Pokémon Feuerrot [Randomizer/Nuzlocke]

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Pokémon Feuerrot [Randomizer/Nuzlocke]

      Anzeige
      Spielname: Pokémon Feuerrot
      Angefangen am: 04.09.2015
      Fertiggestellt am:

      Genre: Abenteuer, Action
      Plattform/System: Gameboy Advance
      Story/Aufgabe im Spiel: Unser stille Protagonist Tim macht sich auf den Weg, um der beste Trainer in ganz Kanto zu werden. Dabei sammelt er verschiedene Pokémon, tierartige Monster, die ihm beim Erreichen seines Zieles helfen. Seine Reise ist überfüllt von Herausforderungen mit anderen Trainern, Arenaleitern, die die Stärke der Trainer auf die Prüfung stellen, und seinem Rivalen Kai, der ihn immer zu übertrumpfen versucht. Jedoch wartet auch eine gewisse Verbrecherorganisation darauf, sich ins Geschehen einzumischen und ihre dunklen Pläne zu erreichen. Wird es Tim schaffen, ihre Machenschaften zu beenden und seinen Traum zu erfüllen, der beste Trainer in Kanto zu werden?
      Zusätzliche Informationen: Dies ist keine normale Version des Spieles „Pokémon Feuerrot“, sie wurde nämlich auf verschiedene Arten verändert, um ein neues Abenteuer und Erfahrungen zu erschaffen. Außerdem wurde eine Regel eingefügt, die besagt, dass gefallene Pokémon nicht mehr einsetzbar sind und daher als tot anzusehen sind.

      Regeln:

      1. Nur das erste Pokémon auf der Route darf gefangen werden (nach Erhalt der Pokébälle)

      2. Ist das Routenpokémon schon gefangen, muss es nicht wieder gefangen werden. Entwickelte Pokémon zählen ebenfalls dazu. (3 Versuche für's neufangen)

      3. Ist ein Pokémon besiegt, wird es auf eine separate Box gelegt. Diese gilt sozusagen dann als Friedhof.

      4. Jedes gefangene Pokémon muss einen Spitznamen erhalten.

      5. Geschenkte Pokémon dürfen behalten werden.

      6. Shinies dürfen immer gefangen werden.

      7. Der Kampfstil ist auf Folge geschaltet.

      8. Alle Legenden müssen besiegt werden.

      Zusatzregeln:

      1. Alle Spitznamen kommen aus dem Anime „Soul Eater“.

      2. Durch Top-Beleber können Pokémon wiederbelebt werden.

      3. Maximal 3 pro Run (wenn so viele überhaupt existieren).

      4. Zusatzregel 2 kann jeder Zeit entkräftet werden.

      Was alles gerandomized:

      1. Starter (Besitzen dennoch alle 3 Entwicklungsstufen)

      2. Trainer-Pokémon sind ebenfalls zufällig (Typenbasierte Teams)

      3. Trainer-Pokémon haben eine ähnlich Stärke und sind auf keinen Fall Legenden

      4. Jedes Gebiet wurde gerandomized (Legenden sind dennoch nicht anzutreffen)

      5. Die zufälligen Pokémon sind ähnlich stark wie ihre Vorgänger auf der Route (gleiche in anderen Gebieten möglich)

      6. Getauschte Pokémon von NPCs sind auch zufällig

      Audio-Kommentar: Ja

      Videos:

      Folge 1: Irgendwas ist anders!

      Folge 2: Ein Fangrekord!

      Folge 3: Spaziergang im Wald!

      Folge 4: Der erste Arenaleiter!

      Folge 5: Mondberg in Sicht!

      Screenshot: