.

    Danach kopierste den erstellten Text und zeigst ihn uns in deinem nächsten Beitrag.

    Damit sehen wir z.B. ob dir noch etwas fehlt oder ob die Filter richtig verkettet sind um eine Ausgabe zu erzeugen.



    --------------------------------------------------
    Filters
    --------------------------------------------------
    1. File Source (Async.)
    File: witcher3_2015_09_14_18_44_19_139.avi
    Type: Standard
    CLSID: CLSID_AsyncReader {E436EBB5-524F-11CE-9F53-0020AF0BA770}
    File: quartz.dll
    Path: C:\Windows\system32\
    Version: 6.6.7601.18741

    --------------------------------------------------
    Connections
    --------------------------------------------------

    --------------------------------------------------
    Media Files
    --------------------------------------------------

    Nach dem Encoden kann ichs mir problemlos anschauen nur davor nicht...
  • Dir fehlen sämtliche Verbindungen bis zum Renderer.

    Ein UTVideo sieht bei mir so aus:

    Brainfuck-Quellcode

    1. --------------------------------------------------
    2. Filters
    3. --------------------------------------------------
    4. 1. File Source (Async.)
    5. File: C:\Users\Sagaras\Desktop\v.avi
    6. 2. Avi Splitter
    7. 3. ULRG Decoder DMO
    8. 4. Color Space Converter
    9. 5. AC3Filter
    10. 6. Video Renderer
    11. 7. Default DirectSound Device
    12. --------------------------------------------------
    13. Connections
    14. --------------------------------------------------
    15. 1. [File Source (Async.)]/(Output) -> [Avi Splitter]/(Input)
    16. 2. [Avi Splitter]/(Video 0) -> [ULRG Decoder DMO]/(in0)
    17. 3. [Avi Splitter]/(Audio 1) -> [AC3Filter]/(In)
    18. 4. [ULRG Decoder DMO]/(out0) -> [Color Space Converter]/(Input)
    19. 5. [Color Space Converter]/(XForm Out) -> [Video Renderer]/(VMR Input0)
    20. 6. [AC3Filter]/(Out) -> [Default DirectSound Device]/(Audio Input pin (rendered))
    Alles anzeigen


    Angefangen mit der File Source die das Video ladet. Das kommt in den AVI Splitter wo Video- und Audiostream getrennt werden.
    Der Videostream wird via dem ULRG (UTVideo RGB) Decoder dekodiert.
    Bei mir kommt es zusätzlich durch einen Color Space (Farbraum) Konvertierer und schließlich halt zum Ausgabe Renderer auf dem Bildschirm.

    Bei dir wird das Video nur geladen, aber es kommt nirgends an. Keine Filterverbindungskette vorhanden auf deinem Rechner dafür.

    Hast du ein Codec Pack installiert? Wenn ja, welches? Eventuell hast du dir mit sowas schon dein Rechner regelrecht zerschossen was Videos angeht. Sofern du halt eines nutzt.

    Wenn nein, dann nimm FFDShow Tryouts: Homepage

    Dies ermöglicht dir ein relativ sauberes Filterwerk zu installieren wo dann auch ein AVISplitter, als auch diverse andere benötigte Filter dabei sind.


    PS: Wenn du irgendwas verändern solltest bis zum nächsten Beitrag von dir, dann teste es vorher am besten immer mit Graphstudio wie bereits erklärt.

    Graphstudio zeigt dir an wie deine installierten Filterwerke miteinander verbunden sind und auch miteinander arbeiten. Vom Input bis hin zum Ausgabe Renderer auf dem Bildschirm eines Mediaplayers.

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Sagaras ()

  • Anzeige

    Sagaras schrieb:

    Dir fehlen sämtliche Verbindungen bis zum Renderer.

    Ein UTVideo sieht bei mir so aus:

    Brainfuck-Quellcode

    1. --------------------------------------------------
    2. Filters
    3. --------------------------------------------------
    4. 1. File Source (Async.)
    5. File: C:\Users\Sagaras\Desktop\v.avi
    6. 2. Avi Splitter
    7. 3. ULRG Decoder DMO
    8. 4. Color Space Converter
    9. 5. AC3Filter
    10. 6. Video Renderer
    11. 7. Default DirectSound Device
    12. --------------------------------------------------
    13. Connections
    14. --------------------------------------------------
    15. 1. [File Source (Async.)]/(Output) -> [Avi Splitter]/(Input)
    16. 2. [Avi Splitter]/(Video 0) -> [ULRG Decoder DMO]/(in0)
    17. 3. [Avi Splitter]/(Audio 1) -> [AC3Filter]/(In)
    18. 4. [ULRG Decoder DMO]/(out0) -> [Color Space Converter]/(Input)
    19. 5. [Color Space Converter]/(XForm Out) -> [Video Renderer]/(VMR Input0)
    20. 6. [AC3Filter]/(Out) -> [Default DirectSound Device]/(Audio Input pin (rendered))
    Alles anzeigen


    Angefangen mit der File Source die das Video ladet. Das kommt in den AVI Splitter wo Video- und Audiostream getrennt werden.
    Der Videostream wird via dem ULRG (UTVideo RGB) Decoder dekodiert.
    Bei mir kommt es zusätzlich durch einen Color Space (Farbraum) Konvertierer und schließlich halt zum Ausgabe Renderer auf dem Bildschirm.

    Bei dir wird das Video nur geladen, aber es kommt nirgends an. Keine Filterverbindungskette vorhanden auf deinem Rechner dafür.

    Hast du ein Codec Pack installiert? Wenn ja, welches? Eventuell hast du dir mit sowas schon dein Rechner regelrecht zerschossen was Videos angeht. Sofern du halt eines nutzt.

    Wenn nein, dann nimm FFDShow Tryouts: Homepage

    Dies ermöglicht dir ein relativ sauberes Filterwerk zu installieren wo dann auch ein AVISplitter, als auch diverse andere benötigte Filter dabei sind.


    PS: Wenn du irgendwas verändern solltest bis zum nächsten Beitrag von dir, dann teste es vorher am besten immer mit Graphstudio wie bereits erklärt.

    Graphstudio zeigt dir an wie deine installierten Filterwerke miteinander verbunden sind und auch miteinander arbeiten. Vom Input bis hin zum Ausgabe Renderer auf dem Bildschirm eines Mediaplayers.


    ok mein prob hat sich gelöst mehr oder weniger...
    es liegt daran das ich aufgenommene Witcher 3 Videos nicht anschauen kann
    aber hab jetzt auch mal CS:go aufgenommen und von dem konnte ich es mir anschauen ohne probleme...
    liegt vllt an afterburn und dem spiel
  • Naja, laut Graphstudio waren auch keine Filter vorhanden bis auf den Source Filter. Nix was bis zum Ausgaberenderer vorgedrungen wäre. Nicht mal der Decoder wurde festgehalten. Daher denke ich einfach mal das es entweder an der Datei selbst lag oder keine Filterwerke dafür vorhanden waren.

    Da er sagte das es nach dem Aufnehmen von CSgo ging, denk ich mir einfach mal das es an der Datei lag. Defekt oder Verwurschtelter Header. Ein Programm was die Streams an sich erkennen kann ohne den Header auslesen zu müssen kann es dann auch wieder neu encodieren. Oder mit anderen Worten Fixen.